CDU

Beiträge zum Thema CDU

Politik
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) plädiert für eine rasche Lockerung der Corona-Maßnahmen. Eckpunkte nannte er heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet plädiert für Lockerungen in der Corona-Krise
"Zurück zu verantwortungsvoller Normalität"

Vor den Gesprächen der Länderchefs mit Kanzlerin Angela Merkel am Mittwoch hat sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) für zeitnahe Lockerungen der Corona-Maßnahmen ausgesprochen. "Wir müssen zurück in eine verantwortungsvolle Normalität", sagte Laschet nach einer Kabinettssitzung am Dienstag in Düsseldorf. Dabei plädiert Laschet für eine stufenweise Lockerung. "Wir müssen uns fragen, was kann jetzt geöffnet werden, was in einer zweiten und was in einer dritten Stufe" skizzierte er...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
  •  2
  •  2
Politik
89 Prozent der CDU-Mitglieder stimmten für eine erneute Kandidatur von Dirk Lukrafka.

Dirk Lukrafka tritt erneut an
Velberts Bürgermeister möchte im Amt bleiben

Jetzt ist es amtlich, was alle längst erwartet hatten: Bürgermeister Dirk Lukrafka tritt bei der Kommunalwahl am 13. September erneut als Bürgermeisterkandidat der CDU an. 89 Prozent der Mitglieder stimmten für eine erneute Kandidatur. Der frisch gebackene Parteivorsitzende Burghardt Fülling (siehe rechts) freut sich sehr über das gute Ergebnis. „Wir haben einen fachlich kompetenten Bürgermeister, wie keinen Zweiten. Einen Juristen und Betriebswirt in einer Person, mit großer...

  • Velbert
  • 12.03.20
Politik
Die CDU Velbert hat Burghardt Fülling zum neuen Vorsitzenden gewählt.
2 Bilder

CDU Velbert hat neuen Vorsitzenden gewählt
Große Mehrheit für Burghardt Fülling

Burghardt Fülling ist der neue Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Velbert. Er wurde in der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag gewählt. Aus beruflichen Gründen macht René Hofmann an der CDU-Spitze den Weg frei. In seiner Antrittsrede machte Burghardt Fülling deutlich, dass es gerade in einem Jahr der Kommunalwahl eine besondere Herausforderung sei, ein solches Amt zu übernehmen. „Ich finde den jetzigen Zeitpunkt, rund ein halbes Jahr vor der Kommunalwahl, sehr spannend und freue...

  • Velbert
  • 12.03.20
Politik
Der neue Fraktionschef der CDU Karsten Schneider (rechts) mit seinem Vorgänger Manfred Bolz.

Generationswechsel an der Spitze der CDU-Ratsfraktion in Velbert
Karsten Schneider ist neuer CDU-Vorsitzender

Die Ratsmitglieder der CDU Velbert wählten diese Woche Karsten Schneider mit 95 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden. Damit tritt er die Nachfolge von Manfred Bolz an, der im Dezember letzten Jahres nach 25 Jahren an der Spitze der Christdemokraten seinen Rückzug angekündigt hatte. Karsten Schneider gehört seit dem Jahr 2002 dem Rat der Stadt Velbert an. Als langjähriger finanzpolitischer Sprecher zeichnete der 47-Jährige fraktionsintern auch in der Vergangenheit schon für die Bereiche...

  • Velbert
  • 16.01.20
Politik
Mitglieder der Jungen Union im Kreis Mettmann diskutierten mit dem Europaabgeordneten Dr. Stefan Berger (CDU).

Auswirkungen der EU auf den Kreis
CDU-Abgeordneter Stefan Berger besuchte die Junge Union

Die Europäische Union – das ist nicht nur die berühmt-berüchtigte Verordnung der krummen Gurke, sondern die EU ist viel mehr. Gemeinsam mit dem Europaabgeordneten Dr. Stefan Berger (CDU) diskutierten Mitglieder der Jungen Union im Kreis Mettmann über aktuelle politische Themen, die nicht nur in Brüssel oder Straßburg interessant sind, sondern Auswirkungen auf die Bürger hier im Kreis haben.  „Ein Beispiel ist die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank, die auch Folgen auf die...

  • Velbert
  • 11.12.19
Wirtschaft
V.l.n.r. Manuell Nisch (Wieland-Werke AG), Landtagsabgeordneter Martin Sträßer (CDU) und Dr. Dirk Herrmann (Wieland-Werke AG) vor den gigantischen, rot glänzenden Kupfer-Coils in Velbert-Langenberg.

Besuch der Wieland-Werke
Landtagsabgeordneter zu Gast in Langenberg

Der örtliche Landtagsabgeordnete Martin Sträßer (CDU) besuchte in diesen Tagen die Wieland-Werke AG in Velbert-Langenberg. Werksleiter Dr. Dirk Herrmann sowie Produktionsleiter Manuell Nisch, der im kommenden Jahr die Werksleitung übernehmen wird, stellten ihm das Unternehmen und den Langenberger Standort vor.  Dazu hieß es Sicherheitsschuhe anziehen, Helm und Schutzbrille aufsetzen und auf gekennzeichneten Wegen durch die Produktionsräume gehen.[/text_ohne] Erstaunlich sauber, aufgeräumt...

  • Velbert
  • 07.12.19
Politik
Es geht voran! Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck (links) und der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer besichtigten das ehemalige Schulgebäude an der Hunsrückstraße und freuen sich, das die Bauarbeiten am künftigen Stadtteil- und Familienzentrum gut fortschreiten.
4 Bilder

Bund ermöglicht Stadtteilzentrum in der Oberilp
Gute Fortschritte bei den Bauarbeiten

Der Bau des Multifunktionalen Stadtteil- und Familienzentrums in der Oberilp macht Fortschritte. Davon überzeugte sich jetzt der CDU-Bundestagsabgeordnete Peter Beyer. Bürgermeister Michael Beck hatte für den Berliner Parlamentarier neue Sicherheitsschuhe und Helm bereit gelegt. So vorschriftsmäßig ausgerüstet ging es hinein in die ehemalige Grundschule. Hier und da zeugen noch Kinderbilder von der Vergangenheit. Ab Januar soll auf einer Etage wieder frohes Kinderlachen herrschen, wenn das...

  • Heiligenhaus
  • 17.09.19
Politik
Der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Peter Schreven (rechts) und die Vorsitzende der Frauen-Union Uschi Klützke (Mitte) begrüßten auf dem Mansfieldplatz viele Bürger zum Europafrühstück.

Politische Gespräche in Heiligenhaus
Frühstück für Europa begann mit Musik

Nachdem die Europa-Hymne erklang, begrüßten der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Peter Schreven (rechts) und die Vorsitzende der Frauen-Union Uschi Klützke (Mitte) auf dem Mansfieldplatz viele Bürger zum Europafrühstück. "Wir sind alle Europäer", so die CDU-Frau und bezog ausdrücklich die Wahlkämpfer von den Grünen, der SPD und der FDP mit ein, die in der Nähe ihre Stände aufgebaut hatten. Im Verlauf der Veranstaltung kam unter anderem Uwe Pakendorf dazu, der CDU-Kandidat für das...

  • Heiligenhaus
  • 20.05.19
Vereine + Ehrenamt
Bei der Pflanzung auf der Wiese zwischen der Universität und dem Studentenwohnheim gab es tatkräftige Hilfe durch Bürgermeister Michael Beck (rechts).

Tradition in Heiligenhaus
Senioren-Union pflanzt Mispel am Campus

Das ist mittlerweile eine Tradition bei der Senioren-Union: Mit einem „Mispelstrauch der Freundschaft“ wurde bisher die besondere Beziehung zu bestimmten Stadtteilen bekundet. Jetzt war der Campus Velbert/Heiligenhaus der Hochschule Bochum an der Reihe. Bei der Pflanzung auf der Wiese zwischen der Universität und dem Studentenwohnheim gab es tatkräftige Hilfe durch Bürgermeister Michael Beck (rechts). Anschließend wurden Kaffee und Kuchen serviert.

  • Heiligenhaus
  • 13.05.19
Politik
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (MdB) mit Peter Beyer (MdB) und dem Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister, Enak Ferlemann (MdB).

Fusion von DEGES und Autobahn GmbH
Neue Infos zur A44

"Weitere Verzögerungen beim Lückenschluss der A 44 sind unzumutbar", so der Bundestagsabgeordnete Peter Beyer (CDU), der kürzlich eine wichtige Information erhielt: Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) plant, die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) mit der Autobahn GmbH des Bundes im Jahr 2020 zu verschmelzen. Um weitere Planungs- oder Bauverzögerungen beim Lückenschluss zwischen dem Anschluss Heiligenhaus und dem Kreuz Ratingen Ost zu...

  • Heiligenhaus
  • 25.04.19
Politik

Junge Union Velbert zu Gast bei der Wieland Gruppe

Am 20.11.2018 besuchten Mitglieder der Jungen Union Velbert die Wieland Gruppe am Produktionsstandort Langenberg. Der weltweit agierende Hersteller erzielt mit 7000 Mitarbeitern und 65 Gesellschaften weltweit einen Umsatz von 3 Mrd. Euro (GJ 16/17), das Produktportfolio umfasst Halbzeuge und Komponenten aus Kupfer und Kupferlegierungen. Wieland betreibt an dem Standort Langenberg, ein etwas versteckt liegendes, über 95.000 Quadratmeter großes Walzwerk in Nierenhof mit rund 300...

  • Velbert
  • 24.11.18
Politik

Hessenwahl läutet das Ende von Bundeskanzlerin Angela Merkel ein

Als heute früh das vorläufige Endergebnis der Hessenwahl bekannt gegeben wurde, sah es so aus, dass trotz des heftigen Denkzettel verteilen, die schwarz-grüne Regierung in Hessen weiter macht und eigentlich vieles beim alten bleibt. Ähnlich wie bei der Bayernwahl, gab es auch gestern heftige Verluste bei den den ehemaligen "Volksparteien" der Union und der SPD, größere Folgen aber blieben sowohl in Bayern als auch in Hessen aus. In Bayern bleibt Ministerpräsident Söder, in Hessen Volker...

  • Velbert
  • 29.10.18
  •  2
  •  1
Politik

Wir hätten ihn nicht wiedergewählt!

Die Piraten distanzieren sich von der Wiederwahl des Vorstandes der TBV.(1) Vor 5 Jahren “erbte“ (2) der damalige Kämmerer Sven Lindemann den Chefposten von seinem CDU-Kollegen Ralph Güther. Nun stand die Wiederwahl des Vorstandes an und der Verwaltungsrat der Technischen Betriebe Velbert AöR (TBV) hat den bisherigen Vorstand, Sven Lindemann (CDU), für weitere fünf Jahre bis 2023 in seinem Amt bestätigt. Als sein Wechsel verkündet wurde, wurde von Postenschieberei und Klüngelei...

  • Velbert
  • 04.08.18
  •  6
Überregionales

Flop der Woche!

In unmittelbarer Nachbarschaft zu zwei Heiligenhauser Schulen - Bahnhofstraße/Nordring und Herzogstraße/Laubecker Straße - wurden Zigarettenautomaten aufgestellt. Flop! "Offensichtlich wurden sie bewusst in der Nähe der Schulen angebracht“, stellt Ralf Herre, CDU-Fraktionsvorsitzender, fest. Die CDU beauftragt die Verwaltung daher zu prüfen, von wem das genehmigt wurde. "Da die Zielgruppe unverkennbar die Schüler sind, halten wir die Aufstellung vor dem Hintergrund des Jugendschutzes und der...

  • Velbert
  • 06.07.18
Politik
Die Mitglieder der neu gegründeten Senioren Union Velbert mit ihrem ersten Vorsitzenden Siegfried Giesenhaus (zweiter von links) sowie mit Heidelore Brebeck, Vorsitzende der Kreisvereinigung der Senioren Unionen im Kreis Mettmann (vierte von links).

Neugründung: Velbert hat jetzt eine Senioren Union

Siegfried Giesenhaus, Bernd Tondorf und weitere Velberter Bürger trafen sich diese Woche, um in der Stadt etwas zu gründen, das in den anderen neun Städten des Kreises Mettmann bereits besteht: Eine Senioren Union (SU). Auf Initiative von René Hofmann, Parteivorsitzender der CDU Velbert, schlossen sich die elf Bürger zusammen, um trotz und vielleicht auch gerade wegen ihres fortgeschrittenen Alters mitzureden in Sachen Stadtgeschehen, Lokalpolitik und weiteren Themen. "Ich freue mich sehr, dass...

  • Velbert
  • 04.07.18
Vereine + Ehrenamt

Frauen lassen die Innenstadt erblühen

Die Damen der Frauen-Union haben wieder 82 Blumenampeln für die Heiligenhauser Innenstadt bepflanzt, anschließend hängten die Mitarbeiter der Technischen Betriebe sie in der Innenstadt auf. Feierlich wurde der farbenprächtige Blumenschmuck singend eingeweiht, Unterstützung gab es dabei durch eine Gruppe Realschüler. Endstation der musikalischen Runde durch die City war der Mansfieldplatz vor der Sparkasse, der in den nächsten Wochen durch eine blühende Pyramide beherrscht wird.

  • Heiligenhaus
  • 11.05.18
  •  1
Politik
5 Bilder

Peter Beyer (CDU) zu Besuch in der Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg

"Sie sind anders, sie haben einfach andere Ansichten. Das spürt man ganz deutlich in den Sitzungen, aber auch in den Fluren, wenn man sich trifft", sagt Peter Beyer, Bundestagsabgeordneter der CDU. "Das ist schon krass! Diese Partei hat für eine geänderte Kultur des Miteinanders gesorgt." Gemeint sind die Mitglieder der AfD (Alternative für Deutschland), die seit der vergangenen Bundestagswahl im September 2017 gemeinsam mit dem Ratinger Christdemokraten im Plenarsaal in Berlin sitzen dürfen,...

  • Velbert
  • 06.04.18
Politik

NRW-Tafeln: Tierschutzpartei kritisiert Sozialminister Laumann

Die Landesregierung NRW befürchtet angesichts des steigenden Bedarfs Lebensmittel-Engpässe bei weiteren Tafeln. Der Presse gegenüber äußert Sozialminister Laumann (CDU),eine direkte Unterstützung sei leider nicht möglich, man unterstütze die Tafeln aber indirekt, so zum Beispiel durch die Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, sowie passgenaue Angebote zur Armutsbekämpfung, wie etwa die Mittagsverpflegung von Kindern. Andrea Dörner, Leiterin des Bundesarbeitskreises für Gesundheit & Soziales...

  • Velbert
  • 16.03.18
Überregionales
Von den zu verteilenden 400 Stellen erhält die Kreispolizeibehörde Mettmann neun Stellen.

Polizeibehörde in Mettmann bekommt neun neue Stellen

Innenminister Herbert Reul (CDU) hat die Verteilung der 500 Regierungsbeschäftigten, die von den Kreispolizeibehörden in diesem Jahr eingestellt werden können, festgelegt. 2017 wurden der Kreispolizeibehörde Mettmann bereits sechs Stellen zugewiesen, die von 2018 auf 2017 vorgezogen wurden. Von den zu verteilenden 400 Stellen erhält die Kreispolizeibehörde Mettmann weitere neun Stellen. Hierzu erklären die CDU-Landtagsabgeordneten im Kreis Mettmann Martin Sträßer und Dr. Christian Untrieser:...

  • Heiligenhaus
  • 22.02.18
Politik
Kanzlerin Angela Merkel präsentierte die Ergebnisse der Sondierungsgespräche am Morgen des 12. Januar.
2 Bilder

Sondierung zwischen SPD und Union: Wie geht es jetzt weiter?

Die Sondierungsgespräche zwischen SPD und der Union könnte den Weg in eine neue Große Koalition zu weisen. Das am 12. Januar veröffentlichte Papier umfasst 28 Seiten, in denen die Verhandelnden gemeinsame Ziele erklären. Hier eine (natürlich unvollständige) Zusammenfassung: Europa Die Verbindungen mit Frankreich sollen ausgebaut werden, damit Deutschland und Frankreich für eine Erneuerung der EU kämpfen. Eine gemeinsame Außen- und Menschenrechtspolitik alles EU-Länder halten SPD und Union...

  • Herne
  • 12.01.18
  •  102
  •  10
Politik
Bürgermeister Michael Beck

Rat konnte keine Wahl treffen: Stelle an der Stadtspitze ist weiterhin vakant

Mehr als 50 Prozent der Stimmen waren bei der Ratssitzung nötig, damit einer der Bewerber zum neuen ersten Beigeordneten und Kämmerer der Stadt Heiligenhaus gewählt wird. "Doch leider kam es nicht dazu", so Bürgermeister Michael Beck auf Nachfrage des Stadtanzeigers. "Die Ratsmitglieder konnten sich nicht einigen." Somit bleibt diese wichtige Stelle an der Verwaltungsspitze der Stadt weiterhin vakant. Insgesamt 26 Bewerbungen sind bei der Stadt Heiligenhaus für die ausgeschriebene Stelle des...

  • Heiligenhaus
  • 07.12.17
Politik
SPD-Fraktionsvorsitzender Rainer Hübinger (links) und sein Stellvertreter brachten einige Anträge in den Haushalt 2018 ein.

Fördermittelmanager soll Zuschüsse beschaffen

Mit mehreren Anträgen wurde der Haushalt 2018 beschlossen Der Rat der Stadt Velbert hat den Haushalt für das Jahr 2018 beschlossen. Zuvor hatten sich die beiden größten Parteien, CDU und SPD geeinigt, sich gegenseitig bei Anträgen unterstützt. „Von der Bezirksregierung wurde Velbert darauf aufmerksam gemacht, dass man von der Europäischen Union Fördermittel für die Umgestaltung des Forum Niederberg beantragen kann. Das darf nicht sein“, stellten SPD-Fraktionsgeschäftsführer Rainer...

  • Velbert
  • 01.12.17
Politik
Foto:Pexels

Tierschutzpartei NRW fordert Stellungnahme zur Fuchsjagd vom Präsidenten des Landtags

Die Tierschutzpartei fordert den Präsidenten des Landtags NRW zu einer Stellungnahme zu einer ungewöhnlichen Vorgehensweise des Umweltministeriums auf. Am 17.10. gab ein Pressesprecher des Ministeriums bekannt, dass entgegen des derzeit gültigen Jagdgesetzes der rot-grünen Vorgängerregierung die Baujagd auf Füchse landesweit wieder erlaubt sei, da man festgestellt habe, dass die intensivere Prädatorenbejagung zum Schutz des Niederwildes notwendig sei. Ein Antrag der Landesvorsitzenden der...

  • Velbert
  • 26.11.17
Politik
Foto:Pexels

Tierschutzpartei NRW erhebt Vorwürfe gegen das Umweltministerium

Mitte Oktober gab ein Pressesprecher des Umweltministeriums gegenüber der Presse bekannt, dass die Gebietskulisse zur Kunstbaujagd auf Füchse, entgegen des im Jahr 2015 von der rot-grünen Vorgängerregierung eingeführten ökologischen Jagdgesetzes nun wieder auf ganz NRW ausgedehnt wurde. Man habe festgestellt, dass die Prädatorenbejagung im Kunstbau in einzelnen Gebieten nicht ausreiche, um die Situation des Niederwilds zu verbessern, weshalb der Fuchs im gesamten Landesgebiet – ausgenommen...

  • Velbert
  • 21.11.17
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.