Ehemaligentreffen

Beiträge zum Thema Ehemaligentreffen

Kultur
Regelmäßig sind die Sänger der Singschule beim Evensong zu hören.

Jubiläumskonzert: 15 Jahre Singschule an der Petrikirche

Die Singschule an der Petrikirche feiert ihr 15-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert. Am Samstag, 4. März, um 18 Uhr singen die Mädchenkantorei, der Jungen A-Chor und der Kammerchor ein breit gefächertes Repertoire aus geistlicher und weltlicher Chormusik. Es werden Werke von Tallis, Bach, Mendelssohn, Brahms, Faure, Humperdinck, Stanford, Wood, Ireland und Pop zu hören sein. Wolfgang Schwering begleitet die Sängerinnen und Sänger an Orgel und Klavier, Friedrich Storfinger an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.02.17
Überregionales
Freuen sich immer über ein Wiedersehen: Thos Sprenger und Mona Ferlemann.
4 Bilder

Mut gehört dazu

Ehemaligentreffen in der Bockmühle Alles endet einmal. Wie auch die Schulzeit. Und egal, ob man es dort immer toll fand oder froh über das Ende war, so nach ein paar Jahren würde man die alten Klassenkameraden und Lehrer schon noch einmal sehen. Wer seinen Schulabschluss an der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf gemacht hat, hat dazu in regelmäßigen Abständen Gelegenheit: Ehemaligentreffen lautet hier das Stichwort und man erinnert sich bei einem Gläschen Wein und leckerem Essen an...

  • Essen-West
  • 02.12.16
Sport
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 12. Ehemaligentreffen der SuS-Leichtathleten.
2 Bilder

12. Ehemaligentreffen der SuS-Leichtathleten

Bereits zum zwölften Mal trafen sich ehemalige Leichtathleten des SuS Oberaden, die in den ersten Jahren nach Gründung der Leichtathletikabteilung (1965 – 1974) sportlich aktiv waren und für eine besonders in den Schüler- und Jugendklassen leistungsstarke Phase der „Grün-Weißen“ sorgten. Organisator und Sportwart Ebeling konnte 18 Ehemalige begrüßen, zumal es nur wenige Absagen gab. Unter den Anwesenden waren u.a. ein Mitgründer, frühere und heutige Vorstandsmitglieder, Übungsleiter der...

  • Unna
  • 18.11.16
Vereine + Ehrenamt
Einmal Pfadfinder, immer Pfadfinder: Das "Ehemaligen-Treffen" der Dom Helder Camara in St. Elisabeth war ein voller Erfolg.

Mehr als ein Abenteuer

Pfadfinder veranstalten Ehemaligentreffen in St. Elisabeth Quizfrage: Woher stammt der Ausdruck „Jeden Tag eine gute Tat“? Wer das richtig beantworten kann, hat mindestens schon einmal mit Pfadfindern zu tun gehabt oder gehört möglicherweise selbst einem Stamm an. Denn es gilt: Einmal Pfadfinder, immer Pfadfinder. Auch in Essen gibt es einen solchen Stamm: Die Dom Helder Camara. Dieser veranstaltete vor kurzem ein „Ehemaligen-Treffen“ im Pfarrzentrum in St. Elisabeth, um sich bei...

  • Essen-West
  • 08.11.16
Überregionales
Foto: Strzysz

Realschule feiert Sommerfest im Herbst

Ein Sommerfest im Herbst feierte die Realschule Grünstraße und hatte dabei tatsächlich sommerliche Temperaturen und entsprechenden Zulauf. "Come together - have fun" lautete das Motto und Spaß, den gab es in der Tat für die große Zahl an Besuchern - Lehrer, Schüler, Nachbran, Eltern und so mancher Ehemalige. Viele Aktionen waren auf dem Schulhof und in den Klassen zu finden. Da gab es einen "Menschen-Kicker", Karaoke und selbstverständlich durfte das leibliche Wohl ebenfalls nicht...

  • Hattingen
  • 30.09.16
Kultur

jährlicher Ehemaligen-Treff jeweils am Samstagmorgen vor Muttertag im Pestalozzi-Gymnasium

Für alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer bietet das Pestalozzi-Gymnasiums neben verschiedenen traditionellen Schulterminen nun jeweils am Samstag vor Muttertag morgens von 10.00 – 12.00 Uhr einen jahrlichen Ehemaligen-Treff in der Schule mit anschließender Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen. In Kürze wird es auf der Schulhomepage www.pgherne.de eine Rubrik zum Hinterlegen von E-Mail-Adressen und weiteren Infos zu dem Ehemaligen-Treff geben.

  • Herne
  • 27.09.16
Überregionales
Wertvolle Informationen für die kommenden Abschlussjahrgänge wurden den angehenden Absolventen zur Verfügung gestellt. Fotos: Berufskolleg am Eichholz
2 Bilder

Schöne Erinnerungen an das BKAE aus elf Jahrgängen

Ehemalige Abiturienten bieten beim Abi-Nachtreffen Infos für zukünftige Absolventen. Es ist das erste Treffen dieser Art: Ein bunter Abend des Wiedersehens und des Austauschens mit allen elf Jahrgängen der ehemaligen Abiturienten des Berufskollegs am Eichholz. Über 100 ehemalige Schülerinnen und Schüler hatten sich dabei viel zu erzählen und sogar wertvolle Informationen für die kommenden Abschlussjahrgänge, die ein sechsköpfiges Team zuvor am Morgen den angehenden Absolventen zur Verfügung...

  • Arnsberg
  • 13.09.16
Überregionales
Zum zehnten Male gab es jetzt das Stahlbauer-Treffen beim Dortmunder Aquarien- und Terrarienverein Triton in Körne.

10. Ehemaligen-Treffen der Hoesch-Stahlbauer bei Triton in Körne gefeiert

Einen ersten runden Geburtstag ihrer jährlichen Wiedersehensfeier haben die ehemaligen Stahlbauer der Hoesch-Westfalenhütte im so genannten Freiland-Aquarium beim Dortmunder Aquarien- und Terrarienverein Triton gefeiert: Zum zehnten Male trafen sich diesmal 92 ehemalige, aber auch noch beschäftigte Stahlbauer an der Speyerstraße in Körne. Horst Johann Wesnigk hatte das nun schon traditionelle Treffen als Triton-Mitglied 2006 in der Grünanlage vermittelt. Die Durchführung des Treffens...

  • Dortmund-Ost
  • 09.08.16
Überregionales
Noch wenige Gäste waren kurz nach Beginn am späten Nachmittag da, bis in den späten Abend trudelten aber über 60 ehemalige Treff-Besucher und Mitarbeiter am Jugendtreff Winkelriedweg ein. Zwar war die ehemalige Bezirksjugendpflegerin Elisabeth Hoppe verhindert, doch Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (mittlere Reihe, 2.v.r.) konnte u.a. auch die beiden ehemaligen Besucher und Initiatoren des Ehemaligen-Treffs, Melanie Hinze geb. Mattutat (hinten, 1.v.r.) und Oliver Kremski (vorne mit Kindern) begrüßen
3 Bilder

Ehemalige schwelgen im Körner Jugendtreff Winkelriedweg in Erinnerungen an die Jugend

„Und überhaupt: Damals war‘s viel gemütlicher...“ Mit großen Augen schauten sich die heute 30-, 40- und 50-Jährigen, allesamt ehemalige Besucher des Jugendtreffs Winkelriedweg, um. In der Tat hat sich doch mittlerweile so einiges verändert im Jugendtreff, ist der Flachbau am Winkelriedweg doch Anfang des zweiten Jahrtausends erneuert worden. Initiiert von zwei ehemaligen jugendlichen Besuchern – Melanie Hinze (geb. Mattutat), die aus Bad Nauheim auch die weiteste Anreise hatte, und...

  • Dortmund-Ost
  • 21.07.15
Sport
Die Begeisterung für den Handballsport verbindet Generationen. 125 Hildener Handballer hatten sich beim ersten Ehemaligentreffen viel zu erzählen. 	                                                    Foto: privat
2 Bilder

Eine Sportart die Generationen verbindet

Sport verbindet auch lange nach der aktiven Zeit und über Generationen die Menschen. In ganz besonderem Maße der Mannschaftssport. Einen beeindruckenden Beweis dafür lieferten jetzt die Hildener Handballer ab. Am Anfang war es nur ein Gedanke von Klaus-Peter Leßelich, der gerne einmal wieder seine alten Hildener Handballkameraden sehen wollte, am Ende trafen sich am vergangenen Samstag rund 125 ehemalige Hildener Handballer und Handballerinnen der Hildener AT 1864 und des SV Hilden Nord in...

  • Hilden
  • 03.07.15
Überregionales
Foto: Kurt Gritzan
8 Bilder

Ehemalige schwerhörige Schüler trafen sich im Alfred Zingler Haus

26 ehemalige Schüler von der Schwerhörigen Schule in der Skagerrakstraße Gelsenkirchen folgten der Einladung von Klaus-Dieter Seiffert aus dem Alfred Zingler Haus am 11.04.2015 und einige kamen vom weiten her wie aus Ratingen, Neukirchen-Vluyn, Osnabrück, Marl, Recklinghausen, Herne und Gelsenkirchen. Zu Gast waren auch einige Gehörlose anwesend. Im kommenden Jahr 2016 wird wieder ein Treffen organisiert mit der Hoffnung einige Lehrer dabei zu haben. Ansonsten trifft man sich immer am 2....

  • Gelsenkirchen
  • 13.04.15
  •  1
Sport
2 Bilder

Jahreshauptversammlung beim RV Elten

Am kommenden Freitag, 13.3.2015 findet ab 19.30 Uhr im Casino der Reithalle die diesjährige Jahreshauptversammlung des Reitverein Elten statt. Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten der Fachwarte vor allem Neuwahlen und Anpassung der Mitgliedsbeiträge. Eltener Reitertage Ein wichtiger Punkt auf der Tagesordung ist außerdem die Durchführung der „Eltener Reitertage“, die am 25. und 26. April auf der Platzanlage an der Grönlandstraße stattfinden. Zum ersten Mal liegt die...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.03.15
Vereine + Ehrenamt
Ex-Schützenvereins-Vorsitzender Siegfried Betzer (l.) gab den "Pastor aus Appelhülsen".

Aufgelöster BSV Brackel lud zum schönen wie nachdenklichen Empfang

Einen schönen und zugleich nachdenklichen Neujahrsempfang bot der aufgelöste BSV Brackel im „Bauer-Eck“. Laut dem ehemaligen Schüzen-Chef Siegfried Betzer wollen sich die Ex-Grünröcke nicht aus den Augen verlieren: Das nächste Treffen findet an gleicher Stelle bereits am 6. Februar um 17 Uhr statt. Höhepunkt der Premiere war die kleine Ansprache von Betzer als „Pastor aus Appelhülsen“ (siehe Foto). Mit dem Familienerbstück, einem Hut seines Vaters, auf dem Kopf machte er eine Ansprache wie...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.15
LK-Gemeinschaft

Kolumne: Alle Jahre wieder

Für viele beginnt Weihnachten erst so richtig mit Heiligabend. Mir persönlich ist aber bereits der Abend zuvor besonders heilig. Denn dann versammeln wir Ehemaligen meiner Schule uns seit jeher unter dem Motto „Wir warten aufs Christkind“ in der Lokalität unseres Vertrauens. Wie oft vermisst man über das Jahr ein spontanes Treffen mit alten Freunden, die längst auswärtig sesshaft geworden sind, oder verhindert der volle Alltagsterminkalender eine größere Runde? Nicht so am 23. Dezember!...

  • Düsseldorf
  • 23.12.14
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Ehemaligen-Treffen beim Reiterverein Elten

Am 8.11.2014 schwelgen die Eltener Reiter und Reiterinnen in alten Erinnerungen. Der RV Elten blickt bereits auf eine lange Geschichte zurück. Die Gründungsversammlung des Reitervereins Elten fand bereits am 10.08.1919 im Hotel Zum Schwan statt. Gründungsmitglieder waren damals unter anderem die Familien Franken aus Grondstein sowie Bosmann aus Steinward. Der Reiterverein Elten ist später – wann genau ist leider nicht nachvollziehbar – in den Reiterverein von Lützow Emmerich-Elten...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.10.14
Vereine + Ehrenamt

Ehemaligentreffen am Gymnasium Letmathe

Trotz (oder gerade wegen) des Brückenfestes wollten gut fünf Dutzend Mitglieder des Ehemaligenvereins des Gymnasiums Letmathe ihre „alte Penne“ wiedersehen. „Wir sind mit der Premiere sehr zufrieden“, urteilt Nadine Achenbach, Vorstandsmitglied des Ehemaligenvereins. Ihr oblag die Begrüßung der gut 60 Ehemaligen, die am Brückenfest-Samstag den Weg auf den Gymnasiums-Hügel wagten. Mit Siegfried Buss hatte sich ein Lehrer bereiterklärt, die Ehemaligen mit einer lockeren Führung über den...

  • Iserlohn
  • 10.09.14
Überregionales
Foto: PR

Überraschungsbesuch des Lehrers

Die ehemaligen Schüler der Heinrich-Kölver-Realschule Tönisheide trafen sich kürzlich zu einem Klassentreffen, dem inzwischen dritten Treffen seit dem Schulabschluss im Sommer 1974. Insgesamt 18 Ehemalige - zum Teil weit angereist aus Niedersachsen, Hessen, Baden und aus weiten Teilen von Nordrhein-Westfalen - waren zusammen gekommen, um über alte und neue Zeiten zu erzählen. Die Überraschung war besonders groß, als auch der frühere Physiklehrer Hans-Peter Mach dazustieß. Spätestens in zwei...

  • Velbert
  • 22.08.14
Vereine + Ehrenamt
Das Werdener Gymnasium.

Führung durchs „Gymmi“ - GEW-Ehemaligentreffen am Freitag

Seit seiner Gründung im Jahr 2000 richtet der „Verein der Ehemaligen des Gymnasiums Essen-Werden“ in jedem Jahr ein Altschülertreffen aus. 2014 findet am Freitag, 13. Juni, statt. Bevor es zum gemütlichen Beisammensein kommt, bietet der Verein ein interessantes Programm an. Um 15.30 Uhr begrüßt Schulleiterin Felicitas Schönau, im Anschluss gibt es eine Schulführung mit dem ehemaligen Lehrer Rolf Holsträter. Danach besteht die Möglichkeit einer Stadtteilführung, Vereinsmitglied Klaus Ohm...

  • Essen-Werden
  • 10.06.14
Überregionales
Die ältesten Pensionäre der LVR-Klinik Bedburg-Hau wurde beim Pensionärstreffen geehrt:  v.L.n.R.: für den Vorstand der stellvertretender Kaufmännische Direktor Edgar Seeber, Georg Franzke (87 Jahre) Maria Jansen (87 Jahre), Werner Keteler (85 Jahre), Irma Deublein (82 Jahre), Annemarie Seydell (81 Jahre), Helmut op de Hipt (Personalratsvorsitzender). Foto: priv.
Beim Fototermin leider nicht mehr anwesend: Helmut Kuppen (84 Jahre)

Klinik-Pensionäre trafen sich

Mehr als 250 Ehemalige der LVR-Klinik Bedburg-Hau nahmen am diesjährigen Pensionärstreffen im Gesellschaftshaus der Klinik teil. Zur beliebten Veranstaltung gehören neben einem musikalischen Rahmenprogramm vor allem der gemeinsame Plausch bei Kaffee und Kuchen, sowie das gemütliche Abendessen. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es zudem die Gelegenheit zum Austausch mit zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch im Berufsleben stehen. Schließlich nehmen neben den...

  • Bedburg-Hau
  • 02.06.14
Überregionales
Begeistert verfolgten die Hoesch-Eltern gestern bei der Zusammenkunft eine Diashow mit Bildern: früher und heute.

Letmather Geschäftswelt unterstützt Wiedersehen der Hoesch-Eltern

„Wie man es gibt, so bekommt man es zurück - wir hatten eine tolle Kindheit, ich erinnere mich gerne an diese Zeit zurück“, schwärmt Martina Bläsing, Mitorganisatorin des Hoesch-Elterntreffens gestern im Haus Höynck in Letmathe. Martina Bläsing selbst war 1978 weggezogen ins Emsland. Nach der Wiedersehensfeier der Hoesch-Kinder (wir berichteten), hatte sie nun für ein besonderes Erlebnis für die Eltern gesorgt. Bis zu dem letzten Treffen hatten sich die meisten nach über 40 Jahren aus den...

  • Hemer
  • 01.06.14
Überregionales
Knapp 100 Ehemalige trafen sich im Foyer des Stadttheaters zum Treffen. Foto: Ralf Beyer

Im Kreise der Ehemaligen

Dunkle Wolken zogen über der Realschule auf. Doch das hatte nichts mit dem auslaufenden Schulmodell in Emmerich zu tun, sondern vielmehr mit dem miserablen Wetter am vergangenen Freitag. Die Ehemaligen ließen sich ihre gute Laune im Foyer des Stadttheaters dadurch aber nicht verderben. Eigentlich hatten die Organisatoren des wohl letzten Ehemaligen-Treffens mit einer größeren Resonanz gerechnet. Doch am Nachmittag war so gut wie gar nichts los, obwohl man doch extra noch über 20 Kuchen...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.05.14
Überregionales
7 Bilder

IKG-Abiturienten treffen sich nach 30 Jahren

Am 28.September trafen sich die Ehemaligen des Abiturjahrgangs 1983 in der 18.Etage des Harenberg City Centers. Organisation Die Idee zur Feier hatten Andreas Müller, Carsten Baehr und Bert Klauke Anfang des Jahres während der Spieltaganalyse des traditionellen Fußballturniers für Ehemalige, an dem die 83er Truppe seit Turnierbeginn ununterbrochen teilnimmt. Carsten Baehr als Finanzminister und Telefonunterstützer und Bert Klauke als Emailschreiber und Locationbeschaffer hatten...

  • Dortmund-Ost
  • 14.10.13
Überregionales
Foto: Bangert

Wiedersehen zehn Jahre nach dem Abitur

Die jungen Damen und Herren, die vor zehn Jahren am Immanuel-Kant-Gymnasium ihr Abitur bauten, sahen sich jetzt wieder. Bevor es zum gemütlichen Teil ging, wurde die alte Schule besichtigt, wo die neue Mensa die auffälligste Veränderung war. In den vergangenen Jahren haben alle ihre Studien beendet, erste Promotionen wurden erfolgreich beendet und erste Familien wurden gegründet.

  • Velbert
  • 28.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.