Biotonne

Beiträge zum Thema Biotonne

Ratgeber
Die Leerungen verschieben sich um einen Tag.

Mülltonnen-Leerung: Änderung der Abfuhrtermine zu Himmelfahrt in Bochum

Aufgrund des Feiertages Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 29. Mai, finden die Leerungen für die Restmülltonne, die kombinierte Wertstofftonne, die Biotonne und die Papiertonne einen Tag später statt. In den persönlichen Abfuhrkalendern und im Servicekalender auf der USB-Homepage sind die Änderungen bereits berücksichtigt. Verschiebungen für Christi Himmelfahrt, 29. Mai von Donnerstag, 29. Mai, auf Freitag, 30. Mai von Freitag, 30. Mai, auf Samstag, 31. Mai Die...

  • Bochum
  • 27.05.14
Politik

Biotonne wird nicht teurer

Die Verwertung von Bioabfall möchte das NRW-Umweltministerium ab 2015 forcieren. Ein Ziel des neuen Abfallwirtschaftsplans ist es daher, dass pro Person jährlich 150 Kilo Biomüll gesammelt werden sollen. „Für die Castrop-Rauxeler Bürger wird sich aber nicht viel ändern“, erklärt Hanna Fenner vom Stadtbetrieb EUV. Denn hier gebe es schon seit mindestens 15 Jahren Biotonnen, die an die Restmülltonnen gekoppelt und in deren Gebühren mit eingeschlossen seien. Etwa 90 Prozent aller...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.02.14
Natur + Garten

Wenn Theorie und Praxis aufeinander prallen

Na, da hat sich der nord-rhein-westfälische Umweltminister Remmel aber ein sehr ehrgeiziges Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2020 soll jeder Bürger im Land rund 150 Kilogramm Bio-Müll pro Jahr sammeln. Im Jahr 2010 kamen pro Kopf gerade einmal 67 Kilogramm zusammen. Also sind auch die Gladbecker gefordert. Aber wie bitteschön soll ein Haushalt, der in Stadtmitte zur Miete wohnt und keinen Garten mit kompostierbaren Grünabfällen hat, auf die geforderte Summe kommen? Vielleicht indem noch...

  • Gladbeck
  • 10.02.14
  •  2
Ratgeber
Die Biotonnen sind ausgeliefert, jetzt sind die grauen Restmülltonnen dran.

ASG beginnt am Montag, 9. Dezember, mit dem Austausch der Restmülltonnen

Die Biotonnen sind fast vollständig ausgeliefert, so dass der ASG mit dem Aufstellen und Austauschen der Restmüllbehälter beginnen kann. Ab Montag, 9. Dezember, wird bei den Grundstücken begonnen, bei denen das Restmüllvolumen, auf Grund der Umstellung auf einen generellen 14-täglichen Abfuhrrhythmus, aufgestockt werden muss. Der ASG weist darauf hin, dass eine Verdopplung des Volumens keine Gebührenerhöhung verursacht, da sich auch die Anzahl der Entleerungen halbiert. Nach und nach wird...

  • Wesel
  • 05.12.13
Ratgeber
3 Bilder

Was tun, wenn Abfälle „hängen bleiben“?

Bei Frost frieren Abfälle in den Gefäßen fest Jetzt kommt die Zeit der ersten Nachtfröste. Der kleine Temperaturunterschied rund um den Gefrierpunkt kann für die Leerung der Abfallgefäße große Auswirkungen haben. Denn: Nasses Laub in Verbindung mit leichten Minusgraden in der Nacht führt auch schon im Herbst dazu, dass der Inhalt der braunen Tonne festfriert. Aber auch die Restabfalltonne ist gegen Kälte nicht immun. Mehr geht nicht „Bei der Leerung der Gefäße geben unsere Müllwerker ihr...

  • Marl
  • 19.11.13
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Gehören Katzen in den Biomüll ?

Die Neugierde treibt Katzen dazu, die oft unmöglichsten Plätze zu erkunden. Hier hat sie es sich nach anfänglich noch skeptischer Begutachtung auf frischem Strauchschnitt in der Biotonne gemütlich gemacht. Dies ist eine kleine Fotoserie meines Lieblings, der mich 15 Jahre begleitete und mich leider am 02.Oktober für immer verlassen hat.

  • Recklinghausen
  • 12.10.13
  •  13
  •  10
Politik
Böse Überraschung.

Windeln in der Biotonne

Ärger bei der Stadt Neukirchen-Vluyn: Weil sich wohl noch nicht herumgesprochen hat, dass Restmüll nicht in die Biotonne gehört, konnten 170 Tonnen Bioabfälle nur noch als Restmüll entsorgt werden. Dadurch sind Mehrkosten in Höhe von 19.000 Euro entstanden, die die Stadt nun an den Kreis Wesel zahlen muss und die alle Gebührenzahler tragen müssen. Ende Dezember 2012 und Anfang Januar 2013 sollten in Neukirchen-Vluyn eingesammelte Bioabfälle an der Kompostanlage des Entsorgungszentrums...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.01.13
Politik

Biotonne

Eine Meldung der RP Online von heute. "In genau einem Jahr wird in Wesel die Biotonne eingeführt. Doch bereits im ersten Halbjahr 2013 erhalten alle Hauseigentümer vom ASG schriftlich Informationen über das neue Angebot" und weiter "Mit Einführung der Biotonne ändern sich u.a. auch der Abfuhr-Rhymtmus für die Restmülltonne". Auf der Seite der ASG erhält man dazu folgende Information. "Dies geht aus dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz hervor, dass eine EU-Abfallrahmenrichtlinie in...

  • Wesel
  • 09.01.13
  •  1
Ratgeber
Die Gemeinschaftsaktion der Verbraucherzentrale und der GWA zum Thema „Restefest“ stieß bei den Wochenmarktbesuchern auf reges Interesse.

„Lebensmittel sind zu wertvoll für den Müll“

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Jeder Bundesbürger wirft jährlich 82 Kilogramm an Lebensmitteln weg. Viel zu viel! Das meinen auch die Kamener Abfallexpertinnen Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) und Dorothee König (GWA). Mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt machten die beiden Abfallexpertinnen am gestrigen Dienstag auf diese Problematik aufmerksam. „Abfallvermeidung fängt schon bei der Einkaufsplanung an“, gibt Jutta Eickelpasch als Tipp weiter. Gezieltes Einkaufen schont...

  • Kamen
  • 20.11.12
Politik

Biotonne 2015 in Bochum - Planungsstand zu Sammlung und Behandlung von Bioabfällen

Laut Kreislaufwirtschaftsgesetz vom 24. Februar 2012 sind spätestens ab Januar 2015 Bioabfälle getrennt zu sammeln. Welche Möglichkeiten der Umsetzung von Sammlung, Vergärung oder Kompostierung gibt es? Welche Erfahrungen aus anderen Städten liegen hierzu vor? Wie ist die Situation in Bochum? Welche Forderungen hierzu stellt die BUND Kreisgruppe Bochum? Diese Fragen werden beim öffentlichen Vortrag am Mittwoch, 24. Oktober, um 19 Uhr im Umweltzentrum Bochum, Alsenstraße 27, aus Sicht des...

  • Bochum
  • 27.09.12
Ratgeber

ASG verteilt Fragebogen zur Nutzung der Biotonne

Bioabfälle müssen spätestens ab dem 1. Januar 2015 getrennt gesammelt werden. Dies geht aus dem neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz hervor, dass eine EU-Abfallrahmenrichtlinie in nationales Recht umsetzt. Im Gegensatz zur Stadt Wesel können in Deutschland aktuell zirka 80 Prozent der Bevölkerung eine Biotonne nutzen. In der Stadt Wesel werden Grünabfälle getrennt gesammelt und Bioabfälle in der Regel über den Hausmüll entsorgt oder im Wege der Eigenkompostierung verwertet. Um dies zu...

  • Wesel
  • 08.05.12
  •  3
Ratgeber

Sommertipps für die Abfallbehälter

Endlich Sommer! Aber die hohen Temperaturen haben auch ihre Schattenseiten. Bei Hitze können sich unangenehme Gerüche in allen Abfalltonnen entwickeln und so manche Biotonne wird zum Paradies für ungebetene Gäste. Patentrezepte dagegen gibt es nicht, aber Peter Hofmann, Abfallberater des Zentralen Betriebshofs der Stadt Marl (ZBH), hat ein paar Tipps, die zumindest Linderung versprechen können. Essig im Deckel vertreibt lästige Fliegen „Wenn möglich“, so Peter Hofmann, „sollten Bioabfälle...

  • Marl
  • 12.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.