Aurubis

Beiträge zum Thema Aurubis

Wirtschaft
3 Bilder

Zukunft der Kreislaufwirtschaft
Michael Thews (MdB,SPD) besucht AURUBIS-Standort in Lünen

Einen Betriebsbesuch bei dem Lünener Standort des AURUBIS-Konzerns nutzte Michael Thews, der Bundestagsabgeordnete für Hamm, Lünen, Selm und Werne, für einen intensiven Austausch mit leitenden Mitarbeitern des Unternehmens. Beim Rundgang durch die großflächigen Anlagen an der Kupferstraße, die für das Recycling und Upcycling von Kupfer mit gut 650 Mitarbeitenden genutzt werden, wurde er unter anderem von Werksleiter Michael Jordan begleitet. Stationen waren die Ausbildungswerkstatt, mit der...

  • Lünen
  • 07.07.21
Politik
Mitglieder der GFL besuchten kürzlich die Firma Aurubis. Bei einem Rundgang erläuterte Dr. Hendrik Roth (li.), Leiter Arbeitssicherheit, die Produkte und deren Produktionsprozesse.
2 Bilder

Sanierung der Elektrolyse geplant
GFL: Aurubis investiert kräftig in Lüner Standort

Die Aurubis AG investiert kräftig in ihren Standort an der Kupferstraße. Mehr als sechs Mio. Euro flossen in die neue Ausbildungswerkstatt, um Fachkräfte für die Zukunft auszubilden. Mit einem weiteren Millionen-Betrag sanierte der Kupferrecycler die Kaue; der Umzug der Mitarbeiter steht unmittelbar bevor. Diese Nachrichten erfreuten die GFL während ihres jüngsten Betriebsbesuchs. Die Investitionen dienen zur Absicherung des Standortes, der mit dem Geld auch deutlich aufgewertet wird. Aktuell...

  • Lünen
  • 22.05.19
Ratgeber
Die Deutsche Giessdraht in Emmerich wird von Aurubis übernommen.

Kartellamt erteilt Freigabe - Aurubis übernimmt Deutsche Giessdraht Emmerich

Das deutsche Bundeskartellamt hat am 13. Juli 2018 die Freigabe für die geplante Übernahme der ausstehenden Anteile (40 %) an der Deutsche Giessdraht GmbH (Deutsche Giessdraht) durch die Aurubis AG (Aurubis) erteilt. Die Zustimmung der Wettbewerbsbehörde ist Voraussetzung für den Vollzug der Übernahme. Der Abschluss der Transaktion (Closing) wird zum 31. Juli 2018 erfolgen. Aurubis und die Codelco Kupferhandel GmbH (Codelco Kupferhandel) hatten am 19. Januar 2018 einen Kaufvertrag zur Übernahme...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.07.18
Überregionales
10 Bilder

"Gefahrgut" sorgt am Abend für Aufregung

Aufregung um einen Lastwagen mit vermeintlichem Gefahrgut gab es am Abend auf der Kupferstraße in Lünen - ausgerechnet wenige Meter vor der Feuerwache. Eine Flüssigkeit trat von der Ladefläche aus, laut Kennzeichnung ein brennbarer Stoff mit Gefahr für die Umwelt. Die Folge war ein Großeinsatz. Die Polizei sperrte die Kupferstraße zwischen Kreisverkehr Bergstraße und Aurubis. Die Feuerwehr Lünen fuhr auf Grundlage der Informationen zum Stoff das volle Programm. Zoohandlung und ein Imbiss wurden...

  • Lünen
  • 24.06.15
Überregionales
Astrid Herbers übernimmt Anfang Februar den Staffelstab von Dr. Franz-Josef Westhoff.

Astrid Herbers neue Werksleiterin bei Aurubis

Astrid Herbers heißt die neue Chefin an der Kupferstraße. Die Lünerin übernimmt Anfang Februar an Stelle von Dr. Franz-Josef Westhoff die Leitung im Werk von Aurubis. Westhoff war fünfzehn Jahre Werksleiter in Lünen und erlebte und begleitete den Ausbau des Werkes zum "weltweit größten und modernsten Standort für Kupfer-Recycling". Aurubis investierte in den letzten Jahren nach eigenen Angaben rund 230 Millionen Euro in das Werk. Dr. Franz-Josef Westfhoff bleibt dem Konzern erhalten, kümmere...

  • Lünen
  • 29.01.15
Überregionales
Die Feuerwehr ist bei Aurubis in Lünen im Einsatz.

Einsatz: Kupfer lief aus Ofen bei Aurubis

Feuerwehrleute waren am Nachmittag im Werk von Aurubis an der Kupferstraße im Einsatz. Grund für die Alarmierung war nach Angaben von Konzersprecherin Michaela Hessling der Austritt von flüssigem Kupfer im Bereich eines Anoden-Ofens. Das Kupfer lief nach den Informationen von Michaela Hessling in eine für solche Fälle vorgesehene Wanne unter dem Anoden-Ofen. "Verletzte oder einen Brand gab es nicht", so die Sprecherin aus der Konzernzentrale in Hamburg im Gespräch mit dem Lüner Anzeiger. Die...

  • Lünen
  • 16.10.14
Ratgeber
Remondis bot den Besuchern einen Blick ins Labor.
26 Bilder

Nacht der Ausbildung machte Lust auf Berufe

Bagger fahren, Feuer löschen, Kupfer gießen und Geld vergolden - die dritte Nacht der Ausbildung lockte am Freitag in Lünen mit einem spannenden Programm. Firmen in der Stadt boten viele Informationen zu über dreißig Berufen. Shuttle-Busse fuhr die Besucher vom Marktplatz durch die Nacht zu den einzelnen Firmen. Caterpillar, das Facharztzentrum Mersch, Aurubis, die Feuerwehr Lünen, Steag und Remondis öffneten bis in den späten Abend ihre Türen für die Gäste. Die Info über Ausbildungsberufe...

  • Lünen
  • 27.09.14
  • 1
Überregionales
Im Kayser Recycling System - von außen nur ein großer Turm - kam es am Donnerstagmorgen zu einem Brand.
3 Bilder

Brand: Feuerwehr-Einsatz bei Aurubis

Großalarm am Donnerstagmorgen für die Berufsfeuerwehr und alle sieben freiwilligen Löschzüge der Feuerwehr in Lünen: Die Retter eilten gegen acht Uhr zur Firma Aurubis an der Kupferstraße. Grund war ein Feuer im Kayser Recycling System. Das Kayser Recycling System ist über die Grenzen des Werkes hinweg das wohl markanteste Teil der Anlage: Ein grauer Turm mit der Aufschrift Aurubis. Michaela Hessling von der Konzernkommunikation der Aurubis AG berichtete auf Anfrage des Lüner Anzeigers von...

  • Lünen
  • 04.09.14
Überregionales
Im Werk von Aurubis in Lünen kam es am Morgen zu einer leichten Verpuffung.

Aurubis: Knall war kleine Verpuffung

Anwohner der Kupferstraße berichteten am Morgen von lautem Knallen und einer "Wolke" auf dem Werksgelände von Aurubis. Ursache war nach Angaben des Konzerns eine Reaktion in der Produktion. Die Verpuffung passierte nach Auskunft von Michaela Hessling von der Konzernkommunikation der Aurubis AG in Hamburg am Montag in einem Produktionsverfahren. Mitarbeiter granulierten Schlacke im Wasserbad, dabei gelangte offenbar eine kleine Menge sehr heißes und flüssiges Metall mit in das Becken. Die Folge...

  • Lünen
  • 25.08.14
  • 1
Ratgeber
Auch zum Airport und zu Orga Tech führt eine der Erlebnis-Touren, zu der man sich jetzt anmelden kann.

Logistik und Industrie als Erlebnis-Tour

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) bietet Dortmundern die Chance, hinter die Kulissen großer Industrie- und Logistikunternehmen zu blicken. Im Rahmen der Veranstaltung „Erlebnis: Unternehmen“ startet die IHK am 6. Juli zu vier Besichtigungstouren, welche die Teilnehmer zu acht Unternehmen in Dortmund und Unna führen. Auf dem Fahrplan für Tour A stehen Rhenus und Mercedes Benz, Tour B steuert Boehringer Ingelheim und Aurubis an. Die Teilnehmer von Tour C besichtigen Bayer Healthcare und...

  • Dortmund-City
  • 02.07.13
Überregionales
Bei Aurubis kam es am Abend zu einer leichten Verpuffung.

Knall war leichte Verpuffung bei Aurubis

Ein lauter Knall und eine große weiße Wolke schreckten am Abend viele Lüner auf. Ursache war eine kurze Störung bei Aurubis an der Kupferstraße. Eine Pfanne mit Schlacke sei im Bereich des Anodenofens ausgelaufen, erklärte dazu Matthias Trott von der Konzernkommunikation der Aurubis AG in Hamburg am Abend auf Anfrage des Lüner Anzeigers. Das habe zu einer leichten Verpuffung auf dem feuchten Hüttenboden geführt. Die weiße Wolke, die viele Lüner beobachteten, war Wasserdampf. Die Störung lief...

  • Lünen
  • 12.11.12
Ratgeber
Welcher Beruf soll's sein?

"BITabi" bringt Abiturienten weiter

Vorhang auf für den ersten Lüner Hochschultag. Der „BITabi“ findet am Freitag, 28. September, von 16 bis 19 Uhr im Foyer des Lüner Rathauses, Willy-Brandt-Platz 1, statt. Die Veranstaltung spricht gezielt Schüler der Oberstufen von Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs mit ihren Eltern an. Beim „BITabi“ präsentieren sich 15 Unis, Hochschulen und Fachhochschulen, aber auch andere Institutionen und Unternehmen, die für Abiturienten interessant sein könnten. Karriere, Master, Noten,...

  • Lünen
  • 25.09.12
Politik

Aurubis setzt bei dem Kupferabsatz auf die Energiewende und profitiert

Auch Aurubis hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt in Punkto Absatzsteigerung auf erneuerbare Energien. Diese klare und nachhaltige Neu- positionierung begrüßt die GFL-Ratsfraktion. Leider wurde seitens der Aurubis in der Vergangenheit zu häufig negativ über die Energiewende und erneuerbare Energien gesprochen. Doch nun benennt die Unternehmensspitze, wie auch im Handelsblatt nachzulesen ist (Handels- blatt vom 20.01.2012), endlich die millionenschweren Chancen im Bereich der...

  • Lünen
  • 26.01.12
  • 2
Überregionales
Mit Saugwagen wurde bis zum Abend das Öl abgepumpt. Foto: Magalski
2 Bilder

Öl floss nach Störung in Kanalisation

Literweise Öl flossen nach einer Störung im Aurubis Recyclingzentrum Lünen am Freitag in die Kanalisation. Bis zum Abend wurden danach die Kanäle von einer Spezialfirma gereinigt. Die gute Nachricht: Eine Gefahr für die Umwelt bestand nach ersten Informationen nicht. Bis Redaktionsschluss am Freitagnachmittag war zunächst von bis zu 1.000 Litern Öl gesprochen worden. Das bestätigte sich aber nicht. "Die ausgetretene Menge Öl beträgt nach ersten Abschätzungen deutlich weniger als ein...

  • Lünen
  • 28.10.11
  • 1
Politik

Jusos zum neuen Ausbildungszentrum bei Aurubis

Mit großer Freude haben die Jusos-Lünen der Tagespresse entnommen, dass das Unternehmen Aurubis ein neues und vor allem größeres Ausbildungszentrum in Lünen einrichtet. Diese Vergrößerung bedeutet daher auch, dass zahlreiche neue Ausbildungsstellen (von derzeit 42 auf geplante 56 in fünf Jahren) in unserer Stadt geschaffen werden. Dies ist ein wichtiger Beitrag für die berufliche Zukunft vieler junger Bürgerinnen und Bürger Lünens und sollte beispielhaft für weitere Firmen sein. In die Zukunft...

  • Lünen
  • 21.10.11
Politik
In der Lehrwerkstatt wird es eng. Foto: Magalski

Viel Platz für die Aurubis-Azubis

Aurubis investiert in Lünen in ein neues Ausbildungszentrum. Dafür wurde gegenüber der Verwaltung an der Kupferstraße das Gelände der Firma Recticel/Profoam gekauft. Der Umbau der alten Hallen und Büroräume soll bis Sommer 2012 dauern, zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres im September 2012 sollen dann die Azubis einziehen. „Aurubis liegt eine gute Ausbildung junger Menschen sehr am Herzen. Wir kommen damit nicht nur unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, sondern sichern uns auch...

  • Lünen
  • 21.10.11
Politik
Salat und anderes Gemüse aus dem eigenen Anbau im Umkreis der Lüner Kupferhütte soll nicht gegessen werden. Foto: Backmann-Kaub

Warnung: Lüner Salat ist mit Blei belastet

Blattgemüse wie Salat, Endivie, Spinat und Mangold sowie Grünkohl aus dem eigenen Garten sind weiterhin mit hohen Bleiwerten belastet und sollen von Lüner Bürgern im Umfeld der Firma Aurubis AG und des Stadthafens nicht verzehrt werden. Diese Warnung ist ganz aktuell und hat nichts mit EHEC zu tun. Die in zehn Lüner Gärten durchgeführten und ausgewerteten Wiederholungs-Untersuchungen zeigen beim Vergleich der aktuellen Werte gegenüber dem Jahr 2009, dass bei den untersuchten Gemüsearten keine...

  • Lünen
  • 30.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.