brinkfortsheide

Beiträge zum Thema brinkfortsheide

Natur + Garten
Freddy Schoknecht und Erwin Gebauer führten die Radtour um die Halde Brinkfortsheide
5 Bilder

Bäume statt Deponie
Rundtour um die Brinkfortshalde

Die Bürgerinitiative Marl-Hamm und der NABU Marl haben am 22.08.2020 zu einer Radtour um die Halde Brinkfortsheide eingeladen. Es steht immer noch im Raum, dass die Halde als Mülldeponie Verwendung finden könnte. Verharmlosend wird immer von „Bauschutt“ oder Müll der „Deponieklasse 1“ gesprochen, der dort abgeladen werden soll, tatsächlich befindet sich unter diesem „Bauschutt“ aber vor allem Rostasche. Hört sich immer noch harmlos an, ist es aber nicht. Rostasche enthält Rückstände von...

  • Marl
  • 22.08.20
  • 1
Politik
27 Bilder

Dr. Marco Zerwas zu Gast in Marl-Hüls am alten Pütt / Bündnis90/Die Grünen / Bürgerinitiative Marl-Hamm
er machte sich ein Bild über die Halde Brinkfortsheide und die Erweiterung

Dr. Marco Zerwas zu Gast in Marl-Hüls am alten Pütt GRÜNE nominierten Dr. Marco Zerwas als Landratskandidaten Dr. Marco Zerwas könnte erster GRÜNER Landrat im Kreis Recklinghausen werden! Die Kreisdelegiertenkonferenz der Grünen hat den 42-jährigen Gymnasiallehrer aus Datteln am 17. Januar einstimmig zum Kandidaten für das Amt des Landrats nominiert. Aktuell ist Zerwas bereits für die Grüne Wählergemeinschaft Mitglied des Dattelner Stadtrats. „Wir müssen endlich Ernst machen mit dem...

  • Marl
  • 08.08.20
Politik
35 Bilder

Gegen eine Deponie In Marl
keine Deponie in Marl / Bäume statt Halde war das Motto des heutigen Tages

Heute, Samstag 08.08.2020 trafen sich Mitglieder von Marler Parteien, Kandidaten für das Bürgermeisteramt und der amtierende Bürgermeister Werner Arndt in der Kleingartenanlage Brinkfortsheide um ein Statement pro Rekultivierung der Halde abzugeben. Unisono war man sich einig, dass die Erweiterung der Brinkfortsheide zum Naherholungsgebiet zügig erfolgen muss.

  • Marl
  • 08.08.20
  • 1
Politik

DIE LINKE will Klarheit über verunreinigtes Wasser

Anfrage im RVR zur Belastung von Brinkfortsheide Erweiterung gestellt Die Fraktion DIE LINKE im Regionalverband Ruhr (RVR) hat am Montag in der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr eine Anfrage zu dem Austritt von verunreinigtem Wasser im Bereich der Bergehaldenerweiterung Brinkfortsheide in Marl eingebracht. Wolfgang Freye, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im RVR: „Seit längerem bemüht sich die Bürgerinitiative Hamm-Marl Licht ins Dunkel der Verunreinigungen des Bodens durch...

  • Essen-West
  • 18.06.20
Politik
30 Bilder

Dipl.-Geol. Michael Laßl, Bereichsleiter Bodenmanagement & Deponie referierte über den aktuellen Stand und den weiteren technischen Ablauf der Halden Brinkfortsheide&Brinkfortsheide-Erweiterung
Informationsveranstaltung zum Thema Halde Brinkfortsheide

Der CDU-Stadtverband und die Ortsverbände Lenkerbeck, Hüls und Marl-Nord luden zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Halde Brinkfortsheide ein, dieser Einladung folgten mehr als 60 Personen deren Fragen alle beantwortet werden konnten.  Dipl.-Geol. Michael Laßl, Bereichsleiter Bodenmanagement & Deponie im Geschäftsbereich Entwicklung der RAG, stellte im Rahmen eines PowerPoint Vortrages den aktuellen Stand und den weiteren technischen Ablauf der Halden Brinkfortsheide und...

  • Marl
  • 19.11.19
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Aufruf!!! Für alle Marler Bürger ein ganz wichtiger Termin!!!
Dienstag 19.11.19 um 17:00 an der Hülsbergstraße 167 in 45772 Marl

Aufruf!!! Für alle Marler Bürger ein ganz wichtiger Termin!!! Eure Stimme kann Gehör bekommen!!! Ihr habt die Chance den Verantwortlichen zu sagen warum wir keine Deponie in Marl haben wollen, dass wir alle eine grüne Halde mit Naherholungscharakter haben wollen und nicht eine Müllhalde für Industrieabfälle. Es sind nicht nur die unkalkulierbaren Schlacken siehe www.waz.de/…/feuerwehreinsatz-es-brennt-auf-der-moltkehalde… sondern auch viele LKW Bewegungen mit den Stäuben die unsere...

  • Marl
  • 26.10.19
  • 1
Ratgeber
7 Bilder

Panikmache oder ein ernstzunehmender Hinweis?
Strahlt Marl-Hamm?

Gestern bin ich zufällig auf dem Weg zum Discounter über die Schilder in Marl-Hamm gestolpert.  Sie prangten am Zaun des Moschee Parkplatzes / Fatih Moschee und an dem Bachlauf links daneben. (Silvertbach) Habe sofort geparkt und mir die Umgebung angesehen und die Fotos gemacht. Heute waren die Schilder schon wieder demontiert. Die Schilder deuteten auf ambitionierte Umweltaktivisten. Daher die Frage...wie ist die Lage vor Ort wirklich?

  • Marl
  • 15.10.19
Politik
10 Bilder

Friday for future aber was ist mit dem Wednesday?
Marler werdet wach und fangt an für die Zukunft der Stadt, die Zukunft für uns und die unserer Kinder zu kämpfen.

Wo sind Greta, Günter Wallraff, Jenke von Wilmsdorff oder Galileo - das ProSieben Wissensmagazin wenn man sie selbst braucht? Heute traf sich dank der Einladung von Freddy Schoknecht und seinen Mitstreitern die www.buergerinitiative-marl-hamm.de im Gemeindehaus im Pfarrheim St. Konrad, Tannenstraße 5, 45772 Marl . Dieser Einladung folgten interessierte Bürger, Vertreter des BUND, eine Vertreterin des Bauamts der Stadt Marl, Sachkundige und Marler Politiker. Es war das erste Mal, das ich...

  • Marl
  • 25.09.19
  • 1
Politik
2 Bilder

Nach Protesten der Bürgerinitiative, Verhandlungen um Deponiehalden verzögern sich

Drei Halden als mögliche Deponien sind im Ruhrgebiet geplant.   Der RVR will die restlichen Halden als Freizeiträume gestalten Die Übernahme von 22 Zechenhalden durch den Regionalverband Ruhr kann nicht wie geplant erfolgen. Die Verhandlungen mit dem bisherigen Besitzer Ruhrkohle AG verzögern sich. Eigentlich sollten drei Halden in Dorsten, Duisburg und Marl als mögliche Deponien in Frage kommen. Dagegen wehren sich Bürgerinitiativen. Die Bürgerinitiative Marl-Hamm hat  von der RAG bei einem...

  • Marl
  • 04.08.19
Politik
6 Bilder

Stadt Marl lehnt die Ausweisung der Halde Brinkfortsheide als Deponie im Regionalplan ab

Im Stadtplanungsausschuss wurde die Stellungnahme der Stadt Marl gegen eine Deponie auf der Halde Brinkfortsheide einstimmig gebilligt. Es gab eine Anregung der Bürgerliste WIR für Marl der Stellungnahme zum RVR mehr Druck zu verleihen. Der Vorschlag der BürgerlisteDer Besclussvorschlag ist uns zu wenig.Der Rat der Stadt Marl stimmt der gemeinsamen Stellungnahme des Kreises Recklinghausen und der kreisangehörigen Gemeinden zur Neuaufstellung des Regionalplanes Ruhr zu, inklusive der...

  • Marl
  • 11.02.19
Politik
19 Bilder

Bürgerinitiative Marl-Hamm sammelt Unterschriften gegen die geplante Schadstoffdeponie auf der Bergehalde Brinkfortsheide

Die Bürgerinitiative Marl-Hamm  gegen die geplante Deponie auf der  Bergehalde Brinkfortsheide nutzte den Samstag vor dem 3. Advent um im Marler Stern Unterschriften zu sammeln. Sie bauten einen Infostand auf und standen interessierten Bürgerinnen und Bürgern  zu Gesprächen zur Verfügung. Auf dem Stand gab es auch Bilder der Halden, darunter auch der Hürfeldhalde in Dorsten, die ebenfalls von den Planungen für eine Schadstoffdeponie betroffen ist.  Die Besucher des Marler Sterns konnten dort...

  • Marl
  • 16.12.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Vertreterinnen und Vertreter der Kleingartenanlagen präsentieren stolz ihre Auszeichnungen beim diesjährigen Marler Wettbewerb.
2 Bilder

Marl: Kleingartenverein Brinkfortsheide weiter ungeschlagen

Siegerehrung beim Kleingartenwettbewerb: Der Wanderpokal ging zum vierten Mal nach Marl-Hamm.. Jedes Jahr pflanzen, harken und jäten die Kleingärtner Marls um die Wette. Beim Wettbewerb um Marls schönste Kleingartenanlage ließ der Verein Brinkfortsheide seine Konkurrenten erneut weit hinter sich. Die erfolgreichen Kleingärtnerinnen und Kleingärtner sind jetzt im Rathaus ausgezeichnet worden. An dem Wettbewerb um den begehrten Wanderpokal haben sich in diesem Jahr alle neun Marler...

  • Marl
  • 28.11.17
  • 1
Politik
13 Bilder

Bürger fordern ein klares NEIN des Stadtrates zur Schadstoffdeponie in Marl

Die  Hammer Bürgerinitiative, der Kleingartenverein Brinkfortsheide und die Bürgerinitiative Marl Hüls machen mobil. Sie sind von der letzten Ratssitzung enttäuscht  und haben erlebt  wie die  grossen Fraktionen im Marler Stadtrat sich um ein klares NEIN zur geplanten Schadstoffdeponie der Klasse 1 herumgedrückt haben. Statt sich klar gegen eine Deponie auszusprechen wurde der Antrag vertagt. Jetzt auf der nächsten Sitzung des Rates steht das Thema wieder auf der Tagesordnung. Die Initiativen...

  • Marl
  • 12.10.17
Politik
6 Bilder

Wussten die Parteien im Marler Stadtrat, dass die Halde Brinkfortsheide als Deponie geprüft wird?

Die Marler Parteien im Stadtrat tun überrascht,  das geprüft wird ob die Halde Bringfortsheide eine Deponie der Schadstoff Klasse 1 wird. Bereits in der Sitzung   vom 17. März 2017 wurden die Mitglieder des Umweltausschusses des Regionalverband Ruhr RVR über die  Aufnahme von Verhandlungen mit der RAG informiert.  Die Vorlagen sind öffentlich einsehbar.  Im Rahmen der Aufstellung des Regionalplans gab es bereits in 2016 Gespräche mit dem Umweltministerium NRW bezüglich der Absicht der RAG,...

  • Marl
  • 29.09.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Prämierung der schönsten Kleingartenanlage in Marl

Bei der Prämierung der schönsten Kleingartenanlage konnten sich die Gartenfreunde von der Brinkfortsheide zum dritten Mal in Folge den begehrten Zinnteller der Stadt Marl sichern. Die Brinkfortsheider hatten sich in diesem Jahr ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit ihren Kollegen aus der Anlage Immergrün geliefert. Der dritte Platz ging an Gartenfreunde der Anlage „An der Burg". Jury war um ihre Aufgabe nicht zu beneiden Die Jury war um ihre Aufgabe, unter den vielen schönen Anlagen die...

  • Marl
  • 12.11.14
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.