auf Wiedersehen

Beiträge zum Thema auf Wiedersehen

LK-Gemeinschaft

Scheiden tut weh oder mein ganz persönlicher Rückblick
Liebes Klever Wochenblatt!

Liebes Klever Wochenblatt,  gefühlt begleitest du mich schon mein ganzes Leben. Vor einiger Zeit habe ich im Haus meiner Mutter zu meiner großen Freude eine Veröffentlichung eines der Gedichte meines Vaters wiedergefunden. Aus den Achtzigern. Schon damals mit dem Redakteur Klaus Schürmanns, der im letzten Jahr in den Ruhestand getreten ist. Wer hätte zu der Zeit gedacht, dass auch ich einmal so gerne schreibe und du in meinem Leben eine so große Rolle spielen wirst...  Zeitensprung in das Jahr...

  • Kleve
  • 22.06.21
  • 14
  • 7
Kultur
Mirja Boes & die Honkey Donkeys kommen nach Neukirchen-Vluyn und geben ihr Programm zum Besten.

Neukirchen-Vluyn: Mirja Boes & die Honkey Donkeys
Mirja Boes auf Abschiedstour

Schluss. Aus. Vorbei. Das war's. Seit über 24 Jahren begeistert Mirja Boes ihr Publikum. Aber unter uns: Immer öfter steht sie nicht auf der Bühne, sie sitzt. Höchste Zeit also, sie für ihr Lebenswerk zu würdigen, bevor ihre Witze einen Damenbart bekommen. Mirja macht jetzt den „Howie“ und geht auf ihre wahrscheinlich definitiv wirklich allerletzte Abschiedstour mit einem fetten „Tschüss, ihr Säcke“. „Auf Wiedersehen! Hallo!“ Sie hat sich schon von so vielem verabschiedet: Von ihrer Unschuld,...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 20.02.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
...im Stadtgarten
9 Bilder

am Ende, und am Anfang ... JAHRESWECHSEL
... ZWISCHEN DEN JAHREN...

...Ende DEZEMBER 2019 Gedanken Gefühle Meinungen ... zum Jahreswechsel Jahresende Jahresbeginn Endlich ist es ein wenig kälter da draußen, schließlich ist es Ende Dezember, fast schon Januar. Der Januar ist schließlich ein klassischer Wintermonat. Mit derzeit sonnigen weit über Null Grad ist es ein wenig zu mild, für diese Jahreszeit und um Weihnachten herum dieser ganze lauwarme Regen hatte wieder einmal ein wenig enttäuscht. Nun, doch was ist heute schon noch klassisch, normal und...

  • Essen
  • 31.12.19
  • 4
  • 3
Kultur
ein letztes Mal hier: PROST!
4 Bilder

VERANSTALTUNGEN Musikabende Musik-Lesungen SCHÖNE Wochenenden: ABSCHIEDE
EIn ABSCHIED für immer!

Düsseldorf-FLINGERN "Kult-Musik-und MEHR-Kneipe" route66 .... schließt nun endgültig, für immer seine Pforten´... what a pitty! Am vergangenen Freitag und Samstag.... 20 und 21.12.19 wurde ABSCHIED "gefeiert" ... ich war Samstag mit Freunden dabei, um DORT ein letztes Mal Künstler-Freunde und Bekannte und liebgewonnene´Mitmenschen... ...zu begegnen... seufz... mehr... mag ich momentan nicht sagen... dazu... und viele Fotos... habe ich auch nicht machen wollen... einige Jahre Erinnerungen ......

  • Düsseldorf
  • 24.12.19
  • 7
  • 3
LK-Gemeinschaft
mein Beileid
8 Bilder

ANTEILNAHME BEILEID Todesfälle Beerdigungen ERINNERUNGEN
...aufrichtige ANTEILNAHME

... 2019... aus dem LEBEN... Da bekommt man eine Nachricht. …wieder einmal, muss man dazu sagen… Früh am Morgen, man schält sich aus den warmen Federn, macht sich zurecht und begibt sich zur Arbeit. Träumt und gähnt noch einige Male so vor sich hin, steckt den Büro-Schlüssel in das Türschloss und jetzt wird es ernst, der Alltag, der Job verlangt Aufmerksamkeit und VOLLE Konzentration. Man ist da, am Arbeitsplatz, grüßt die Kollegen, drückt den PC-Einschaltknopf und wundert sich über die Ruhe...

  • Essen-Ruhr
  • 14.07.19
  • 12
  • 5
LK-Gemeinschaft
Die Achtung von Schulleitung, Kollegium und Schülerschaft war ihm stets gewiss, denn Frank Pätzold legte immer besonderen Wert auf ein vernünftiges und faires Miteinander, Zuverlässigkeit, Höflichkeit, Toleranz und gegenseitigen Respekt. Foto: Gymnasium Bergkamen

Gymnasium Bergkamen: Frank Pätzold geht in den Ruhestand
"Schulschluss" nach 31 Jahren für den Hausmeister

Am heutigen Freitag hat Frank Pätzold seinen letzten Rundgang durch das Schulgebäude am Städtischen Gymnasium Bergkamen gemacht. Noch einmal die Alarmanlage scharf schalten, das Licht löschen und die Türen verschließen, dann macht Hausmeister Pätzold endlich „Feierabend“. Er startet an diesem Wochenende in den wohlverdienten Ruhestand. Generationen von Schülern haben ihn kennengelernt. Am 1. April 1988 trat Frank Pätzold seinen Dienst am Städtischen Gymnasium Bergkamen an, zuvor arbeitete er...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.01.19
Kultur
Schön war es auch dieses Jahr wieder... schon vorbei... jetzt...
22 Bilder

Einfach schöne ABENDE...

PARKLEUCHTEN Essen, GrugaPark Es ist irgendwie immer Etwas los... in einer Stadt. Auch hat Jeder sicher oft genug "mit sich Selbst" zu tun! Der Alltag, der Job, Kinder, oder die Pflege eines nahen Angehörigen, Sorgen und/oder Krankheiten... Vieles, was uns einfach auf Trab hält! Doch ab und an schafft man es selbst in einer hektischen Großstadt mal´ raus zu kommen... Immerhin hat Essen ja einige schöne Ecken! Es ist auch oft irgendwie, irgendwo was´ "los" ... So war ich auch dieses Mal zweimal...

  • Essen-Süd
  • 16.03.14
  • 12
  • 13
LK-Gemeinschaft
Auf Wiedersehen. Foto: Reto Schär, Sirnach/pixelio.de

Die Welt dreht sich weiter...

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu. Viel ist passiert in den letzten zwölf Monaten. Wir haben viele schöne, aber auch traurige Dinge gesehen und erlebt. Auch 2014 wird sicher viele bleibende Eindrücke hinterlassen. Alte Dinge werden aus unserem Leben treten, dafür wird es viel Neues geben. Auch beim Stadtspiegel wird sich im kommenden Jahr einiges ändern. Auch ich werde mit dem 30. Dezember meine sieben Sachen packen und mich neuen Aufgaben widmen. Deshalb möchte ich mich bei Ihnen, liebe...

  • Oer-Erkenschwick
  • 27.12.13
Überregionales

Europäische Begegnung - Vielfalt und Freundschaft

Nach einem ereignisreichen langen Wochenende fanden sich die Teilnehmer der Partnerschaft zwischen La Ferté Gaucher und Bedburg-Hau zur Verabschiedung unter der alten Gerichtslinde in Hau ein. Das schöne Wetter und das abwechslungsreiche Programm trugen wesentlich zur guten Laune aller Akteure bei. Besonders der Besuch der Bio-Gas-Anlage auf dem Kuhhof Nierswalde hatte die französischen Freunde sehr interessiert, wobei der anschließende Besuch in der Villermühle beim "marionettiste fou" Heinz...

  • Bedburg-Hau
  • 30.05.12
Überregionales
Wo führt es hin?

ABSCHIED

Abschied nehmen ist nicht immer leicht! Es ist auch nicht immer gleich. Wo führt er uns hin, Abschied?! Wo geht es dann lang, wie weiter, NACH einem Abschied?! Ein Abschied am frühen Morgen von seinen Lieben, ein Abschied von den Kollegen, wenn man in den Urlaub geht, die Freundin, die sich mal´wieder für längere zeit einigelt...sind "Abschiede", die wir alltäglich erleben, hinnehmen und selten wirklich "wahrnehmen". Abschied vom Winter; von Vielen begrüßt... doch auch ein Abschied... "Tschüss...

  • Essen-Ruhr
  • 01.03.12
  • 13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.