Alles zum Thema Feuerwehrmeldung

Beiträge zum Thema Feuerwehrmeldung

Blaulicht
Die Rauchentwicklung beim Dachstuhlbrand war weithin zu sehen.

Feuer auf dem alten Lindgens-Gelände
Düsseldorfer Straße musste während der Löscharbeiten gesperrt bleiben

Am Samstagmorgen, 19. Januar, erhielt die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr gegen 8.17 Uhr die Information über eine starke Rauchentwicklung aus einem Gebäude auf der Düsseldorfer Straße. Die Leitstelle die Einsatzfahrzeuge zur Düsseldorfer Straße im Bereich des Lindgen-Areals. Bereits während der Anfahrt konnte die massive Rauchentwicklung durch die ersten Einsatzkräfte bestätigt werden. Bei dem betroffenen Objekt handelte es sich um ein leerstehendes Wohngebäude, das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.01.19
Blaulicht
Mit dem speziellen Schornsteinwerkzeug hat die Feuerwehr die Glutnester aus dem Kamin geholt.

Jetzt Kamine überprüfen
Schornsteinbrand wurde rechtzeitig entdeckt und gelöscht

Am Samstagnachmittag, 17. November,  wurde um 16.42 Uhr die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr über einem Schornsteinbrand im Bereich der Heißener Straße informiert. Daraufhin entsandte die Leitstelle umgehend den Löschzug der Feuerwache Heißen und ein Führungsfahrzeug der Feuerwache Broich zur Einsatzstelle. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte eine starke Rauchentwicklung mit leichtem Funkenflug aus dem Schornstein des Wohngebäudes festgestellt werden. Bei der umgehend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.11.18
Überregionales

Den Backofen vergessen - Rauchmelder verhindert das Schlimmste

Montagvormittag, 3. September, wurde die Leitstelle der Feuerwehr Mülheim über einen piependen Rauchwarnmelder auf dem Frohnhauser Weg in Mülheim informiert. Sofort wurden die beiden Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen alarmiert. Vor Ort konnte Brandgeruch und eine Verrauchung in der betreffenden Dachgeschosswohnung wahrgenommen werden. Die Mieter waren zur Einsatzzeit nicht anwesend. Die Feuerwehr verschaffte sich Zugang und konnte einen eingeschalteten Backofen als Ursache...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.09.18
Überregionales
Der brennende Wohnwagen im Wald war brandgefährlich.

Feuerwehr konnte Waldbrand verhindern

Schon die Alarmierung ließ Böses ahnen, denn unter dem Einsatzstichwort "Großflächenbrand" wurde die Feuerwehr Mülheim am Sonntagnachmittag, 19. August, gegen 16.40 Uhr zum Kesselbruchweg gerufen. Die Leitstelle der Feuerwehr entsendete daraufhin den Berufsfeuerwehr-Löschzug der Feuerwache 1 sowie Sonderfahrzeuge. Noch während der Anfahrt gingen mehrere Anrufe besorgter Bürger in der Leitstelle ein. Dabei wurde gemeldet, dass ein Wohnwagen brennen sollte. An der Einsatzstelle stellte sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.08.18
Überregionales
Die Feuerwehr bewässert nun rund 700 Stadtbäume, um sie über die Hitzeperiode zu bringen.

Feuerwehr wässert rund 700 Bäume

Nicht alle rund 16.400 Straßenbäume in Mülheim kommen im Moment mit der anhaltenden Hitze und Dürre gut zurecht. Die ein-und zweijährigen Bäume werden bereits seit Wochen in ihrer Aufzuchtzeit durch Gartenbaufirmen im Auftrag der Stadt gewässert. Nun kommen rund 750 Bäume in Stadtgebiet dazu, die in den Jahren 2010 bis 2015 gepflanzt wurden. Geplant ist, sie mit rund 150 Litern Wasser in der Woche zu versorgen. In einer konzertierten Aktion des Grünflächenmanagements und der Berufsfeuerwehr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.07.18
Überregionales

Kind beim Spielen eingeklemmt - die Feuerwehr hilft

Am Montagmorgen, 23. Juli, gegen 11 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ein Kind in Notlage auf dem Wasserspielplatz der MüGa gemeldet. Die Lage vor Ort stellte sich so dar, dass ein sieben jähriger Junge beim Spielen ausrutschte und mit dem Bein in einem Spielgerät stecken blieb. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes befreiten den Jungen aus der Zwangslage und versorgten ihn rettungsdienstlich vor Ort. Der Junge wurde anschließend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.18
Überregionales

Rauchmelder retten Leben! Feuerwehreinsatz ging glimpflich aus

Aufmerksame Nachbarn meldeten am Sonntagmittag, 15. Juli,  gegen 15 Uhr, über den Notruf 112, der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ausgelöste Rauchmelder in einer Nachbarwohnung und einen Brandgeruch im Treppenhaus eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses auf der Kreuzstraße. Daraufhin wurden die Löschzüge der Hauptfeuerwache in Broich und der Feuerwache in Heißen alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte waren die Mieter der nicht betroffenen Wohnungen bereits...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.07.18
Ratgeber

Richtiges Verhalten bei Hitze - Tipps der Feuerwehr

Auch für Mülheim wird in den nächsten Tagen hochsommerliches Wetter vorhergesagt. Es werden Temperaturen von über 30 Grad Celsius erwartet.Damit die Mülheimer die "Hitzewelle" gut überstehen, hat die Feuerwehr Mülheim ein paar Tipps und Ratschläge zum richtigen Verhalten zusammengestellt. Jeder leidet unter großer Hitze. Besonders gefährdet sind vor allem Kleinkinder, ältere Menschen, Personen mit körperlichen Erkrankungen sowie Menschen die aufgrund psychischer Erkrankungen Medikamente...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.07.18
Überregionales

Rauchentwicklung in der Radstation Styrum

Montagmorgen, 25. Juni, gegen 7 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr eine Rauchentwicklung in der Radstation auf der Hauskampstraße gemeldet. Daraufhin wurde der Löschzug der Feuerwache Broich mit dem Stichwort "unklare Feuermeldung" alarmiert. Beim Eintreffen war eine deutliche Verrauchung der Geschäftsräume zu erkennen. Die Geschäftsräume wurden durch einen Trupp unter Atemschutz kontrolliert, dabei konnte die Ursache schnell lokalisiert werden. Im Toilettenbereich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.06.18
Überregionales
Die Fahrerin des Mini verletzte sich bei dem Überschlag.

Mini Cooper überschlug sich

Am Sonntagabend, 3. Juni,  wurde der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr gegen 22.03 Uhr gemeldet, dass sich auf der Schwarzenbergstraße im Kreuzungsbereich der Felackerstraße ein Fahrzeug überschlagen haben soll. Bei Eintreffen der alarmierten Einsatzfahrzeuge der Feuerwachen wurde eine verletzte Fahrerin umgehend vom Rettungsdienst und dem eintreffenden Notarzt medizinisch versorgt. Aus noch ungeklärter Ursache rammte die Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw einen am Straßenrand...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.18
Ratgeber

A40 nach Lkw-Unfall voll gesperrt

Stand: Mo., 14.5.18, 16.30 Uhr Die Sperrung dauert voraussichtlich bis 18 Uhr. Bitte den Verkehrsfunk beachten! Montag, 14, Mai, ereignete sich gegen 11.30 Uhr ein schwerer LKW Unfall auf der Autobahn 40 in Fahrtrichtung Duisburg. In Höhe der Aus- und Abfahrt Mülheim Dümpten kam ein LKW aus bisher ungeklärter Ursache von der rechten Fahrbahn ab. Dabei geriet er ins Schleudern, drehte sich über die linke Spur und wurde erst durch eine Begrenzungsmauer gestoppt. Glücklicherweise blieb...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.18
Überregionales

Dach eines Reitstalls brannte komplett aus

Am späten Samstagabend, 12. Mai, kam es um 23.55 Uhr zu einer Meldung über ein Feuer im Dachbereich eines zirka 100 Meter mal 50 Meter großen Landwirtschaftlichen Gebäudes am Eschenbruch. Die ersten Erkundungen vor Ort ergaben, dass es in einem Wohnbereich zu einem Brand gekommen war. Der Brand hatte sich auf eine Fläche von zirka 30 Meter mal 20 Meter auf das Dach ausgebreitet. Durch anwesende Personen wurden schon vor dem Eintreffen sieben Pferde unbeschadet in Sicherheit gebracht. Zwei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.05.18
Überregionales
Der junge Mann, nach dem die Wasserrettung zwei Tage vergeblich gesucht hatte, wurde nun tot an der Konrad-Adenauer-Brücke gefunden.

Leichnam am Ufer der Ruhr entdeckt - Kriminalpolizei bestätigt die Identität des seit vergangenen Sonntag vermissten Mannes

Am Freitagabend, 27. April, gegen 19.30 Uhr erhielt die Polizei von der Feuerwehr Mülheim Kenntnis, dass eine männliche leblose Person am Ufer der Ruhr, Nahe der Konrad-Adenauer-Brücke, entdeckt wurde. Die eingesetzte Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen und untersuchte den Leichnam. Am Samstagmorgen, 28. April, konnte die Kriminalpolizei den Toten zweifelsfrei als den Mann identifizieren, der vergangenen Sonntag (22.April)...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.18
  •  1
Überregionales

Heißer Wochenstart für die Feuerwehr

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr musste am Montag, 23. April, zu mehreren Einsätzen ausrücken, die glücklicherweise alle ohne schwerwiegende Folgen blieben. Am Vormittag wurde die Berufsfeuerwehr zu zwei fälschlich ausgelösten Brandmeldeanlagen in zwei Senioreneinrichtungen gerufen. Gegen Mittag erreichte die Leitstelle ein Notruf wegen eines Verkehrsunfalls mit zwei PKW in der Boverstraße, zu welcher der Hilfeleistungszug der Feuerwache Heißen und ein Führungsfahrzeug alarmiert...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.04.18
Überregionales
Den ganzen Montag suchten die Wasserrettungsgruppe der Feuerwehr, die DLRG und das THW noch nach dem Jugendlichen, der in der Ruhr vermisst wird.

Suche nach Vermisstem aufgegeben

Am Sonntagnachmittag, 22. April, sprang nach Augenzeugenberichten ein Jugendlicher von der Schlossbrücke in die Ruhr. Er konnte sich nur kurz über Wasser halten und ging dann unter. Die umgehend alarmierte Wasserrettungsgruppe der Feuerwehr suche bis zum Einbruch der Dunkelheit erfolglos nach dem Jungen. Wir berichteten. Am Montagmorgen wurde die unterbrochene Personensuche in der Ruhr  fortgesetzt. Seit 10 Uhr waren zirka 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr, der DLRG und des THW im Einsatz....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.04.18
Überregionales
Mit vielen Helfern suchte die Feuerwehr am Sonntag vergeblich nach dem Vermissten.

Unbekannter nach Sprung von der Schlossbrücke in die Ruhr vermisst

Am Sonntagnachmittag, 22. April, erreichten mehrere Notrufe über eine hilflose Person im Wasser die Leitstelle der Feuerwehr. Der Wasserrettungszug der Feuerwehr wurde sofort alarmiert. Die kurze Zeit später eintreffenden ersten Rettungskräfte sahen eine Person die im Wasser, nahe der Stadthallenfontäne, zu ertrinken drohte. Ein Feuerwehrmann des ersteintreffenden Rettungswagens, sowie zwei Zivilpersonen sprangen sofort ins Wasser um die Person zu retten. Leider verschwand die Person...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.04.18
Überregionales

Schwerer Verkehrsunfall auf der A 40

Am Sonntagmittag, 4. März, gegen 13 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Bundesautobahn 40 in Höhe der Ausfahrt zum Rhein Ruhr Zentrum, in Fahrtrichtung Essen, gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte waren zwei Personenkraftwagen aus noch ungeklärter Ursache aufeinander gefahren. Sieben Personen waren vom Unfallgeschehen betroffen. Alle Personen wurden vom eintreffenden Rettungsdienst und zwei Notärzten versorgt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.18
Überregionales
Viel ERde musste bewegt werden, um die 16-jährige Hündin Hope zu retten.

Foxterrier Hündin nach fast fünf Stunden aus Fuchsbau befreit

Foxterrier sind von Natur aus dazu da um Füchse oder Dachse zu jagen. Das hatte auch die fast 16 jährige "Hope" am Samstagnachmittag wohl noch nicht vergessen. Gegen 14 Uhr entwischte "Hope" ihrem Frauchen und Herrchen und machte das, was ein Foxterrier machen muss. Sie hatte wohl eine Fährte aufgenommen und verschwand wie ein junger Hund blitzartig in ein Waldgebiet an der Rembergstraße. Nachdem sein Hundekumpel und seine Besitzer endlich eine Spur von Hope gefunden hatten, war schnell...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.03.18
  •  1
Überregionales
Fleißig war die Feuerwehr am Dienstag.

Notlandung und viele Unfälle hielten die Feuerwehr auf Trab

Am Veilchendienstag, 13. Februar,  musste die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr zu überdurchschnittlich vielen Einsätzen ausrücken. Am Vormittag wurde ein Löschzug zu einer fälschlich ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Altenheim gerufen. Gegen Mittag erreichte die Leitstelle ein Notruf wegen eines Verkehrsunfalls mit zwei PKW in der Velauer Straße, zu welcher der Hilfeleistungszug der Feuerwache Heißen und ein Führungsfahrzeug alarmiert wurde. Die beteiligten Insassen der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.02.18
Überregionales
Aufmerksame Nachbarn alarmierten die Feuerwehr.

Rauchmelder warnte die Nachbarn

Am Dienstag, 6. Februar, um 22.43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr über den Notruf 112, ein ausgelöster Rauchwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Bismarckstraße gemeldet. Im Erdgeschoss eines zwei geschossigen Wohnhauses,hatte das laute piepen eines Heimrauchmelders die Nachbarn aufgeschreckt. Daraufhin wurden die Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen alarmiert. In der Erdgeschosswohnung des Gebäudes war der Rauchwarnmelder deutlich zu hören. Auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.02.18
Überregionales
Die Galloway-Kuh hatte sich im Elektrozaun verfangen.

Feuerwehr rettet Rindvieh

Am Montag, 22. Januar, alarmierte eine Spaziergängerin um 11.50 Uhr die Feuerwehr Mülheim. Sie meldete, dass sich auf dem Auberg ein Galloway-Rind in einem Elektrozaun verfangen habe und sich nicht mehr selbstständig befreien könne. Die Einsatzkräfte fanden eine völlig erschöpfte, auf der Seite liegende Kuh vor. Ein Seil eines Elektrozaunes hatte sich um ihren Hals sowie um die Hörner gewickelt. Betreut wurde sie in dieser Situation von Ihrem stattlichen männlichen Weidegenossen. Diese...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.01.18
Überregionales
Erheblicher Schaden entstand am Auto und an den Garagen.

Gas und Bremse verwechselt

Am Freitag, 29. Dezember, gegen 14.15 Uhr wurde der Leitstelle über den Notruf ein Unfall mit einem PKW auf dem Scharpenberg gemeldet. Daraufhin wurden Einheiten des Rettungsdienstes und der Feuerwehr zur Einsatzstelle entsandt. Vor Ort stellte sich die Lage schwieriger als angenommen dar. Ein mit zwei Personen besetzter PKW war aus ungeklärter Ursache auf abschüssiger Straße frontal in eine verschlossene Garage geprallt. Das Fahrzeug kam erst nach Durchbrechen des Garagentores und einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.01.18
Überregionales
Bei Bedarf können alle Einsatzfahrzeuge mit Schneeketten ausgerüstet werden.

Feuerwehr war für den Schnee bestens gerüstet

Aufgrund des heftigen Schneefalls am Sonntag wurden die Rettungsdienstfahrzeuge der Feuerwehr Mülheim mit Schneeketten ausgerüstet. In der Sonntagsschicht mussten insgesamt 88 Rettungsdiensteinsätze bewältigt werden. Zehn von diesen Einsätzen konnten den Witterungsbedingungen zugeschrieben werden. Hierbei handelte es sich um Personen die auf dem glatten Untergrund stürzten und sich Verletzungen zuzogen. Aufgrund der großen Schneelasten kam es zu fünf Einsätze, bei denen umgestürzte Bäume...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.12.17
Überregionales

Verletzter bei Unfall in Heißen

Am Samstagabend, 2. Dezember, gegen 19.30 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr zu einem Verkehrsunfall auf der Paul-Kosmalla-Straße im Kreuzungsbereich der B1 im Stadtteil Heißen gerufen. Auf der Ampelkreuzung kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei PKW. Der Fahrer eines beteiligten PKW war im deformierten Wagen eingeschlossen und verletzt. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde die verletzte Person aus dem Fahrzeug befreit und vom Rettungsdienst und Notarzt betreut. Der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.12.17
  • 1
  • 2