ausgesetzt

Beiträge zum Thema ausgesetzt

Natur + Garten
Dieser niedliche Rüde ist in Kamen gefunden worden und vermisst sein Herrchen oder Frauchen. Fotos: privat
2 Bilder

Aufruf des Hundesuchteams Bergkamen
Wer vermisst diesen niedlichen Welpen?

In Kamen an der Danziger Straße wurde am letzten Sonntag, 14. März, ein kleiner Welpe - ohne Halsband, ungechipt - aufgefunden. Das Hundesuchteam Bergkamen fahndet seitdem nach dem Besitzer des jungen Rüdens. Gegen 11 Uhr entdeckten Spaziergänger den kleinen Welpen allein und verlassen am Straßenrand. Er ist leider nicht gechipt, die Polizei ist informiert. Der junge Rüde bleibt vorerst bei den Findern, bis sein Schicksal geklärt ist. Hinweise zum Fundhund bitte an das Hundesuchteam Bergkamen,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.03.21
  • 2
  • 1
Ratgeber
Im Dortmunder Impfzentrum Phoenix West wurden bis Sonntag 22.252 Dortmunder erst- und 3.724 zum zweiten Mal geimpft. Zusätzlich impften mobile Teams 9.352 Dortmunder einmal und führten 8.818 Folgeimpfungen zum Schutz vor dem Coronavirus durch.

Impfungen mit Astra Zeneca auch in Dortmund ausgesetzt/ 2063 Dortmunder in Quarantäne
Inzidenz liegt bei 71,7

Die Impfungen gegen COVID19 mit Astra Zeneca wurden auch in Dortmund am heutigen Montag unterbrochen. Die Bundesregierung setzte aufgrund einer Empfehlung des Paul Ehrlich Instituts die Impfungen mit Astra Zeneca vorsorglich aus. Aus diesem Grunde sollen Immunisierungen mit diesem Impfstoff so lange nicht fortgeführt werden, bis die Europäische Arzneimittelbehörde entschieden hat, wie sich die neuen Erkenntnisse auf die Zulassung des Impfstoffs auswirken. Hintergrund seien neue Meldungen von...

  • Dortmund-City
  • 15.03.21
Ratgeber
In der Moerser Innenstadt wird die Maskenpflicht ausgesetzt.

Situation wird bei Beendigung des Lockdowns neu beurteilt
Maskenpflicht in der Fußgängerzone ausgesetzt

Die Stadt Moers setzt ab sofort die Pflicht zum Tragen einer Maske im Freien in der Innenstadt aus. Die Maskenpflicht auf Wochenmärkten sowie für geschlossene Räume wie Supermärkte, Busse und Bahnen, Arztpraxen, Kirchen, Moscheen sowie das Rathaus gilt nach wie vor. Dort müssen medizinische Masken (OP-Masken oder Standards FFP2 und KN95) getragen werden. Den Hintergrund für die Entscheidung bilden zwei aktuelle Gerichtsurteile. Vor dem Verwaltungsgericht Aachen hatte ein Eilantrag gegen die...

  • Moers
  • 12.02.21
Politik
In Januar werden in Iserlohn die Elternbeiträge für Kinderbetreuung ausgesetzt.

Unterstützung für Eltern
Kitabeiträge werden im Januar in Iserlohn ausgesetzt

Die Corona-Pandemie ist für viele Familien eine große Herausforderung und stellt insbesondere für Eltern von Klein- und Grundschulkindern besondere Belastungen dar. Um diese Eltern in der aktuellen Situation zu unterstützen, verzichtet die Stadt Iserlohn – wie bereits beim Lockdown im Frühjahr letzten Jahres – im Monat Januar 2021 erneut auf die Erhebung der Elternbeiträge für die Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Offene Ganztagsbetreuungsangebote (OGS). Damit müssen die...

  • Iserlohn
  • 18.01.21
Kultur
Die muslimischen Gemeinden in Gladbeck haben gemeinsam beschlossen, aufgrund der Corona-Entwicklung vor Ort bis auf Weiteres die Freitagsgebete in den Moscheen auszusetzen. Damit folgen die Gemeinden einer Empfehlung der Stadt Gladbeck.

Islamische Gemeinden befolgen Empfehlung der Verwaltung Gladbeck.
Vorerst keine Freitagsgebete mehr in den Gladbecker Moscheen

Was den Christen der Sonntag und den Juden der Schabbat ist, stellt der Freitag auch für die in Gladbeck lebenden Muslime der Freitag dar. Dabei besitzt vor allem das gemeinscha ftliche Gebet in Moscheen an Freitagen eine ganz besondere Bedeutung. Nach einer zwischenzeitlichen Schließung der Moscheen im gesamten Stadtgebiet von Gladbeck im Jahr 2020 hatten die vier vor Ort aktiven Moscheegemeinden in den letzten Monaten unter strikter Einhaltung der Coronaschutzverordnung (Wahrung der...

  • Gladbeck
  • 18.01.21
Natur + Garten
Die asiatische Shiba Inu Hündin ohne Pfoten wurde einfach ausgesetzt. Die BDT-Tierherberge in Kamp-Lintfort versorgt den Hund.

Wer kennt den Halter? Hündin wird tierärztlich versorgt
Entsetzlich und grausam: Hund ohne Pfoten ausgesetzt

Der traurige Blick ist herzzerreißend: In Moers wurde am Montag eine junge Hündin ohne Pfoten ausgesetzt. Versorgt wird die kleine Hündin in der für Fundtiere in der Region zuständigen BDT-Tierherberge in Kamp-Lintfort. Zunächst kümmert sich ein Tierarzt um die Hündin, so der Bund Deutscher Tierfreunde am Montag. Nach ersten Untersuchungen konnte noch nicht mit hundertprozentiger Sicherheit festgestellt werden, wodurch die Hündin die Pfoten verloren hat. Dies werden weitere Untersuchungen...

  • Moers
  • 25.08.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Polizei warnt vor der Hitzefalle: Das Fahrzeug kann sich innerhalb weniger Minuten aufheizen. Symbolfoto: pixabay.de

"Lassen Sie Ihr Kind nicht im Fahrzeug!"
Polizei warnt vor Hitzefalle

Für die kommenden Tage hat sich eine weitere Hitzewelle angekündigt. Die Temperaturen sollen weit über 30 Grad steigen. Die Polizei bittet eindringlich darum, Kinder bei diesen Witterungsverhältnissen nicht im Wagen zurückzulassen - und wenn es nur für kurze Zeit ist. Kreis Unna. Das Fahrzeug kann sich innerhalb weniger Minuten aufheizen: Bei 30 Grad Außentemperatur beträgt die Innentemperatur im Auto bereits nach zehn Minuten 37 Grad, bei 34 Grad Außentemperatur sogar 41 Grad. Setzen Sie...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.08.20
Politik
Der neue Bußgeldkatalog sieht bereits bei einer Überschreitung von bis zu 10 km/h ein Bußgeld von 30 Euro vor. Foto: Rudy and Peter Skitterians auf Pixabay

Frage der Woche
Neuen Bußgeldkatalog behalten oder zurück zum alten?

Scheuers Geeier geht durch die Medien: Nicht zum ersten Mal macht der CSU-Verkehrsminister keine gute Figur. Er stellt er den neuen Bußgeldkatalog im April stolz vor, will die Rechte der Radfahrer stärken. Heute die endgültige Rolle rückwärts, die Novelle wird bundesweit außer Kraft gesetzt. Gleich zu Beginn hatte es Kritik gehagelt. Die Strafen seien zu hart, hieß es unter anderem von Autoverbänden. Und tatsächlich: Die Polizei Essen beispielsweise hat in der ersten Woche nach Einführung der...

  • Velbert
  • 10.07.20
  • 22
Natur + Garten
Spocky wir in Kamen vermisst. Foto: privat

Kamen: Wurde Spocky ausgesetzt?
Schwarze Katze verzweifelt gesucht

Spocky ist ein scheuer Kater, dessen Besitzer verstorben ist. Sein letztes Revier lag auf der Lüner Höhe und Auf dem Berge in Kamen. Wer hat ihn gesehen? Sein Schicksal ist tragisch: Der Kater wurde erst vermittelt, doch daraufhin wohl einfach ausgesetzt. Jetzt wird er von Tierfreunden verzweifelt gesucht, damit er endlich ein liebevolles Zuhause bekommt. Spocky ist kastriert, aber nicht gechipt. Hinweise bitte unter Tel.: 0151/28876635

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.06.20
Natur + Garten
Wie ist die Schlange wohl entwischt? Foto: Feuerwehr Bönen

Feuerwehr Bönen fängt Schlange in der Nordbögger Straße
Kornnatter sonnt sich im Garten

Schlange sorgt für Aufregung: Am gestrigen Nachmittag (1. April) wurde die Feuerwehr Bönen in die Nordbögger Straße alarmiert.  Eine Schlange, die von einem hinzugezogenen Experten als Kornnatter identifiziert wurde, hatte sich wohl in einem Garten verirrt. Wie die Schlange in Freiheit geraten konnte, ist bisher noch ungeklärt. Der Experte nahm das Tier mit und übergab es später einem Tierarzt. HintergrundDie Kornnatter ist eine ungiftige Schlangenart aus der Familie der Nattern und ist in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.04.20
  • 2
  • 1
Politik

Elternbeiträge für April werden ausgesetzt

Im Kampf gegen das Corona-Virus hat Deutschland dicht gemacht. Auch Kitas sind geschlossen (Ausnahme Notbetreuung). Eltern organisieren die Betreuung des Nachwuchses selbst und fragen sich, ob dennoch Elternbeiträge zu zahlen sind. Inzwischen hat das Land Regelungen getroffen, die der Kreis als Jugendamt für Bönen, Fröndenberg und Holzwickede umsetzt.Abgestimmt wurde die Marschroute am Donnerstag zwischen den kommunalen Spitzenverbänden und Dr. Joachim Stamp (NRW-Minister für Kinder, Familie,...

  • Unna
  • 28.03.20
Politik
Corona-Krise: Die Stadt Sundern erhebt ab April keine Elternbeiträge mehr für Kitas, die Kindertagespflege und die OGS‐Einrichtungen. Das teilte Bürgermeister Ralph Brodel (links, mit Fachbereichsleiter Martin Hustadt) jetzt in einer Pressemitteilung mit.

Corona-Pandemie: Elternbeiträge werden ausgesetzt
Sundern: Ab April keine Elternbeiträge mehr für Kitas, Kindertagespflege und OGS

Die Stadt Sundern erhebt ab April keine Elternbeiträge mehr für Kitas, die Kindertagespflege und die OGS‐Einrichtungen. Per Dringlichkeitsentscheidung hatte Bürgermeister Ralph Brodel die Vertreter der Fraktionen gebeten, diese Entscheidung zu unterstützen. Alle Fraktionenleisteten die Unterschrift unter die Dringlichkeitsentscheidung, teilte Bürgermeister Brodel heute (26. März) in einer Pressemitteilung mit. Die größtmögliche Zahl der Unterschriften aus den Reihen der Ratsmitglieder ist...

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.03.20
Natur + Garten
Dieser Hund war letzte Woche ganz alleine im Bus unterwegs. Foto: privat
2 Bilder

VKU: „ So geht Hundebusschule!“
Ohne Herrchen Bus gefahren

Wie bereits berichtet (siehe Beitrag) hatte sich am letzten Wochenende ein scheinbar herrenloser Hund in einem Linienbus der VKU verirrt. Selbstständig und ganz allein betritt ein Hund einen Bus nicht alle Tage. Die Nachricht vom spektakulären blinden, vierbeinigen Passagier sorgte bei vielen für Verwunderung. Nicht so bei der VKU: „Der Hund ist mit Sicherheit in der Hundebusschule gewesen. Wie sonst sollte er wissen, in welche Linie man einsteigen muss und dass Hunde bei der VKU kostenlos...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.10.19
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Der tote Königspython.

Polizei - Polizei - Polizei
500 Euro Belohnung für Hinweis: Wer hat den Python ausgesetzt?

Einer Polizeimeldung zufolge entdeckte ein Spaziergänger am Donnerstag, 3. Oktober, gegen 18.30 Uhr eine 1,30 Meter lange Schlange in einem Gebüsch am Ufer der Ruhr auf der Seite der Straße "An der Lake" in Heven. Er alarmierte die Polizei, die wiederum einen Schlangenexperten zurate zog. Dieser identifizierte das Tier als Königspython. Das exotische Reptil war aufgrund der kalten Temperaturen bereits gestorben. Vermutlich wurde die Würgeschlange ausgesetzt. Wo und wie genau sie ins Wasser...

  • Witten
  • 12.10.19
Natur + Garten
Was dem armen Tier angetan wurde, wird man wohl nie erfahren. Vielleicht besser so.

Einäugiger Pekinese wurde ausgesetzt
Melone war nicht gewollt

Es ist unglaublich, was Menschen Tieren antun können. Dieser Pekinese-Rüde wurde in einer Transportbox herz- und gewissenlos auf einem Parkplatz ausgesetzt. Warum er nur noch ein Auge hat, ist nicht bekannt. Der kleine Hund war sehr verängstigt und befand sich in einem schlechten Allgemeinzustand, als er in die Tierherberge Kamp-Lintfort kam. Das Tier ist kastriert, etwa 30 Zentimeter hoch und geschätzte zwei Jahre alt, zudem fehlt ihm sein linkes Auge. Ein offenbar humorvoller Mensch der...

  • Moers
  • 18.09.19
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Ausgesetzt unter einer Brücke
Mäuseliebhaber gesucht: Tierheim Dortmund vermittelt 63 „Not-Felle“

Unter einer Brücke am Dorstfelder Hellweg fanden Polizeibeamte in der vergangenen Woche eine wahre Mäuseplage vor: 63 Tiere der Gattung „Vielzitzenmaus“ waren dort ausgesetzt worden, offenbar von einem überforderten Halter, berichtet die Stadt. Die Tiere landeten im städtischen Tierheim an der Hallerey. „Im Karton waren 27 männliche und 36 weibliche Mäuse, viele der Mausdamen sind vermutlich tragend. Offensichtlich waren die Mäuse nicht nach Geschlechtern getrennt untergebracht. Bei einem...

  • Dortmund-West
  • 27.02.19
Natur + Garten

Einfach entsorgt
Schlange auf Parkplatz an Bergerstraße in Dinslaken entdeckt

Womit der DIN-Service der Stadt Dinslaken heute auf dem Pendlerparkplatz an der Bergerstraße konfrontiert wurde, war keine Autoschlange. Es war eine echte Schlange. Das tote Tier war auf dem Parkplatz anscheinend entsorgt worden und wurde nach dem Auffinden durch die Polizei an den DIN-Service übergeben. Dieser kümmert sich nun um die weitere Entsorgung des toten Tieres und hat dazu einen Fachmann beauftragt.

  • Dinslaken
  • 14.01.19
Natur + Garten
Kira ist endlich wieder zuhause. Foto: Müller

Tierfreunde Kamen: "Kira ist wieder zuhause!"
Stadtspiegel hilft: Katzenbesitzer hat sich gemeldet

Ende gut, alles gut: In Bönen wurde an der Nordstraße ein Katze gefunden, die sich anscheinend dorthin verirrt hatte. Die Tierfreunde Kamen gewährten Asyl, und mit Hilfe des Stadtspiegels konnte der Besitzer ausfindig gemacht werden. Kira schnurrt wieder! Endlich ist sie zuhause. Nach einer langen Odyssee konnte der rechtmäßigem Besitzer ermittelt werden, der seine Katze auf der Titelseite des letzten Stadtspiegels wiedererkannt hat. Regina Müller, Vorsitzende der Tierfreunde Kamen, freut sich...

  • Kamen
  • 12.11.18
Überregionales
Diese Meerschweinchen wurden im Januar ausgesetzt - und suchen jetzt ein neues Zuhause.

In Dinslaken ausgesetzte Meerschweinchen suchen ein neues Zuhause

Ungeliebte Haustiere einfach auszusetzen, ist aus Sicht der wohl meisten Menschen eine „Schweinerei“. In diesem Fall handelt es sich um eine „Meerschweinerei“. In Dinslaken waren Ende Januar 21 Meerschweinchen in einem Karton ausgesetzt worden. Die Tiere wurden gefunden und bei einem Tierarzt abgegeben. Sie waren völlig verstört. Inzwischen sind sie im Tierheim Sandforter Hof in Moers. Tiere suchen ein neues Zuhause Sie sind munter und wohlgenährt. Die neun Männchen sind kastriert. Nun suchen...

  • Moers
  • 13.03.18
Natur + Garten
Milan sucht ein neues Zuhause.

Milan sucht ein Zuhause: Kater irrte hilflos durch Dinslaken

Fünf Monate, nachdem der kleine Kater hilflos durch Dinslaken humpelte und von einer Frau entdeckt wurde, erfreut sich der anderthalb Jahre alte Milan bester Gesundheit. Sein linker Hinterlauf ist operiert worden und endlich kann Milan wieder in katzenhafter Manier auf Samtpfoten durch das Leben gehen. Im Tierheim Sandforter Hof in Moers wartet er voller Hoffnung darauf, dass sich ein Mensch für ihn interessiert und ihm ein neues Zuhause schenkt. Milan ist kastriert, verschmust und absolut...

  • Dinslaken
  • 06.02.18
Überregionales

Meerschweinchen-Bande sucht liebe Familien

Eine ganze Meerschweinchenbande (Beispielbild), die die Tierpfleger liebevoll gesund gepflegt hat, sucht nach langer Quarantänezeit endlich ein neues Zuhause. Da gibt's zum Beispiel die Kumpels Ralf und Rolf, die sich bestens verstehen, aber noch kastriert werden müssten. Ebenso suchen die tapfere, einäugige Molly und ihr Partner Alf ein schönes Plätzchen, die kleine Obi und das kastrierte Böckchen Judo würden sich selbstverständlich auch über einen Partner freuen. Die Tiere waren einfach...

  • Essen-Ruhr
  • 23.09.16
Überregionales
Dieser schwarze Lamburghini ist seit Mittwochmorgen in Dortmund Marten von der Bildfläche verschwunen.

Lamborghini verschwunden: 10.000 Euro Belohnung

Gleich zwei GPS-Sender, die in diesen Lamborghini eingebaut sind, senden seit Mittwochmorgen kein Signal mehr. Das letzte bekam die Sportwagenvermietung "Motion Drive®" aus Dortmund. seitdem vermisst sie den 250.000€ teuren Sportwagen mit dem Kennzeichen MD-LP610. Und der schwarze Luxus-Flitzer ist nicht der erste Sportwagen, der verschwand: Im Sommer 2015 wurde bei dem Magdeburger Auto-Vermieter ein 150.000 € teurer Ferrari 458 unterschlagen. Bis heute ist der Verbleib ungeklärt. Nun hofft das...

  • Dortmund-City
  • 16.06.16
Überregionales

Tiere in Not: Daisy sucht ein Zuhause

Daisy (ca. 5 Jahre alt) ist eine sogenannte "Glückskatze". Aber das bezieht sich leider nur auf ihre bunte Fellfarbe und nicht auf ihr trauriges Schicksal. Zur Zeit ist sie zur Pflege bei den Tierfreunden Kamen und wurde dort entwurmt, kastriert und tätowiert. Ihre früheren Besitzer haben sie wohl einfach ausgesetzt. Daher reagiert Daisy zur Zeit etwas schreckhaft und benimmt sich zuweilen "zickig". Wer Daisy dennoch kennenlernen möchte, wendet sich bitte an die Tierfreunde Kamen: Tel....

  • Kamen
  • 19.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.