Bauernproteste

Beiträge zum Thema Bauernproteste

LK-Gemeinschaft
Informierten auf dem Xantener Markt. von links: Robert Matthaiwe, Hendrik Scholten, Arne Jordans, Ludger Quernhorst, David Terlinden und Sabrina Fell
Video 

Landwirte suchen das Gespräch mit den Bürgern
Info Stand auf dem Xantener Markt

Bauern verteilen Tütchen mit Blumensamen Auch am Freitag schlossen sich viele Landwirte zusammen, um ihren Wünschen nach Einbindung bei die Landwirtschaft betreffenden Regierungsentscheidungen eingebunden zu werden. Doch heute ging es ihnen nicht ums Provozieren, vielmehr stand die Aufklärung im Focus der Aktion. So stellte man sich in vielen Orten den Fragen der Bürgerinnen und Bürger, die laut Aussage der Landwirtin Sabrina Fell einfach falsche Vorstellungen von der Tätigkeit der...

  • Xanten
  • 17.01.20
  •  1
Natur + Garten
2 Bilder

Der friedliche Protest der Bauern geht weiter
Von Bauern, Blumen und Bienen

Der friedliche Protest der Bauern geht weiter. In Goch kamen heute gleich mehrere Landwirte mit ihren Traktoren angerollt, um die Bevölkerung im Rahmen der Aktion "NRW blüht auf" über Insektenschutz und die neue Düngeverordnung zu informieren. Vor EDEKA Kusenberg verschenkten sie Tüten mit Blumensamen für mehr Insekten in den Gärten. Auf den Treckern konnten Jung und Alt Probesitzen. Zudem verteilten die Bauern Infozettel und führten viele gute Gespräche über die Landwirtschaft und...

  • Goch
  • 17.01.20
Ratgeber
Die Landwirte machen ihrem Unmut erneut Luft.

Traktoren unterwegs im Duisburger Norden
Beeinträchtigungen im Verkehr durch Protest der Landwirte

Am Freitagmorgen, 16. Januar, ab 11 Uhr, kommt es laut Angaben der Duisburger Polizei im Stadtgebiet zu Beeinträchtigungen aufgrund einer angemeldeten Versammlung der Landwirte. Die Anreise aus Dinslaken erfolgt voraussichtlich mit Traktoren. In Duisburg ist die Friedrich-Ebert-Straße betroffen. Im weiteren Verlauf sollen die Weseler Straße und der Willy-Brandt-Ring befahren werden. Über die alte B8 erreicht der Konvoi schließlich das Mercator-Center. Die Rückreise erfolgt individuell, so...

  • Duisburg
  • 16.01.20
Politik
3 Bilder

Warum Unsere Landwirte eben nicht die Sündenböcke sind
Weiß Eigentlich Jemand was unsere Bauern so tun?

Es kotzt mich an..diese Hau Drauf Einstellung der Politik...diese Verurteilung der Bauern vor Allem hier in Deutschland. Man macht sie für Alles verantwortlich, und gefährliches Halbwissen, das manch ein nie im Berufsleben stehender Politiker und Umweltschützer von sich gibt, erschreckt mich! JAHRELANG versuchen und tun Sie schon eine Menge um Recursen zu bewahren... Die neuen Vorgaben der EU...zwingen immer mehr Betriebe in die Knie..... Das Aus, für Viele unserer Bauern...... Ein...

  • Essen-Steele
  • 15.01.20
  •  13
  •  4
Politik
Unsere BürgerReporterin Sabine Hegemann packt gerne heiße Eisen an. Mehr von ihr: www.lokalkompass.de/essen-steele BürgerReporter
2 Bilder

"BürgerReporter" interviewten Essener Landwirte
Warum Bauern sich von der Politik schlecht behandelt fühlen...

Am Montag hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet Vertreter der Landwirte erstmals zu einem Agrargipfel eingeladen. Unter dem Motto „Wir haben es satt!" ist eine Groß-Demo in Berlin gegen die Agrarreformen geplant. Und die Essener Landwirte? Viele Bauern protestieren seit Monaten u.a. gegen die neue Düngeverordnung und neue Insekten- und Pflanzenschutz-Vorgaben. Die Landwirte fühlen sich von der Politik nicht mitgenommen bei der Agrar-Umstrukturierung und fürchten um den Erhalt ihrer...

  • Essen-Steele
  • 15.01.20
  •  5
  •  2
Natur + Garten
V.l.: BürgerReporterin Sabine Hegemann, Jürgen Feldhaus, Hubertus Budde
11 Bilder

Bauern formierten Trecker-Konvois gegen die neuen Agrarpläne der Bundesregierung
Die Essener Landwirte Hubertus Budde und Jürgen Feldhaus protestieren gegen die neuen Agrarpläne der Bundesregierung

Mit ca. 5600 Treckern protestierten im November Bauern aus ganz Deutschland vor dem Brandenburger Tor gegen die neuen Agrarpläne der Bundesregierung. Ein Trecker-Konvoi fuhr auf dem Wege nach Dortmund durch Freisenbruch. BürgerReporterin Sabine Hegemann hat darüber berichtet. Auch Bauer Hubertus Budde aus Essen-Kray und Bauer Jürgen Feldhaus aus Kray-Leithe beteiligten sich mit ihren Treckern an der Staffelfahrt nach Berlin. Zusammen mit BürgerReporterin Sabine Hegemann habe ich die Bauern...

  • Essen-Steele
  • 09.12.19
  •  15
  •  5
Blaulicht
Bilder: Axel Marklewitz
8 Bilder

Die Proteste gehen weiter
Am 7. Dezember fanden bundesweite Mahnfeuer statt

Wesel: Am Samstagabend, entzündeten die Landwirte in ganz Deutschland hunderte von Mahnfeuer. Auch in Wesel trafen sich wieder ca. 100 Landwirte. Die Feuer stehen als Zeichen für die Sorgen und Nöte. Aufgerufen dazu, hatte die Bewegung „Land schafft Verbindung“ Nach den Demonstrationen der letzten Wochen, seien die Mahnfeuer ein weiterer Schritt, um die Öffentlichkeit und Politik auf die Existenzängste der Landwirte aufmerksam zu machen. Die Organisatoren möchten mit den Kundgebungen,...

  • Hamminkeln
  • 08.12.19
  •  1
  •  1
Politik

Proteste der Landwirte im Kreis Wesel
GRÜNE Kreistagsfraktion: Agrarpolitik neu ordnen

Viele Landwirte im Kreis Wesel sind frustriert und artikulieren das öffentlich durch Traktorenkonvois auf der Straße. Ihr Protest richtet sich vor allem gegen das aktuelle Gesetzespaket zur Agrarwirtschaft und dessen Auflagen für Düngung, Tierwohllabel und den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln. Hubert Kück, Vorsitzender der GRÜNEN Kreistagfraktion Wesel, kommentiert dies so: „Einerseits kann ich die Sorgen der Landwirte verstehen. Sie haben durch das Dürrejahr 2018 und hier im Kreis Wesel...

  • Wesel
  • 31.10.19
Wirtschaft
50 Bilder

Zu viele Regularien
Protestfahrt der Landwirte

Bauern fürchten um ihre Existenz Deswegen gab es heute bundesweit Protestaktionen der Landwirte, die sich gegen die immer stärkeren Auflagen richteten. Auch der Kreis Wesel bekam die Folgen der Proteste zu spüren.  Während sich bereits gegen 5 Uhr etliche Traktoren auf den Weg zur zentralen Kundgebung nach Bonn machten, fuhren weit über 230 von Wesel über Xanten nach Rees, wo eine weitere Kundgebung stattfand. Trotz der Beeinträchtigung des Verkehrs blieben die anderen Verkehrsteilnehmer...

  • Xanten
  • 22.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.