Distanz

Beiträge zum Thema Distanz

LK-Gemeinschaft
"Wegen der Corona-Schutzbestimmungen werden in der laufenden Prüfungsperiode an der Westfälischen Hochschule fast alle Prüfungen „auf Distanz“ abgenommen.", heißt es in der Presseinfo der Hochschule.

Hochschule: Online-Konferenzen ermöglichen während der Klausur per Video eine visuelle Aufsicht der Prüflinge
Westfälische Hochschule nimmt fast alle Prüfungen „auf Distanz“ ab

"Wegen der Corona-Schutzbestimmungen werden in der laufenden Prüfungsperiode an der Westfälischen Hochschule fast alle Prüfungen „auf Distanz“ abgenommen.", heißt es in der Presseinfo der Hochschule. Seit dem 8. Februar läuft an der Westfälischen Hochschule die aktuelle Prüfungsperiode zum Ende des Wintersemesters. Wegen der Corona-Schutzbestimmungen hatte die Hochschul-Leitung Mitte Januar festgelegt, so viele wie möglich, am besten alle Prüfungen „auf Distanz“ abzunehmen. „Mit einem eigens...

  • Gelsenkirchen
  • 18.02.21
Kultur
Der Sprech- und Infotag nach den Halbjahreszeugnissen am Hellweg Berufskolleg Unna findet am Dienstag, 2. Februar als Beratungsangebot „auf Distanz“ statt.

Beratungsangebot „auf Distanz“ des Berufskolleg in Unna am Dienstag, 2. Februar
Sprech- und Infotag am Hellweg Berufskolleg Unna - nach den Halbjahreszeugnissen

Der Sprech- und Infotag nach den Halbjahreszeugnissen am Hellweg Berufskolleg Unna findet am Dienstag, 2. Februar, nicht als Präsenzveranstaltung, sondern als Beratungsangebot „auf Distanz“ statt. Die Kernzeiten dieses Angebotes sind dann von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr. Da die Schulen geschlossen sind, erreichen Eltern oder Ausbilder das Kollegium über Teams – also den Account des Schülers -, bzw. die bekannten Dienstadressen (vorname.nachname@hellweg-bk.de). Die Klassenlehrer...

  • Unna
  • 28.01.21
LK-Gemeinschaft
Glücklich ist anders, Weihnachten 2020
Tratsch im Treppenhaus

Besuch bei Oma und Opa
Trotzdem Frohe Weihnachten

Weihnachtsbesuch bei den Großeltern. Auch wenn treffen mit 5 Personen aus 2 Haushalten erlaubt sind, findet Weihnachten dieses Mal ruhiger statt. Ein Treffen am Heiligen Abend unter Beachtung von AHA+L mit den Enkeln. Ausreichend Abstand, Lüften und überschaubarer Besucherkreis. Nach dem Stück des Ohnsorg Theaters "Tratsch im Treppenhaus". Nicht das es Tradition wird wie Dinner for One. Am ersten und zweiten Feiertag dann „stille Nacht“, Ruhe und Besinnlichkeit. Ein anders Weihnachten, mit der...

  • Essen-Süd
  • 24.12.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Kreative und künstlerische Anblicke auf dem Weg zum Park.
Wie ich finde eine sehr schöne Idee diese Gebäude zu integrieren.
9 Bilder

Horstmarer See hinter Gittern
Lüner An- und Augenblicke aus dem Seepark

Der Horstmarer See hinter Gittern Der Horstmarer See eingezäunt, hinter Gittern und versehen mit Hinweis- und Verbotsschildern. Ende August 2020 ein Bild an das man sich immer noch gewöhnen muss und welches einfach unvermeidbar war. Für alle die ihn nicht kennen, der Horstmarer See ist ein 10 Hektar großes Gewässer inmitten des Seeparks Lünen. Der südliche Teil mit den kleinen Inseln ist ein Naturschutzgebiet und nicht betretbar, das Nordufer ein Naherholungsgebiet mit kleinem Sandstrand....

  • Lünen
  • 30.08.20
  • 3
  • 1
Kultur
Damit Schüler in Dortmund nicht wegen mangelnder technischer Ausstattung beim Distanzunterricht benachteiligt werden, bekommen berechtigte Kinder ab Klasse 2 künftig Leih-Laptops.

Laptops für 17.000 Dortmunder Schüler erst zum Jahresende: Ziel ist Chancengleichheit beim Unterricht auf Distanz
Förderrichtlinie erst spät eingetroffen

Alle Dringlichkeitsentscheidungen, damit Dortmunder Schüler, die keinen PC haben, schnell mit Laptops für Distanzunterricht ausgestattet werden können hat die Verwaltung vorbereitet. Trotzdem rechnet Dezernentin Daniela Schneckenburger erst am Jahresende mit den Geräten. "Die Förderrichtlinie sei erst spät eingetroffen, Händler berichten von 12 Wochen Lieferzeit. Dortmund werde 6,1 Mio. Euro für die Ausstattung der Kinder erhalten, plus 10 Prozent von der Stadt. Dafür werden rund 16.600 Geräte...

  • Dortmund-City
  • 19.08.20
Politik
Schulministerin Gebauer will den Schülern nach den Ferien eine "neue schulische Normalität" ermöglichen.

Jeder 10. Lehrer unterrichtete nicht in der Schule / Zusätzliche Stellen sollen besetzt werden
Nach den Ferien neue Normalität

In knapp vier Wochen soll auch in Dortmund der Regelbetrieb trotz Coronavirus an den Dortmunder Schulen wieder starten. Doch wie soll zum Schulstart nach den Ferien der akute Mehrbedarf an Lehrern angesichts Kollegen, die zur Risikogruppen zählen, gedeckt werden? Der Stadt-Anzeiger fragte beim Ministerium für Schule und Bildung NRW und bei der Bezirksregierung nach. "Nach den vorliegenden Daten aufgrund der jüngsten Abfrage durch das Ministerium für Schule und Bildung waren in Kalenderwoche 26...

  • Dortmund-City
  • 20.07.20
Natur + Garten
Duisburg: Die Chance, sich beim Radfahren etwas einzufangen, tendiert laut Experten gegen null.

Der Drahtesel bietet in Krisenzeiten gute Freizeitmöglichkeiten
Ab aufs Fahrrad in Corona-Zeiten

"I want to ride my bicycle ..." Queens „Bicycle Race“ ist die Hymne aller Fahrradfahrer. Und die kann in Corona-Zeiten täglich angestimmt werden, denn der Trend mit dem Drahtesel die Umgebung zu erkunden, scheint in diesen Wochen zu boomen. Der WA hat sich auf den Sattel geschwungen und bei den Radlern einmal nachgefragt. Morgens um halb zehn Uhr Parkplatz "Lucky Bike" am Hauptbahnhof: Geduldig stehen die Kunden in der Schlange. Ein alltägliches Bild in der Corona-Krise. Als Außenstehender...

  • Duisburg
  • 08.05.20
  • 2
Fotografie
Eine neue Welt - entstanden durch Berührungen
20 Bilder

Dortmund in Zeiten von Corona
Ein Montagmorgen in dieser Zeit - Dortmund ist leer

Was für eine Zeit, Kontaktsperre, Ausgangsbeschränkungen und zu jeder Zeit stolpert man über den Grund dieser Maßnahmen, das Coronavirus. Viele Menschen haben verstanden wie wichtig diese Maßnahmen sind und so kommt der Pulsschlag unserer sonst so hektischen Städte immer mehr zu Ruhe.  Wie sehr die Stadt Dortmund und andere zur Ruhe kommen, dass kann man sogar riechen. Bleibt einmal stehen und atmet bewusst ein. Die Luft wird besser, die Stille tut gut und ich erlebe den Weg zur Arbeit ganz...

  • Dortmund
  • 30.03.20
  • 4
  • 1
Sport

Die Hälfte der Vorbereitungszeit ist vorbei

Fünf Wochen sind vorbei, noch fünf Wochen, dann wird der Bremen-Marathon mit mir im Teilnehmerfeld gestartet. Ich bin nach der Innen-Meniskus-Op im Mai sehr zufrieden. Ich bin zudem optimistisch, dass ich in Bremen zwar nicht unter vier Stunden laufen, aber doch meine Premieren-Zeit von Luzern vor drei Jahren (4:07) erreichen kann. Damit wäre ich angesichts auch der neunwöchigen Laufpause im April, Mai und Juni hoch zufrieden. Guter Halbmarathon in Bochum Am Sonntag habe ich am Halbmarathon in...

  • Iserlohn
  • 02.09.13
Ratgeber
Die Entwicklung eines Konflikts lässt sich am Modell "Haus der Gewalt" darstellen. Anstelle sich provozieren zu lassen und ins Magnetfeld des Täters zu gehen, heißt die Lösung: "Abstand halten und den Anderen ignorieren". Wer so handelt, wird zum "König der Situation".

Gewaltpräventionsprogramm „Cool sein - cool bleiben"

Training zum Erwerb von Handlungskompetenz in Gewaltsituationen Das Programm „Cool sein - cool bleiben" wurde 2008 von der Landeszentrale für politische Bildung ins Angebot für 7. bis 9. Klassen an Schulen in Nordrhein-Westfalen übernommen. Es ist ein Gewaltpräventionsprogramm, das den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, gewaltträchtige Situationen rechtzeitig einzuschätzen, und gibt ihnen Möglichkeiten an die Hand, unbeschadet aus solchen Konflikten auszusteigen, bevor diese eskalieren....

  • Ennepetal
  • 27.10.11
Kultur
Liebessonne

Sehnsucht

Melancholie lag in ihrem Blick den traurigen, dunkel umschatteten, Augen. Schmerzliche Sehnsucht nach einem Lächeln, einer warmen, sanften Stimme, liebevoller Berührung. Nur ein wenig Verständnis wollte sie, etwas Aufmerksamkeit starke Arme spüren, die um sie gelegt sind wie ein Schutzwall. Eine Schulter, an die sie den Kopf anlehnen kann gemeinsam die Blicke zum Himmel gerichtet um Sonnenuntergänge, strahlend mildes Licht des Mondes, Sternschnuppen zu sehen... Intensiv ist nun das Erlebnis,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.10.10
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.