Alles zum Thema Alexander Vogt

Beiträge zum Thema Alexander Vogt

Politik

Alexander Vogt lädt nach Düsseldorf ein
Jugendliche lernen Landtag kennen

Junge Menschen können im Rahmen des Jugend-Landtags Politik hautnah erleben. Vom 4. bis 6. Juli besteht die Möglichkeit, Alexander Vogt (SPD) über die Schulter zu schauen. Wer 16 bis 20 Jahren alt ist, kann sich bis kommenden Dienstag beim Landtagsabgeordneten bewerben. Seit 2008 findet der dreitägige Jugend-Landtag statt. Dabei werden die parlamentarischen Abläufe nachgestellt. Rund 2000 Jugendliche konnten bisher in die Rolle der Abgeordneten schlüpfen und den Arbeitsalltag eines Politikers...

  • Herne
  • 09.05.19
Politik
Alexander Vogt zeigte sich über die Entwicklung des Volkstheaters zufrieden.

Alexander Vogt besucht Mondpalast

Im Zuge seiner Sommertour besuchte der Landtagsabgeordnete Alexander Vogt (l.) den Mondpalast. Im Gespräch mit dem Intendanten Marvin Boettcher im "Kleinen Café" wurde über die Kulturpolitik in NRW und die Entwicklung der Stadt gesprochen. "Es ist beeindruckend zu sehen, wie positiv sich das Volkstheater hier im Ruhrgebiet entwickelt hat. Der Mondpalast ist eine Bereicherung für die kulturelle Vielfalt in unserer Stadt und weit darüber hinaus", so der SPD-Politiker.  Quelle: SPD

  • Herne
  • 26.08.18
Politik
Die Ortspolitiker (v.l.) Ulrich Syberg, Roberto Gentilini und Elisabeth Majchrzak-Frensel sowie die Landtagsabgeordneten André Stinka und Alexander Vogt machen sich Gedanken über das Stadtklima.

Was tun gegen die Hitze?

Die anhaltende Hitzewelle in Deutschland beschäftigt die Herner SPD. Auf Einladung des Vorsitzenden Alexander Vogt war der umweltpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion André Stinka in Herne zu Gast. Mit den Planungspolitikern Elisabeth Majchrzak-Frensel und Ulrich Syberg sowie dem umweltpolitischen Sprecher Roberto Gentilini wurde die klimatische Situation in unserer Stadt und im Ruhrgebiet erörtert. Gemeinsam wurde besprochen, was angesichts der heißen Sommertage hier und auf...

  • Herne
  • 14.08.18
  •  1
Überregionales
Alexander Vogt (Jahrgang 1978) gehört seit Mai 2010 dem NRW-Landtag an.

Stahl für Herne wichtig

Der Landtagsabgeordnete Alexander Vogt (SPD) erklärt: „Der Stahlstandort NRW ist auch für Herne wichtig!” Die SPD-Fraktion im Landtag NRW wird in der nächsten Plenarsitzung eine Initiative einbringen, die ein klares Bekenntnis zum Stahlstandort NRW seitens der Landesregierung fordert. Dazu sagt Vogt: „Das Vorhaben des Vorstands von ThyssenKrupp mit dem indischen Tata-Konzern zu fusionieren, ohne die Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter auch nur zu informieren oder am Prozess zu...

  • Herne
  • 05.10.17
Überregionales
Vom schlechten Wetter nicht abschrecken ließen sich die Teilnehmer. Der Veranstalter hatte den Start vor das Rathaus und damit mitten hinein in den Regen verlegt.

Läufer bewältigten 140 Stufen im Rathaus

Mehr als 100 Läufer waren der Einladung gefolgt und traten zum Treppenhauslauf der Woges an. 140 Stufen im Rathaus mussten bewältigt werden. Mit gutem Beispiel voran lief Oberbürgermeister Frank Dudda. Er ließ es sich nicht nehmen, als erster Bürger der Stadt auch als Erster durch sein Verwaltungsgebäude zu sprinten. SPD-Landtagsabgeordneter Alexander Vogt sowie Timon Radicke, frisch gewählter Chef der CDU in Herne, taten es dem Oberbürgermeister gleich. Neben den Vertretern der Politik...

  • Herne
  • 10.07.17
  •  1
Politik
Schule soll Spaß machen? Viele Jugendliche sehen das anders, klagen über physische und psychische Belastungen.

Wie läuft's in der Schule?

Kurz vor der Landtagswahl werden Vertreter der Parteien gleich zweimal in Herne herausgefordert, Antworten ihrer Parteien zu den drängendsten bildungspolitischen Fragen zu geben. Bei der ersten Veranstaltung am Mittwoch, 22. März, lädt die Schülervertretung (SV) der Erich-Fried-Gesamtschule ab 16 Uhr Vertreter von sechs Parteien zu einer Podiumsdiskussion vor Schülervertretern aller weiterführenden Schulen in Herne zu sich in die Aula an der Grabenstraße 14 ein. Dort werden die Politiker...

  • Herne
  • 16.03.17
Politik
Alexander Vogt: "Wir geben mit den umfangreichen Finanzmitteln einen deutlichen Anschub für kommunale Investitionen, die dringend notwendig sind."

26 Millionen für Schulen bis 2020

Herne erhält in den kommenden vier Jahren aus dem Projekt "Gute Schule 2020" 26 Millionen Euro. Es handelt sich hierbei um finanzielle Mittel aus Töpfen des Landes, die vor allem für die Sanierung der Gebäude fließen sollen. Pro Jahr werden rund 6,5 Millionen Euro zugewiesen. Darüber hinaus kann auch in die Digitalisierung investiert werden. Möglich ist, mit dem Geld Schulen an das Breitbandnetz anzuschließen. Welche Summen in welche Maßnahmen fließen, sei letztendlich Angelegenheit der...

  • Herne
  • 04.10.16
  •  1
Politik
Dr. Frank Dudda, Birgit Klemczak, Bärbel Beuermann und Alexander Vogt (von links).

Bärbel Beuermann jetzt SPD-Mitglied

In der letzten Fraktionssitzung hat die SPD-Fraktion ihr neues Mitglied, die Stadtverordnete Bärbel Beuermann, herzlich willkommen geheißen. Die ehemalige Fraktionsvorsitzende der Linken im Landtag NRW trat nun der SPD bei und ist aufgrund ihres bestehenden Mandats als Stadtverordnete im Rat der Stadt Herne jetzt auch Fraktionsmitglied. Der SPD-Unterbezirksvorsitzende Alexander Vogt, Fraktionsvorsitzender Dr. Frank Dudda und Bürgermeisterin Birgit Klemczak überreichten dem Neumitglied...

  • Herne
  • 29.04.14
Politik

Einigung: radio herne 90.8 sendet weiter

Der Landtagsabgeordnete der Herner SPD, Alexander Vogt, begrüßt den Erhalt von radio herne 90.8. Es freue ihn sehr, „dass sich Veranstaltergemeinschaft und Betriebsgesellschaft auf einen Kompromiss geeinigt haben“. Zunächst hatte die Funke Mediengruppe offenbar einen Ausstieg aus der Betriebsgesellschaft des Senders geplant, an der auch die Stadt Herne mit knapp 25 Prozent beteiligt ist. Der Rückzug hätte Ende 2013 womöglich das Aus für 90.8 bedeutet. „Wir müssen nun...

  • Herne
  • 29.06.13
Politik
"Eine neue Sachlichkeit ist unser Ziel", sagt Alexander Vogt. Foto: Erler

Scheidung! SPD und Grüne im Herner Rathaus gehen getrennte Wege

Irritationen gab es in der letzten Zeit einige. Jetzt ist es amtlich. Die Zusammenarbeit von SPD und Grünen im Herner Rathaus ist erst einmal Geschichte. Nach acht gemeinsamen Jahren haben die Sozialdemokraten die Trennung vollzogen. „Partei und Fraktion haben nahezu einstimmig beschlossen, die derzeitige Kooperation mit den Grünen zu beenden“, teilten SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Frank Dudda und Parteivorsitzender Alexander Vogt am Montag-abend mit. Vorausgegangen war eine Sondersitzung...

  • Herne
  • 22.01.13
  •  4
Politik
Zufriedene und stolze Gesichter am Ende der Feierstunde: Alexander Vogt, Birgit Klemczak, Elke Schlecht und Heike Götte
5 Bilder

"Beste Schule(n) 2012" - Auszeichnung für Haranni-Gymnasium Herne

Allen Grund zur Freude hat Schulleiterin Heike Götte vom Haranni-Gymansium, als ihr von der Leitenden Regierungsschuldirektorin Elke Schlecht im Namen des Schulminsteriums eine Urkunde überreicht wurde. Die Auszeichnung würdigt das Engagement und den Erfolg aller an Schule Beteiligten am Haranni, die diese Ehrung mit 46 weiteren Schulen im Jahre 2012 in NRW erhalten haben. Dies wurde von der Schulgemeinde und anwesenden Gästen (u.a. Bürgermeisterin Birgit Klemczak und Herner SPD-Vertreter...

  • Herne
  • 02.12.12
  •  7
Politik
Breite Zustimmung für Alexander Vogt. Foto: Kirsten Weber

Große Mehrheit für Alexander Vogt

Die Herner SPD hat auf ihrem Unterbezirksparteitag Alexander Vogt mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der Herner Landtagsabgeordnete erhielt 148 von 157 Stimmen (94,3 Prozent). Zuvor war der alte Vorstand einstimmig entlastet worden. Gerd Bollmann war nach zwölf Jahren an der Spitze der Herner SPD nicht mehr angetreten. In seinem letzten Rechenschaftsbericht betonte er, dass die Herner SPD besser dasteht als viele andere Unterbezirke. Alexander Vogt nahm in seiner...

  • Herne
  • 20.03.12
Ratgeber
Rundfunkgebühren sollen den Bildungsauftrag der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten garantieren. Doch der ist längst nicht mehr unumstritten. Foto: Dieter Schütz/pixelio.de
2 Bilder

Mit Daten GEZahlt? Neue Gebührenregelung ein Fall für den Datenschutz?

Die Diskussion um die Rundfunkgebühren nimmt wieder an Fahrt auf. Die geplante Haushaltsabgabe ab 2013 ist unter den NRW-Landtagsabgeordneten umstritten, nicht zuletzt unter dem Gesichtspunkt einer Erhöhung der monatlichen Abgabe von derzeit 17,98 auf 18,86 Euro. Doch auch im Detail wirft das Vertragswerk Fragen auf. Das „Kleingedruckte“ macht stutzig: Wird der 15. Runkfunk­änderungsstaatsvertrag (RÄStV) noch in diesem Jahr von allen Ländern ratifiziert, dann sind Abmeldungen künftig mit...

  • Essen-Nord
  • 07.10.11
  •  2
Politik
Auch Franz Müntefering (Mitte) verfolgte die Rede Alexander Vogts mit Interesse.
2 Bilder

Frühling statt "Titanic"

Erheblich zuversichtlicher gestimmt als im vergangenen Jahr begrüßte Dr. Frank Dudda, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, die zahlreichen Gäste des SPD-Neujahrsempfangs: „Habe ich mich 2010 eher wie ein Passagier auf der ‚Titanic‘ gefühlt, so denke ich 2011 an Frühling und Aufbruch“, stellte er mit einem aufmunternden Lächeln fest. Der ebenfalls sehr optimistische SPD-Landtagsabgeordnete Alexander Vogt hatte seine Rede mit der Überschrift versehen: „Hand in Hand – Stadt und Land“. Wer aus der...

  • Herne
  • 18.01.11