Dienstleistungen

Beiträge zum Thema Dienstleistungen

Ratgeber

Bebauungsplan
Ein Supermarkt Auf dem Schnee? SO können Wittener mitbestimmen

Nahversorgung Auf dem Schnee: Fast zehn Jahre ist es her, dass dort der Supermarkt geschlossen hat. Mit einem Bebauungsplan möchte die Stadt Witten nun möglich machen, dass sich an der Kreuzung von Ardeystraße und Auf dem Schnee wieder ein neuer Supermarkt ansiedelt, in einem Gebäude, dass auch Wohnungen und ausgewählte Dienstleistungen aufnehmen kann. Ab Montag, 14. Februar, läuft die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit. Einzelhandel, Wohnungen, Dienstleistungen Die bestehende...

  • Witten
  • 11.02.22
LK-Gemeinschaft
Ein Seitenlader der GWA Kommunal AöR, welcher eine Papiertonne entleert. Foto: GWA Kreis Unna

Medizinisches und Hausmüll haben Vorrang
GWA bereitet sich auf die vierte Welle vor

Kreis Unna. Bisher haben die Sicherheits- und Vorsorgemaßnahmen der Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft (GWA) gegriffen. Bis auf wenige Tage zu Beginn der Corona-Krise, konnte die GWA-Gruppe ihren Kunden alle gewünschten Dienstleistungen anbieten. Wie sich die hochansteckende Omikron-Variante auswirken wird, ist allerdings noch offen. Deshalb hat die GWA-Gruppe ihr Maßnahmenpaket mit Blick auf das Kernziel, die Aufrechterhaltung der Kernprozesse der kommunalen Entsorgung...

  • Unna
  • 01.01.22
Politik
Begrüßen die neue Außenstelle, die für mehr Bürgernähe sorgen soll, von links: Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Erster Beigeordneter Dr. Christoph Müllmann, Prokuristin Katja Marx, Leiter des Sozialamtes Franz-Josef Evers.

Beratungsangebote sollen von der Zielgruppe noch stärker wahrgenommen werden
Zweiter Standort für das Sozialamt

Viele Dienstleistungen des Sozialamts werden von nun an in der Außenstelle an der Freiherr-vom-Stein-Straße angeboten. Unter der neuen Bezeichnung „Amt für Soziales und Wohnen“ können folgende Anliegen erledigt werden: Soziale Dienste, Wohnungsangelegenheiten sowie zusätzliche Sprechstunden und Beratungsangebote. Die am neuen Standort angebotenen Fachdienste wurden vorab speziell ausgewählt. „Menschen, die die Dienstleistungen des Fachbereichs Soziales und Wohnen in Anspruch nehmen, sind häufig...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.21
Wirtschaft
Mit Blühherzen, die Händlerinnen und Händler an Kundinnen und Kunden verschenken können, unterstützt das städtische Citymanagement den Handel in der Bauphase.
3 Bilder

Erste Pflasterflächen an der Heinestraße in Monheim fertig
Blumendank für den Einkauf

Im Wind flattern die Bänder der Maibäumchen, hell scheint die Sonne auf das neue Pflaster. Seit Dezember läuft die Umgestaltung der Heinestraße in eine barrierefreie Mischverkehrsfläche, nun sind die ersten Pflasterflächen fertig. Wer hier trotz Baustelle einkauft, erhält derzeit kleine Pflanzen und Blühherzen mit Samen für Vergissmeinnicht als Dankeschön. Mit den blühenden Geschenken unterstützt das städtische Citymanagement Händlerinnen und Händler in der Bauphase. Gemäß den Regeln der...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.21
Politik
Kries Wesel: Das „Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ wurde gestern, 22. April, verkündet, und tritt am heutigen Freitag, 23. April 2021, in Kraft.

Kreis Wesel: Diese Einschränkungen gelten ab morgen, Samstag, im Kreis Wesel
Bundesgesetz tritt am heutigen Freitag, 23. April, in Kraft - Was darf ich oder nicht?

Das „Vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ wurde gestern, 22. April, verkündet, und tritt am heutigen Freitag, 23. April 2021, in Kraft. Das bundesweite Gesetz regelt auch die Vorgaben für Kreise und kreisfreie Städte, deren 7-Tage-Inzidenz festgelegte Schwellenwerte überschreitet. Der gesamte Gesetzestext ist im Bundesgesetzblatt hier einsehbar. Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel ist seit geraumer Zeit über den Wert von 100 gestiegen,...

  • Moers
  • 23.04.21
Blaulicht
Der Polizei werden in letzter Zeit öfter Fälle gemeldet, in denen unseriöse Dienstleister für ihre Arbeit deutlich überhöhte Preise verlangen.

Überhohe Preise für Arbeit
Polizei EN warnt vor unseriösen Dienstleistern

Immer wieder werden der Polizei Fälle gemeldet, in denen unseriöse Dienstleister für ihre Arbeit deutlich überhöhte Preise verlangen. Häufig werden solche Dienstleistungen direkt an der Haustür angeboten, teilweise findet man aber auch seriös wirkende Anzeigen oder Flugblätter in Zeitungen. Die Polizei rät: "Wenn Sie einen Dienstleister, Handwerker oder Reinigungsdienst suchen, kontaktieren Sie mindestens zwei Anbieter. Lassen Sie sich von beiden Angebote erstellen, um einen Vergleich zu haben....

  • Schwelm
  • 17.03.21
Politik
3 Bilder

Düsseldorf 2020 bis 2024
Über 1 Milliarde Euro Minus im Stadthaushalt

Am 8. März tagte der Haupt- und Finanzausschuss (HFA). Die 22 Tagesordnungspunkte wurden in 20 Minuten diskutiert und abgestimmt, darunter auch die Informationsvorlage der Verwaltung, der „Bericht nach § 2 des Gesetzes zur Isolierung der aus der COVID-19 Pandemie folgenden Belastungen“ (RAT/026/2021). „Gemäß diesem Gesetz hat die Stadtkämmerin dem Stadtrat alle drei Monate über die finanzielle Lage zu berichten. Da sich die Mehrheit der Düsseldorfer Ratsleute dafür aussprach, diese...

  • Düsseldorf
  • 09.03.21
Wirtschaft
Hätte sich ein beherzteres Hochfahren der Wirtschaft gewünscht: Berthold Schröder, Präsident der Dortmunder Handwerkskammer.

Dortmunder HWK-Kritik: Hygienekonzepte nicht berücksichtigt
Beschlüsse blieben hinter Erwartung des Handwerks zurück

Noch hinter den Erwartungen des Handwerks blieben die Beschlüsse des Bund-Länder-Treffens zum 2. Schritt der Lockerungen in der Corona-Krise zurück. Der Dortmunder Handwerkskammer-Präsident Berthold Schröder sagt: „Wir begrüßen, dass sich Bund und Länder auf eine für alle Länder an gleichen Vorgaben orientierte Öffnungsstrategie verständigt haben. Leider bleiben die Beschlüsse im Detail jedoch hinter den Erwartungen des Handwerks zurück." Es sei eine gute Nachricht, dass nach den Friseuren ab...

  • Dortmund-City
  • 08.03.21
Wirtschaft
In der Corona-Krise schätzt ein Viertel der Betriebe laut IHK-Konjunktur-Umfrage als schlecht ein.  Die Spaltung der Wirtschaft in der Krise verschärfe sich durch den Lockdown.

Ergebnisse der Konjunkturumfrage im Ruhrgebiet : „Strukturwandel ist live zu beobachten“
IHK zur Konjunktur

Die Ruhrwirtschaft ist fest im Griff der Corona-Pandemie. Von der Krise werden dabei zunehmend auch Unternehmen erfasst, die von den vom Lockdown direkt betroffenen Branchen abhängig sind. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage der IHKs im Ruhrgebiet bei über 1.000 Unternehmen mit insgesamt 140.000 Beschäftigten. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, der Lage und Erwartungen der Unternehmen in einem Wert zusammenfasst, ist zum Jahresbeginn gegenüber der Herbstumfrage zwar um...

  • Dortmund-City
  • 05.03.21
Wirtschaft
Der Arbeitsmarkt für Frauen hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Die Pandemie 2020 hat aber auch ihre Spuren hinterlassen und es bleiben weiterhin Baustellen – Entgeltunterschiede, wenig Frauen in MINT-Berufen etc. Die stärkere Berücksichtigung von Frauen insbesondere in technischen Berufen ist ein Rezept gegen den Fachkräftemangel.

Mehr Beschäftigung von Frauen im MINT-Bereich als Rezept gegen Fachkräftemangel
So arbeiten Frauen in Dortmund

Der Arbeitsmarkt für Frauen hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Die Pandemie 2020 hat aber auch ihre Spuren hinterlassen und es bleiben weiterhin Baustellen. Die stärkere Berücksichtigung von Frauen insbesondere in technischen Berufen ist ein Rezept gegen den Fachkräftemangel. Statement von Heike Bettermann, Chefin der Agentur für Arbeit Dortmund: „In vielen Berufen, in denen wir in Dortmund bereits heute einen Fachkräftemangel sehen, sind deutlich weniger Frauen als Männer...

  • Dortmund-City
  • 04.03.21
Wirtschaft
Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK.

IHK Niederrhein: aktuelle Corona-Beschlüsse bleiben hinter Erwartung deutlich zurück
Wirtschaft fordert Perspektive

Es ist entschieden: Der Lockdown wird bis zum 7. März verlängert. Darauf haben sich die Kanzlerin und die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten geeinigt. Ab einem bundesweiten Inzidenzwert von 35 sollen Geschäfte allmählich wieder öffnen dürfen. Wer wann genau, entwickelt eine Arbeitsgruppe unter der Leitung des Kanzleramtschefs Helge Braun. Dr. Stefan Dietzfelbinger, Hauptgeschäftsführer der Niederrheinischen IHK, sagt dazu: „Die Lage ist nach wie vor ernst, auch wenn vielerorts die...

  • Duisburg
  • 13.02.21
Politik

Zukünftig Dienstleistungen bei der Stadt Marl elektronisch beantragen

Viele Dienste und Leistungen der Stadt Marl werden künftig online verfügbar und ohne Besuch in der Verwaltung nutzbar sein. Möglich macht es das Serviceportal Emscher-Lippe, das am 19. November an den Start geht und in die städtische Homepage integriert wird. Städtische Dienstleistungen Internetnutnutzer erhalten auf der Homepage der Stadt Marl unter www.marl.de/dienstleistungen schon heute ausführliche Informationen zu allen städtischen Dienstleistungen. Ergänzend dazu hat die Stadtverwaltung...

  • Marl
  • 18.11.20
Wirtschaft
Am kommenden Mittwoch geht der Herdecker Stadtgutschein an den Start. Insgesamt 25 Händler, Dienstleister und Gastromen beteiligen sich an der Aktion. Unser Foto zeigt von links Julia Herrmann, Bereich Wirtschaftsförderung und Tourismus, Bettina Reichel, Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster, Iris Wasser, Managerin / Vertrieb Marktbearbeitung bei der DEW 21 und Osita Uchegbu, Leiter der Wirtschaftsförderung. Foto: Stadt Herdecke

In Herdecker geht der Stadtgutschein an den Start
Lokal und gut

Ein Gutschein und zahlreiche Möglichkeiten ihn einzulösen: Ab heute, 15. Juli, feiert der neue Stadtgutschein der Werbegemeinschaft Herdecke und der Stadt Herdecke Premiere. Bei über 25 Händlern, Dienstleistern und Gastronomen kann die handliche Gutscheinkarte im Scheckkartenformat gezückt werden. Ob Wein, Bücher, Schuhe, Sonnenbrille oder ein leckeres Essen: Der Beschenkte kann aus verschiedensten Möglichkeiten auswählen, wie er den Gutschein einsetzen möchte. „Mit unserem Stadtgutschein...

  • Herdecke
  • 13.07.20
Politik

Stand der Digitalisierung Stadtverwaltung
Wie digital ist die Stadt für Bürger/innen erreichbar?

U. Gorris, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, richtet am 12.05.2020 nachfolgenden Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel, U. Westkamp: Überarbeitung der Digitalisierungsstrategie der Stadtverwaltung unter Berücksichtigung der Erfahrungen der Coronakrise Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, dass die Verwaltung ihre Strategie zur Digitalisierung gemäß den Erfahrungen in der Coronakrise anpasst und evtl. beschleunigt. Weiterhin beantragt die Fraktion Bündnis90/Die Grünen,...

  • Wesel
  • 12.05.20
Ratgeber

Lockerungen in der Coronakrise
Stadtverwaltung bietet nach Terminabsprache wieder mehr Leistungen an

Bei der Hagener Stadtverwaltung werden ab Montag, 11. Mai, wieder mehr Dienstleistungen angeboten. Eine vorherige Terminabsprache per E-Mail oder Telefon mit dem entsprechenden Fachbereich oder Amt ist zwingend erforderlich, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Priorität bei der Öffnung der Verwaltung haben die Bereiche, bei denen ein unmittelbarer Kontakt erforderlich ist. Viele weitere Dienstleistungen können wie bisher ohne persönliche Vorsprache per E-Mail, telefonisch, postalisch oder...

  • Hagen
  • 06.05.20
Ratgeber
Einige Dienstleistungen der Stadt Wesel können bereits bequem von zuhause oder unterwegs digital beantragt werden. Ab sofort können Nutzer erste Dienstleistungen auch online bezahlen. (Symbolfoto)

Aktuell kann zwischen Giropay, paydirect, Lastschrift sowie Kreditkartenzahlung über Visa- und Mastercard ausgewählt werden
"Online bequem bezahlen – Stadt Wesel führt Online-Bezahlfunktion ein"

Einige Dienstleistungen der Stadt Wesel können bereits bequem von zuhause oder unterwegs digital beantragt werden. Ab sofort können Nutzer erste Dienstleistungen auch online bezahlen. Dazu zählen Bestellungen von Personenstandsurkunden des Standesamtes sowie Zahlungen im Onlinekatalog der Bücherei. In den kommenden Monaten folgen weitere Dienstleistungen, die online bezahlt werden können. Aktuelle Bezahlverfahren Als Bezahlverfahren kann aktuell zwischen Giropay, paydirect, Lastschrift sowie...

  • Wesel
  • 01.05.20
LK-Gemeinschaft
...ich lasse mir seit JAHREN schon... diverse Postwertzeichen, also BRIEFMARKEN..., bequem ins HAUS liefern :-)
3 Bilder

DANKE Meinungen DANKE Empfindungen DANKE Soziales DANKE
auch EUCH´ein LIEBES DANKE-SCHÖN! :-)

Essen Ruhrgebiet, NRW, Germany und GOTT und die ganze WELT! CORONA-Specials: DANKE,  POST... und co´ D A N K E ! ... dass mein Leben, UNSER aller LEBEN in diesem LANDE´schon seit Jahren so gut, bequem, modern und im großen und ganzen einfach auch meistens zuverlässig fluppt´ und auch einen gewissen Lebensstandard, ja, sogar LUXUS  signalisiert,... das merken wir vermutlich erst immer dann... wenn es, wie seit BEGINN der Einschränkungen dieser CORONA-KRISE, nicht mehr, zunächst nicht mehr sooo´...

  • Essen
  • 25.04.20
  • 20
  • 5
Ratgeber
Wie Hilfen flexibel für Pflegebedürftige in der Krise gehandhabt werden dürfern, darüber informiert das das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Dortmund.

Entlastungsbetrag anders nutzbar
Flexible Pflege-Regelung

Während der Corona-Krise gelten für anerkannte Unterstützungsangebote für pflegebedürftige Menschen flexiblere Regelungen. Darauf weist nun das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Dortmund hin. Oft sind es niedrigschwellige Hilfen, die Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen das Leben erleichtern und dazu beitragen, den Alltag besser zu bewältigen. Wird ein Hilfsangebot in Anspruch genommen, das als Unterstützung im Alltag anerkannt ist, können Pflegebedürftige (ab Pflegegrad 1) den...

  • Dortmund-City
  • 24.04.20
Wirtschaft
2 Bilder

Der Weseler sammelt alle aktiven Dienstleistungen in Wesel, Hamminkeln und Drevenack
Lieferservice? Wo und was? Melden Sie uns Ihre Angebote in der Corona-Flaute

Gastronomen und Unternehmen anderer Sektoren müssen sich in diesen Tagen überlegen, wie sie ihre Existenz retten können. Stillstand ist für die meisten von ihnen möglicherweise gleichbedeutend mit Insolvenz. Jedenfalls, solange noch keine Kreis-, Landes- oder Bundesgelder auf ihren Konten angekommen sind. Und die wollen ja auch zuerst einmal beantragt sein. Offene Fragen überall. Viele machen bereits aus der (Corona)-Not eine Tugend und haben einen Ersatz für den stillgelegten Geschäftsbetrieb...

  • Wesel
  • 24.03.20
  • 2
  • 1
Ratgeber

Coronavirus: Nachrichten aus dem Rathaus
Hagener Zulassungsstelle passt ihre Dienstleistungen an

Die Zulassungsstelle der Stadt Hagen passt ab kommenden Montag, 23. März, ihre Dienstleistungen weiter den Gegebenheiten aufgrund Bewältigung der Corona-Pandemie an und beschränkt ihr Angebot auf nachfolgende Vorgänge. Für Privatpersonen sind weiterhin nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache folgende Dienstleistungen möglich: -  Hagener Außerbetriebsetzungen -  Zulassungen von Lkw, Krankenfahrzeugen, Feuerwehrfahrzeugen, etc. Für Händler findet eine Abgabe der Vorgänge zwischen 8 und...

  • Hagen
  • 20.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Stadtheilige St. Ludgerus und seine Werdener halten auch in schweren Zeiten zusammen.
Foto: Henschke

Die Solidar-Aktion „werdenliefert.de“ veröffentlicht Lieferdienste, Services und Hilfsangebote in Werden
Die Werdener halten zusammen

Nicht lange reden, sondern machen. In diesen besonderen Zeiten des Corona-Virus sollten den Werdenern Dienstleistungs- und / oder Hilfsangebote zentral zur Verfügung gestellt werden. Kurzentschlossen wurde die Seite „www.werdenliefert“ ins Leben gerufen. Chris Helmer vom Werdener Bürger- und Heimatverein steckte mit Benjamin Neubert vom Werdener Werbering die Köpfe zusammen und beide nahmen Pfarrer Oliver Ruoß von der Evangelischen Kirche Werden mit ins Boot. Dirk Uhlenbrock und Thomas Schmitz...

  • Essen-Werden
  • 20.03.20
Politik
Prof. Dr. Gudrun Faller leitet das Projekt ‚Gekonnt hanDeln‘, in dem Ansätze der Gesundheitsförderung für Haushaltshilfen erstellt werden sollen.

Forschung
Gesund und kompetent in haushaltsnahen Dienstleistungen

„Über die Gesundheit von Personen in haushaltsnahen Dienstleistungen, den so genannten ‚Haushaltshilfen‘, die offiziell als ‚Hausangestellte in privaten Haushalten‘ bezeichnet werden, ist wenig bekannt. Überwiegend handelt es sich um Frauen und dabei oft um Personen mit Migrationshintergrund“, erklärt Prof. Dr. Gudrun Faller. Die Professorin für Kommunikation und Intervention im Kontext von Gesundheit und Arbeit am Department of Community Health der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) leitet...

  • Bochum
  • 10.02.20
Ratgeber
Im Bürgerbüro finden die Monheimer besten Service an zentraler Stelle. Das Dienstleistungsangebot soll jetzt sogar noch weiter ausgebaut werden – dazu sind Anregungen aus der Bürgerschaft gefragt.
Foto: Tim Kögler

Monheimer können ihre Ideen mit der Stadtverwaltung teilen
Mehr Service im Bürgerbüro

Die Stadtverwaltung möchte den Monheimern im Bürgerbüro den bestmöglichen Service aus einer Hand bieten. Das Angebot an Dienstleistungen reicht daher weit über das übliche Spektrum hinaus. So werden zum Beispiel auch Leistungen aus anderen Verwaltungsbereichen zentral im Bürgerbüro angeboten: Bürger können städtische Gebühren bezahlen, Hunde melden oder Müllsäcke erhalten. Auch Angebote des Kreises Mettmann stehen im Monheimer Rathaus zur Verfügung. Zudem hat das Bürgerbüro in Monheim extra...

  • Monheim am Rhein
  • 08.07.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.