Bündnis

Beiträge zum Thema Bündnis

Politik
5 Bilder

8. März in Gelsenkirchen
Breites Bündnis zum Internationalen Frauentag: für Frieden, echte Gleichberechtigung ...

Ich dokumentiere die Pressemitteilung des Frauenverbands Courage Gelsenkirchen: Am Dienstag, den 8. März fand auf dem Heinrich-König-Platz in Gelsenkirchen eine Kundgebung mit anschließender Demonstration, anlässlich des Internationalen Frauentag 2022 statt. Bei wunderschönem Wetter, war die Stimmung kämpferisch, aber auch von großer Sorge geprägt durch die akute Gefahr eines dritten Weltkriegs. So stand unsere Aktion ganz im Zeichen des großen Friedenswillens der Frauen, ihrer Familien,...

  • Gelsenkirchen
  • 10.03.22
Politik
Die „Sterkis“ demonstrieren am Aktionstag „Lützerath bleibt“ im Sterkrader Wald.

Führung durch den Sterkrader Wald am 4. Februar
Bündnis hat noch viel vor

Zu seiner ersten (digitalen) Sitzung kam das Bündnis für den Erhalt des Sterkrader Waldes  zusammen: Auch 2022 wird ganz im Zeichen des Waldgebietes rund um das Autobahnkreuz Oberhausen stehen, das nach wie vor durch die Ausbaupläne bedroht ist. Um das zu ändern und bestenfalls einen Eingriff in den Waldbestand zu verhindern, hat das Bündnis noch viel vor. Sie und die übrigen Bündnismitglieder werden weitere Aufklärungsarbeit betreiben: Am Freitag, 4. Februar, um 16 Uhr findet der nächste...

  • Oberhausen
  • 28.01.22
  • 1
  • 1
Politik
Vor dem Moerser Rathaus weht die Fahne gegen Atomwaffen und für Frieden.

Stadt Moers hisst Flagge gegen Atomwaffen und für Frieden
Für eine friedliche Welt

Für eine Welt ohne Atomwaffen: Die Stadt Moers hat vor dem Rathaus die Flagge des weltweiten Bündnisses ‚Mayors for Peace‘ gehisst. Sie symbolisiert das Engagement des Netzwerkes für eine friedlichere Welt ohne Atomwaffen. Die Atomwaffenstaaten besitzen noch immer rund 13.400 Kernwaffen, schätzt das Stockholmer Friedensforschungsinstitut Sipri ein. Der Flaggentag erinnert auch an ein Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag vom 8. Juli 1996. Danach widerspricht die Gefahr...

  • Moers
  • 09.07.21
Ratgeber
Jede Menge Plastik-Verpackung - Fluch und Segen?
6 Bilder

Am 8. Mai 2019 kam es zum Auftakt-Treffen in der Kamener Verbraucherzentrale
Zwei Jahre "Aktionsbündnis gegen (Einweg-)Plastik"

Das Kamener Aktionsbündnis gegen (Einweg-)Plastik "feiert" den 2. Geburtstag. Am 8. Mai 2019 traf man sich erstmals in der Kamener Verbraucherzentrale, fünfzehn Personen waren gekommen. Umweltberaterin Jutta Eickelpasch, Klimamanager Tim Scharschuch (Stadt Kamen) und Abfallberaterin Dorothee Weber (GWA) hatten eingeladen. Gemeinsam woll(t)en sie ein Zeichen setzen - für weniger Plastik- und Einwegverpackung, für mehr alternativen Konsum und Klimaschutz. Mitttlerweile sind etwa siebzig Kamener...

  • Kamen
  • 10.05.21
Politik
Der Essener Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer (CDU) macht darauf aufmerksam, dass sich auch Essener Kitas für den Deutschen Kita-Preis 2022 bewerben können.

Für den Deutschen Kita-Preis 2022 bewerben von Samstag, 15. Mai, bis Donnerstag, 15. Juli dieses Jahres
Essener Kitas können sich bewerben

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) zeichnen Kitas und lokale Bündnisse, die Kinder überzeugend in den Mittelpunkt ihrer pädagogischen Arbeit stellen, mit insgesamt 130.000 Euro aus. Auch Essener Kitas können sich von Samstag, 15. Mai, bis Donnerstag, 15. Juli, für den Deutschen Kita-Preis 2022 bewerben. Darauf macht der Essener Bundestagsabgeordnete Matthias Hauer (CDU) aufmerksam. „Eine gute und sichere...

  • Essen-Steele
  • 03.05.21
Politik

Rettet die Katernberger Grünflächen
Bündnis Grüne Lungen kritisieren Schwarz Grünen Kooperationsvertrag

Das Bündnis Grüne Lungen für Essen kritisiert den Schwarz-Grünen Kooperationsvertrag:  „CDU - Bündnis90/Die Grünen wollen die Zukunft sichern – und fangen vielleicht morgen damit an“ „Einzelne Lichtblicke, im Großen und Ganzen aber enttäuschend.“, so beurteilt das Bündnis Grüne Lungen für Essen das Kooperationsergebnis der Schwarz-Grünen Verhandlungen.  positiv wertet das Bündnis, dass von allen noch unter Schwarz-Rot geplanten Bauvorhaben, Kesselstr., Klostergarten, Feldwiese, Villa Ruhnau,...

  • Essen-Nord
  • 23.12.20
  • 2
Kultur
Schutz von Synagogen - das Velberter Bündnis “Aktiv gegen Antisemitismus” setzt sich gegen rechte Gewalt ein.

Bündnis “Aktiv gegen Antisemitismus”
Erstes Treffen in Velbert verschoben

Das Bündnis “Aktiv gegen Antisemitismus” hat aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung seine erste öffentliche Veranstaltung verschoben. Unter dem Motto „Erinnerung an gestern“ sollte zunächst Velberter Opfern des NS-Regimes gedacht werden. „Mutig sein heute“ – dazu wollten die Veranstalter das Publikum und die Zuschauer mit Unterstützung ihres Gastes, Michael Rubinstein, Leiter der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf, auffordern. Schließlich sollte der Blick auf die „Verantwortung für morgen“...

  • Velbert
  • 09.11.20
  • 1
Politik
Bekommt Rückenwind vor der Stichwahl von den Grünen in Dortmund: CDU-Kandidat Dr. Andreas Hollstein.

Stichwahl: Grüne empfehlen Dortmundern die Wahl von Andreas Hollstein
Vereinbarung mit der CDU über Ziele

Gestern Abend hat die Mitgliederversammlung der Grünen in Dortmund eine Wahlempfehlung am Sonntag, 27. September, für den CDU-Oberbürgermeister-Kandidaten  Andreas Hollstein ausgesprochen. Grundlage dafür bildeten intensive Gespräche und die Vereinbarung von konkreten gemeinsamen Projekten zur Umsetzung Grüner Ziele mit Andreas Hollstein und Vertretern der Dortmunder CDU. Dies betrifft die Bereiche Klimaschutz, Mobilität, Flughafen, Jugendbeteiligung und  Kita-Ausbau.

  • Dortmund-City
  • 23.09.20
LK-Gemeinschaft

Ibrahim Yetim freut sich über Mitgliedschaft
Moers ist ein sicherer Hafen

Der Landtagsabgeordnete Ibrahim Yetim freut sich, dass Moers nun Mitglied des Bündnis „Städte Sicherer Hafen“ ist. Ziel der Initiative ist es, einen Beitrag zu leisten, um die humanitäre Katastrophe im Mittelmeer gemeinsam zu beenden. Der Integrationspolitiker betont, dass auch in Corona-Zeiten nicht aus dem Blick gehen darf, welches Leid viele Menschen im Mittelmeer erleiden: „Es ist gut, dass Moers nun endlich ein sicherer Hafen ist. Jede Stadt kann einen Beitrag leisten!“

  • Moers
  • 16.04.20
Politik
 Felix Keßler, der Bürgermeisterkandidat des Bündnisses Gevelsberg-Gemeinsam, hat sich auch klimafreundliche Ziele für den Wahlkampf auf die Fahne geschrieben.

Klima-Forderung des Bündniskandidaten
Keßler spricht für eine Klimamanagementstelle der Stadt Gevelsberg

Bei einer offenen Ortsverbands- und Fraktionssitzung der Gevelsberger Grünen, konnten interessierte Bürger ihre Fragen und Anliegen an den parteilosen, gemeinsamen Bündnis-Bürgermeisterkandidaten Felix Keßler richten. „Klimamanagement und effektiver Umweltschutz beginnen in der Kommune. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten dies in Profihänden“, sagt Felix Keßler, der Bürgermeisterkandidat des Bündnisses Gevelsberg-Gemeinsam. Diverse grüne Kernthemen wie Klimaschutz oder die städtische...

  • Schwelm
  • 22.02.20
Kultur
Die Initiative „Frauen aller Länder laden ein“ erhielt den diesjährigen Preis für Toleranz und Zivilcourage des gleichnamigen Duisburger Bundnisses. Überreicht haben ihn Dr. Joachim Stamp, der Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integartion des Landes NRW, und die DGB-Vorsitzende Angelika Wagner.
Fotos: Frank Preuß
4 Bilder

Preis für Toleranz und Zivilcourage gegen das Vergessen
„Wenn Frauen aufrecht stehen“

Immer am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz wird im jüdischen Gemeindezentrum am Innenhafen der Preis für Toleranz und Zivilcourage des gleichnamigen Duisburger Bundnisses verliehen. In diesem Jahr erfolgte das bereits zum 19. Mal. Dabei handelt es sich bei weitem nicht um Routine, sondern öffnet stets den Blick auf neue Anstrengungen, Initiativen und Aktionen, die das friedliche und respektvolle Miteinander der 140 in Duisburg beheimateten Nationen zum Ausdruck...

  • Duisburg
  • 31.01.20
Politik

Danke Friedhelm Funkel – Funkel: OB für Düsseldorf?

Düsseldorf, 29. Januar 2020 Friedhelm Funkel war bis heute Trainer bei Fortuna Düsseldorf. Im März 2016 wurde er Cheftrainer unser damals in der zweiten Bundesliga spielenden Fortuna. Am 28. April 2018 schaffte er mit der Mannschaft den Aufstieg in die erste Bundesliga. In der Winterpause 2018/19 lehnte er es ab, über eine Verlängerung seines Vertrags zu verhandeln. Außerdem erklärte er, dass Fortuna seine letzte Trainerstation sein werde. Im Januar 2019 wurde bekannt, dass Fortuna den Vertrag...

  • Düsseldorf
  • 29.01.20
Politik
Die Stadtverwaltung äußert sich zu den Vorwürfen der Kungelei durch das Bundnis "Gevelsberg Gemeinsam".
2 Bilder

Schwere Vorwürfe vom Bündnis "Gevelsberg Gemeinsam"
Stadt äußert sich zum Verdacht der Kungelei

Das Bündnis Gevelsberg Gemeinsam wirft der Stadtverwaltung, Kungelei bezüglich der Kommunalwahlen vor. In einer Mitteilung an die Presse heißt es : "Landauf, landab laufen derzeit sowohl bei den Kommunen als auch bei den Parteien die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen am 13. September." Nur in Gevelsberg sei das nicht der Fall, so das Bündnis. Neueinteilung bis Ende Februar Die Neueinteilung der Wahlbezirke wurde am 20. Dezember 2019 per Urteil des Verfassungsgerichtshofs NRW beschlossen und...

  • Schwelm
  • 27.01.20
Wirtschaft
Der Eingangsbereich des St.-Marien-Krankenhauses

Krankenhaus in Ratingen-Mitte prüft Kooperation mit dem VKKD
Die St. Marien-Krankenhaus GmbH strebt ein Bündnis an

Die St. Marien-Krankenhaus GmbH und der Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) streben an, gemeinsam in die Zukunft zu gehen. Wie die beiden Unternehmen am späten Mittwochnachmittag mitteilten, haben ihre Gesellschafter eine entsprechende Entscheidung getroffen. Außerdem haben sie ihre Geschäftsführer beauftragt, Möglichkeiten einer verstärkten Kooperation bis hin zu einer gemeinsamen Trägerschaft zu prüfen. „Wir sehen in diesem Projekt viele Chancen für beide Seiten und setzen uns...

  • Ratingen
  • 23.01.20
Wirtschaft
Die Allianzpartner schmieden neues Bündnis für Fachkräftesicherung  (v.l.) Handwerkskammer-Präsident Berthold Schröder,  Jutta Reiter vom  DGB,  Thomas Helm, Agentur für Arbeit Hamm,  Minister Laumann, IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann, Thomas Schäfer, Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland und Heike Bettermann, Agentur für Arbeit Dortmund.

Auftakt mit Minister Laumann und Allianzpartnern bei der IHK Dortmund
Neu: Bündnis für Fachkräftesicherung

Da viele Dortmunder Unternehmen intensiv nach qualifiziertem Personal suchen , ist die Fachkräftesicherung eine der zentralen Herausforderungen für die Zukunft der regionalen Wirtschaft. Für dieses  wichtige Thema setzt die Industrie- und Handelskammer (IHK) auf eine starke Allianz. Mit einer feierlichen Auftaktveranstaltung im Großen Saal der IHK wurde jetzt das neue „Bündnis für Fachkräfte Westfälisches Ruhrgebiet“ geschlossen. Im Beisein von NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann und gut 200...

  • Dortmund-City
  • 19.01.20
Politik
Fast 2000 Dortmunder demonstrierten in Dortmund gegen  Rechtsextreme.

Arbeitskreis gegen Rechtsextremismus plant Montag Aktion am NSU-Mahnmal
Mahnwache gegen Gewalt

Fast 2000 Menschen sind Montag, 14. Oktober, auf die Straße gegangen, um der Opfer von Halle zu gedenken und den Aufmarsch der Rechtsextremen vier Tage nach den Anschlägen von Halle Widerstand entgegen zu setzen. Gemeinsam mit allen stadtweiten Bündnissen gegen Rechtsextremismus hat der Arbeitskreis Dortmund gegen Rechtsextremismus deutlich gemacht, dass Rechtsextremismus zu Gewalt und Tod führten. Der Arbeitskreis fordert ein Verbot von rechtsextremistischen Hass– und Gewaltaufmärschen. "Wir...

  • Dortmund-City
  • 18.10.19
Politik
 25 Initiativen und viele weitere Dortmunder haben sich zum Klimabündnis Dortmund zusammen geschlossen, um gemeinsam mehr für den Klimaschutz zu erreichen. Interessierte können zu den Treffen am ersten Donnerstagabend im Monat in der Pauluskirche dazu stoßen.

25 Initiativen wollen gemeinsam mehr für den Klimaschutz bewegen
Neues Dortmunder Klimabündnis

Initiativen, Vereine und Engagierte wollen jetzt gemeinsam handeln "Jetzt handeln" lautet die Maxime des neuen Klimabündnisses Dortmund. "Die Vergangenheit zeigt: Nur auf die Politik zu setzen reicht nicht", ergriffen Engagierte die Initiative, den Klimaschutz vor Ort voranzubringen. Über 25 Vereine und Initiativen vom ADFC bis zu VeloKitchen schlossen sich in der Pauluskirche zusammen, um vernetzt mehr zu erreichen. Denn die Bandbreite der Themen und Handlungsfelder sei riesengroß. "Die...

  • Dortmund-City
  • 16.07.19
Politik
Bilden die neue Fraktion: Hasan Tuncer, Andreas Marquardt, Birgit Felderhoff und Lutz Zimmermann.

Neues Bündnis im Mülheimer Stadtparlament
Neue Fraktion setzt auf Bürgerbeteiligung

"Bündnis für Mülheim" - in dem Namen steckt Verantwortung. Dieser sind sich die vier Politiker bewusst, die ab der kommenden Ratssitzung eine neue Fraktion im Mülheimer Stadtrat bilden. Gemeinsam wollen Hasan Tuncer (Bündnis für Bildung), Lutz Zimmermann (Mülheim 5vor12) sowie Birgit Felderhoff und Andreas Marquardt (Die Linke) wesentlich mehr bewegen, als ihnen das als Einzelkämpfer möglich war. "Am Freitag musste ich mein Handy gefühlt dreimal neu aufladen", sagt Hasan Tuncer. Nachdem die WAZ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.19
  • 3
  • 1
Kultur
Das Kuratorium und die neuen Mitglieder des Essener Bündnisses für Familie tauschten sich beim Unternehmensfrühstück aus.

Modernes Management mit Blick auf Familie
Das Netzwerk "Essener Bündnis für Familie" begrüßt neue Bündnispartner

"Das Netzwerk Essener Bündnis für Familie hat eine wichtige Bedeutung für die Stadt Essen als Lebensort für Kinder und Familien", betont Oberbürgermeister Thomas Kufen den Einsatz des Bündnisses für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf beim Gastgeber NOWEDA: "Die Begleitung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Veränderungsprozesse braucht starke Partner. Da sind wir in Essen auf einem guten Weg." Auch Muchtar Al Ghusain, Essens Beigeordneter für Jugend, Bildung und Kultur, zeigte...

  • Essen-Süd
  • 22.05.19
  • 1
Ratgeber
Sie rühren kräftig die Werbetrommeln für eine tolle Show, die dem Klimaschutz in unserer Stadt dient. Das Plakat zur 18.5000 Euro-Show präsentieren v.l. Carsten aus der Fünten, Jens Peter Richard, Hilmar Emmerich, Frank Werner und Peter Vermeulen.      Foto: PR-Foto Köhring/SM
3 Bilder

Mülheimer Modernisierungsbündnis und die Sparkasse laden zur 18.500 Euro-Show ein
Ringlokschuppen wird zur Showbühne für Hausbesitzer

Um einer guten Sache zusätzlichen Schwung zu verleihen, greift man schon einmal gerne zu ungewöhnlichen, aber populären und wirksamen Mitteln. Die 18.500 Euro-Show soll Mülheimer Hausbesitzern höchst unterhaltsam Anzeize und Fördermöglichkeiten aufzeigen, die eigenen vier Wände energetisch auf Vordermann zu bringen. Umwelt- und Baudezernent Peter Vermeulen erklärt: „In Sachen Klimaschutz durch Gebäudesanierung haben wir gemeinsam mit dem Modernisierungsbündnis Handwerk schon einiges auf den Weg...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.19
Überregionales
Anke Oelmann, Roland Köberlein, Beate Feische, Alexandra Nitschke, Hildegard Harmann-Schütz und Mike Feische stehen neben vielen anderen Organisatoren und Helfern für das Bündnis: Vielfalt und Toleranz. 
2 Bilder

"Vielfalt und Toleranz! Sundern kann´s!": Auftakt beim Stadtfest in Sundern

"Vielfalt und Toleranz! Sundern kann´s!": Unter diesem Motto haben sich zwei Gruppen zusammengeschlossen, die in Sundern verschiedene Aktionen, zum einen gegen Rassismus, zum anderen zum Gedenken an die Reichspogromnacht vor 80 Jahren, planen. Die Auftaktveranstaltung findet im Rahmen des Stadtfestes (1. - 2. September) statt. Fremdenfeindlichkeit jeglicher Art, so ist die Auffassung aller engagierten Beteiligten, darf in Sundern keinen Platz haben. Darum soll an das Gestern erinnert und das...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.08.18
  • 1
Politik
4 Bilder

Tausende bei Demonstration "Nein zum neuen Polizeigesetz NRW"

Knapp 20.000 Menschen gingen  heute für ihre Grundrechte auf die Straße, Datenschützer*innen neben Fußballfans, Politiker*innen gemeinsam mit Umweltschützer*innen! Der Sommer des Protestes hat gerade erst begonnen. Bündnis "Nein zum neuen Polizeigesetz NRW" Großdemo in Düsseldorf: Tausende demonstrieren gegen Verschärfung des Polizeigesetzes und stehen auf für Freiheit und Grundrechte +++ Trotz massiver Einschränkungen durch polizeiliche Auflagen gingen Tausende auf die Straßen gegen die...

  • Marl
  • 07.07.18
Politik
Schlägt für Gladbeck ein "Bündnis gegen Vermüllung und Vandalismus" vor: CDU-Fraktionsvorsitzender Peter Rademacher.

Gemeinsam gegen Vermüllung vorgehen: Gladbecker CDU fordert Bündnis mit Bürgerbeteiligung

Gladbeck. Einen breiten Raum in der jüngsten Sitzung des Gladbecker Haupt- und Finanzauschusses nahm der Tagesordnungspunkt "Saubere Stadt - gemeinsam gegen Vermüllung" ein. Nach einer intensiven Diskussion wurde schließlich die "Anpassung" des städtischen Bußgeldkataloges beschlossen, womit Umweltsündern künftig deutlich höhere Bußgelder drohen. Doch die CDU-Ratsfraktion will es bei diesem Schritt nicht belassen. Sie regt vielmehr die Bildung des "Bündnis gegen Vermüllung und Vandalismus" an....

  • Gladbeck
  • 13.05.18
  • 1
Überregionales
Andreas Scholz und Femke Raskopf nahmen für das Fanprojekt Duisburg e.v. den diesjährigen Preis für Toleranz und Zivilcourage entgegen. Erste Gratulanten waren (hinten v.l.) MSV-Präsident Ingo Wald, Stadtsportbunds-Vorsitzender Rainer Bischoff MdL, Staatssekretär Andreas Bothe, Superintendent Armin Schneider, die DGB-Vorsitzende Angelika Wagner, Dimitrij Yegudin, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde, und Bürgermeister Volker Mosblech.
WA-Fotos: Frank Preuß
6 Bilder

Fußballfans zeigen Flagge und Engagement - Bündnis verleiht Preis für Toleranz und Zivilcourage an das Fanprojekt Duisburg

Treffpunkt Jüdische Gemeinde Duisburg: Menschen unterschiedlicher Religionen, Herkunftsländer und Kulturen im friedlichen Gedankenaustausch und Gespräch miteinander. Im Mittelpunkt stehen Menschen, die durch Zivilcourage und Engagement für mehr Toleranz und Verständnis in unserer Stadt sorgen. Ein ermutigendes Signal. So war es auch am Sonntagabend, als alljährlich zum Gedenktag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz im Jahr 1945, das Duisburger Bündnis für Toleranz und Zivilcourage...

  • Duisburg
  • 31.01.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.