Blutprobe

Beiträge zum Thema Blutprobe

Blaulicht
Der 27-Jährige Moerser rastete komplett aus und war kaum zu bändigen.

Kassierin wurde angespuckt und bekam ein Zwei-Euro-Stück ins Gesicht
27-Jähriger flippte aus und verletzte Polizeibeamtin

Am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr randalierte ein 27-jährigerMoerser vor einem Kiosk an der Asberger Straße, bespuckte die Kassiererin (26-jährige Duisburgerin) und warf ihr ein Zwei-Euro-Stück ins Gesicht. Außerdem bedroht er die Kassiererin mit einem Heizungsrohr. Als die alarmierte Polizei den Kiosk erreichte, flüchtete der Moerser in Richtung Xantener Straße. Nachdem die Beamten ihn eingeholt hatten, zeigte sich  der 27-Jährige nicht kooperativ und uneinsichtig. Die Beamten mussten den...

  • Moers
  • 10.07.20
Blaulicht
Polizisten fiel ein Auto auf, indem kleine Kinder auf der Rückbank rum sprangen. Was sie danach noch entdeckten ist kaum zu fassen.

Falsche Kennzeichen, keine Fahrerlaubnis, Drogen genommen, 35-jährige hat kaum ein Delikt ausgelassen
Polizei stoppt Autofahrerin

Am Mittwochabend (17. Juni, 19:50 Uhr) fiel der Polizei an der Wanheimer Straße ein Opel Vectra auf, in dem zwei kleine Kinder (3 und 4 Jahre) auf dem Rücksitz ungesichert "rumsprangen". Die Polizisten kontrollierten den Wagen und stellten fest, dass die 35-jährige Fahrerin keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Zudem waren an dem Auto falsche Kennzeichen angebracht und der Wagen war weder versteuert noch versichert. Als ob das alles nicht schon gereicht hätte, stellte sich noch heraus, dass die...

  • Duisburg
  • 18.06.20
  •  1
  •  1
Blaulicht
Zwei Festnahmen in Marxloh führten zu einem Großeinsatz der Polizei. Anwohner und Schaulustige behinderten die Arbeit der Beamten massiv. Pfefferspray musste eingesetzt werden, um die Lage unter Kontrolle zu bringen.

Festnahme führt wieder zu Großeinsatz der Polizei
200 Menschen behinderten die Beamten

Nachdem die Polizei Duisburg bereits am Sonntag (17. Mai) mit einem Großaufgebot am Pollmannkreuz einen mit Haftbefehl gesuchten Mann festnehmen konnte, kam es Dienstag (19. Mai, 19:50 Uhr) auf der Kaiser-Wilhelm-Straße erneut zu einem massiven Polizeieinsatz. Eine Streifenwagenbesatzung hat einen 18-Jährigen erkannt, der einen Haftbefehl wegen Nötigung offen hatte. Beide Haftbefehle stehen in keinem Zusammenhang. Als die Beamten den Gesuchten kontrollieren wollten, rannte er in ein...

  • Duisburg
  • 20.05.20
Blaulicht
Ein 51-Jähriger fuhr am Sonntag alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis mit einem zuvor gestohlenen Wagen durch Velbert.

51-Jähriger fuhr alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis
Mit gestohlenem Wagen in Velbert unterwegs

Ein 51-Jähriger fuhr am Sonntag alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis mit einem zuvor gestohlenen Wagen durch Velbert. Gegen 17.25 Uhr hatte ein 50 Jahre alter Velberter seinen Wagen, einen grünen Seat Arosa, nur kurzzeitig an der Langenberger Straße abgestellt. Er hatte den Motor dabei laufen und den Schlüssel stecken lassen. Als er dann zu seinem Wagen zurückkehrte, war dieser verschwunden. Der 50-Jährige alarmierte umgehend die Polizei, welche die Fahndung umgehend einleitete. Fremder...

  • Velbert
  • 04.05.20
Blaulicht

Polizei nimmt Drogenschmuggler aus den Niederlanden fest
4.400 Gramm Marihuana im Kofferraum versteckt

Einem Team des Polizeipräsidiums Düsseldorf fiel am Mittwoch, 15. April, gegen 14.45 Uhr auf der A40, Fahrtrichtung Dortmund, ein VW Polo mit niederländischem Kennzeichen auf. In Höhe der Anschlussstelle Wachtendonk wollten die Polizisten das Auto kontrollieren und gaben entsprechende Anhaltezeichen. Doch der unbekannte Fahrer, der sich alleine im Wagen befand, gab Gas. An der Anschlussstelle Neukirchen-Vluyn verließ der Flüchtige die Autobahn und unterschätzte die dortige langgezogene...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 16.04.20
Blaulicht

Pkw in Heiligenhaus hat sich überschlagen
Führerschein wird nach Unfall mit zwei Leichtverletzten sichergestellt

Leichte Verletzungen zogen sich zwei 19-Jährige in Heiligenhaus zu, als ihr Fahrzeug am Samstag ins Schlingern geriet, sich überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Das teilt die Polizei mit. Gegen 23.57 Uhr befuhr ein 19-jähriger Heiligenhauser mit seinem Ford die Straße Angerweg aus Richtung Heiligenhaus kommend in Fahrtrichtung Hofermühle. In Höhe der Einmündung Kloster verlor der Fahrzeugführer, vermutlich auf Grund unangepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über seinen Pkw. Hierdurch...

  • Heiligenhaus
  • 13.04.20
Blaulicht
Durch ihre "Schlangenlinien" war die 32-jährige Autofahrerin den Beamten auf der Frintroper Straße aufgefallen. Die Mülheimerin ignorierte das Haltesignal und setzte sich auf dem Weg zur Wache heftig gegen die Beamten zur Wehr.

Autofahrerin beruhigte sich erst mit angelegten Handfesseln
32-Jährige beißt Polizisten auf Fahrt zur Wache

Die Fahrweise fiel den Beamten sofort ins Auge. In der vergangenen Nacht (Mittwoch, 25. März gegen 00:50 Uhr) machten Polizeibeamten auf der Frintroper Straße einen langsam fahrenden grauen Mercedes auf, dessen Fahrerin augenscheinlich in"Schlangenlinien" fuhr. Nachdem die Fahrerin nicht auf die Haltesignale desverfolgenden Streifenwagens reagierte, überholten die Beamten und stoppten die B-Klasse mit dem abbremsenden Dienstwagen. Die 32-jährige Mülheimerin war ohne die erforderlichen...

  • Essen-Borbeck
  • 25.03.20
Blaulicht
Zwei Rheinberger setzten sich intensiv mit der Polizei auseinander und mussten daraufhin mit zur Polizeiwache.

Rheinberger Täter erwartet ein Strafverfahren
Alkoholisierte leisteten Widerstand

Am Samstagabend gegen 21.40 Uhr mussten Polizeibeamte zur  Gelderstraße fahren, da an einem Geschäft Personen gemeldet worden waren, die sich gegenseitig gegen eine Schaufensterscheibe schubsen sollten. Vor Ort trafen die Polizisten zwei Personen an. Ein 29-jähriger Rheinberger bedrohte plötzlich die Polizeibeamten und leistete Widerstand. Als er daraufhin zur Wache gebracht werden sollte, schlug plötzlich eine 27-jährige Rheinbergerinauf das Dach des Streifenwagens ein und öffnete die Tür...

  • Rheinberg
  • 25.02.20
Blaulicht
Nach einem Unfall in Olsberg flüchtete ein 37-jähriger Autofahrer vor der Polizei. Nach fast 50 km endete die Flucht am Möhnesee. Die Polizei nahm den Mann fest.

Starfverfahren gegen Werler eingeleitet
37-Jähriger flüchtet vor der Polizei durch das Sauerland

Nach einem Unfall in Olsberg flüchtete ein 37-jähriger Autofahrer vor der Polizei. Nach fast 50 km endete die Flucht am Möhnesee. Das teilten die Kreispolizeibehörden Hochsauerlandkreis und Soest heute in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit. Die Polizei nahm den Mann fest. Am Donnerstag wurde die Polizei gegen 20.30 Uhr zu einer Unfallflucht am Autobahnende in Olsberg gerufen. Der 37-jährige Werler war mit seinem Auto auf einen an einer Ampel stehenden Wagen einer 28-jährigen Frau aus...

  • Arnsberg
  • 07.02.20
Blaulicht
Eine Beamtin wurde bei einem Einsatz in Moers von einem 34-jährigen Mann in die Hand gebissen.

Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
34-Jähriger biss Polizeibeamtin

Am Dienstag gegen 23 Uhr randalierte ein 34-jähriger Mann aus Moers und beschädigte die Rolllade eines Wohnhauses an der Essenberger Straße. Als die alarmierten Polizeibeamten den offenbar betrunkenen Moerser zur Wache mitnehmen wollten, reagierte der Mann aggressiv und biss im Streifenwagen plötzlich eine 23-jährige Beamtin in die Hand. Diese erlitt dabei leichte Verletzungen. Dem Moerser entnahm ein Arzt auf der Wache eine Blutprobe. Ihn erwartet jetzt unter anderem auch ein...

  • Moers
  • 29.01.20
Blaulicht
Nachdem ein 21-Jähriger Mann in einer Asylunterkunft zwei Mitbewohner bedrohte nahmen die Beamten ihn mit auf das Revier. Dort randalierte er weiter und verletzte einen Polizisten.

Strafverfahren gegen Mann aus Guinea wird eingeleitet
21-Jähriger leistete Widerstand und verletzte Beamten

Am Donnerstagabend kam es an der Franz-Haniel-Straße in einer Asylunterkunft zu einem Polizeieinsatz, weil ein 21-Jähriger aus Guinea dort  zwei Mitbewohner bedrohte und versuchte, sie zu schlagen. Gegen 23.30 Uhr transportierten Polizeibeamte den aggressiven, alkoholisierten Mann zur Wache. Im Streifenwagen und auf der Wache bedrohte und beleidigte er die Beamten und leistete Widerstand. Ein 24-jähriger Beamter erlitt dabei leichte Verletzungen. Ein Arzt entnahm dem renitenten Mann eine...

  • Moers
  • 24.01.20
Blaulicht
Mit schweren Verletzungen wurde die Unfallfahrerin vom Rettungsdienst der Gladbecker Feuerwehr ins St. Barbara-Hospital eingeliefert.

Unfallfahrt endete erst an einem Straßenbaum
Fahrerin bei Unfall in Gladbeck schwer verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht vom 15. auf den 16. Dezember in Butendorf. Nach Angaben kam dort eine 45-jährige Essenerin gegen 0.30 Uhr bei ihrer Fahrt über die Horster Straße in der Nähe des Hauses 114 mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab. Zuerst touchierte die Frau eine Verkehrsinsel, kollidierte dann mit einem Verkehrsschild und fuhr schließlich frontal gegen einen Baum. Mit schweren Verletzungen wurde die Unfallverursacherin ins St. Barbara-Hospital...

  • Gladbeck
  • 16.12.19
Blaulicht
Scheinbar unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand der Gladbecker Radfahrer, der in Rentfort-Nord gegen ein geparktes Auto prallte.

In Rentfort-Nord gegen geparktes Auto geprallt
Gladbecker Radfahrer war betrunken

Gegen 21.30 Uhr fuhr ein 60-jähriger Gladbecker, der mit seinem Fahrrad am Montag, 2. Dezember, auf der Marcq-en-Baroeul-Straße in Rentfort-Nord unterwegs war, gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Bei dem Unfall zog sich der Mann leichte Verletzungen zu, weshalb er zur ambulanten Behandlung ins St. Barbara-Hospital gebracht werden musste. Nach Angaben der Polizei entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro, doch dürfte die Sache für den Radfahrer noch weitergehende...

  • Gladbeck
  • 03.12.19
Blaulicht

Unter Drogeneinfluss
Drogen im Straßenverkehr

Bocholt Barlo:Laute Polizeibericht, kontrollierten am Sonntag Polizeibeamte gegen 02.15 Uhr auf der Straße Kalkdiek einen 23 Jahre alten Autofahrer. Da dieser unter Drogeneinfluss stand, untersagten die Beamten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

  • Hamminkeln
  • 24.11.19
  •  1
Blaulicht
Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte in Gladbeck zunächst mehrere Unfälle und leistete dann auch noch gegen Polizeibeamte Widerstand.

Mehrere Verkehrsunfälle in Gladbeck verursacht und geflüchtet
Betrunkene Autofahrerin leistete Widerstand

Mehrere Unfälle am Freitag verursacht Gladbeck. Gleich mehrere Verkehrsunfälle verursachte eine unter Alkoholeinfluss stehende Frau am vergangenen Freitag, 11. Oktober. Nach Angaben der Polizei führte die Trunkenheitsfahrt der 55-jährigen über die Konrad-Adenauer-Allee, die Bülser Straße, die Straße "Voßwiese" und die Lange Straße wieder zurück zur Konrad-Adenauer-Allee. Im Zuge der Fahrt kam es offensichtlich gleich zu mehreren Unfällen, bei denen zum Glück aber lediglich Sachschaden...

  • Gladbeck
  • 14.10.19
Blaulicht

Blaulicht
Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss

Kamen. Am Sonntag, 22. September, um 5.45 Uhr, meldete sich telefonisch eine Zeugin bei der Polizei. Sie teilte mit, dass am Kamener Kirchplatz eine männliche Person torkelt in ihr Auto gestiegen sei. Beim Ausparken habe er dann ein anderes Fahrzeug beschädigt und sei dann, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davon gefahren. Ermittlungen am Unfallort und an der Halteranschrift bestätigten die Angaben. Dem Unfallverursacher, einem 47-jähriger Kamener, wurden 2 Blutproben entnommen. Weiterhin...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.09.19
Blaulicht

Schwerer Unfall in Hagen-Haspe
Renault überschlägt sich und landet auf dem Dach

Am Sonntag, 8. September, gegen 3.30 Uhr kam ein 19-jähriger Hasper auf der Harkortstraße mit seinem schwarzen Renault aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Es entstand ein Totalschaden, zwei geparkte Fahrzeuge wurden bei dem Unfall nicht unerheblich beschädigt. Der Renault-Fahrer wurde nur leicht verletzt. Da er offenbar alkoholisiert unterwegs war, wurde eine Blutprobe entnommen. Zur Gesamtschadenshöhe machte die Polizei...

  • Hagen
  • 09.09.19
Blaulicht
Die Polizei führte bei dem Pedelecfahrer einen Atemalkoholtest durch.

Mehr als zwei Promille
Betrunkener Pedelecfahrer fährt Radfahrer um

Am Sonntag,  1. September, hat ein 42-jähriger Pedelecfahrer aus Leichlingen in alkoholisiertem Zustand einen 63-jährigen Radfahrer aus Langenfeld umgefahren. Gegen 17.20 Uhr fuhr ein 63-Jährige mit seinem Fahrrad über den Gehweg an der Hardt, als ihm der  Pedelecfahrer entgegen kam. An einer Häuserecke in der Nähe des Aldi-Marktes kurz vor der Unterführung kam es zur Kollision. Der Radfahrer stürzte zu Boden und verletzte sich leicht.Als Polizisten den Unfall aufnehmen wollten, stellten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.09.19
Blaulicht
Zur Bodelschwingher Straße auf Schwerin musste die Polizei am Freitagmorgen, um einen Unfall aufzunehmen.

Blutprobe wegen Verdachts auf Betäubungsmittel
Kein Führerschein - Parkendes Auto gerammt

Am heutigen Freitag (16. August)  fuhr laut Polizeiangaben ein 23-jähriger Castrop-Rauxeler gegen 5 Uhr mit einem Auto auf der Bodelschwingher Straße gegen ein am Straßenrand geparktes Auto. Dabei entstand 4.000 Euro Sachschaden. Da sich bei dem 23-Jährigen Hinweise ergaben, dass er Betäubungsmittel genommen hatte, wurde er zur Wache gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Weitere Ermittlungen ergaben, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Darüber hinaus...

  • Castrop-Rauxel
  • 16.08.19
Blaulicht
Am Ende noch glimpflich verlief der Unfall in Rosenhügel, bei dem ein gestürzter Notorrollerfahrer gegen einen entgegenkommenden Pkw rutschte.

Unfall im Gladbecker Süden verlief glimpflich
Motorrollerfahrer stürzte und rutschte in den Gegenverkehr

Am Ende recht glimpflich verlief ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, 18. Juli in Rosenhügel ereignete. Gegen 17.30 Uhr befuhr ein 32-jähriger Gladbecker mit seinem Motorroller die Hügelstraße in Rosenhügel. Unmittelbar vor der Einmündung Schulte-Berge-Straße stürzte der Zweiradfahrer aus unbekannter Ursache und rutschte in den Frontbereich eines ihm entgegenkommenden Fahrzeuges, an dessen Steuer ein  42-jährigen Gladbecker saß. Bei dem Unfall zog sich der Motorrollerfahrer zum...

  • Gladbeck
  • 19.07.19
Blaulicht

22-jähriger Gladbecker musste sich einer Blutprobe unterziehen
Rasante Alkoholfahrt endete am Straßenbaum

Butendorf. Ein jähes Ende nahm die Autofahrt eines 22-jährigen Gladbeckers am frühen Morgen des vergangenen Samstages, 13. Juli. Der 22-jährige war mit seinem Pkw auf der Horster Straße in Stadtmitte unterwegs, als er kurz vor der Waldorfschule die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Zunächst fuhr der Wagen gegen ein Verkehrsschild und anschließend noch gegen einen Baum. Als Unfallursache gibt die Polizei überhöhte Geschwindigkeit an. Zudem stand der Mann, der bei dem Unfall unverletzt...

  • Gladbeck
  • 15.07.19
Blaulicht

Unbekannte beschädigten am "Riesener" 25 Fensterscheiben
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Vandalen verursachten hohen SachschadenGladbeck. Das "Riesener-Gymnasium" an der Schützenstraße in Stadtmitte war jetzt Ziel unbekannter Vandalen.In der Zeit von Sonntag, 2. Juni, 15 Uhr, bis Montag, 3. Juni, 9 Uhr, beschädigten die Täter nicht weniger als 25 Fensterscheiben. Betroffen waren Scheiben am Hauptgebäude sowie der alten und auch der neuen Sporthalle. Vermutlich wurden die Scheiben durch Steinwürfe beschädigt. Den angerichteteten Sachschaden gibt die Polizei mit mindestens 16.000...

  • Gladbeck
  • 06.06.19
Blaulicht
Am Montag, 3. juni, gegen 15 Uhr stürzte ein 60-jähriger Rollerfahrer auf der Straße "Zur Friedrichshöhe" in Arnsberg-Niedereimer. Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

Blutprobe entnommen
Rollerfahrer bei Sturz in Niedereimer schwer verletzt: Strafverfahren eingeleitet

Am Montag gegen 15 Uhr stürzte ein 60-jähriger Rollerfahrer auf der Straße "Zur Friedrichshöhe". Der Mann wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Der Mann fuhr mit seinem Kleinkraftrad auf dem Himmelpfortener Weg. Als er nach rechts auf die "Friedrichshöhe" abbog, kam der Arnsberger zu Fall. Durch den Rettungsdienst wurde der Rollerfahrer ins Krankenhaus gebracht. Da der Mann einräumte vor dem Unfall Alkohol...

  • Arnsberg
  • 04.06.19
Blaulicht

Abendlicher Unfall im Gladbecker Norden
Trunkenheitsfahrt endete am Straßenbaum

Zweckel. Eventuell längere Zeit als Fußgänger unterwegs sein wird der 31-jährige Gladbecker, der am Montag, 1. April, mit seinem Pkw einen Unfall verursachte. Der Mann war gegen 20.35 Uhr mit seinem Wagen auf der Winkelstraße in Zweckel unterwegs, als er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und so endete die Fahrt in einer Kurve abrupt an einem Straßenbaum. Der Verursacher zog sich dabei zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Da allerdings der Verdacht bestand, dass der Fahrzeuglenker...

  • Gladbeck
  • 02.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.