Essener Bürger Bündnis

Beiträge zum Thema Essener Bürger Bündnis

Politik

Bezahlbare Wohnungen für Flüchtlinge

Der riesige Strom von Asylsuchende bringt neue, in seinen Auswirkungen noch gar nicht abschätzbare Probleme in unsere Stadt. Die Menschen, soweit sie hier in Deutschland bleiben. werden gerade im Bereich des sozialen Wohnbestandes und bezahlbarer Miete bald zusätzlich mit dem Normal- und Geringverdiener konkourrieren. Für die Probleme, die mit dem fest zu erwartenden zusätzlichen Zuzug entstehen, sowohl für die hier schon lebenden Bürger wie auch für die hinzukommenden Menschen, haben bisher...

  • Essen-West
  • 22.09.15
Politik
Metropolradruhr Fahrradausleihstation Nr. 7560 "Röntgenstraße"
4 Bilder

Verschwindet die Fahrradausleihstaion Röntgenstraße

Noch immer stehen sie dort, wild abgestellte Leihfahrräder der Metropolradruhr. Ungeordnet sind sie mit Sicherheitsschlösser an der Umzäunung der anliegenden ARAL Tankstelle befestigt. Inzwischen hat die Leihstation Zuwachs bekommen. Ein Fahrradanhänger und Schrottfahrräder gesellen sich zu den registrierten Leihrädern. "Noch länger können die Nutzer und die Bürgerinnen und Bürger in Altendorf den Zustand nicht hinnehmen, sonst entwickelt sich hier ein Schrottplatz für Altfahrräder und...

  • Essen-West
  • 12.05.14
  • 1
Politik

Baukostenexplosion bei Altendorfer Straße

Über fünfzig Prozent Erhöhung der Umgestaltungs und Umbaukosten der Altendorfer Straße sind der Grund, warum zum zweiten Mal die Verwaltung vom Bau- und Verkehrsausschuss Mehrkosten einfordert. Für die Fertigstellung der Baumaßnahme werden noch in diesem Jahr 1.040.000 € benötigt. In einem Bürgergespräch am Dienstag teilte Bernd Schlieper vom ESSENER BÜRGER BÜNDNIS mit, dass die ursprüngliche Baukostenplanung eine Summe von 1.625.000 € vorsah. Aufgrund eines höheren Leistungsumfangs, wie...

  • Essen-West
  • 08.04.14
  • 1
Politik

Keine Entscheidung zur Unterbringung von Asylbewerbern

Der Rat hat in seiner gestrigen Sondersitzung keinen Beschluss gefasst an welchen Standorten in Essen die zukünftigen zu erwartenden Asylbewerberinnen und Asylberwerber unter gebracht werden. Der Tagesordnungspunkt wurde verschoben. Damit liegt die Entscheidung für oder gegen den Umbau der drei ehemaligen Schulstandorte Markscheideschule, Tiegelschule und Schule an der Schwanhildenstraße zu Behelfsunterkünften auf Eis. Somit kann bis zu Ratsentscheidung die Bauverwaltung keine Umbauaufträge...

  • Essen-West
  • 09.11.13
  • 3
Politik
Markscheideschule in Altendorf. Eingangsbereich zum Schulhof von der Hüttmannstraße
2 Bilder

Markscheideschule, jetzt doch Behelfsunterkunft für Asylbewerber oder Dauerunterkunft?

Nicht die ganze Wahrheit sagen nennt man lügen. So könnte man das Verhalten und die Aussagen der Verwaltung zur Frage der Unterbringung von Asylbewerberinnen und Bewerber in Essen nennen. In eine öffentliche Vorlage vom 11.09.2013, die Oberbürgermeister Paß gezeichnet hat und in allen politischen Gremien vom Rat, Fachausschüssen und Bezirksvertetungen behandelt wurde steht u.a. zur Markscheideschule in Altendorf: Es handelt sich um eine ehemals 2-zügige Grundschule. Die Toiletten sind...

  • Essen-West
  • 06.11.13
  • 1
Politik

Zahl der Armutseinwanderer steigt auch in Essen

Die Zahl der Armutseinwanderer aus den EU Mitgliedsstaaten Rumänien und Bulgarien steigt auch in Essen. Während in Essen, laut Statistik am 31.12.2012 insgesamt 2.673 Rumänen und Bulgaren gemeldet waren, soll die Zahl Ende Juni 2013 schon die Marke 3.000 überschritten haben. Die offizillen Anmeldezahlen, die sich rasant seit 2010 von insgesamt 1.654 über das Jahr 2011 2.016 nach oben entwickeln, stellt die Kommunalpolitik und die Stadtverwaltung vor großen Problemen. Neben den unklaren...

  • Essen-West
  • 04.07.13
  • 10
Politik

Zehn Bäume fallen der Axt zum Opfer

Voraussichlich müssen zehn Bäume an der Dickmannstraße in Altendorf im Zuge der Verlegung einer Fernwärmeleitung gefällt werden. Hintergrund ist der geplante Um- und Neubau der beiden Straßenbahnhaltestellen Kronenberg auf der Altendorfer Straße. Die Baumaßnahme ist für 2014 geplant. Vorher beabsichtigt die STEAG eine Fernwärmeleitung entlang der Altendorfer Straße, Real-Parkplatz durch die Dickmannstraße bis zur Husmannshofstraße zu verlegen. Eine Ersatzpflanzung der Bäume soll in den...

  • Essen-West
  • 03.07.13
  • 3
Politik

Keine Asylbewerberunterkunft in der Marktscheideschule

Die seit einigen Jahren geschlossene katholische Grundschule an der Markscheide in Altendorf ist für die Unterbringung von Asylbewerbern nicht geeignet. Dies äußerte Bernd Schlieper (EBB) bei einem Gespräch mit Nachbarn der Schule. Hatten diese doch jüngst von einem Gerücht gehört, dass die Markscheideschule kurzfristig für die Unterbringung von Asylbewerber aus Serbien und Mazedonien genutzt werden sollte. Die Fachverwaltung hat das Objekt geprüft und kam zu dem Ergebnis, dass die...

  • Essen-West
  • 31.10.12
  • 1
Politik

Ab 5. November ein weiteres Verkehrschaos in Altendorf

"Ab den 5. November 2012 werden für zwei Jahre die Helenenstraße und die Pferdebahnstraße in Altendorf gesperrt", so Bernd Schlieper vom ESSENER BÜRGER BÜNDNIS bei einem Informationsgespräch mit Bürgern aus dem Essener Westen in der Gaststätte "Helenenhof" in Altendorf. Der Grund ist, die Stadtwerke Essen AG setzen in einem zweiten Bauabschnitt die Arbeiten zur Erneuerung der Abwasseranlage im Bereich der Haus-Berge-Straße, Pferdebahnstraße und Helenestraße fort. Bei der Baumaßnahme werden groß...

  • Essen-West
  • 26.10.12
  • 1
Politik

Bezirksbürgermeister mit hellseherische Fähigkeit

"Hellseherische Fähigkeit hat unser Bezirksbürgermeister Klaus Persch", dass sagte Bernd Schlieper (EBB) bei einem Treff am Frohnhauser Markt. Hatte doch der Bezirksbürgermeister im West-Anzeiger verkündet, dass zum Startschuss für den Neubau des Kindergarten Kerckhoffstraße ein Beschluss der Bezirksvertretung III Essen West einstimmig in der letzten Sitzung "absegnet" wurde. Dem ist nicht so. Ein Beschluss über den Neubau der Kindertagesstätte Kerckhoffstraße wurde in der letzten Sitzung...

  • Essen-West
  • 22.10.12
Politik

Mehrgenerationenhaus in Haarzopf

Viele gute Ideen werden in Haarzopf geboren, wie z. B. der Beginenhof, geplant am Rottmannshof und in der Goethestraße realisiert. Warum sollte es diesmal nicht klappen, dass das Gelände und Gebäude der Hatzperschule in ca. zwei Jahren nach Umzug in dem Neubau der Gemeinschaftsgrundschule an der Raadterstraße für ein besonderes Projekt zu nutzen, nämlich ein generationsübergreifendes Wohnprojekt, welches sowohl den Interessen und Bedürfnissen von alt und jung gerecht wird. Gegen Isolation und...

  • Essen-West
  • 22.10.12
Politik

Moschee Neubau in Altendorf

Seit 2008 wird an der DITIB Merkez Moschee in Essen-Altendorf gebaut, die aus den ehemaligen Böhmer-Gebäuden In der Hagenbeck entsteht. Schon im April 2010 verkündete der Architekt Dr. Oylar Saguner bei einem Rundgang durch den 1100 Quadratmetern großen Gebetsraum, die neue Merkez-Moschee wird im Herbst eröffnet. Umplanungen und und echte Handarbeit verzögerten den Bau von Europas größtem Gebetsraum bis heute. Nun sind die Arbeiten soweit abgeschlossen, dass bis Anfang November die...

  • Essen-West
  • 19.10.12
  • 1
Politik

Richtfest Uferviertel Altendorf

Das erste Richtfest für das viel beachtete Neubauprojekt "Wohnen im Uferviertel Altendorf" feiert die Allbau AG. 62 Mietwohnungen am zukünftigen Niederfeldsee in Altendorf, sind soweit fertiggestellt, dass am Montag, 12. November 2012, um 14:00 in der Rüselstraße, in Essen-Altendorf der Richtkranz hochgezogen und gesetzt werden kann. In Anwesenheit von Prominenz aus Land, Stadt und Bezirk wird der Allbau-Vorstand Dirk Miklikowski den derzeitigen Stand des Allbau Stadtumbau-Projektes...

  • Essen-West
  • 18.10.12
Politik

Uhren "Glück" in Frohnhausen

Von Friedrich von Schiller stammt das Zitat (Wallenstein); "Dem Glücklichen schlägt keine Stunde" und ein Sprichwort lautet; "Wer glücklich ist, dem ist die Zeit egal". Nach solchen Redensarten müssen wohl Bürgerinnen und Bürger in Frohnhausen leben, wenn sie den Gervinusplatz als Treffpunkt mit Partnern/innen, Freuden vereinbart haben oder auf Bus oder Straßenbahn warten müssen. Nicht das Bus oder Bahn unpünktlich wären, nein der suchende Blick auf die große, öffentliche Platzuhr lässt so...

  • Essen-West
  • 17.10.12
  • 1
Politik

Es ist soweit, Großbaustelle Altendorfer Straße beginnt

Gestern und Heute wurden die ersten Absperrgitter für die Großbaustelle Altendorfer Straße auf den Bürgersteigen der Altendorfer Straße zwischen der Kreuzung Oberdorf-, Helenenstraße, Serlostraße I.Bauabschnitt und für den III. Bauabschnitt zwischen Heintzmannstraßr und Holdenweg aufgestellt. Damit beginnt planmäßig am 16. Oktober die angekündigte einjährige Bauzeit. Die Stadtwerke beabsichtigen in Altendorf ca. 980 m Wasserversorgungsleitungen und 640 m Gasversorgungsleitungen zu erneuern. Vom...

  • Essen-West
  • 17.10.12
  • 1
Politik

Baumfällaktion: 142 Bäume werden im Essener Westen fallen

Bis Ende Januar 2013 sollen - außerhalb der Waldungen - 142 "Risikobäume" im Stadtbezirk III Essen West, zwischen Haarzopf und Altendorf gefällt werden. Auf Spielplätze, Schulhöfe, an Straßen, Gehwegen, in Park- und Grünanlagen stehen die kranken oder durch Vitalitätsminderung geschädigte Bäume. Eine Liste für die BV III Essen West, die durch Grün und Gruga erstellt wurde und von Bernd Schlieper (EBB) in einer Bürgerversammlung vorgestellt wurde, nennt die genauen Standorte, die Baumart, den...

  • Essen-West
  • 28.09.12
  • 1
Ratgeber

Pflegestützpunkt Mehrgenerationenhaus

Nun soll auch der Pflegestützpunktstandort Mehrgenerationenhaus St. Anna in Altendorf, in dem bisher die dezentrale Beratung für den Bezirk III Essen West stattfindet, verlegt werden. Das Seniorenreferat im Amt für Soziales und Wohnen hat Chancen und Hindernisse im Zusammenhang mit den Standorten und Terminen der Pflegestützpunkte in Essen erörtert und Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität für ratsuchende Einwohner/innen erarbeitet. Das Ergebnis, neuer Standort ab November 2012 ist, der...

  • Essen-West
  • 26.09.12
Politik

Vollsperrung der Helenenstraße und Pferdebahnstraße in Altendorf

Für zwei Jahre werden die Helenenstraße und die Pferdebahnstraße in Altendorf gesperrt. Grund ist, die Stadtwerke Essen AG planen die Fortsetzung der Erneuerung der Abwasseranlage im Bereich der Haus-Berge-Straße, Pferdebahnstraße und Helenenstraße. Nachdem der erste Bauabschnitt vor einigen Monaten abgeschlossen wurde soll nun ab Mitte Oktober der zweite Abschnitt folgen. Bei der Baumaßnahme werden groß dimensionierte Betonrohre in Stollenbauweise verbaut. Sie haben einen Rohrdurchmesser von...

  • Essen-West
  • 26.09.12
Ratgeber

"Thema Pflege und Älter werden", Beratungstermine im Essener Westen

Nachdem vor einiger Zeit der Pflegstützpunkt in der städtischen Altentagesstätte der Gesamtschule Bockmühle in der Ohmstraße aufgegeben wurde, begrüßt Bernd Schlieper, (EBB) Mitglied im Seniorenbeirat der Stadt, dass der verbleibende einzige Pflegestützpunkt im Essener Westen im Mehrgenerationenhaus St. Anna in Altendorf weiter betrieben wird. Mitarbeiter der Stadt Essen und der Kranken- und Pflegekassen beraten auch im Oktober wieder gemeinsam und trägerneutral rund um die Themen Pflege und...

  • Essen-West
  • 24.09.12
Politik

Zweiundvierzig Bäume müssen in Altendorf fallen

"Bis Ende Januar 2013 sollen zweiundvierzig "Risikobäume" in Altendorf gefällt werden", dass teilte Bernd Schlieper (EBB) bei einem Bürgergespräch am Freitag in Altendorf mit. Auf Spielplätze, Schulhöfe, an Straßen und Gehwege, in Park- und Grünanlagen stehen die kranken Bäume, die von Grün und Gruga in einer Liste für die Bezirksvertretung III Essen West aufgeführt sind. Die Bäume wurden über einen längeren Zeitpunkt - oft über Jahre - kontrolliert. Das entfernen der Bäume ist jetzt...

  • Essen-West
  • 22.09.12
Politik

Ab Oktober wird die Altendorfer Straße für 1 Jahr zur Großbaustelle

Wenn Fachleute kurz vor Beginn einer neuen Baumaßnahme ihre zukünftige Vorgehensweise noch einmal überprüfen, ist es für sie selbst nicht neu, lässt aber für Außenstehende Fragen offen, meinte der Altendorfer Bernd Schlieper als ihn Bürger von Beobachtungen berichteten, dass auf der Altendorfer Straße Techniker in den vergangenen Tagen, Kennzeichen und Zahlen in kurzen Abständen mit roter Signalfarbe auf Fahrbahndecken, Schienenwege und Bürgersteige sprühten. Ist das Anbringen der Kennzeichen...

  • Essen-West
  • 30.07.12
Politik

Warum wird das Loch nicht geflickt?

"Warum wir das Loch in der Straßendecke nicht geflickt"? Dies Frage stellten am Wochenende Anlieger der Grieperstraße in einem Gespräch mit Bernd Schlieper vom Essener Bürger Bund. Seit Wochen ist ein Loch im Straßenbelag der Grieperstraße in Altendorf. Wodurch es entstanden ist, ist nicht bekannt. Vor der Hausnummer 3 ist das ca. 35 cm tiefe Loch und es hat eine Größe von 1,50 x 1,50 Meter. Es wird durch beleuchtete Straßenbaken abgesichert. Warum es vom Tiefbauamt nicht repariert wird,...

  • Essen-West
  • 23.07.12
  • 2
Politik

Baubeginn der Baustraße am Jahnplatz zum Niederfeldsee

Bei einem Gespräch mit Bürgern am Jahnplatz und der Dorstener Straße in Altendorf teilte Bernd Schlieper vom Essener Bürger Bund mit, dass für die Seegestaltung des Niederfeldsees in Altendorf ca. 60.000 Kubikmeter Erdreich ausgehoben werden müssen. Hierfür wird in der Zeit vom vom 23. Juli bis 10. August 2012 eine Baustraße errichtet. Sie führt vom Niederfeld über den Jahnplatz bis zur Haus-Berge- Straße. Die Baustraße wird zuerst für den Abtransport der Bodenmassen durch...

  • Essen-West
  • 16.07.12
Politik

Spielhallen und Wettbüros sind ein Ärgernis

Sind Spielhallen und Wettbüros eine Bereicherung des Geschäftsleben in den Vororten von Essen? Mit dieser Frage beschäftigten sich Seniorinnen und Senioren in Altendorf in einem Gespräch zu dem sie Bernd Schlieper vom Essener Bürger Bund eingeladen hatten. Über eine neue Welle Zulassungen von Geschäftlokalen für Spielhallen, Wettbüros und Telefonshops in Frohnhausen, Altendorf und Holsterhausen berichteten die Senioren. Grund der Misere ist, dass immer mehr Eigner von Einzelhandelsgeschäften...

  • Essen-West
  • 11.07.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.