Anmeldung

Beiträge zum Thema Anmeldung

Kultur
Das Musiker-Duo Jeff Good & Torsten K.

Am 16. Oktober in der AWO-Begegnungsstätte an der GSG
Duo Jeff Good & Torsten K spielt live bei der AWO in Brackel

Der AWO-Ortsverein Brackel/Neuasseln lädt für Freitag, 16. Oktober, um 20 Uhr zum Konzert mit dem aus Wales gebürtigen Sänger Jeff Good und Gitarrist Torsten K in seine Begegnungsstätte Brackel im Souterrain der Geschwister-Scholl Gesamtschule (GSG), Haferfeldstr. 3, ein. Seit 2018 sind die beiden Musiker als Duo mit ihrem abendfüllenden Unplugged-Programm mit Hits der letzten 30 Jahre unterwegs unterwegs. Der Eintritt ist frei, indes wird einen Spendenhut herumgereicht. Getränke kosten...

  • Dortmund-Ost
  • 13.10.20
Ratgeber
Versichertenältester Wolfgang Mann berät in puncto Rente.

Am 12. und 26. Oktober im Städtischen Begegnungszentrum an der Gleiwitzstraße 277
Rentenberatung in Scharnhorst nur mit Terminvergabe

Am 12. und am 26. Oktober bietet das Seniorenbüro Scharnhorst in Kooperation mit Wolfgang Mann, Versichertenältester der Deutschen Rentenversicherung Westfalen für Dortmund, und dem Städtischen Begegnungszentrum Scharnhorst wieder persönliche Beratungen zum Thema Rente an. Unter Einhaltung strenger Hygienevorgaben wird die Sprechstunde aktuell nur nach vorheriger telefonischer Terminvergabe unter Tel. 0231/50-29680 durch das Seniorenbüro (mo-fr, 10-12 Uhr) angeboten. Für beide Tage wird...

  • Dortmund-Nord
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt
Das Logo.
2 Bilder

Neuasseln/Brackel
Basistreffen der Gruppe Zwischen Arbeit und Ruhestand

Die ZWAR-Gruppe Brackel/Neuasseln lädt zum Basistreffen für Montag, 28. September, ein in die DRK-Begegnungsstätte, Bredowstr. 49, in Neuasseln. Bei der Gruppe Zwischen Arbeit und Ruhestand ist alles coronagemäß organisiert, das Hygienekonzept mit dem DRK abgesprochen. Da die Plätze im Raum zahlenmäßig auf zwölf Personen begrenzt sind, sind zwei Termine nacheinander um 18 und 19 Uhr festgelegt worden. Anmeldung über die Homepage (https://zwar-do-brackel.de/zwe/) per E-Mail. Auch neue...

  • Dortmund-Ost
  • 22.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Wickeder AWO-Begegnungsstätte findet man auf dem Gelände der Wickeder Bach- und Josef-Grundschulen am Dollersweg 14.

Begegnungsstätte am Dollersweg ist geöffnet
AWO Wickede lädt wieder ein // Anmeldung erforderlich

Die AWO Wickede hat ihre Begegnungsstätte, Dollersweg 14, wieder geöffnet. Auch der Bingo-Treff findet wieder alle 14 Tage statt. Man trifft sich ausschließlich in kleinen Gruppen, um die Corona-Hygienevorschriften einzuhalten. Interessierte sind gebeten, sich immer vorher anzumelden. Auskunft erteilen Christel Henning, Tel. 02389/7819065, oder donnerstags das Team der Begegnungsstätte in der Zeit von 13 bis 17 Uhr unter Tel. 0231/211082.

  • Dortmund-Ost
  • 22.09.20
Kultur
Die Neuasselner Pfarrkirche St. Nikolaus von Flüe.

Anmeldung wird bis Dienstag, 22. September, erbeten
Patronatsfest in St. Nikolaus von Flüe in Neuasseln

Die katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus von Flüe kann zwar - coronabedingt - in diesem Jahr nicht wie gewohnt das traditionelle Mitarbeiterfest feiern, indes lädt die Gemeinde alle ehrenamtlich Tätigen mit Partner*in oder der Familien ein, das Patronatsfest am Sonntag, 27. September, an der Arcostraße mitzufeiern. Beginn des Festgottesdienstes ist um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche. Im Anschluss will man dort noch rund zehn Minuten zusammenbleiben, um ein kurzes Orgelkonzert zu genießen....

  • Dortmund-Ost
  • 17.09.20
Kultur
Die polnische Ehrenanlage auf dem Internationalen Friedhof am Rennweg (Archivfoto).
3 Bilder

Forum Dunkelbunt: Internationaler Friedhof am Rennweg in Wambel soll am 2. August besucht werden
Unverblümte Gespräche über den Tod

Der Dortmunder Verein Forum Dunkelbunt setzt seine von der Corona-Pandemie zwischen März und Mai unterbrochene Reihe der kostenlosen Friedhofsspaziergänge 2020 in Wambel fort. Nach der Begehung des Ruheforsts Cappenberg in Selm Ende Juni werden "unverblümte Gespräche über den Tod“ nun am Sonntag, 2. August, von 11 bis 13 Uhr auf einem für viele eher unbekannten Ort geführt: dem so genannten Ausländerfriedhof am Rennweg. Gegenüber dem nordwestlichen Teil des Dortmunder Hauptfriedhofs im...

  • Dortmund-Ost
  • 25.07.20
Ratgeber
Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel (Archivbild).

Anmeldung ist unbedingt erforderlich
Informationen für werdende Eltern im "Knappi"

Zum Informationsabend lädt das Knappschaftskrankenhaus Dortmund werdende Eltern am Montag, 10. August, um 19 Uhr nach Brackel ein. Dr. Frank Schmolling, Hebamme Nicole Borchardt und Kinderärztin Dr. Wiebke Rennekamp erzählen Wissenswertes zur Geburt und beantworten Fragen. Die Leiterin der Elternschule, Marianne Künstle, informiert zudem über aktuelle Kurse und Beratungsangebote. Eine Anmeldung unter Tel.0231/922-1252 oder per E-Mail an elternschule@klinikum-westfalen.de ist unbedingt...

  • Dortmund-Ost
  • 24.07.20
Ratgeber
Referentin ist die Solingerin Karin Ackermann-Stoletzky.

Inspirierender Abend für die Liebe mit Karin Ackermann-Stoletzky in der FeG in Körne
"Mach mich glücklich!"

In der Veranstaltungsreihe "Bürgerforum" lädt die Freie evangelische Gemeinde Dortmund (FeG), Körner Hellweg 6, in Körne für Freitag, 14. Februar, um 19 Uhr zu einer Valentins-Veranstaltung zum Thema "Mach mich glücklich! - Von Beziehungskonten, Illusionen und Liebe" ein. Manchmal könnte Ihre Partnerin/Ihr Partner schon mehr daran arbeiten, Sie glücklich zu machen, oder? Eigentlich ist das doch gar nicht so schwer: etwas mehr Einfühlung, Unterstützung, praktische Hilfe, Einheit in...

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.20
Ratgeber
Scharnhorsts Bibliotheksleiter Andreas Röhr mit einem der zur Verfügung stehenden iPads.

Kostenfreier Tablet-Kurs in der Bücherei Scharnhorst
Extra-Schulung für Senioren

Unter dem Titel „Senioren – fit im Netz“ bietet die Stadtteilbibliothek Scharnhorst eine weitere kostenlose zweiteilige Tablet-Schulung für Senioren an. Teil 1 des jeweils zweistündigen Einführungkurses startet am Freitag, 29. November, um 10 Uhr. Teil 2 folgt in der Woche darauf, am Freitag, 6. Dezember, ebenfalls ab 10 Uhr. "Der Zugang zu digitalen Medien für ältere Menschen soll gefördert werden, die Vermittlung dient dem sicheren Umgang mit Tablets und Apps", so Büchereileiter...

  • Dortmund-Nord
  • 08.11.19
Vereine + Ehrenamt
Symbolgrafik.

Zwei Highlights im November-Programm bei der AWO Brackel/Neuasseln
Erst Käpt'n Kalle, dann kommt der Kasper

Zwei Highlights bietet der AWO-Ortsverein Brackel/Neuasseln in seinem Programm im bevorstehenden Monat November. Gestartet wird am Samstag, 2. November, um 9.30 Uhr mit dem reichhaltigen Frühstücksbüfett in der AWO-Begegnungsstätte an der GSG. Im Anschluss daran berichtet Skipper „Käpt’n Kalle“ alias Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka in Wort und Bild über seine Schiffstour mit der Tremonia 2.0 durch "Fontanes Havelland". Weil es dann erwartungsgemäß immer sehr voll wird, geht...

  • Dortmund-Ost
  • 25.10.19
Ratgeber
Frauenklinik-Chef Dr. Frank Schmolling und Leitende Hebamme Dunja Golombek.

Anmeldung in der Elternschule im "Knappi" in Brackel
Geburtsvorbereitungskurs für werdende Eltern

In der Elternschule des Dortmunder Knappschaftskrankenhauses in Brackel beginnt am Mittwoch, 21. August, ein neuer Geburtsvorbereitungskurs. Er umfasst sechs Treffen jeweils von 18 bis 20 Uhr. In einer kleinen Gruppe bereiten sich Paare auf die Entbindung vor. Viel Neues und Unbekanntes erwartet werdende Eltern. Daher ist die Teilnahme an einem Vorbereitungskurs besonders empfehlenswert. Eine Geburtsvorbereitung in dieser Form wird ab der 25. Schwangerschaftswoche empfohlen. Anmeldung...

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.19
Ratgeber
Rolf Becker von DSW21 ist kompetenter Ansprechpartner in Sachen "Mobil mit Rollator". Hier ein Archivfoto vom Rollatortraining für Senioren in Wickede.

Angebot von Seniorenbüro und Begegnungszentrum Scharnhorst, Sanitätshaus und DSW21
"Mobil mit Rollator – auch in Bus und Bahn sicher unterwegs"

Das Seniorenbüro Scharnhorst bietet in Kooperation mit dem Begegnungszentrum Scharnhorst, dem Sanitätshaus Schock und der DSW 21 am Donnerstag, 22. August, ab 13 Uhr ein Rollatoren-Training an. Mobilitätseingeschränkte Menschen sind auf Rollatoren angewiesen und nutzen diese auch im Alltag, besonders außerhalb der eigenen Häuslichkeit. Häufig sind Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewältigen, seien es Einkäufe oder auch der Arztbesuch. Dabei ist es wichtig, Sicherheit im Umgang mit...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.19
Kultur
Die Stadtteilbibliothek Scharnhorst ist zu finden am Mackenrothweg 15.

Anmeldungen ab sofort möglich für Schüler und - neu - für Gruppen
Sommerleseclub in der Stadtteil-Bibliothek Scharnhorst

Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler der Grundschulen und der weiterführenden Schulen in der Stadtteil-Bibliothek Scharnhorst, Mackenrothweg 15, zum Sommerleseclub anmelden, um mit Spaß ihre Lesekompetenz zu stärken. Wurde in den Jahren zuvor noch in einen „Juniorleseclub“ für die Grundschüler und in einen „Sommerleseclub“ (SLC) für die Schüler der weiterführenden Schulen unterschieden, ist nun das Ende dieser Unterteilung eine der wesentlichen Neuerungen: Beide Schülergruppen...

  • Dortmund-Nord
  • 26.06.19
  • 1
  • 1
Kultur
Lustige Tierbilder wie diese kleine Zeichnung von Renate Kowalewski mit einem Wasserski fahrenden Eichhörnchen sollen entstehen.

Worshop-Start muss auf den 25. Februar verschoben werden
Fröhliche Tierbilder malen im Begegnungszentrum Scharnhorst

Kursleiterin Renate Kowalewski, Künstlerin aus Wickede, hat den geplanten Start ihres Workshops „Fröhliche Gesellen - mit Aquarell und Fineliner für lustige Tierbilder" im Städtischen Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, am 5. Februar aus privaten Gründen absagen müssen. Neu terminiert wurde der Workshop nun mit Beginn am 25. Februar. Bis zum 12. März läuft er jeweils dienstags von 15 bis 17 Uhr. Eine Gebühr wird nicht erhoben. Anmeldungen nimmt Einrichtungsleiterin Melanie...

  • Dortmund-Nord
  • 01.02.19
Politik
Nicht alle Anmeldungen berücksichtigen kann die Anne- Frank-Gesamtschule, die seit drei Moanten beim Ausbildungspakt mitmacht und auch Schüler mit Hilfe von Talenscouts fördert.

An den Dortmunder Gesamtschulen ist die erste Anmelderunde vorbei

Mit den Zeugnissen begann für die Kinder im 4. Jahrgang das Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen. Zum neuen Schuljahr 2018/19 werden 5.057 Dortmunder Schüler ihre Grundschulzeit beenden und ihre Schullaufbahn an weiterführenden Schulen fortsetzen. Am Mittwoch fand die Schulleiterkoordinierungsrunde der Gesamtschulen zum Abschluss der ersten Anmeldephase für die Sekundarstufe I statt. Mit dem vorgezogenen Anmeldeverfahren an den Gesamtschulen wurde die erste Anmelderunde am 9....

  • Dortmund-City
  • 16.02.18
Ratgeber
Von Spielzeug bis zur Kinderbekleidung wird alles "rund ums Kind" getrödelt.

Restplätze beim "Trödelmarkt rund ums Kind" in Neuasseln

Der Elternrat der Neuasselner Kindertagesstätte (Kita) St. Nikolaus von Flüe veranstaltet am Sonntag, 3. September, von 11 bis 13 Uhr einen „Trödelmarkt rund ums Kind“ im Gemeindesaal, der so genannten Unterkirche, Arcostr. 76. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. - Für Verkäufer gibt es noch einige Restplätze. Eine Anmeldung ist möglich unter Tel. 0176-57894742 oder Tel. 0172-8560498.

  • Dortmund-Ost
  • 03.08.17
Sport
Der 9. AOK-Firmenlauf erlebt einen neuen Startrekord. Sogar die Marke von 3000 Teilnehmern könnte am 8. Juni fallen.
5 Bilder

AOK-Firmenlauf erlebt neuen Teilnehmerrekord

Der Countdown läuft, die Vorfreude auf den 9. AOK-Firmenlauf in der Stadt ist riesengroß. Wenn AOK-Vorstandschef Tom Ackermann am Donnerstag, 8. Juni, um 19 Uhr den Startschuss auf dem Phoenix West-Gelände gibt, werden weit mehr als 2500 Läuferinnen und Läufer von über 220 Firmen dabei sein. Das ist ein neuer Rekord! Hörde. Im besten Fall könnte bei der neunten Auflage des großen Laufevents am 8. Juni sogar die magische Marke von 3000 Teilnehmern geknackt werden. „Die tolle Resonanz...

  • Dortmund-City
  • 31.05.17
Sport
Ab in den Wald mit Jana Hartmann: Die ehemalige Spitzensportlerin macht Läufer fit für den AOK-Firmenlauf. Foto: Schütze
2 Bilder

9. AOK-Firmenlauf: Professionelles Lauftraining mit Jana Hartmann zu gewinnen

Der AOK-Firmenlauf am 8. Juni wirft seine Schatten voraus. Die Unternehmen stehen schon in den Startlöchern, die Mitarbeiter fiebern dem Lauf-Event entgegen. Der Stadt-Anzeiger hilft bei der Vorbereitung – wir verhelfen auch in diesem Jahr einer Gruppe zu einem professionellen Lauftraining mit Jana Hartmann, der früheren Deutschen Meisterin über 800 Meter und Laufbotschafterin des AOK-Firmenlaufes. Mit ihrer Athletikschule „upletics“ hilft Jana Hartmann, Dortmunder Firmen rechtzeitig auf...

  • Dortmund-Süd
  • 02.03.17
  • 1
Sport
Ab sofort können sich Läufer und Walker für den AOK-Firmenlauf am Phoenix-See für den 8. Juni anmelden.

Auf die Plätze, fertig – AOK-Firmenlauf! 9. Auflage rund um den Phoenix-See – Anmeldung mit Frühbucherrabatt

Spaß und Teamgeist sind Trumpf beim AOK-Firmenlauf – und das alles im Zeichen der Gesundheit. Wenn es am 8. Juni wieder rund um den Phoenix-See geht, liegt der Fokus in diesem Jahr noch mehr auf dem familiären Charakter. Anmeldungen für die neunte Auflage des Laufevents sind ab sofort online möglich, bis Ende März sogar mit Frühbucherrabatt. Viele Dortmunder Firmen haben sich den 8. Juni als Datum für den diesjährigen AOK-Firmenlauf schon rot im Kalender angestrichen – und es werden von Jahr...

  • Dortmund-Süd
  • 23.02.17
Politik
Symbolbild Europaschule Wambel

Anmeldung für die weiterführenden Schulen: Zwischenstand Gesamtschulen

Anmeldung für die weiterführenden Schulen: Die Gesamtschul-Runde ist abgeschlossen – nun geht’s weiter, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Dortmund. Mit den Halbjahreszeugnissen begann für die Kinder im 4. Jahrgang das Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen. Zum neuen Schuljahr 2017/18 werden 4667 Schüler ihre Grundschulzeit beenden und ihre Schullaufbahn an weiterführenden Schulen fortsetzen. Mit dem vorgezogenen Anmeldeverfahren an den Gesamtschulen wurde die erste...

  • Dortmund-Ost
  • 21.02.17
Politik
Lkw, Pkw und ÖPNV zwängen sich durch den Brackeler Ortskern. Zu Lasten der schwächeren Verkehrsteilnehmer. Beim Workshop zur Überplanung des Brackeler Ortskerns mit Hellweg, Leni-Rommel- und Flughafenstraße können alle ihre Vorschläge einbringen.
2 Bilder

Beim Workshop "Hellweg 2020" sollen Ideen gesammelt werden für Überplanung des Brackeler Ortskerns

Die Bezirksvertretung (BV) Brackel hat den Antrag des Brackeler Gewerbevereins zu ihrem Beschluss gemacht: Der Hellweg und die angrenzenden Bereiche von Flughafen- und Leni-Rommel-Straße in Brackel sollen überplant werden. Ziel ist eine deutliche Reduzierung der Geschwindigkeit und damit ein besserer Schutz der „schwachen“ Verkehrsteilnehmer: Fußgänger, Radfahrer, Menschen mit Rollatoren oder Kinderwagen, radfahrende Kinder auf den Gehwegen. Insgesamt soll dadurch die Aufenthaltsqualität im...

  • Dortmund-Ost
  • 06.02.17
Überregionales
Vertreter aus Politik und Verwaltung machten sich auf der Baustelle ein Bild von der künftigen Wickeder AWO-Kindertagesstätte Langschedestraße. Dirk Bergander (3.v.r., Collineo) und Gerda Kieninger (4.v.r., AWO Dortmund) stellten den Baufortschritt vor.
2 Bilder

Baustellen-Besichtigung im Rohbau der künftigen Wickeder AWO-Kita Langschedestraße

Der für den Sommer 2017 angepeilte Eröffnungstermin für die neue viergruppige AWO-Kindertagesstätte (Kita) Langschedestraße rückt näher. Grund genug für den Bauherrn, nach dem Baustart Anfang September zur Baustellenbesichtigung in den gut voranschreitenden Rohbau neben der Steinbrink-Grundschule im Wickeder Süden einzuladen. Errichtet wird der Neubau von der in Dortmund ansässigen Collineo Gruppe. So stellten jetzt Dirk Bergander, Geschäftsführer der Collineo Asset Management GmbH, und die...

  • Dortmund-Ost
  • 15.11.16
Politik
Nursen Konak, stellv. Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN

Linke & Piraten: Kritik am Anmeldeverfahren für Gesamtschulen

„Die Entscheidung ist gefallen. Die Anmeldeverfahren für die Gesamtschulen werden auch in Zukunft zu einem früheren Zeitpunkt stattfinden als für andere weiterführende Schulformen. Der Schulausschuss hat dies beschlossen. Und wir akzeptieren diese Entscheidung. Aber wir finden sie nicht gut.“ Nursen Konak, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN, stellt klar, dass auch ihre Fraktion ein harmoniertes Anmeldeverfahren begrüßt hätte. Ein solcher Antrag ist jedoch im...

  • Dortmund-City
  • 09.03.16
Ratgeber

Nähkurs beginnt in St. Michael in Lanstrop

Am Mittwoch, 2. März, beginnt wieder ein Nähkurs in St. Michael in Lanstrop für Jugendliche und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene. An zehn Abenden können die Teilnehmer/innen unter qualifizierter Anleitung für sich selbst oder ihre Familie Kleidung nähen. Der Kurs läuft vom 2.3. bis zum 18.5. - die Ferien ausgenommen - jeweils mittwochs von 18 bis 21 Uhr. Anmeldung/Infos unter Tel. 0176-34570850 bei Ulla Harlinghausen.

  • Dortmund-Nord
  • 25.02.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.