Drogenbesitz

Beiträge zum Thema Drogenbesitz

Überregionales

19-Jähriger mit Marihuana-Kugel erwischt - Untersuchungshaft

Am Donnerstag, 6. September, um18.30 Uhr, ist ein 19-Jähriger zunächst vorläufig festgenommen worden. Heute ordnete ein Haftrichter Untersuchungshaft an. Während einer Streife im Bereich der MüGa / Schloss Broich beobachteten Mülheimer Beamte einen Radfahrer mit Rucksack. Dieser bremste schlagartig und drehte um, als er die Beamten sah. Auf eine Aufforderung, stehen zu bleiben, reagierte er nicht und fuhr in Richtung Broich davon. Dort bog er hinter dem Schloss ab und versuchte über einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.09.18
Überregionales

Kalkarer (48) in Kleve wegen Drogenbesitz festgenommen

Am Donnerstag (12. September 2013) gegen 01.10 Uhr überprüfte die Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein Fahrzeug auf der Querallee. Der PKW war mit zwei männlichen Personen besetzt, die ebenfalls kontrolliert wurden. Dabei stellten die Beamten fest, dass einer der Männer, ein 48-Jähriger aus Kalkar, eine geringe Menge Heroin bei sich hatte. Daraufhin wurde der 48-Jährige festgenommen und zur Vernehmung mit zur Polizeiwache genommen. Das Heroin wurde beschlagnahmt. Die Beamten leiteten...

  • Kleve
  • 12.09.13
Überregionales

Aus dem Amtsgericht: Drogenhandel nicht beweisbar

38,5 Gramm Cannabis-produkte und zwei Aufzuchttöpfe fand man in der Wohnung des Angeklagten. Doch gewerbsmäßigen Handel konnte man dem jungen Mann vor dem Hattinger Schöffengericht nicht nachweisen. Der nicht vorbestrafte Angeklagte zeigte sich im Hinblick auf die Drogen und die Aufzuchttöpfe geständig. Handel will er aber damit nicht getrieben haben. Nachbarn, die sich über die Besuche für den jungen Mann wunderten, beschwerten sich eher über die Lärmbelästigung. Der Kontakt zu Drogen wurde...

  • Hattingen
  • 27.05.11
Politik
Dr. Michael Wefelnberg Vorsitzender Gesundheitspolitischer Arbeitskreis des CDU-Kreisverbandes Wesel

Zur Absicht der Landesregierung, Drogenbesitz zu legalisieren

Anbei eine Presseerklärung von Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises des CDU-Kreisverbandes Wesel: Auf völliges Unverständnis stößt die Absicht der Landesregierung zur Drogenlegalisierung dem Vorsitzenden des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises (GPA) der Kreis-CDU Dr. Michael Wefelnberg. Offensichtlich würde hier eine Arbeitsüberlastung der Strafverfolgungsorgane zum Vorwand genommen, diesen unsäglich zu vollführen. Michael Wefelnberg, der selbst...

  • Hünxe
  • 13.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.