Desaster

Beiträge zum Thema Desaster

Überregionales
46 Bilder

"30 Jahre Idiots Records" im FZW

Lieber Hannes, wir haben uns vor 37 Jahren, gut ein Jahr nach dem ersten Todestag von Sid Vicious, kennengelernt. Wenn ich an diese Zeit zurückdenke, erinnere ich mich an den Platz vor der Reinoldikirche, den „Ritter“, das „Old Daddy“ (heutiges Maredo), später das „CheCoolala“ in Dorstfeld, „Tatort“, „Time“, etc. und zu guter Letzt das „Spirit“. All das ist verbunden mit Eurem alten EDEKA, meiner Omma im Kittel, und nicht nur ihr hast Du damals ab und an die Einkäufe nach Hause getragen. Ich...

  • Dortmund-City
  • 17.02.17
  •  3
  •  2
Politik

Kommentar: Es ist bereits Wahlkampf

Fast auf den Tag genau noch sechs Monate – dann wird Bochum wieder zum Urnengang aufgerufen. Am 15. September geht es um die Nachfolge von Dr. Ottilie Scholz im Amt des Oberbürgermeisters. Voilà, der Wahlkampf ist eröffnet. Klaus Franz, OB-Kandidat der CDU, findet die „Hau-Ruck-Entscheidung“ des Bogestra-Aufsichtsrats zur vorzeitigen Neuanschaffung von 42 Straßenbahnen und die Ertüchtigung der U35 (der Stadtspiegel berichtete) „inakzeptabel“. Da bringt sich einer in Position. ...

  • Bochum
  • 17.03.15
  •  3
Politik
Klaus Franz (CDU) bewirbt sich um das Amt des Bochumer Oberbürgermeisters.

OB-Kandidat Franz findet Investition „völlig inakzeptabel“

„Völlig inakzeptabel“ findet Klaus Franz, Sprecher der CDU-Fraktion für Beteiligungen und Kandidat seiner Partei für die diesjährige Wahl zum Oberbürgermeister, die „Hau-Ruck-Entscheidung“ des Bogestra-Aufsichtsrates, 200 Millionen Euro in neue Fahrzeuge zu investieren. „Die Abschreibungen für diese Investition werden die Bilanz der Bogestra in den kommenden Jahren zusätzlich belasten, je nach Abschreibungsmodalität mit mehr als einer Million Euro pro Monat. Bereits heute werden die...

  • Bochum
  • 17.03.15
  •  3
  •  1
Politik

Dahlhausen 21 oder schon wieder Vollsperrung der Kassenberger Str.

In der (freiwilligen) Informationsveranstaltung des Tiefbauamtes am 15.01.2013 um 18 Uhr in der Aula der TKS, wurden von Frau Düwel und Herrn Peters vom Tiefbauamt die geplanten Baumaßnahmen und die Auswirkungen durch die Vollsperrung der Kassenberger Str. und die Teilsperrung der Dr.-C.-Otto-Str. dargestellt. Dabei wurde immer nur ein Übersichtsplan für den geplanten Kreisverkehr an der Kreuzung Dr.-C.-Otto-Str. und Kassenberger Str. eingeblendet, auf dem nur ein Teilstück der Kassenberger...

  • Bochum
  • 15.01.13
Kultur
Dr. Living Dead beim Turock Open Air. Foto: Sara Holz
13 Bilder

Turock Open Air auf dem Viehofer Platz

Düster klang das diesjährige Turock Open Air in der Essener City aus. Während rund um den Viehofer Platz das Essen.Original. für zumeist zarte Tanzmusik sorgte, ging´s auf der Turock-Bühne richtig zur Sache. Insbesondere die Headliner - die Power-Formation Rage am Freitag und am Samstag Death-Metal mit Asphyx - wurden ordentlich abgefeiert. Von Gänsehaut dank Dauerregen und Niedrigtemperaturen am ersten Festivaltag abgesehen also eine rundum gelungene Kiste. Damit geht die Open-Air-Saison erst...

  • Essen-Borbeck
  • 02.09.12
Sport
2 Bilder

Platzt die Iserlohner Fußball-Fusion?

Platzt die geplante Fußball-Fusion der Sportfreunde Oestrich-Iserlohn mit der Fußball-Abteilung der TuS Iserlohn? Es hat seit Ende dieser Woche ganz den Anschein. Alte Animositäten sind wieder aufgebrochen, Gräben, die längst keine mehr waren, sind wieder vorhanden. In Oestrich gibt es beispielsweise Bestrebungen, einen neuen Fußballclub mit Namen „Sportfreunde Oestrich 2012“ zu gründen. Rund 150 Interessierte, zurzeit alle Mitglied bei den Sportfreunden Oestrich-Iserlohn, wollen wohl den...

  • Iserlohn
  • 21.04.12
  •  1
Sport
In einer Schießbude stand am Samstagabend der Iserlohner Torhüter Sébastien Caron. Sieben Mal trafen die Wolfsburg - es hätte durchaus auch eine zweistellige Niederlage werden können. Die Roosters hätten sich nicht beklagen dürfen.
5 Bilder

Ein 0:7-Desaster der Iserlohn Roosters

Das mit Abstand schlechteste Spiel seit langem zeigten am Samstag die Iserlohn Roosters gegen Wolfsburg. Iserlohn Roosters - Wolfsburg 0:7, (0:3,0:1, 0:3); Torschützen: Iserlohn: Fehlanzeige, Wolfsburg: J. Liberté (3), D. Liberté, Beardsmore, Milley und Haskins; Strafzeiten: Iserlohn: Acht, Wolfsburg: 12, Zuschauer: 3604; Schiedsrichter Jablokov (Berlin). Die Gäste aus der VW-Stadt kauften den Roosters im ersten Drittel mit ihrem Tempo-Eishockey den Schneid ab. Iserlohn resignierte schon...

  • Iserlohn
  • 01.10.11
  •  6
Politik

Schock für Alt-Oberhausen

Es ist ein Desaster, was alle Akteure in der City von Alt-Oberhausen aufschrecken wird. Mit dem City-Kaufhof schließt im kommenden Sommer der letzte Ankermieter einer einstmals stolzen Innenstadt. Die kämpft seit langem mit viel Herzblut ums Überleben, doch die Anblicke auf die leerstehenden ehemaligen Anziehungspunkte von C&A und P&C kann niemand übersehen. Jetzt erlebt Alt-Oberhausen die letzte Folge des Centro-Baus. Allerdings: Alles aufs Centro zu schieben, wäre auch zu einfach. Die...

  • Oberhausen
  • 14.06.11
  •  1
Politik

Kaufhof schließt 2012

Die Galeria Kaufhof GmbH wird die Filiale Oberhausen-City, Marktstraße 52-60, mit dem Auslaufen des Mietvertrages im Juni 2012 aufgeben. Mit der Galeria Kaufhof im Centro wird das Unternehmen auch weiterhin in Oberhausen vertreten sein. Der Entschluss, das Haus in der Marktstraße aufzugeben, wurde aufgrund der bisherigen Geschäftsentwicklung der Filiale sowie ihres Wachstumspotenzials für die Zukunft gefasst. „Wir bedauern dies für die Mitarbeiter sehr, aber die Makrtbedingungen und das...

  • Oberhausen
  • 14.06.11
Überregionales

"Löwes Lunch": Wer zu spät kommt... Für die Bahn ist j e t z t Winter!

"Die Bahn kommt..." - man weiß nur nie, wann? "Das Unternehmen Zukunft..." hat aus Pleiten, Pech und Pannen der Vergangenheit scheinbar nichts gelernt. Solche Gedanken drängen sich förmlich auf, wenn man zur Kenntnis nimmt, dass für die Bahn j e t z t quasi Winter-Anfang ist. Denn ab h e u t e gilt ein Sonderfahrplan, mit dem auf die irgendwie immer wiederkehrende kalte Jahreszeit reagiert werden soll. Toll! Für die Bahnkunden, die in den letzten Tagen und Wochen gewartet, gefroren und...

  • Essen-Steele
  • 22.12.10
  •  1
Sport

Desaster für den Fußball

Nichts geht mehr - Das zweite Wochenende in Folge hat der Fußballverband Niederrhein, Kreis 10, alle Spiele im Jugendbereich und bei Amateuren abgesagt. Es bedurfte erst eines zweiten Winters, dass die Verantwortlichen für den Spielplan nun mit Blick auf die kommende Saison reagieren wollen. Dabei waren bereits im Vorjahr - auch ohne Schnee - zahlreiche Spiele im Dezember ausgefallen. Nun sollen die Spielpläne zukünftig so wenig Spiele wie nötig in den Problemmonaten Dezember bis Februar...

  • Oberhausen
  • 10.12.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.