Fachgeschäft für Stadtwandel

Beiträge zum Thema Fachgeschäft für Stadtwandel

Politik

Runder Tisch Holsterhausen macht weiter

Zunächst waren viele Ehrenamtler*innen des Runden Tisches Holsterhausens irritiert, dass die Leiterin Frau Pöllen die Auflösung der großartigen Organisation bekannt gegeben hatte. Auch die SPD Holsterhausen nahm diese Nachricht wehmütig zur Kenntnis. Die beim Runden Tisch Holsterhausen engagierte SPD-Ratsfrau Julia Jankovic verweist gerne auf die Erfolge des Runden Tisches Holsterhausen: „Im wahrsten Sinne des Wortes entstand durch die Ehrenamtler*innen der Kleiderkammer die soziale und...

  • Essen-Süd
  • 12.02.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Wer macht denn sowas?
43 Säcke voller Müll.

Wer macht sowas? Wie egal ist manchen unserer Mitmenschen Ihre Umwelt? Mit dem Ergebnis dieser Woche, 16 gefüllte Müllsäcke, haben die WasteWalker dieses Jahr insgesamt bereits 43 Müllsäcke voll aus der Umwelt gesammelt. Und das ist erst der erschreckend erfolgreiche Anfang. Drei Teams waren dieses Wochenende unterwegs. Den Anfang machte am Samstag-Vormittag der WasteWalkNordviertel#03. Mit 11 Personen eine starke Truppe, die "mal eben" 10 Säcke voller Müll zusammenklaubten. Es war schon...

  • Essen
  • 26.01.20
  •  4
  •  1
Ratgeber

Themenschwerpunkt: Projekt NeZa der Jugendberufshilfe Essen
Unterstützter-Treff am 22. Januar im Fachgeschäft für Stadtwandel

Im Fachgeschäft für Stadtwandel, Gemarkenstraße 72, findet am 22. Januar, von 15.30 bis 18 Uhr, ein Unterstützer-Treff West statt. Die „Koordination Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe“ und die städtische „Stabsstelle Integration“ im Essener Westen laden alle ehrenamtlich Engagierten aus dem Bezirk III an diesem Termin zu einem Dialog mit hauptamtlichen Mitarbeitern in der Flüchtlingshilfe ein. Das Ziel ist, Wissen über die Unterstützung von Zugewanderten zu teilen und sich in der...

  • Essen-Süd
  • 07.01.20
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Die Fantastischen 4 unterwegs.
Vier gewinnt!

Unterwegs im Namen der Sauberkeit! So oder so ähnlich könnte man den Einsatz der fantastischen 4 Teams dieses Wochenende nennen. Samstags im Nordviertel und in Frohnhausen. Und am Sonntag dann in Steele und in Holsterhausen. Summa summarum wurden so 9 volle Müllsäcke gesammelt. Ein sensationeller Gewinn für die Umwelt und unsere Stadt. WasteWalk. Machen ist wie wollen. Nur krasser.

  • Essen-Nord
  • 27.10.19
  •  1
Kultur
Harry Hagen eröffnet um 18.15 Uhr im Fachgeschäft für Stadtwandel die 1. Holsterhauser Musiknacht. Neben ihm Benno Justfelder von der Band "Soul Kitchen".
15 Bilder

Jung und Alt auf den Beinen
Holsterhausen rockt! 1. Holsterhauser Musiknacht

Das war ein Paukenschlag für Holsterhausen. Die 1. Holsterhauser Musiknacht am 02.10.2019 sorgte für viel Betrieb auf der abendlichen Gemarkenstraße. Nachfolgend Harry Hagens Resümmée des von ihm organisierten Musikereignisses: "Wer am Mittwochabend über die Gemarkenstraße ging, hatte das Gefühl, in die 80er Jahre zurück versetzt zu sein. Zwischen 18.00 und 24.00 Uhr bewegten sich über 1000 Menschen in kleinen Gruppen in beide Richtungen auf der Einkaufsstraße. Grund für die...

  • Essen-Süd
  • 10.10.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die vier Müllketiere D’Artagnan (Lukas Kwiatkowski), Athos (Stefan Schwarz), Porthos (Carl Hermann Theiß) und Aramis (Thomas Frischmuth).
12 Bilder

Schmutzfinkus treibt sein Unwesen.
Es zogen aus gen Kray vier Müllketiere.

Die vier Müllketiere D’Artagnan (Lukas Kwiatkowski), Athos (Stefan Schwarz), Porthos (Carl Hermann Theiß) und Aramis (Thomas Frischmuth) versuchen alles, um ihr Königreich Kray vor Müll zu bewahren. Dies wird jedoch immer schwieriger. Da ihr größter Feind, der böse Zauberer Schmutzfinkus, immer gedankenloser und ohne Rücksicht auf die Umwelt Zigarettenkippen und Unrat allerorten fallen lässt. Doch an ein Aufgeben ist für die WasteWalker nicht zu denken. Trotz widriger Wetterumstände waren die...

  • Essen
  • 04.10.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
WasteWalkFrohnhausen 22.06.2019
13 Bilder

Zwei auf einen Streich...
Doppelt hält sauberer.

Ein spannendes und sehr warmes Wochenende. Doch die Temperaturen konnten uns nicht abhalten. Diesmal war WasteWalk in Essen sowohl am Samstag wie auch am Sonntag unterwegs. Mit 8 hochmotivierten Unentwegten starteten wir in Frohnhausen um 14:00 Uhr an der Dahnstr. 22 am AWO-Stützpunkt unsere Tour. Begleitet von dem Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut und der Essener Ratsfrau Jutta Pentoch räumten wir die Hinterlassenschaften der Umweltsünder weg. Ist es nun Gleichgültigkeit oder Dummheit?...

  • Essen
  • 23.06.19
  •  3
Natur + Garten
4 Bilder

Nicht unbedingt. Aber in jedem Fall sauberer.
Wird Holsterhausen endlich sauber?

Ja, so war das... Am letzten Sonntag waren das Fachgeschäft für Stadtwandel und WasteWalk in Holsterhauen unterwegs. Warum? Um ein wenig sauberer zu machen. Und den Stadtwandel aktiv voran zu bringen. Bettina Kapser, Birgit Seidl, Christian Neumann, Albert Hölzle und weitere Mitstreiter trafen sich um 13:00 Uhr und starteten zur Sauber-Tour durch das Viertel. Über die Gemarkenstrasse in Richtung Savignystrasse und dann weiter über die Friedbergstrasse und andere kleine Straßen zurück zum...

  • Essen
  • 01.05.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Holsterhauser Fachgeschäft für Stadtwandel ist Treffpunkt beim "Stadtgezwitscher".

Donnerstag im Fachgeschäft für Stadtwandel
Sieben Projekte in je sieben Minuten vorgestellt

Beim "Stadtgezwitscher" am Donnerstag, 21.März, werden ab 19 Uhr lokale Initiativen und Projekte im Fachgeschäft für Stadtwandel an der Gemarkenstraße 72 vorgestellt. Es ist die siebte Ausgabe der Veranstaltungsreihe, Einlass ist ab 18 Uhr. Sieben Projekte aus Essen und Umgebung werden in jeweils knapp sieben Minuten über ihr Tun berichten und im Anschluss Fragen beantworten. Nach den Präsentationen wird zur Diskussion in geselliger Runde aufgerufen. Der Abend klingt bei hausgemachter Suppe...

  • Essen-Süd
  • 18.03.19
  •  1
Ratgeber
An der Gemarkenstraße geht es häufig um das Thema Fahrräder - wie auf unserem Bild aus dem Vorjahr, das bei der Mitmach-Werkstatt vor St. Mariä Empfängnis entstand und auf dem Vic Richel (r.) von der Fahrrad-AG des Leibniz-Gymnasiums Barbara Koch berät. Schräg gegenüber, im Fachgeschäft für Stadtwandel, finden nun Infoabende zum Thema Lastenfahrrad statt.

Infoabende in Holsterhausen
Fürs Lastenfahrrad gibt es Fördermöglichkeiten

Infoabende in Holsterhausen über Fördermöglichkeiten und mehr Holsterhausen ist fahrradbewusst. Und diese Haltung möchte gerade auch das Fachgeschäft für Stadtwandel fördern. In nächster Zeit finden dort zwei Infoabende zum Thema Lastenfahrrad statt. Denn nicht Personen allein sollten viel öfter auf zwei Rädern statt auf vier unterwegs sein, sondern auch ihr kleineres und größeres Gepäck. Bereits in der Vergangenheit trafen sich Bürger aus dem Stadtteil und Umgebung zur Mitmach-Werkstatt, in...

  • Essen-Süd
  • 26.01.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
An der Gemarkenstraße entwickelt sich das Fachgeschäft für Stadtwandel zum Treffpunkt von Initiativen.

Diskussionen im Fachgeschäft für Stadtwandel
Wandel in Holsterhausen

Gleich mehrere Projekte sollen Holsterhausen attraktiv erhalten. Leerstände auf der Gemarkenstraße bereiteten im Laufe der letzten Jahre engagierten Anwohnern zunehmend Sorge. Geschäfte anzusiedeln ist für Privatleute und Initiativen nicht ohne Weiteres möglich, aber auch mit Veranstaltungen mit man Leben in den Stadtteil. Während Harald Hagen sich - wie berichtet - zum Beispiel für die Verschönerung der Gemarkenstraße einsetzt und im nächsten Sommerhalbjahr große Blumenampeln an...

  • Essen-Süd
  • 27.11.18
Überregionales
Ein Fachgeschäft für Stadtwandel zwischen Cafés und Einzelhandel zu eröffnen, ist das Ziel dieser jungen Leute um Jessica Lehmann (links)
3 Bilder

Holsterhausen - ein lebendiger Stadtteil, doch da geht noch was

„Es wurde schon sehr viel über die Verbesserung der Wohn- und Lebenssituation in Essen-Holsterhausen diskutiert“ findet Stefan Kohlmann, einer von acht engagierten jungen Leuten. „Jetzt ist es an der Zeit konkret zu werden!“ Dies gelingt ihm und seinem Team vorbildlich. Über die Transitiontown-Bewegung hat sich die Gruppe zusammengefunden und ist seitdem hoch motiviert, an der nachhaltigen Gestaltung ihres Stadtteiles mit zu wirken. Regelmäßige Treffen, bei denen es oft hoch hergeht, haben...

  • Essen-Süd
  • 25.02.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.