Fabian Schneider

Beiträge zum Thema Fabian Schneider

Politik

CDU kritisiert Kulturverwaltung

Mit großer Verärgerung hat die CDU-Fraktion aus der Zeitung zur Kenntnis nehmen müssen, dass der Umzug des Stadtarchives sich verzögert, da ein Handwerksbetrieb zwischenzeitlich in die Insolvenz gegangen ist. War es doch die CDU-Fraktion, die in der vergangenen Woche in der Sitzung des Kultur- und Partnerschaftsausschusses die Anfrage stellte, ob sich der Umzug noch im Zeitplan befindet. Erst auf diese Anfrage hin teilte die Verwaltung dem Ausschuss mit, dass sich der Umzug um einige Wochen...

  • Dinslaken
  • 26.02.16
Politik

Umgestaltung des Bahnhofsplatzes: Junge Union fordert starke Bürgerbeteiligung

Die geplante Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes war eines von vielen Themen mit dem sich die Junge Union Dinslaken (JU) auf ihrer vergangenen Klausurtagung intensiv beschäftigt hat. Der Entwurf zur Umgestaltung, der als erste Diskussionsgrundlage dient, hat bereits im Vorfeld für Kritik in der Bürgerschaft gesorgt. "Grundsätzlich fordern wir bei der weiteren Planung der Umgestaltung eine starke Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Diese Beteiligung muss aber ernst genommen werden und...

  • Dinslaken
  • 24.02.16
Politik

Junge Union unterstützt Hochschulinitiative für Dinslaken

Lorberg zu Gast auf JU-Mitgliederversammlung Am vergangenen Sonntag fand die alljährliche Mitgliederversammlung der Jungen Union (JU) Dinslaken in der Gaststätte „König am Altmarkt“ statt. Der JU-Vorsitzende Fabian Schneider begrüßte über 20 Mitglieder und Gäste und begann die Versammlung mit einem Rückblick auf die geleistete JU-Arbeit im Jahr 2015 in Videoform. Viel Lob erfuhren er und die gesamte JU-Mannschaft im Anschluss durch den Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Rat der Stadt...

  • Dinslaken
  • 24.01.16
Politik

Offene Vorstandssitzung der Jungen Union zum Thema: "Syrien - eine Frage der Geschichte"

Die Junge Union (JU) Dinslaken diskutierte in ihrer letzten, offenen Vorstandssitzung die aktuelle Flüchtlingssituation und den syrischen Bürgerkrieg. Die JU freut sich sehr, dass sie Ahmad Khartabil als Referenten gewinnen konnte. Khartabil, der in der syrischen Hauptstadt Damaskus geboren wurde, ist seit einigen Jahre Mitglied der CDU Dinslaken im Ortsverbandsvorstand Stadtmitte-Averbruch. Nach einem Bachelor-Abschluss in Maschinenbau mit der Fachrichtung Fertigungstechnik an der Universität...

  • Dinslaken
  • 14.12.15
Politik

CDU-Fraktion bringt zwei Anträge der Jungen Union in den Rat ein

Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer vergangenen Klausurtagung mit zwei Anträgen der Jungen Union Dinslaken (JU) beschäftigt und beschlossen diese in den Rat der Stadt Dinslaken einzubringen. Dabei handelt es sich zum einen um den Antrag "Feierabendmarkt auf dem Altmarkt" sowie um einen Antrag, der darauf abzielt ein möglichst breites Angebot an dualen Studiengängen in Dinslaken zu schaffen. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, freut sich über die engagierte Mitarbeit der...

  • Dinslaken
  • 02.12.15
Politik

Junge Union fordert breites Angebot an dualen Studiengängen in Dinslaken

Die Junge Union Dinslaken (JU) hat die Lebenswirklichkeiten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Dinslaken in den Fokus genommen und dazu bereits im August eine Anfrage über die CDU-Fraktion an die Verwaltung gestellt. Die Anfrage umfasst zehn Fragen, untere anderem wollte die JU wissen, wie viele Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 Jahren und 25 Jahren in Dinslaken leben, welche Schulabschlüsse Dinslakener Jugendliche und junge Erwachsene absolvieren und wie viele in...

  • Dinslaken
  • 19.11.15
Politik

CDU kritisiert: Schulpolitik geht am Willen der Eltern und Schülern vorbei

Dinslaken. Die CDU kritisiert das aktuelle Vorhaben der Stadt, die Aufnahmekapazitäten der Realschule im GHZ ohne Ausnahme auf die 4-Zügigkeit zu begrenzen, sodass eine 5. Klasse als Überhangsklasse nicht mehr gebildet werden darf. Dies solle geschehen, da die anmeldeschwache "Sekundarschule Althoffschule" in ihrer Existenz bedroht ist. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der CDU: "Die Bildung einer Überhangsklasse an der Realschule im GHZ ist ein gutes Instrument, um auf den Willen von...

  • Dinslaken
  • 11.11.15
  •  1
Politik

Junge Union fordert Feierabendmarkt auf dem Altmarkt

Die Junge Union Dinslaken (JU) hat sich seit einigen Jahren auf die Fahnen geschrieben die Dinslakener Altstadt zu stärken und hat sich beispielsweise dafür eingesetzt die Duisburger Straße an Sommerwochenenden für Außengastronomie zu sperren. Jetzt schlägt die JU vor einen Feierabendmarkt auf dem Altmarkt zu initiieren. Meike Janßen, stellvertretende Vorsitzende der Jungen Union: "Unsere Wochenmärkte können nur von einem kleinen Teil der Bevölkerung besucht werden. Berufstätige haben kaum...

  • Dinslaken
  • 19.10.15
Politik

CDU und Junge Union: Mehr Freiheiten im Stadtpark

CDU und Junge Union (JU) wollen die Stadtparksatzung ändern. Dies war ein zentrales Thema im Wahlkampf von Junge Union, CDU und dem CDU-Bürgermeisterkandidaten Heinz Wansing. "Die Junge Union setzt sich seit Jahren für einen jugend- und familienfreundlichen Stadtpark ein. Wir wollen die vielen Verbote, die im Moment in der Stadtparksatzung stehen, aufheben. CDU und JU setzen sich dafür ein, dass das Ballspielen auf einigen Rasenflächen im Stadtpark wieder erlaubt wird und das eine Frisbee...

  • Dinslaken
  • 16.08.15
Politik

CDU fordert Standortprüfung für Geldautomaten in der Altstadt

"Nachdem die Schließung des Sparkassen-SB-Centers in der Altstadt bekannt geworden ist, halten wir es für nötig, dass zumindest ein Geldautomat in der Altstadt vorhanden ist. Dafür will sich die CDU-Fraktion nun in den nächsten Wochen einsetzen.", so CDU-Fraktionsvorsitzender Heinz Wansing. Fabian Schneider, Pressesprecher der CDU-Fraktion: "Die Bürgerinnen und Bürger haben uns in den letzten Tagen vermehrt auf die Schließung angesprochen. Die Bürgerinnen und Bürger haben uns in den...

  • Dinslaken
  • 14.08.15
Politik

CDU fordert Sonnensegel für Spielplatz

Dinslaken. Gerd-Grauvogl-Bruns, Vorsitzender der CDU Stadtmitte/Averbruch und Fabian Schneider, Mitglied des Rates, setzen sich für die Installation eines Sonnensegels auf dem Kleinkinderspielplatz am Rutenwall ein. Grauvogl-Bruns: "Der neugeschaffene Kleinkinderspielplatz am Rutenwall wird von den Kindern und Eltern sehr gut angenommen. Da der Kleinkinderspielplatz jedoch neu gebaut worden ist und die Spielplatzfläche neu gestaltet worden ist, werfen die neugepflanzten Bäumen noch keinen...

  • Dinslaken
  • 14.08.15
Politik

CDU: Lohberg immer fest im Blick!

Dinslaken. Die CDU-Fraktion ist mehr als überrascht über die Vorwürfe, die seitens RWS Lohberg der CDU gemacht werden. "Dass wir uns nicht mit dem Stadtteil Lohberg beschäftigen und die Entwicklung des Stadtteils nicht im Blick haben, ist falsch. Ich möchte kurz daran erinnern, dass es die CDU war, die sich massiv für die Sanierung des Ledigenheims eingesetzt hat. Diese Sanierung hat einen großen Impuls für den gesamten Stadtteil gegeben. Auch die aktuelle Diskussion um die Schließung der...

  • Dinslaken
  • 16.06.15
Politik

JU und MIT: Parkleitsystem jetzt etablieren

Die Junge Union Dinslaken (JU) und die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Dinslaken (MIT) sprechen sich mit Nachdruck für die Einrichtung eines Parkleitsystems in der Innenstadt aus. Dabei sollen nicht nur der Weg zu Parkflächen gekennzeichnet, sondern auch auf Einkaufsmöglichkeiten, Freizeitangebote und Gastronomie hingewiesen werden. „Seit der Eröffnung der Neutor-Galerie kommen viele externe Besucher nach Dinslaken. Hier gilt es, die Chance zu nutzen, die Bürger auch in...

  • Dinslaken
  • 15.06.15
Politik

CDU Dinslaken: Stellungnahme zu RWS Lohberg

CDU: Stellungnahme zu RWS Lohberg Die Kündigung des Rotgrandplatzes an der Auguststraße durch den Verein RWS L, war Anlass für die CDU-Fraktion, sich mit der Entwicklung in Lohberg zu befassen. Der Fraktionsvorsitzende Heinz Wansing erinnert daran, dass dem Fußballverein RWS Lohberg vor einigen Jahren eine gute Lösung präsentiert wurde, die dem Verein eine sportliche Heimat in Lohberg geboten hat. „In mühevoller Arbeit haben Stadt und Politik damals einen Kompromiss erarbeitet. Seitdem...

  • Dinslaken
  • 02.06.15
Politik

Junge Union Dinslaken besuchte Fliehburg

Dinslaken. Die Junge Union (JU) Dinslaken besuchte das Übergangsheim "An der Fliehburg" und informierte sich dort über die Situation der Flüchtlinge, die in Dinslaken leben. Michael van Meerbeck, Caritas-Direktor, führte die Mitglieder der JU kurz über das Gelände der Fliehburg und stellte die Arbeit der Caritas vor, die die Fliehburg betreut. Van Meerbeck, der seines Zeichens auch sozialpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion ist, gab den Gästen nicht nur einen Einblick in die Caritasarbeit,...

  • Dinslaken
  • 13.05.15
Politik

Junge Union Dinslaken: Autoverkehr in der Fußgängerzone stärker überwachen

Die Junge Union Dinslaken (JU) fordert die städtischen Ordnungsbehörden dazu auf, den in letzter Zeit verstärkt auftretenden Autoverkehr in der Fußgängerzone, insbesondere innerhalb der Altstadt (Ev. Stadtkirche, Altmarkt, Eppinghovener Str.), stärker zu überwachen und entsprechend zu ahnden. „Es kann nicht sein, dass sich diese Praxis zu einer Gewohnheit entwickelt, nur weil die Autofahrer für ihr Vergehen keine Konsequenzen zu fürchten haben“, sagt JU-Pressereferent Felix...

  • Dinslaken
  • 06.05.15
Politik

CDU gegen Steuererhöhung

Dinslaken. Die CDU-Fraktion hat sich auf ihrer Fraktionsklausurtagung klar gegen die geplante Steuererhöhung ausgesprochen, die für das Haushaltsjahr 2016 vorgesehen ist. "Eine Steuererhöhung, die über die bereits beschlossene Steuererhöhung hinaus geht, lehnen wir für das Haushaltsjahr 2016 deutlich ab. Wir wollen nicht, dass Prestigeprojekte durch Steuererhöhungen finanziert werden. Steuererhöhungen sind die einfallsloseste Antwort auf die schwierige Finanzlage der Stadt, die der Politik...

  • Dinslaken
  • 27.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.