Falkner

Beiträge zum Thema Falkner

Natur + Garten
27 Bilder

Zum Greifen nahe
Ausflugsziel Adlerwarte Berlebeck

In Berlebeck ist die älteste und artenreichste Greifvogelwarte Europas zu Hause. Die Adlerwarte Berlebeck, südlich der Detmolder Innenstadt gelegen, mit ihren ca. 180 großen und kleinen Greifern aus 48 Arten ist weithin bekannt für ihre einmaligen Freiflugvorführungen. Mäjestätische Adler und elegante Falken schrauben sich über den Hängen bei Berlebeck in die Höhe, um gleich darauf über den Köpfen der kleinen und großen Zuschauer zur Landung auf der Hand des Falkners anzusetzen.

  • Unna
  • 03.06.21
Natur + Garten
Ein Ferienprojekt mit dem Düsseldorfer Falkner Frithjof Schnurbusch findet in den Oster- und Sommerferien statt; hier mit dem Steindadlerwebchen Patja.
3 Bilder

Ferienprojekt mit dem Düsseldorfer Falkner Frithjof Schnurbusch in den Oster- und Sommerferien / Jetzt anmelden!
Der kleine Greifvogelschein für Kinder in Ratingen - Auf du und du mit Habicht, Uhu und Falke

In einem Ferienprojekt  in den Oster- und Sommerferien möchte Frithjof Schnurbusch, erfahrener Falkner und Sozial- und Waldpädagoge aus Düsseldorf, Kindern die Arbeit eines Falkners näher bringen. Die Teilnehmer lernen den besonderen Charakter der Vögel und den sachgerechten Umgang mit den Tieren kennen. In den Oster- und Sommerferien bietet die Falknerei Rheinische Waldpädagogium Greifvogelcamps für Kinder an. Die Ferienprojekte finden vom 29. März bis 1. April, vom 6. bis 9. April sowie vom...

  • Ratingen
  • 01.03.21
Natur + Garten
Ein Naturschauspiel der besonderen Art mit Falken, Adlern, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern zeigt der Duisburger Falkner Volker Walter an diesem und dem kommenden Wochenende im Schlosspark Heltorf in Düsseldorf-Angermund.
4 Bilder

Duisburg/Düsseldorf: Greifvögel-Schau im Schlosspark Heltorf mit Falkner Volker Walter
Könige der Lüfte

Eingebunden in die schöne Kulisse des Schlossparks Heltorf in Düsseldorf-Angermund, präsentiert der bekannte Duisburger Falkner Volker Walter an den Wochenenden im Juli, 18./19. und 25./26. Juli, (Zusatztermin am Mittwoch, 22. Juli, um 16 Uhr), und am 29./30. August, jeweils um 11 und 16 Uhr, im Rahmen von Vorführungen, sein einzigartiges Naturschauspiel mit Adlern, Falken, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern im freien Flug. Die Idee zu diesem Event entstand in einem Gespräch mit Klaus...

  • Duisburg
  • 17.07.20
  • 1
  • 2
Natur + Garten
Düsseldorf-Angermund: Der Falkner und Experte Volker Walter wird die Künste der Greifvögel spannend präsentieren.

Große Greifvögel-Vorführung im Schlosspark Heltorf im Juli in Angermund
Könige der Lüfte

Eingebunden in die schöne Kulisse des Schlossparks Heltorf, präsentiert der bekannte Falkner Volker Walter an zwei Wochenenden im Juli, 18./19 und 25./26. Juli, jeweils um 11 und 16 Uhr, im Rahmen von Vorführungen, sein einzigartiges Naturschauspiel mit Adlern, Falken, Bussarden, Eulen und zwei Weißkopfseeadlern im freien Flug. Die Idee zu diesem Event entstand in einem Gespräch mit Klaus Weinem, Revierförster bei der Gräflich von Spee'sche Forstverwaltung Heltorf, der mit Walter seit...

  • Düsseldorf
  • 29.06.20
  • 1
  • 1
Kultur
Bei der Hubertusmesse in Brechten spielten wieder einmal die Jagdhornbläser des Parforcehorncorps der Kreisjägerschaft Dortmund unter Leitung von Kyung-Min Han auf. Auf der Kanzel: Pfarrer Hanno Gerke.

KulturVerein Brechten: Hubertusmesse mit dem Parforcehorncorps der Kreisjägerschaft
Alte Dorfkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt

Auch in diesem Jahr waren die Bänke und der Altarraum in der alten Brechtener Dorfkirche St. Johann Baptist Kirche zur traditionellen Hubertusmesse mit dem Parforcehorncorps der Kreisjägerschaft Dortmund wundervoll herbstlich ausgeschmückt. Der Einladung des KulturVereins Brechten waren zahlreiche Gäste auch aus Lünen und den umliegenden Dortmunder Vororten gefolgt. Und so war die evangelische Kirche Brechtens auch diesmal wieder bis auf den letzen Platz bis hinauf zur Empore besetzt....

  • Dortmund-Nord
  • 06.11.19
Kultur
Sogar ein Falkner (links im Bild) mit seinem Tier war vertreten bei der Hubertusmesse in der Brechtener Dorfkirche St. Johann Baptist. Dazu spielten die Bläser des Parforcehorn-Corps der Kreisjägerschaft Dortmund auf. Pfarrer Hanno Gerke (rechts auf der Kanzel) hielt die Andacht.

Kulturverein Brechten hatte in die St.-Johann-Baptist-Kirche eingeladen
Parforcehorn-Corps der Kreisjägerschaft Dortmund spielt zur Hubertusmesse auf

Über einen tollen Erfolg kann sich der einladende Kulturverein Brechten freuen: Zur traditionellen Hubertusmesse unter bewährter musikalischer Mitwirkung des Parforcehorn-Corps der Kreisjägerschaft Dortmund war die liebevoll geschmückte wunderschöne alte Dorfkirche St. Johann Baptist bis auf den letzten Platz gefüllt, bis auf die Empore wichen die Besucher mangels verfügbarer Sitzplätze aus. Klar, dass auch der Glühwein am Stand des Kulturvereins neben dem Kircheingang schnell "aus" war. Kein...

  • Dortmund-Nord
  • 09.11.18
Kultur

Kolumne: Falkner in Grevenbroich

Falkner züchten Greifvögel und bilden sie für die Jagd auf Kleintiere aus; Ratten und Hasen sind Beispiele für die Tiere, auf die gejagt wird. So soll beispielsweise in Naturschutzgebieten sichergestellt werden, daß vor allem Schädlinge nicht überhand nehmen. Daß die Vögel artgerecht gehalten werden, ist wohl eine Selbstverständlichkeit, auf die nicht besonders hingewiesen werden muß. In der Aufzucht beobachten sie die Brutpflege der Vogeleltern. Sollte diese Vogelelternpaare ihre Gelege oder...

  • Duisburg
  • 15.09.18
Natur + Garten
Beim Waldfest im Wildwald gibt es viel zu rätseln und zu entdecken.

"Falkner hautnah": Waldfest im Wildwald Voßwinkel

Seit vier Jahren verabschiedet der Wildwald Voßwinkel die Ferien mit dem Waldfest und damit auch ein klein wenig den Sommer. Am letzten Sonntag im August zwischen 10.30 und 16.15 Uhr können kleine und große BesucherInnen verschiedene Stationen im sommerlichen Wildwald absolvieren. „Wald-Krimi-Quiz“, Waldolympiade und Slackline sind nur einige der Aufgaben, die am 26. August im Wald verteilt auf die Besucher warten. Gegen 16.30 Uhr startet die Verlosung unterm Großen Zelt im Eingangsbereich...

  • Arnsberg-Neheim
  • 25.08.18
  • 1
Natur + Garten
2 Bilder

Tag der Deutschen Einheit mit Adler & Co.

Es ist schon Tradition, dass sich mit dem Einzug des Herbstes die Besucher des Zoo Duisburg noch einmal auf Marga und Frans Hueben, Inhaber der Falknerei „de Valkenhof“, und ihre Tiere freuen dürfen. Am Tag der Deutschen Einheit, dem 03.10.2017, ermöglicht das niederländische Ehepaar den Zoogästen, majestätische Vögel mit scharfen Krallen und kräftigen Schnäbeln kennenzulernen. Um 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr werden Greifvögel wie Adler und Falken, aber auch Eulen über den Koppeln der...

  • Duisburg
  • 02.10.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Fest auf der Burg

Das 14. mittelalterliche Fest auf Burg Winnenthal Xanten. In der ältesten Wasserburg am Niederrhein, inmitten einer großen Parkanlage mit altem Baumbestand, hat sich das alljährliche Burgfest längst zu einem Tipp in der Mittelalter-Szene gemausert. Es wird für seine Schönheit, Authentizität und die freundliche Atmosphäre oft gelobt. Auch in diesem Jahr finden Besucher dort handverlesene Händler, Handwerker und Heerlager. Gaukler, Musikanten, Narren, die Märchenerzählerin und der Puppenspieler...

  • Xanten
  • 26.07.17
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Auch der Kontakt mit einem Uhu steht auf dem Programm. Foto: PR

Spannendes Ferienprojekt mit Greifvogelschein

Ein Falkner muss mutig, geduldig, verantwortungsbewusst und einfühlsam sein! Unter diesem Motto möchte Frithjof Schnurbusch, der aus Familientradition erfahrener Falkner ist und zugleich Sozial- und Waldpädagoge, mit seinem Team, Schulkindern den besonderen Charakter der Vögel und den sachgerechten Umgang mit den Tieren nahebringen. Die Kinder lernen, wie ein Falkner einen Vogel "abträgt" und eine Beziehung aufbaut. Jeden Tag werden sie neue Vögel kennen lernen, wie Bussard, Falke oder...

  • Velbert
  • 18.01.17
Natur + Garten

Der Natur auf der Spur

Höhepunkt des Herbstferienprogramms der Offenen Ganztagsschule an der Regenbogenschule war der Besuch des Falkners Martin Schneiders. Der brachte nicht nur einen Steinkauz und eine Schneeeule mit, sondern auch einen richtigen Uhu, den die Kinder aus nächster Nähe betrachten und streicheln durften. "Wir möchten den Kindern die Natur nahe bringen", so die Absicht von Manuel Gärtner vom Netzwerk Heiligenhaus, dem Träger des Übermittagangebots an der Schule.

  • Velbert
  • 14.10.16
Natur + Garten
Wüstenbussard Brasil, Schlupf 2014, Falknerei Vom Löwenbrunnen

Falknertreff im Pott

Es war die Idee von Martin Hagemann. Er ist Falkner hier mitten im Ruhrgebiet. Ein Treffen der Falkner hier vor Ort! Das Ziel war ein Kennenlernen und ein reger Austausch von Informationen und Neuigkeiten unter Kollegen. Die Falkner arbeiten sehr engagiert mit ihren Greifvögeln in den jeweiligen Revieren. Der Falkner Um Falkner werden zu können, muss man erst Jäger werden und den Jagdschein machen. Danach folgt die Ausbildung zum Falkner, meist unterstützt von erfahrenen Kollegen. Dann folgt...

  • Oberhausen
  • 19.09.16
Natur + Garten
In manchen Augenblicken war der geduldige Gerfalke fast ganz von streichelnden Kinderhänden bedeckt.
6 Bilder

Falke und Habicht stellen sich vor: Greifvögel beim Pfadfinderstamm Eberhard Wittgen

Gefiederte Besucher konnten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder des Stammes „Eberhard Wittgen“ in der letzten Gruppenstunde im Stephanus Gemeindesaal begrüßen. Falkner Detlef Schwack war gekommen, um die Kindern und Jugendlichen von seinen Greifvögeln zu erzählen. Mit dabei hatte er einen jungen Gerfalken, einen erwachsenen Habicht – und seinen treuen Hund Benny. Aufmerksam folgen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder den spannenden Erzählungen des erfahrenen Falkners vom Leben mit den Greifvögeln....

  • Essen-Ruhr
  • 21.11.15
  • 3
  • 4
Überregionales
Falkner Pierre Schmidt unternahm mit seinem Weißkopfseeadler Alaska einen Spaziergang durch das Bermudadreieck.

Film über Greifvögel in Bochum

Alaska, der Weißkopfseeadler, ist 13 Jahre alt. „In Menschenjahren entspricht das etwa 30 bis 35 Jahren“, erklärt Falkner Pierre Schmidt. Der Vogel ist sichtlich auf Schmidt fixiert. So kann er ihn unbesorgt fliegen lassen. Der Falkner ist auf der ganzen Welt aktiv, um den Artenschutz für Greifvögel voranzutreiben. Ein Filmteam hat ihn dabei in Kenia und den Vereinigten Arabischen Emiraten begleitet. Derzeit absolviert Schmidt eine Kinotour und macht dabei auch in Bochum Station. Der Film trägt...

  • Bochum
  • 16.10.15
Natur + Garten
93 Bilder

Erstedankfest in der Ried lockt über 10.000 Besucher - Bilderstrecke

Einfach mal das Auto stehen lassen und die Früchte der heimischen Landwirtschaft bewundern, Und natürlich genießen. Das ließen sich - bei schönstem Herbstwetter - die über 10.000 Besucher des Erntedankfests in der Ried nicht entgehen. Auch wenn der Spargel die Scherlebecker Bauerngemeinschaft berühmt gemacht hat, ihre Kürbisse, Äpfel und Kartoffeln waren nicht nur eine Augenweide, sondern wurden von den Höfen auch aufs Feinste zu köstlichen Pfannkuchen und Suppen verarbeitet. Dazu Livemusik,...

  • Herten
  • 07.10.15
  • 6
  • 6
LK-Gemeinschaft
Toller Ferienspaß: Falkner Franz Schnurbusch besuchte mit drei seiner Raubvögel den Kinderhort Terebinthe in Zweckel.
12 Bilder

Kinderhort Terebinthe: Flugstunde mit Falkner

Eine Flugstunde mit Frigga, dem Falken, einem majestätischen Steinadler und einem Habicht - das war schon eine beeindruckende Aktion, die die 40 Terebinthe-Kinder in Zweckel in der vergangenen Ferienwoche erleben durften. Falkner Franz Schnurbusch aus Angermund war mit seinen drei Raubvögeln zu Gast im Kinderhort an der Hammerstraße und vermittelte seinem staunenden Publikum viel Wissenswertes über die Könige der Lüfte. Der 78-jährige Falkner ließ Frigga aber nicht nur ihre Runden drehen, die...

  • Gladbeck
  • 03.08.15
  • 5
LK-Gemeinschaft
64 Bilder

Von Gauklern und dem Wilden Westen

Josef Guthoff vom Mendener Stadtmarketing war zufrieden: "Das ganze drumherum hat dem Mendener Frühling gut getan." Recht hat er. Der Mittelaltermarkt, die vielen Ritter, Gaukler, vornehme Damen und Herren sowie das einfache Volk waren einfach nur ein Hingucker. An jeder Ecke und Kante gab es in der Stadt etwas zu sehen. Dazu kam die Falknerei, die mit ihren Vögeln gerade bei den kleinen Besuchern in der Hönnestadt für manches "Ahh" und "Ohh" sorgte. Und auch die amerikanischen...

  • Menden (Sauerland)
  • 11.05.15
  • 3
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Seit 1975 bekommt der Platz 2 in der kälteren Jahreszeit eine Traglufthalle, damit auch im Winter Tennis gespielt werden kann.
3 Bilder

Weißer Sport in Beckmanns Freizeitpark: TC Rot-Weiß wird 65

Mit einem Sommerfest feiert der Tennisclub Rot-Weiß-Wattenscheid am Samstag (16.) ab 18 Uhr sein 65-jähriges Bestehen. Für beschwingte Stimmung sorgt die Band „LOPS“, für das leibliche Wohl Familie Falkner, die den Club seit acht Jahren betreut. Besondere Gäste sind die Gründungsmitglieder und Ehemalige, die mit einer Urkunde für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden. Beckmannscher Freizeitpark Bereits vor dem Kriege wurde in Wattenscheid Tennis gespielt. Im ehemaligen Beckmannschen...

  • Wattenscheid
  • 15.08.14
Überregionales
4 Bilder

Auch Greifvögel und Eulen müssen in die Schule

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Schulstraße erhielten geflügelten Besuch. Der Falkner Herr Kassemeck brachte einige seiner Schützlinge mit in die Schule. Die Kinder konnten die großartigen Tiere aus der Nähe bewundern und sie teilweise sogar selbst auf die Hand bzw. den Handschuh nehmen. Die beeindruckende Spannweite der Flügel sowie die Zielgenauigkeit der Tiere konnten die Kinder bei kurzen Flugeinlagen bewundern. Herr Kassemeck erzählte spannendes über den natürlichen Lebensraum...

  • Heiligenhaus
  • 19.03.14
Überregionales
Das rasche Handeln eines Essener Feuerwehrmanns hat dem ausgebüxten Habicht das Leben gerettet.

Feuerwehrmann befreit Habicht aus einem Baum

Ein Essener Feuerwehrmann hat gestern am Borbecker Diechmannplatz einen etwa drei Jahre alten, gezüchteten Habicht aus einem Baum befreit. Das Tier war vorgestern ausgebüxt und war zwei Tage lang unterwegs, bevor es sich heute mit seiner am Geschüh (Lederriemen an den Füßen) befestigten Leine in einem Baum verfing. Über eine tragbare Leiter erreichte der Retter das Tier, nachdem er zwei kleine Äste aus dem Baum geschnitten hatte. Die Position des Habichts "Kopf nach unten" machte ein rasches...

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.14
Überregionales
Die Wikinger kommen!     Foto: Detlef Erler

Wikinger, Ritter und Gaukler am Schloss

Eigentlich schauen die Herren mit Schild und Lanze ja ganz freundlich drein. Liegt‘s an der weiblichen Begleitung? Denn einst, im Mittelalter, erklang Wehgeschrei, wenn die Wikinger mit ihren Drachenbooten gesichtet wurden. Doch diesmal kommen sie nicht als ruchlose Räuber, sondern als Gäste des Mittelalter-Spektakels am Schloss Strünkede, das heute ab 12 Uhr weitergeht. (Sogar Rundfahrten mit dem Drachenboot auf der Gräfte sind möglich.) Auf den beiden Bühnen im Schlosshof und im Park sowie...

  • Herne
  • 13.09.13
Kultur
14 Bilder

Wildparkfest- Märchen-Der Falkner und sein Elfenproblem (Teil 3)- Freunde der Fotosafari

Wie gesagt, raste ich mit neuer Kamera zum Falkner. Er zeigte mir seine Raubvögel und meinte: "Eigentlich könnten sie hier reichlich erbeuten, doch ich darf sie hier nicht frei herum fliegen lassen.- Das liegt an diesen biestigen Elfen und Waldgeistern...". Er stockte während sein Habicht sich in seinem Lederhandschuh fest krallte. " Es ist nämlich so, dass die Rehe und Hirsche am Abend strahlend weiß werden, wie die Elfen selber. Dadurch blenden sie meine Vögel und es gab schon manche, die...

  • Düsseldorf
  • 14.08.13
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.