Auswertung

Beiträge zum Thema Auswertung

Ratgeber
Ab 7 Uhr morgens bis teils spät in die Nacht führen die Mitarbeiterinnen in den Laboren des Klinikums hunderte Test-Auswertungen für die Covid-19-SARS2-CoV2-Diagnostik durch.
3 Bilder

MTLA des Klinikums Dortmund prüfen bis zu 700 Corona-Abstriche pro Tag
Schnelle Covid-19-Diagnostik im Schicht-System

„Ohne uns kein Nachweis“: Denn nicht nur aus dem Corona-Behandlungszentrum neben dem KlinikumDortmund Nord, sondern auch von Gesundheitsämtern Dortmund und Unna, externen Krankenhäusern und natürlich aus dem eigenen Haus treffen täglich immer mehr Proben zur Testung auf das Coronavirus im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) und im Kliniklabor des Klinikums Dortmund ein. Insgesamt versorgen die Medizinisch-technischen Laborassistenten (MTLA) täglich 14 Standorte mit bis zu 700 Ergebnissen und...

  • Dortmund-City
  • 14.04.20
Politik
So sieht der Fragebogen aus, der in diesen Tagen an 3700 Weseler Haushalte verschickt wird. Den kann man ausfüllen und rückversenden - oder auch online oder telefonisch an der Umfrage teilnehmen!
2 Bilder

Mobilitätsbefragung, die Dritte: 3700 Haushalte können helfen, die Zukunft zu gestalten
Wie kommen Weseler Bürger/innen von A nach B? Ihre Antworten sind entscheidend für die lokale Verkehrsentwicklung!

Weseler fahren gerne mit dem Rad. Sage und schreibe 28 Prozent der Stadteinwohner bewältigen ihre täglichen Wege per Fiets. Dieser Wert liegt bundesweit bei nur 11 Prozent. Und wie steht's mit der Nutzung von Auto, Bus und Bahn? Oder mit dem Zufußgehen? Das soll eine aktuelle Umfrage der Stadt unter ihren Bürgern klären.  Das Ding heißt Mobilitätsbefragung. 3700 Haushalte wurden per Zufall ausgewählt und in diesen Tagen postalisch angeschrieben. Sie werden gebeten, der Stadt bis Ende...

  • Wesel
  • 06.09.19
Politik

Stadt und Hochschule Bochum werten aus und entwickeln Maßnahmen
Mitmachen bis 21. Juli: Umfrage zum Sicherheitsgefühl in Dinslaken

Wie hoch oder niedrig ist das Sicherheitsgefühl an welchen Stellen im Stadtgebiet? Das will das Team der Dinslakener Stadtverwaltung erfahren. In Zusammenarbeit mit der Hochschule Bochum startet die Stadtverwaltung jetzt eine Befragung. Darin können Bürger mitteilen, ob und in welchen Bereichen in Dinslaken sie sich unwohl fühlen und was die Ursache dafür ist. Die Bereiche werden dann in einer Karte erfasst. Zusammen mit der Hochschule Bochum soll ein Datenmodell zur Lokalisierung von...

  • Dinslaken
  • 28.06.19
Politik

Auswertung der Fragebögen liegt vor
Welche weiterführende Schule wählen Castrop-Rauxeler Eltern?

Die Politik ist sich einig, dass es wieder eine zweite Gesamtschule in Castrop-Rauxel geben sollte. Und zwar im Norden der Stadt. Wie berichtet, wurden die Eltern bei der Frage, wie die Schullandschaft in unserer Stadt ab dem Schuljahr 2020/21 aussehen soll, mit ins Boot geholt. Es gab eine Elternbefragung. 1.300 Fragebögen wurden an die Eltern der Zweit- und Drittklässler verteilt. Nun liegt die Auswertung vor. An der Fragebogen-Aktion nahmen 82 Prozent der Eltern teil. Unter anderem...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.06.19
Politik
90 Prozent der Sirenen waren funktionstüchtig.

Nur an vier Sirenen wurden Störungen festgestellt
Erfolgreicher Probealarm

Am Donnerstag wurde im Rahmen des NRW-Warntages durch die Leitstelle der Feuerwehr Duisburg das Sirenenwarnsystem ausgelöst. Bereits gegen 9.15 Uhr wurden die Bürger der Stadt Duisburg über die Warnapp NINA des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe über das Vorhaben informiert. Während der drei Alarmierungsmodi wurden Störungen an vier Sirenen festgestellt. Betroffen waren Sirenen in der Altstadt, in Beeckerwerth, am Masurensee in Wedau und in Serm. Die Fachabteilung der...

  • Duisburg
  • 07.03.19
  •  1
Wirtschaft
Stellten die Ergebnisse der Bürgerbefragung vor: Dezernent Dr. Thomas Palotz, Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, Liesa Schroerder, Mitarbeiterin der Stabsstelle Stadtentwicklung, und Corinna Schaade-Reske, Leiterin der Stabsstelle Stadtentwicklung.
2 Bilder

Annehmen, bewerten, handeln
Stadt Dinslaken stellt Ergebnisse der Bürgerbefragung zur Innenstadtentwicklung vor

Vieles hat sich in den vergangenen Jahren in der Dinslakener Innenstadt getan. Nicht alles ist bei den Bürgern so gut angekommen, wie vielleicht erhofft. Eine Bürgerbefragung sollte nun Klarheit bringen. Teilgenommen haben fast 700 Bürger - und damit deutlich mehr als in anderen Städten, sagt die durchführende DSK GmbH & Co. KG. Insofern darf ruhig von einem repräsentativen Ergebnis gesprochen werden, das die Stadt im Ausschuss für Liegenschaften und Wirtschaftsförderung am 26. Februar...

  • Dinslaken
  • 19.02.19
Politik
Wie gut sind die Sirenen zu hören? Das will die Stadt wissen.

Probealarm am Donnerstag um 10 Uhr: Duisburger um Mithilfe bei Auswertung des Sirenentests gebeten

Die Stadt Duisburg überprüft erneut das Konzept zur Warnung und Information der Bevölkerung im Gefahrenfall. Dies erfolgt mit einem stadtweiten Probealarm des Sirenensystems am Donnerstag, 6. September, um 10 Uhr. Der Probealarm findet diesmal im Rahmen eines landesweiten Warntages statt, der vom Innenministerium koordiniert wird. Dabei werden in ganz NRW sämtliche Warnmittel erprobt und damit zeitgleich die in den Kommunen vorhandenen Warnkonzepte getestet. Im Rahmen des Probealarms...

  • Duisburg
  • 04.09.18
  •  1
  •  1
Ratgeber
Auf dem Areal des Flughafens Essen/Mülheimer fanden die Experten über 120 Verdachtspunkte für Bombenblindgänger.
 Foto Heuer (Archiv)

Bombenverdacht / Auf der Suche nach Blindgängern / Über 100 Verdachtsfälle

Über 100 mögliche Verdachtsstellen auf Flughafen-Gelände "Die Luftbildauswertung hat 27 Verdachtsfälle für den Essener Bereich des Flughafens Essen/Mülheim ergeben." Das erklärt Norbert Geldermann vom Essener Ordnungsamt während der Sitzung der Bezirksvertretung am vergangen Dienstag im Kettwiger Rathaus. Weitere zirka 80 Verdachtsfälle befänden sich auf Mülheimer Gebiet. Deswegen übernehme Mülheim die Federführung bei der Erkundung. "Fünf der Verdachtspunkte überprüfen wir noch in...

  • Essen-Kettwig
  • 02.05.18
Politik

Stellungnahme zu den Sondierungsergebnissen

Die Ergebnisse der Sondierungen zwischen CDU, CSU und SPD stehen fest. Nach dem Sondierungssprint gilt: Martin Schulz hat gemeinsam mit der Delegation der SPD durchaus sozialdemokratische Themen durchsetzen können. Wir haben Respekt vor der Position der SPD-Verhandlungsdelegation und den achtbaren Erfolgen, die beispielsweise in Gesundheits- und Bildungspolitik errungen werden konnten. Dennoch hat die Ablehnung der Groko durch die Jusos Gladbeck vom Wahlabend im vergangen September 2017...

  • Gladbeck
  • 14.01.18
  •  14
  •  2
Ratgeber
Das verlassene Spukschloss Wolfskuhlen hat BürgerReporter Markus Klos besucht. Sein Artikel war auf Platz 10 der meistgelesenen in 2017. Foto: Klos
2 Bilder

Das sind die Top Ten der meistgelesenen Artikel im Lokalkompass 2017

Manche Beiträge performen super, andere unerwartet nicht. Das CommunityManagement hat sich angesehen, welche Artikel im Lokalkompass 2017 besonders oft gelesen wurden - und eine Top Ten erstellt.  1. Feigen essen: mit oder ohne Schale? Dieser Frage ist BürgerReporterin Ursula Hickmann nachgegangen und erhielt riesige Resonanz: 54.447 mal wurde ihr Beitrag in 2017 angeklickt.  2. Super-Wahlsonntag in Duisburg Mittendrin waren die Kollegen Sabine Justen und Andreas Becker des...

  • Essen-Süd
  • 31.12.17
  •  35
  •  20
Überregionales
Duisburg zählt inzwischen 75 Sirenenstandorte.

Samstag wieder Probealarm: Duisburger um Mithilfe bei der Auswertung gebeten

Die Stadt Duisburg überprüft erneut das Konzept zur Warnung und Information der Bevölkerung im Gefahrenfall. Dies erfolgt mit einem stadtweiten Probealarm des Sirenensystems am kommenden Samstag, 14. Oktober, um 11 Uhr. Erstmals seit 2014 wird damit der Testlauf wieder an einem Samstag durchgeführt. Im Rahmen des Probealarms wird zu Beginn der einminütige Dauerton für die Entwarnung ausgelöst. Es folgt der einminütige auf- und abschwellende Heulton für die Warnung. Zum Abschluss erfolgt...

  • Duisburg
  • 09.10.17
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Jürgen Hagendorn (2.v.r.) und Anca Teutschbein (3.v.r.) begleiteten die Jury - Dagmar Schulz, Thomas Geisel, Holger Brettschneider, Christina Görtz (v.l.) und Dr. Susan Tuchel (r.) durch Eller. Foto: vos

Entdeckungstour in Eller: Schaufensterwettbewerb ist abgeschlossen

Einiges zu gucken hatten in den letzten Wochen die Elleraner. Denn zum diesjährigen Schaufensterwettbewerb hatten sich 22 Einzelhändler tolle Dekorationen einfallen lassen. Das Motto "Grand Départ" wurde von allen aufgegriffen und mit viel Eigenarbeit und Liebe zum Detail umgesetzt. Komplett mit bunter Wolle umwickelte Fahrräder, ein aus Zeitungspapier gebastelter und angestrichener Eiffelturm, in die Pedale tretende Mini-Menschen auf einer langen Straße, Haarproduktwerbung zu Rädern...

  • Düsseldorf
  • 21.07.17
  •  1
  •  1
Ratgeber
Sirenenmast auf der Feuerwache in Duisburg-Rheinhausen.

Donnerstag wieder Probealarm: Duisburger Sirenensystem wird getestet - Bürger um Mithilfe gebeten

Ihr Konzept zur Warnung und Information der Bevölkerung im Gefahrenfall überprüft die Stadt Duisburg ein weiteres Mal mit einem stadtweiten Probealarm des Sirenensystems am Donnerstag, 8. Dezember, um 10 Uhr. Der Alarm soll die Bevölkerung für die Bedeutung der Sirenensignale sensibilisieren und das Warnkonzept technisch erproben. Zu Beginn wird der einminütige Dauerton für die Entwarnung ausgelöst. Es folgt der einminütige auf- und abschwellende Heulton für die Warnung. Zum Abschluss...

  • Duisburg
  • 06.12.16
Politik
3 Bilder

"Das grenzt an Körperverletzung!" - Aus der Online-Umfrage zum Thema "Gruselclowns"

Wie finden Sie die Aktionen der so genannten Horrorclowns? Wie stehen Sie zur medialen Berichterstattung über diese Ereignisse? So fragten wir auch die User der Facebook-Gruppe "Lokalkompass Wesel und Umgebung". Nachfolgend die Auswertung der Umfrage, die leider mangels Platz nicht in der Ausgabe vom 26. Oktober erscheinen kann. Hier lesen Sie die Statements, die für die Printausgabe vorbereitet waren (siehe Bild vom Artikel zu diesem Beitrag) ... Neithard Kuhrke: "Man sollte solches...

  • Wesel
  • 25.10.16
  •  3
Überregionales
Was muss sich in Frintrop ändern, damit die Verweildauer im Stadtteil steigt? Erste Erkenntnisse soll die Fragebogenaktion bringen, die in den nächsten Tagen beginnt. Die Bögen liegen in den Geschäften aus.
3 Bilder

Jetzt sind die Bürger dran - Fragebogenaktion in Frintrop

Ab der kommenden Woche sollen sie in vielen Frintroper Geschäften ausliegen. Die Fragebögen, die die IHK Ruhr, der Bürger- und Verkehrsverein Frintrop und die Initiative "Wir für Frintrop" ausgearbeitet haben. Darin geht es um eine erste Standortanalyse aus Sicht der Bürger und Geschäftsleute. Den Anstoß zu der Aktion gab es im Rahmen der Mitgliederversammlung des Bürger- und Verkehrsvereins Anfang Mai. Damals hatte Guido Zakrezwski über die Projektinitiative der Industrie- und Handelskammer...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.16
  •  1
Überregionales

Nach der Leserumfrage: Liebe Gewinner, bitte holen Sie Ihre Preise beim Weseler/Xantener ab!

Kleines Memo für die Preisgewinner aus unserer Leserumfrage ("Was lesen Sie gerne?"): Bei der Veröffentlichung der Auswertung scheinen einige von ihnen wohl noch im Osterurlaub gewesen zu sein. Bitte holen Sie Ihre Preise beim Weseler/Xantener (Korbmachersraße 10 in Wesel, Telefon 0281-3390530) ab! Die Leser-Preise ! - Das Candlelight-Dinner für zwei Personen im Waldrestaurant Hohe Mark gewinnt Willi Heggemann aus Hamminkeln. - Das Frühstücksbüffet für zwei Personen in der Backwerkstatt...

  • Wesel
  • 15.04.16
  •  1
Überregionales
15 Bilder

Der Weseler/Xantener proudly presents: Auswertung der Leserumfrage (mit Preisvergabe)

Der durchnittliche Leser des Weselers und Xanteners ist Mitte Fünfzig, politisch-kulturell interessiert, nutzt unsere Anzeigenblätter als alternative Informationsquelle und schaut sich jede Wochenausgabe etwa 20 Minuten lang an. Das ist ein Teil der interessanten Erkenntnisse, die wir aus der Leserumfrage gewinnen, die (in Teilen) schon 2014 bis 2015 lief und Anfang 2016 abgeschlossen wurde. Erfreuliche 682 Leser/innen füllten den Fragebogen (siehe Bildergalerie) aus und ermöglichten uns...

  • Wesel
  • 06.04.16
  •  6
  •  7
LK-Gemeinschaft

Auswertung der Community-Umfrage: das sind Eure Vorsätze fürs Jahr 2016

Ob Gesundheit, Ernährung, Sport oder Zwischenmenschliches: zum Jahreswechsel hatten wir Euch im Rahmen unserer Frage der Woche gebeten, über alte und neue Ziele zu sprechen und dabei auch an unserer spielerischen Umfrage teilzunehmen. Die anonymisierte Auswertung der rund 100 Antworten ist gewiss nicht repräsentativ, aber die Ergebnisse und Erkenntnisse sind dennoch interessant. Oder wie seht Ihr das? 1. Lieber anfangen als aufhören Die Antwort "mit etwas Neuem anfangen" wurde rund viermal...

  • Düsseldorf
  • 18.01.16
  •  15
  •  18
Überregionales
2 Bilder

Arnsberger Feuerwehr beweist sehr guten Ausbildungsstand

Gruppe der hauptamtlichen Wache unterstützt Forschungsprojekt „TIBRO“ Arnsberg/Frankfurt. Eine Gruppe hauptamtlicher Feuerwehrmänner aus der Stadt Arnsberg hat jetzt bei der Berufsfeuerwehr Frankfurt am Main an mehreren Übungen im Rahmen des Forschungs-Projekts „TIBRO“ teilgenommen. Ziel des Projektes TIBRO (Taktisch‐strategisch Innovativer Brandschutz auf Grundlage Risikobasierter Optimierungen) ist es, die aktuellen Planungsgrundlagen für die Organisation des Brandschutzes zu...

  • Arnsberg
  • 28.02.15
Politik

Nachbetrachtung der Europa- und Kommunalwahl

Wegen der Europa- und Kommunalwahlen wurde das ursprüngliche Thema der Montagsdemo "Reform der Kranken- und Rentenversicherung" auf einen anderen Montag verschoben. Die Wahlergebnisse wurden nur andiskutiert. Da der Berichterstatter für den Lokalkompass aus Krankheitsgründen bei der Montagsdemo fehlte, gab es keine detaillierten Angaben zur Debatte auf der Kundgebung. Wegen des schlechten Wetters endete die Kundgebung zudem nach kurzer Zeit. Daher steht die Auswertung der Wahlen im...

  • Bochum
  • 30.05.14
Politik
Lokalkompass-Nutzer wählten relativ bunt. Die Wahlbeteiligung war allerdings gering, weshalb das Ergebnis nicht die ganze Community repräsentiert.
3 Bilder

Kommunalwahl 2014: Wahlergebnisse im Vergleich

Im Vergleich zur realen Kommunalwahl nahmen an unserer Community-Umfrage nur relativ wenige Menschen teil, die Ergebnisse sind also nur bedingt aussagekräftig, geschweige denn repräsentativ. Aber lasst uns die Ergebnisse unseres spielerischen Community-Votings dennoch im Detail ansehen und ein paar Gedanken zum Voting-Verfahren austauschen. Wir sind wie immer sehr gespannt auf Eure Meinungen und Einschätzungen! Seit Ende April, also in rund vier Wochen, haben knapp 400 Menschen bei unserem...

  • Düsseldorf
  • 27.05.14
  •  20
  •  1
Überregionales

Bundesliga Tippspiel, Auswertung der Saison 2012/2013

Hallo Leute, hiermit möchte ich mich mal bedanken bei all den Leuten, die am Bundesliga Tippspiel teilgenommen haben. Ein besonderer Glückwunsch geht an Thorsten Ottofrickenstein, der dieses Tippspiel mit einer Schnapszahl (222 Punkte) gewonnen hat. In der nächsten Saison möchte ich natürlich weiter machen und hoffe, dass ihr alle wieder dabei seit. Es hat jede menge Spass gemacht und Fussball wird dadurch noch ein bisschen Spannender, wie ich finde. Ich wünsche euch einen...

  • Wesel
  • 22.05.13
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.