Eiszeit

Beiträge zum Thema Eiszeit

Natur + Garten
10 Bilder

Eiszeit

Klirrende Kälte, dabei blauer Himmel und Sonnenschein satt - das ist zurzeit der Winter bei uns. Wer der Kälte trotzt und sich draußen aufhält - unbedingt empfehlenswert -, kann u.a. wunderschöne Eisskulpturen entdecken. Eine kleine Auswahl vom heutigen Tag ist diesem Beitrag als Fotogalerie beigefügt.

  • Arnsberg
  • 25.02.18
  •  3
  •  1
Ratgeber
Frostige Temperaturen sind am Wochenende angesagt.

Vorsicht! Frostige Temperaturen sind angesagt! - Wie man Erfrierungen behandelt

Angesicht der anhaltenden Minustemperaturen, die für die nächsten Tage angekündigt wurden, rät DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin: „Bei extremer Kälte sollte man sich grundsätzlich nicht zu lange im Freien aufhalten, sondern möglichst immer wieder Aufwärmphasen einlegen. Bei längeren Aufenthalten im Freien kann es durchaus zu Erfrierungen kommen. Besonders gefährdet sind Körperstellen, die wenig Schutz durch Muskulatur und Gewebe haben, wie zum Beispiel Zehen, Finger, Wangen, Ohren oder auch die...

  • Hagen
  • 23.02.18
Kultur
Der Familiensonntag gehört seit Jahren zum Angebot des LWL-Museums für Archäologie.

Zurück in die Eiszeit

Der Familiensonntag im LWL-Museum für Archäologie führt die Besucher morgen noch einmal zurück in die letzte Eiszeit. Zusammen mit dem Maulwurf Kalle lernen die Teilnehmer anhand von alten Knochen, welche heute ausgestorbenen Tiere damals die Erde bevölkerten. Kalle erzählt den Besuchern von den Knochen, die Archäologen bei ihren Ausgrabungen gefunden haben. Sie stammen aus der letzten Eiszeit und sind mehr als 12000 Jahre alt. Die Knochen gehören zu Tieren, die es heute längst nicht mehr...

  • Herne
  • 04.01.18
Natur + Garten
10 Bilder

Eiszeit am Kemnader See

Leider konnte ich nicht während der richtigen Eistage den See besuchen. Aber am Mittwoch war die Eisdecke noch fast geschlossen.

  • Sprockhövel
  • 03.02.17
  •  6
  •  9
Natur + Garten
Cooler Type und warmer drink
5 Bilder

Eiszeit auf den Malediven na dann Frohe Weihnachten

Die Ente Erna von Radio Essen sendet Weihnachtsgrüße von den Malediven. Da es hier 30 Grad warm ist, habe ich mir zur Abkühlung einen Schneemann gebaut. Der ist aber wohl kaputt und kühlt auch nicht richtig. Aber hier ist sonst alles sooo Romantisch. In diesem Sinne Frohe und friedliche Weihnachten.

  • Essen-Süd
  • 23.12.16
Natur + Garten
6 Bilder

Eiszeit

Die Fotos habe ich heute im Garten machen können.

  • Duisburg
  • 29.11.16
  •  21
  •  29
LK-Gemeinschaft
Der Startschuss ist gefallen - am Sorpesee ließ sich die "Alpenrose" besonders relaxt genießen ...

Rückkehr der Eiszeit...

Von den ersten Sonnenstrahlen geküsst freue ich mich schon auf die Rückkehr der Eiszeit. Ja, Sie haben richtig gelesen - ich warte auf die Eiszeit! Auch wenn sich die Sonne in den letzten Tagen gut hat blicken lassen, so warte ich immer noch gespannt auf die „28°C-Marke“ - im Schatten, versteht sich. Denn erst dann kann die Eiszeit ihren Tribut fordern: Menschen um Menschen, die sich die „kühle Kugel“ geben wollen - und mittendrin ich. Erinnern Sie sich noch an Ihr letztes Eis? War es...

  • Arnsberg
  • 14.04.15
  •  4
  •  2
Überregionales
Foto: Strzysz

Bei diesem Wetter herrscht Eiszeit!

Draußen lacht die Sonne nur so vom blauen Himmel über Hattingen. Daher sollten Sie es so machen wie unsere drei Leckermäulchen Daniele Poccia (5 Jahre), Giulia Poccia (8 Jahre) und Lennard Krohm (5 Jahre): Gönnen Sie sich einfach mal wieder ein leckeres Eis im Hörnchen und pfeifen Sie auf die Kalorien!

  • Hattingen
  • 10.04.15
  •  1
Kultur
Sonntagnachmittag auf der Eisfläche in Dorsten am Markt
16 Bilder

Sonntagnachmittag auf der Eisfläche in Dorsten am Markt

Sonntagnachmittag auf der Eisfläche in Dorsten am Markt Strahlender Sonnenschein und etwa 5° C, das war nach den letzten verregneten Tagen ein muss nach draußen zu gehen. Viele nutzen den Sonntag, um mit der Familie den Nachmittag auf dem Marktplatz in der Innenstadt und auf der Eisfläche zu verbringen. Naja, eher die Kinder. Die Großen testeten den Glühwein, der bei den Temperaturen am besten schmeckte. In den nächsten Tagen wird es dann wieder eher unbeständig bei Regen und Wind.

  • Dorsten
  • 14.12.14
  •  8
Kultur
Beim Forschertag am 9. Oktober erfahren die Kinder alles über Fossilien und lernen auch, diese selbst zu fälschen.   Archivfoto: Lukas

Forschertage für Kids im Mineralien-Museum Kupferdreh am 8. und 9. Oktober!

Am Mittwoch, 8. Oktober, startet das Herbstferienprogramm für Kinder von acht bis zwölf Jahren im Mineralien-Museum an der Kupferdreher Straße 141-143. An zwei Tagen können wissenshungrige Forscherinnen und Forscher je acht Stunden lang Stein- oder Urzeit samt Mahlzeit erforschen. Forschertag "Eiszeit und Jagd" am 8. Oktober Am Mittwoch, 8. Oktober, heißt das Motto beim Forschertag "Eiszeit und Jagd"! Was erzählt ein Mammutzahn? Wie groß war der Höhlenbär? Und wie wurden Säbelzahntiger...

  • Essen-Ruhr
  • 02.10.14
Kultur
Dieser Riese ist nur für eine Person-------!
9 Bilder

Eine herrlich leckere Eiszeit in Bochum.

-----Es war nur ein spontaner Entschluß----- und schon saßen wir im Zug von Duisburg nach Bochum, um ein bestimmtes Eis zu verkosten, dessen Vorankündigung in einer bekannten NRW-Zeitung uns neugierig machte. Eis mit feinem Biergeschmack, wie geht denn das ? Die anderen Beeren --- Brom-, Him-, Blau- und Erdbeeren --- waren nicht nur einfach Deko, sie schmeckten auch nach--- ---Brom-, Him-, Blau- und Erdbeeren. Da war die fruchtige Waldbeersoße, die über die Sahne fließt, gar...

  • Duisburg
  • 10.08.14
  •  10
  •  12
Natur + Garten

Die neue Eiszeit aufgrund der Erderwärmung

Die neue Eiszeit aufgrund der Erderwärmung Wird Nord-Europa trotz Erderwärmung bald wieder zugefroren sein? Wir haben alle in der Schule gelernt, das Wasser genauer gesagt Süßwasser bei 0°Celsius gefriert. Der Gefrierpunkt des Meerwassers mit einem durchschnittlichen Salzgehalt von 3,5% liegt aber bei (minus) -1,9°Celsius. Das Tote Meer würde erst bei ca. -21°C gefrieren. Mit steigender Durchschnittstemperatur unserer Erde schmelzen die größtenteils aus Süßwasser bestehenden...

  • Witten
  • 06.02.14
  •  5
  •  5
Natur + Garten
2 Bilder

Eisvergnügen Außenalster

Nach wochenlanger Kälte durfte die Außenalster 2010 endlich betreten werden. Wie man sieht, war es auch für einen Rollstuhlfahrer ein besonderes Erlebnis, ebenso für einen Radfahrer.

  • Schermbeck
  • 07.01.14
Überregionales
Foto: Biene

Eiszeit im Sommer

Tolles Spätsommerwetter! Was schmeckt da besser als ein Eis? Hattingen. Sarah und Anina genießen nicht nur die restlichen Ferientage, sondern auch die kühle Eiszeit im Sommer.

  • Hattingen
  • 30.08.13
Sport
38 Bilder

Die Roosters-Eiszeit hat begonnen

Das erste Training war ein "vorischtiges Herantasten" an das Eis. "Ich habe neue Schlittschuhe, da muss ich mich erst einmal dran gewöhnen", so Christian Hommel. Ein paar Einheiten werden die Füße sich wohl eingewöhnen müssen. Überhaupt besitzen die neuen Ausrüstungsteile noch nicht die Flexibilität, die man sich als Spieler auch gerne wünscht. Deshalb ging es zunächst ruhig zu. Ab Samstag ist Volldampf angesagt. Die Fans sind zum ersten öffentlichen Training am Dienstag, 13. August, um 16 Uhr...

  • Iserlohn
  • 09.08.13
Kultur
Gut in Szene gesetzt: Die Dauerausstellung ist attraktiver geworden. Alle Fotos: Detlef Erler
17 Bilder

Rezepte im Schloss: "Durchgemüse auf Westfälisch"

Sehr sehenswert ist die neu gestaltete Dauerausstellung im ersten Obergeschoss von Schloss Strünkede. Sie bringt dem Betrachter auf eindrucksvolle Art das Thema „Land und Leute“ näher. Im Mittelpunkt der Schau stehen Geschichte und Entwicklung der Region bis zum Beginn der Industrialisierung ab 1850. Schon 2010 war das Turmzimmer neu eingerichtet worden. Dort geht es um „Schloss Strünkede und seine Bewohner“. In der Dauerausstellung beschäftigt sich die Abteilung „Land“ mit der...

  • Herne
  • 23.07.13
Vereine + Ehrenamt

Ende der Eiszeit dank einer Fördervereins-Spende

Weil die bestehende Heizungsanlage immer wieder ausgefallen ist, musste stellenweise im Kindergarten „Purzelbaum“ in Dröschede gefroren werden. Das Ende dieser Eiszeit ist nun gekommen. Nicht zuletzt dank der 600 Euro-Spende des Fördervereins Dröschede kann die alte Anlage ausgebaut und eine neue eingebaut werden. Dies erfolgt am Dienstag nach Ostern. Sehr zur Freude der Kinder und der Erzieherinnen. Vor Ostern überreichten Vorstandsvertreter des Fördervereins die Spende unter wachsamen...

  • Iserlohn
  • 31.03.13
LK-Gemeinschaft

Frühling ade!

Es war einmal eine Jahreszeit, die nannte sich Frühling. Sie erinnern sich vielleicht: Krokusse, Narzissen, Schneeglöckchen stecken ihre Köpfe aus dem Boden, Vögel trällern sich lustvoll die Kehle frei, Menschen strahlen einander an, Sonnenstrahlen streicheln bleiche Haut. Alles vorbei! Trotz der von einigen so heftig beschworenen weltweiten Klima-Erwärmung scheint es keinen Lenz mehr zu geben, denn wir sind Winter. Vorwitzige Krokusse liegen platt am Boden, die Vögel sind beim Therapeuten,...

  • Herne
  • 26.03.13
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.