Ahornstraße

Beiträge zum Thema Ahornstraße

Blaulicht
Wer hat bei den Einbrüchen Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna.

Wohnungseinbrüche in Unna
Täter entwenden Bargeld und Werkzeuge

Zwei Einbrüche wurden am Wochenende in Unna festgestellt. In der Nacht zum Samstag, 19. Juni, drangen unbekannte Täter durch ein Kellerfenster in ein Wohnhaus an der Uelzener Dorfstraße ein. Das Haus  befindet sich derzeit im Umbau. Die Täter entwendeten diverse Werkzeuge und verließen das Haus vermutlich über die Terrasse. Ebenfalls unbekannte Täter drangen am Sonntag, 20. Juni, zwischen 17 Uhr und 19 Uhr in eine Wohnung in der 3. Etage eines Mehrfamilienhauses an der Ahornstraße ein. Sie...

  • Unna
  • 21.06.21
Blaulicht
Ein Küchenbrand wurde der Freiwillige Feuerwehr Herdecke am Donnerstag gegen 15.52 Uhr aus der Ahornstraße gemeldet.

Bewohnerin entkam unverletzt
Wohnung in Herdecke vollständig verraucht: Küche brannte in der Ahornstraße

Ein Küchenbrand wurde der Freiwillige Feuerwehr Herdecke am Donnerstag gegen 15.52 Uhr aus der Ahornstraße gemeldet. Bei Eintreffen war die Wohnung im Erdgeschoss eines 2 Familienhauses vollständig verraucht. In der Küche brannte der in der Küchenzeile eingebaute Herd. Die Bewohnerin hatte das verrauchte Gebäude bereits verlassen und war unverletzt. Die eintreffende Feuerwehr nahm unter Atemschutz einen C-Löschangriff in die Wohnung vor. Der brennende Herd wurde mit einer Säbelsäge aus der...

  • Hagen
  • 16.04.21
Wirtschaft

Stadt Unna lässt Straßen sanieren

Die Stadt saniert derzeit bis voraussichtlich Freitag, 31. Juli, weitere Gemeindestraßen. Auf allen Straßen wird die Straßendecke erneuert. Der Anfang wird am Unteren Falkenweg gemacht. Seit Montag, 18. Mai, ist der Untere Falkenweg für diese Arbeiten gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert und führt über die Sperberstraße, Vaersthausener Straße und Schützenstraße. Am Montag, 25. Mai, starten an der Berliner Allee die Arbeiten. Voraussichtlich am 30. Mai werden dann beide Straßen...

  • Unna
  • 18.05.20
Natur + Garten
2 Bilder

Natur
Einen alten Baum verpflanzt man nicht III

Erkennen sie mich noch. Vor ca.  7  Jahren umrandete ich mit mehreren Baum-Nachbarn den "Großen Marktplatz" in Xanten. Spendete Schatten, schützte begrenzt gegen Regen,   erlaubte Kleinvögel in meiner Krone zu nisten, mannigfaltigen Insekten.sich auszubreiten,  verströmte sauerstoffreiche, dem Luftkurort zugträgliche Luft und vernichtete schädliches Kohlendioxid. Ich freute mich an dem Treiben der Menschen. Beobachtete sie bei sommerwochenendlichen Festen und vor Weihnachten glitzerten...

  • Xanten
  • 01.09.19
Überregionales
Foto: Polizei

Fahrer rollt 15 Jähriger Velberterin über den Fuß und flüchtet

Eine 15-jährige Velberterin überquerte am vergangenen frühen Montagnachmittag, gegen 13.18 Uhr die Ahornstraße in Velbert-Mitte auf dem Heimweg von der Schule als sie ein PKW-Fahrer verletzte. Die Schülerin befand sich nach eigenen Angaben bereits auf der Fahrbahn, als sich aus Richtung Kastanienallee kommend ein nicht genauer beschriebener silberner PKW näherte, dessen männlicher Fahrer nicht stoppte und der 15-Jährigen stattdessen in der Vorbeifahrt über den rechten Fuß rollte. Obwohl der...

  • Velbert
  • 09.03.17
Überregionales
Boris Sabitov und Bianca Stanowitzki (Kiosk Sabitov), Danuta Pollok (Pizzeria Karo), Nevzat Yeniceli (Istanbul Döner) und Ruslan Salov (Kristallmarkt) fürchten alle um ihre geschäftlichen und damit auch privaten Existenzen. Grund sind Kanalbauarbeiten unter der Ahornstraße/Kiefernweg (im Hintergrund), die den Verkehr um das kleine Zentrum herumleitet.
4 Bilder

An der Unnaer Ahornstraße wird gebuddelt – Ganzes Einkaufszentrum droht dadurch das Aus

Mit ihren Baustellen hat die Stadt Unna momentan kein glückliches Händchen. Während sich alle Augen auf die Prünte-Baustelle richten, unter der sich „plötzlich und unerwartet“ ein riesiger Hohlraum aufgetan hat, kämpfen an anderer Stelle vier geschäftliche Existenzen ums Überleben aufgrund einer weiträumig abgesperrten Baustelle. Hier kam die Baustelle für die Anwohner „plötzlich und unerwartet“. Es war an einem Freitag, als ein Nachbar Boris Sabitov auf ein rotes Schild an der Bushaltestelle...

  • Unna
  • 01.07.15
Überregionales

Kellerbrand in Neheim wurde schnell gelöscht

Neheim. Am späten Abend des 02. November um 22:21 Uhr wurde der Feuerwehr-Leitstelle in Meschede ein Kellerbrand in der Ahornstraße in Neheim-Moosfelde gemeldet. Daraufhin wurden die Hauptwache Neheim, der Löschzug Neheim und der Rettungsdienst über Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Einheiten machten sich umgehend mehrere Einsatz-Trupps unter Umluft unabhängigem Atemschutz auf den Weg in den Keller, um den Brand zu bekämpfen. Dabei stellte sich heraus, dass...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.11.13
Überregionales
Übergabe des NRW-Qualitätssiegels für das Betreute Wohnen an der Dahlienstraße in Unna: (v.l.) UKBS-Aufsichtsratsvorsitzender Theodor Rieke aus Holzwickede, UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, Alexander Rychter, Vorstandsvorsitzender des Kuratoriums Betreutes Wohnen, Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky, Christine Busch vom Pflegedienst Busch und Bürgermeister Werner Kolter.

UKBS investiert in die Zukunft

Unna. Als Wohnungsgesellschaft der kommunalen Familie versteht sich die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft mbH (UKBS). Rund 2.800 Wohnungen stellt sie den Menschen in den Gesellschafterkommunen zur Verfügung, davon 1.172 in der Stadt Unna und 184 in der Gemeinde Holzwickede. Weitere Gesellschafter sind der Kreis Unna sowie die Städte Bergkamen, Fröndenberg, Hamm, Kamen, Selm und die Gemeinde Bönen. Aktiv begegnet die UKBS den Herausforderungen des demografischen Wandels. So wurden an...

  • Unna
  • 01.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.