Bus

Beiträge zum Thema Bus

Ratgeber
Oberbürgermeister Thomas Kufen und Dezernent Peter Renzel appellieren: Tragen Sie einen Mund Nasen-Schutz.

Beim Einkauf und in Bussen und Bahnen sind dann medizinische Masken Pflicht
Ab Montag nehmen Corona Schutzmaßnahmen in NRW weiter Fahrt auf

Ab Montag nehmen die Maßnahmen zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus in NRW weiter Fahrt auf. Dann sind Medizinische Masken (OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder vergleichbar (KN95/N95)) in vielen Bereichen verpflichtend: Beispielsweise beim Einkaufen und in Bussen und Bahnen, aber auch an Haltestellen und Bahnhöfen. Kinder unter 14 Jahren, die aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, müssen ersatzweise eine Alltagsmaske tragen. Ab 25. Januar bis vorerst...

  • Essen-Borbeck
  • 24.01.21
  • 4
Blaulicht

Fahrer eines flüchtigen weißen Kleinwagens gesucht
Fahrgäste nach Vollbremsung eines Linienbusses verletzt

Ein Linienbus musste am 25. Juli um 12.11 Uhr an der Einmündung Rabenhorst/Schloßstraße wegen eines plötzlich vor ihm bremsenden Wagens ebenfalls stark abbremsen - dabei wurden mehrere Fahrgäste verletzt. Laut Aussage des Busfahrers soll ein kleiner, weißer PKW auf der Straße Rabenhorst in Fahrtrichtung Bahnhof Borbeck unterwegs gewesen sein. Dieser habe offenbar im Einmündungsbereich plötzlich gebremst, so dass der hinter ihm fahrende Busfahrer ebenfalls stark abbremsen musste, um ein...

  • Essen-West
  • 28.07.20
Blaulicht
Mit einem Foto sucht die Polizei nun nach dem unbekannten Randalierer.

Öffentlichkeitsfahndung nach Bedrohung eines Fahrgastes und des Busfahrers
Wer kennt den Unbekannten, der in der Linie 170 randalierte?

Im September letzten Jahres soll er in einem Bus der Ruhrbahn randaliert haben und dabei sowohl einen Fahrgast als auch den Busfahrer bedroht haben. Mit dem Foto einer Überwachungskamera suchtdie Polizei nun nach einem Mann, der am 28. September gegen 22.20 Uhr in Kray in einen Bus der Linie 170 in Richtung Borbeck einstieg. Ab derHaltestelle "Abzweig Katernberg" fing er an, in dem Bus zu randalieren. Er riss einen Nothammer von der Wand und bedrohte damit einen Fahrgast. Als der Busfahrer den...

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.20
  • 2
Ratgeber
Durch die Arbeiten auf der Frintroper Straße ergeben sich bis zum 19. Juni Änderungen für die Nutzer der Tramlinie 105. Aber auch der Busverkehr ist betroffen. [spreizung]#?

Gleisarbeiten an der Frintroper Straße gehen weiter
Änderungen für Pendler: Busse statt Tram

Bis Freitag, 19. Juni, müssen sich Pendler in Frintrop auf Änderungen einstellen. Auf der Frintroper Straße werden rund 600 Meter Gleis erneuert, zwischen Höhenweg und Unterstraße. Betroffen ist im 2. Bauabschnitt (BA) der Bereich zwischen Unterstraße und Schemmannsfeld. Die Tram 105 kann nicht fahren, ersatzweise werden deshalb seit Freitag  (5. Juni) Busse zwischen den Haltestellen Frintroper Höhe und Unterstraße eingesetzt. Die Buslinie 185 wird umgeleitet. Und zwar in Richtung Oberhausen...

  • Essen-Borbeck
  • 06.06.20
Blaulicht
Die Polizei wertet nun die Aufnahmen der Überwachungskameras aus. Mit den Bildern soll eine öffentliche Fahndung nach den Männern gestartet werden.

Couragierte Zeugin verhindert durch ihr Eingreifen Schlimmeres
Schüler auf dem Heimweg im Bus der Linie 186 massiv bedroht

Es geschah mitten am Nachmittag. Die Schüler waren auf dem Heimweg. Unterwegs im Bus der Linie 186 in Fahrtrichtung Schölerpad, als sie von mehreren männlichen Personen massiv bedroht wurden. Die Täter wurden sogar handgreiflich. Im hinteren Teil des Busses nahmen sie die Schüler ins Visier. Die sahen keinen anderen Ausweg, als am Rabenhorst aus dem Bus zu flüchten.   Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag (3. März gegen 16 Uhr).  Zum Glück konnte Schlimmeres verhindert werden....

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.20
  • 4
Ratgeber
Am Wochenende ist die Bottroper Straße im Bereich zwischen Berthold-Beitz-Bouvelard und der Friedrich-Lange-Straße gesperrt. Am Sonntag um 18 Uhr wird die Sperrung wieder aufgehoben.

Sperrung gilt bis einschließlich Sonntag, 18 Uhr
Ab Samstag 6 Uhr ist die Bottroper "dicht"

Es ist eh schon ungemütlich dort. Autofahrer wissen, wovon die Rede ist: Im Zuge der Erschließung von "ESSEN 51." wird auf der Bottroper Straße gebaut. Nahezu kein Tag ohne Stau. In Fahrtrichtung Bottrop werden aktuell zwischen dem Berthold-Beitz-Boulevard und der Friedrich-Lange-Straße die Mittelinseln in Angriff genommen. Bis voraussichtlich Mitte März kommt es aufgrund dieser Baumaßnahme zur Einschränkung der Zweispurigkeit. Am Wochenende gibt es im Zuge der Arbeiten wieder einmal eine...

  • Essen-Borbeck
  • 28.02.20
LK-Gemeinschaft
Die EInladung zum Krippenhopping am 11. Januar steht.

Mit dem Bus von Kirche zu Kirche, von Krippe zu Krippe
Borbecker Pfarrei lädt zum "Krippenhopping"

Zum "Krippenhopping" lädt die Pfarrei St. Dionysius am 11. Januar 2020 zwischen 11 Uhr und 15.30 Uhr. Bequem mit dem Bus von Kirche zu Kirche, von Krippe zu Krippe fahren, schauen, staunen, sich wundern, Krippen und Menschen der Pfarrei kennenlernen, versorgt werden mit einem kleinen Imbiss und einem Kaffeetrinken zum Schluss. Anlaufpunkte sind St. Michael, das Markushaus, St. Maria Rosenkranz, St. Johanners Bosco und St. Fronleichnam. Anmeldungen im Kirchenladen "mittendrin", in den...

  • Essen-Borbeck
  • 06.12.19
Ratgeber
An der Borbecker Straße wird eine provisorische Busspur eingerichtet.

Investitionsvolumen in Höhe von 40.000 Euro aus Bundesmitteln
Provisorische Busspur an der Borbecker Straße

Investitionsvolumen in Höhe von 40.000 Euro aus Bundesmitteln Seit Dienstag ticken die Uhren im ÖPNV anders, in Essen gilt ein neuer Fahrplan. Die Ruhrbahn hat ordentlich nachgelegt. Manche Linien - so zum Beispiel die Linie 170 zwischen Borbeck Bahnhof und Kray Nord Bahnhof - fahren seit dieser Woche im Fünf-Minuten-Takt. Die Fahrplanverdichtung in Stoßzeiten hat einen Hintergrund. Sie soll mehr Menschen dazu bringen, das Auto immer mal wieder stehenzulassen und statt dessen auf Bus und Bahn...

  • Essen-Borbeck
  • 16.06.19
Blaulicht
Die Polizei konnte noch am Abend das Täter-Trio in Borbeck festnehmen.

15-Jährige überfallen gleich mehrere Personen in Borbeck
Polizei fasst jugendliche Täter in Linienbus

Die drei haben ordentlich Beute gemacht. Am Dienstagabend zog das Trio durch Borbeck und überfiel gleich mehrere Personen. Dabei zwangen die 15-Jährigen ihre Opfer gewaltsam, ihnen Mobiltelefone, eine Powerbank und Bargeld zu überlassen.   Gegen 21 Uhr überfiel das Trio einen Jugendlichen (15), der an der Haltestelle Marktstraße auf den Linienbus wartete. Zunächst fragten die Jugendlichen nach Zigaretten, dann bedrängten sie den jungen Essener und stahlen ihm  seine Geldbörse, ein Feuerzeug...

  • Essen-Borbeck
  • 12.06.19
Ratgeber
So geht‘s nicht! Marc Wittlings, Vorsitzender des CDU-Ortsverbands Schönebeck, spricht sich gegen die Stilllegung der aus Mülheim kommenden Tramlinie 104 aus.

Mögliche Stilllegung der Tramlinie 104 löst Proteste auf Essener Stadtgebiet aus
Grenzverkehr erhitzt noch immer die Gemüter in Schönebeck

Mögliche Stilllegung der Tramlinie 104 löst Proteste auf Essener Stadtgebiet aus Wer nach der Fusionierung von Essener Verkehrs AG und Mülheimer Verkehrs-Gesellschaft zur Ruhrbahn vor knapp zwei Jahren eine enge, städteübergreifende Zusammenarbeit erwartet hatte, wurde gerade eines besseren belehrt: Schon vergangenen Dezember hatte der Rat der Stadt Mülheim innerhalb der eigenen Stadtgrenzen Einsparungen in Höhe von 7 Millionen Euro gefordert. Sollten diese im bestem Fall durch effizienteres...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.19
Vereine + Ehrenamt
Die Teilnehmer der ARG St. Josef verlebten in Raesfeld einen tollen Tag.

ARG St. Josef mal wieder on Tour

Zum Veranstaltungsprogramm der Alten- und Rentnergemeinschaft St. Josef Frintrop gehört immer auch ein Tagesausflug. Ein voller Bus mit gutgelaunten Senioren hatte in diesem Jahr das Städtchen Raesfeld als Reiseziel ausgesucht. Mit dabei waren die Partner der Mitglieder und ehemaligen Mitglieder sowie Präses Pastor i.R. Wietkamp. Zum Start in den Tag gab es eine Stärkung im Rathauscafé. Dann bestand Gelegenheit zu Besichtigung des jahrhundertalten Schlosses mit „Tiergarten“, der Schloßkapelle...

  • Essen-Borbeck
  • 27.05.19
Blaulicht
Die Polizei hofft nun auf Hinweise auf den Fahrer bzw. den Opel Astra.

91-jährige Seniorin verletzt sich und muss zur stationären Behandlung ins Krankenhaus
Nur Vollbremsung verhindert Busunfall auf der Borbecker Straße

Schmerzhaft endete für eine 91 Jahre alte Frau jetzt  die Fahrt mit dem 186er. Am Freitagnachmittag war die Seniorin mit dem Linienbus auf der Borbecker Straße unterwegs.  Der Fahrer des Busses (58) musste auf seinem Weg in Richtung Otto-Brenner-Straße stark bremsen, als ein links neben ihm fahrender Autofahrer plötzlich auf seine Fahrspur lenkte. Der unbekannte Fahrer habe unbeirrt trotz Hupens seine Fahrt fortgesetzt, ein Unfall sei nur durch die Vollbremsung zu verhindern gewesen. Durch die...

  • Essen-Borbeck
  • 01.04.19
Blaulicht
Die Polizei nahm den Grapscher im Bus fest.

Anzeige wegen sexueller Belästigung
Polizei nimmt Grapscher in Katernberg im Bus fest

Die Polizei hat am Donnerstag, 21. März, in Katernberg einen 69-jährigen Mann gefasst, der vor zwei Wochen eine 16-Jährige im Bus begrapscht haben soll. Die Jugendliche war am 8. März in der Linie 170 von Altenessen in Richtung Steele unterwegs, als ein Unbekannter von hinten seinen Arm zwischen Sitz und Seitenwand zwängte und sie an Arm und Hüfte berührte. Die 16-Jährige verließ daraufhin an der nächsten Haltestelle den Bus und erstattete kurze Zeit später mit ihrer Mutter Anzeige wegen...

  • Essen-Nord
  • 22.03.19
Ratgeber

Mann belästigte Kinder im Bus: Fotofahndung war erfolgreich

Seit gestern Nachmittag, 11. September, fahndete die Polizei öffentlich nach einem Mann, der in mehreren Fällen Kinder gegen deren Willen angefasst haben soll. Wir berichteten. Bereits wenige Stunden später meldete sich ein Fahrgast beim Fahrer eines Linienbusses und meldete den Gesuchten im Bus.Der Mitarbeiter der Ruhrbahn alarmierte die Polizei. An der Haltestelle Huttropstraße nahmen Beamte den 52 Jahre alten Essener schließlich gegen 17:30 Uhr fest. Die Ermittlungen dauern an. Der...

  • Essen-West
  • 12.09.18
  • 1
  • 1
Überregionales

Unbekannter greift Busfahrer an - Couragierte Fahrgäste helfen

Ein Unbekannter griff Dienstagnachmittag in Kray einen Busfahrer an und versuchte, die Kasse zu erbeuten. Mehrere couragierte Fahrgäste kamen dem Busfahrer zur Hilfe. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Gegen 18.15 Uhr war der 55 Jahre alte Angestellte mit dem Linienbus auf der Schönscheidtstraße unterwegs. An der Haltestelle "Schönscheidtstraße" in Höhe der A40 griff ihn plötzlich ein Mann an. Er öffnete die Tür zum Fahrer und trat mehrmals auf ihn ein. Während der Attacke versuchte der...

  • Essen-Steele
  • 25.07.18
Überregionales

153 Fahrgäste ohne gültiges Ticket

Am Donnerstag kontrollierte die Ruhrbahn die Tickets der Fahrgäste an der Haltestelle Sulterkamp in Bergeborbeck. Überprüft wurden insgesamt 3.221 Fahrgäste der Linien 166, 170 und SB16. Dabei wurden 153 Fahrgäste ohne gültiges Ticket angetroffen, was einer Beanstandungsquote von 4,75 Prozent entspricht. Von 32 Fahrgästen wurden die Personalien festgestellt. Außerdem wurde ein 14-jähriges Mädchen angetroffen, das bei der Polizei als vermisst gemeldet worden war. Unterstützt wurden die...

  • Essen-Nord
  • 13.04.18
Politik
Umsonst Bus und Bahn fahren? Super Idee! Oder doch nicht? Sagen Sie uns, was Sie davon halten.
2 Bilder

Umfrage: Essen als Modellstadt für kostenlosen Nahverkehr?

Um die Luftqualität in den Großstädten zu verbessern, will die Bundesregierung mit dem "Sofortprogramm saubere Luft" vor allem die Abgase durch den Autoverkehr minimieren. Das soll durch die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) funktionieren. Essen wurde hier als "Lead-City" ausgewählt.  Soweit, so gut. Doch bringt das auch wirklich was? Und wer soll das bezahlen? Ist das als "Sofortprogramm" überhaupt möglich so schnell umzusetzen? Schon jetzt sind Busse und Bahnen...

  • Essen-Süd
  • 14.02.18
  • 17
  • 5
Politik
Können bedürftige Menschen noch Bus und Bahn nutzen, wenn das Sozialticket nicht mehr bezuschusst wird? Foto: MVG

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das?

Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert. Familienminister Joachim Stamp (FDP) hatte die Streichung an diesem...

  • Düsseldorf
  • 26.11.17
  • 59
  • 11
Ratgeber
Wegen einer Baustelle auf der Paulinenstraße werden Busse umgeleitet.

Baustelle Paulinenstraße: Busse werden umgeleitet

Aufgrund von Kanalbauarbeiten auf der Paulinenstraße in Essen-Rüttenscheid werden ab heute, 5. September, Buslinien umgeleitet.  Betroffen sind die  Buslinien 145, 146 und NE7. Sie werden ab heute umgeleitet in Richtung Müller-Breslau-Straße zwischen den Haltestellen (H) Paulinenstraße und (H) Rosastraße. Dies soll für voraussichtlich 14 Monate gelten, also bis November 2018. Haltestellen sind nicht von der Umleitung betroffen.

  • Essen-Süd
  • 05.09.17
Überregionales
Ein Taschenkalender ist Mariam Scharafis "Evag-Tagebuch". Dort trägt sie Tag für Tag ein, ob Busse und Bahn pünktlich waren, wie groß die Verspätung ausgefallen ist oder mal wieder gar kein Bus die Haltestelle angefahren hat. In der letzten Woche waren es teilweise 45 Minuten, die die Dellwigerin am Langhölterweg ausharren durfte. "Keine angenehme Sache bei den Minusgraden, das kann ich Ihnen versichern", erzählt Mariam Scharafi.

Vergebliches Warten an der Bushaltestelle

Mariam Scharafi ist eine treue Seele. Zumindest was ihren Arbeitsweg betrifft. Seit 25 Jahren legt sie den mit dem ÖPNV zurück. Mit dem Bus der Linie 166 geht es für sie an fünf Tagen die Woche morgens um 7.05 Uhr von Langhölterweg in Dellwig bis zum Berliner Platz, dann weiter mit der U17 bis zum Klinikum. Dort ist die gebürtige Iranerin seit ihrer Ausbildung als medizinsch-technische Laborassistentin tätig. In den letzten Wochen musste sich die Dellwigerin aber immer wieder von unterwegs...

  • Essen-Borbeck
  • 31.01.17
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Bus waren die 19 Damen der Gymnastikabteilung des Gerscheder Sportvereins im Ruhrgebiet unterwegs.

Tour de Ruhr der Gerscheder Gymnastikdamen zum runden Jubiläum

Die "Route der Industriekultur" hatten sich die Damen der Gymnastikabteilung des Gerscheder Sportvereins 1966 für ihren diesjährigen Jahresausflug vorgenommen. Nicht per Rad wie in früheren Jahren, sondern per Bus eroberten die 19 Teilnehmerinnen das Bottroper Tetraeder und den Landschaftspark Duisburg-Nord. Weitere Stationen der fünfstündigen Tour de Ruhr waren der Essener Süden, Gelsenkirchen und Oberhausen. Anlaß der großen Tagestour, die bei Café Kötter ausklang, war das 50-jährige...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
Bettina und Christoph Wolters mit ihrem Schmuckstück. Doch ohne Mainzelmännchen geht bei den Oldtimerfreunden nichts. Die sind immer mit dabei.
21 Bilder

34. Autoschau Borbeck: Porsche als Weihnachtsgeschenk

Mit dem etwas abgeänderten Text: „Am Sonntag will mein Süßer mit mir bummeln gehen“, bringen die drei Vollblutmusiker der Dixie-Band "Bäng Bäng" die Besucher des City-Festes in Borbeck in Schwung und verbreiten gute Laune. Der Initiativkreis Centrum Borbeck CeBo hatte zur 34. Autoschau, verbunden mit verkaufsoffenem Sonntag und Oldtimertreffen, eingeladen. Und Bummeln war angesagt am Sonntag in Borbeck. Fachgespräche über die 56 Oldtimer führen, die auf dem Alten Markt Halt gemacht hatten, sich...

  • Essen-Borbeck
  • 01.06.16
Ratgeber
Wilhelm Spickers betitelte dieses schöne Motiv aus Neukirchen-Klingerhuf schlicht "Stillstand".

Frage der Woche: ist mein Zug pünktlich?

Diesen Donnerstag erscheint die Frage der Woche erst am späten Vormittag, denn Pünktlichkeit ist schwer zu garantieren. Bei Bus und Bahn ist das manchmal der Fall, weil im Fern- und Nahverkehr einige Unwägbarkeiten zu bedenken wären... Die Bahn ist ein beliebtes Thema in der Community, vor allem unter Fotografen, von denen manche regelrecht wie Trainspotter unterwegs sind. Doch auch die aus Fahrgastsicht eher unangenehmen Aspekte wie der Bahnstreik werden im Lokalkompass gerne debattiert. Gehen...

  • 26.03.15
  • 33
  • 6
Überregionales

Kind und Seniorin bei Unfällen verletzt

Bei zwei Verkehrsunfällen wurden bereits am Freitag Abend ein Kind (5) und eine Seniorin (73) in Borbeck schwer verletzt. Ein 64 Jahre alter Busfahrer steuerte gegen 17:30 Uhr die Haltestelle "Marktstraße" an. Nach aktuellem Ermittlungsstand trat das Mädchen so nah an den noch fahrenden Linienbus heran, dass ein Reifen den Fuß des Kindes überfuhr. In Begleitung ihrer Mutter musstedas Mädchen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gefahren werden. Zwei Stunden später war eine Essenerin (23)...

  • Essen-Borbeck
  • 18.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.