Alles zum Thema Feuerwehrmuseum

Beiträge zum Thema Feuerwehrmuseum

Blaulicht
Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Feuerwehrmuseen in Deutschland aus vier Bundesländern hielten in Heiligenhaus ihre Jahrestagung ab.

Heiligenhaus war Gastgeber für Feuerwehrhistoriker
Feuerwehrmuseum arbeitet detailgetreu

Das Heiligenhauser Feuerwehrmuseum war Gastgeber für das Treffen der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Feuerwehrmuseen. Aus Anlass des 150-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr kam die Regionalgruppe Mitte im Feuerwehrmuseum Heiligenhaus zusammen. Die Vertreter aus Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland besichtigten selbstverständlich die Heiligenhauser Sammlung. „Die Kollegen haben die Darstellung unserer Exponate sehr positiv aufgenommen. Sie meinten, wir...

  • Heiligenhaus
  • 21.05.19
Kultur
Hartmut Schlüter (links) ist Leiter des Feuerwehrmuseums "Feuer.Wehrk" an der Henrichs-Allee 2. Er freut sich, dass auch in diesem Jahr die Sparkasse Hattingen (rechts Marketingleiter Udo Schnieders) Partner der Aktion "Feuer frei" ist. Foto: Römer/Archiv

Saisoneröffnung am morgigen 5. Mai an der Henrichs-Allee 2
Hattingen: Sonntag "Feuer frei" im Feuerwehrmuseum

"Lunte" - so heißen die regelmäßigen Öffnungssonntage des Feuerwehrmuseums "Feuer.Wehrk" an der Henrichs-Allee 2 an jedem ersten Sonntag zwischen Mai und Oktober. Besucher können ohne Anmeldung kommen und sich frei im Feuerwehrmuseum bewegen. Natürlich stehen ihnen Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite, klären offene Fragen und öffnen so manche Autotüren, damit die Interessierten auch in den Roten Riesen Platz nehmen können. Vorne saßen der Chef und der Maschinist, der das Auto lenkte und...

  • Hattingen
  • 02.05.19
Kultur
32 Bilder

Feuerwehrmuseum Hattingen: "Feuer-Wehrk" will die Herzen für die "Roten Riesen" öffnen

Hattinger, ihr wisst gar nicht, welch‘ ein Kleinod ihr in euren Stadtmauern habt! Oder waren Sie etwa schon einmal im „Feuer.Wehrk“ an der Henrichs-Allee 2? Wenn ja, dann wissen Sie, warum dieser Artikel Deutschlands größtes Feuerwehrmuseum in historischen Industriehallen zwar feiern, aber dabei nicht einmal übertreiben wird. Am Ende des Lesens werden Sie sicherlich unbedingt mal vorbeikommen. Das lohnt sich nämlich – wetten? Das „Feuer.Wehrk“ muss einfach tiefer im Bewusstsein der Hattinger...

  • Hattingen
  • 02.06.17
  •  1
  •  5
Überregionales

°Maitreff im Feuerwehrmuseum

Arnsberg. Der Verein Arnsberg-Feuerwehr-Historie lädt am Sonntag, 1. Mai, ab 11 Uhr zum Maitreff in das Feuerwehrmuseum "Brennpunkt" neben dem Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg ein. Neben Gegrilltem, Kaffee und Kuchen wird vor allem für Familien mit Kindern ein ansprechendes Programm geboten.

  • Arnsberg
  • 25.04.16
Natur + Garten
21 Bilder

Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 16/2015

Schönes Wetter ist angesagt. Und für schönes Wetter braucht man auch einen schönen Wanderweg. Wasser, Hügel, Wald und weite Blicke. Kling gut? Ist gut. Es gibt Museen an Start und Ziel dieses Rundwanderweges. Teils kostenlos. Ein Römerstal ist dabei (nein kein Schreibfehler). Das alles ist liegt an der Grenze von Essen zu Mettmann. In Heiligenhaus. Und einkehren kann man auch lecker. In einer Küche. In der Abtsküche nämlich. Also raus und das Sonnenwetter genießen in:Heiligenhaus – Mit dem A6...

  • Heiligenhaus
  • 16.04.15
  •  7
Kultur

Saisonstart im Feuer.Wehrk

Das Feuerwehrmuseum auf dem Gelände der ehemaligen Henrichshütte hat wieder seine Türen geöffnet. Am Internationalen Museumstag präsentierten sich die Roten Riesen von ihrer besten Seite. Einzigartig im Ruhrgebiet: auf über 4.000 qm sind über 50 Feuerwehrvehikel und Raritäten der Feuerwehrgeschichte in einer alten Industriehalle der ehemaligen Henrichshütte in Hattingen ausgestellt. Das Museum befindet sich noch im Aufbau. Einzelführungen sind aufgrund der Baustellen-Situation im...

  • Hattingen
  • 19.05.14
Kultur
Das Geschenk aus Dortmund, eine Handdruckspritze von etwa 1880, wird von der Museumscrew präsentabel gemacht: (v.l.) Christoph Peters, Hannes Müller, Michael Grunow und Friedrich Brüggerhoff. Foto: privat

Feuer.Wehrk lädt zu Lunte 1

Am Sonntag, 23. Juni, öffnet das Feuerwehrmuseum „Feuer.Wehrk“, Henrichsallee 2, erstmals zwischen 11 und 16 Uhr (Eintritt: vier Euro pro Person, Familienkarte zehn Euro) für nicht angemeldete Einzelbesucher die Türen. Jeder ist willkommen, sich den Roten Riesen in der aufgeputzten alten Industriehalle zu nähern. Museumsleiter Hartmut Schlüter: „Zwar finden die sogenannten Baustellenführungen, zu denen sich Gruppen anmelden können, guten Zuspruch. Aber für die vielen Einzelinteressierten...

  • Hattingen
  • 18.06.13
Überregionales
20 Bilder

THW Jugend-Journal Redaktion tagte im Feuerwehrmuseum Heiligenhaus

Am Wochenende traf sich die Redaktion des THW Jugend-Journal zu ihrer im Jahr zweimal stattfindenden Redaktionssitzung. Diese Sitzungen finden immer an verschiedenen Orten statt, diesmal zog es sie nach Heiligenhaus. Untergebracht war die Redaktion in der Jugendherberge Essen-Werden. Die Tagung selber fand im Umweltbildungszentrum, worin sich auch das Feuerwehrmuseum Heiligenhaus befindet, statt. Dort nutze die Redaktion natürlich gleich die Gelegenheit um das Museum zu besuchen....

  • Heiligenhaus
  • 11.03.13
  •  3
Kultur
2 Bilder

Feuerwehrmuseum "BRENNPUNKT" startet in die neue Saison

Am Samstag, den 2. Februar startet das Feuerwehrmuseum "BRENNPUNKT", direkt neben dem Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg gelegen, in die neue Saison. In allen ungeraden Kalenderwochen hat das Haus Samstag von 14 bis 17 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet. Präsentiert werden neben einer umfangreichen Anzahl von Feuerwehruniformen, Feuerwehrfahrzeugen, zahlreiche Feuerwehrspritzen. Eine sehenswerte Austellung von Klein-Exponaten zum Thema "Feuerwehr" hat hier ebenso...

  • Arnsberg
  • 30.01.13
Überregionales

Ein neuer Besuchermagnet

Nach vier Jahren Umbau- und Renovierungszeit hat am Mittwoch das Feuerwehrmuseum in der Abtsküche für Besucher seine Türen geöffnet. Dabei handelt es sich laut Aussage von Heiligenhaus‘ Bürgermeister Dr. Jan Heinisch um eine der größten Feuerwehr-Sammlungen in Nordrhein-Westfalen. Damit gibt es einen weiteren Grund, Niederberg einen Besuch abzustatten. Insbesondere für Tagestouristen sowie Feuerwehren ist dies ein neues, interessantes Angebot. Glückwunsch zu einem weiteren Anziehungspunkt in...

  • Velbert
  • 10.10.12
Kultur
„Feuer.Wehrk“-Vorsitzender Holger Ertel an der Kanone des TRO-LF 3000 von 1973, einem Trockenlöschfahrzeug mit 3.000 Litern Fassungsvermögen. Foto: Winkelnkemper
2 Bilder

Mystische Atmosphäre im "Feuer.Wehrk"

(von Alex Winkelnkemper) Geputzt wird das nächste Mal, wenn alles fertig ist: Über die leuchtend roten Einsatzfahrzeuge hat sich eine dicke Staubschicht ausgebreitet. Zusammen mit dem Licht der untergehenden Sonne, das durch die großen Fabrikfenster fällt, ergibt sich eine nahezu mystische Atmosphäre im Hattinger Feuerwehrmuseum „Feuer.Wehrk“. Bis das breite Publikum diesen Anblick genießen kann, werden allerdings noch einige Tage ins Land gehen: Es mangelt an so ziemlich allem – von neuen...

  • Hattingen
  • 31.07.12
Kultur

Criminale 2012 HSK meets Arnsberger Feuerwehr Historie e.V.

Am vergangenen Freitag, den 27. April waren 3 Autoren des „Syndikates“, die Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur, im Rahmen der Criminale 2012 HSK zu Gast im neuen Feuerwehrmuseum der Arnsberger Feuerwehr Historie e.V. Das Motto des Abends war „Brandgefährlich“. Schon vor der eigentlichen Eröffnung des Museum am 27. und 28 Mai. waren die Garagen mit den alten Feuerwehrfahrzeugen eine ansprechende Kulisse für diese Autorenlesung. Ursula Sternberg, Kurt Lehmkuhl und Markus...

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.04.12
Überregionales
Vor einem Feuerwehr-Einsatzfahrzeug aus den späten 50er Jahren haben sich fürs Foto aufgestellt: (v.l.) Will Hoffmann (Marketing Sparkasse Hattingen), Rolf College, Museumsleiter Hartmut Schlüter, Vereinsvorsitzender Holger Ertel und Friedrich Brüggerhoff (alle „Feuer-Wehrk“).  alle Fotos: Römer
15 Bilder

„Wasserstandsbericht“ aus dem „Feuer.Wehrk“

Kalt war es, nein, eiskalt, sehr eiskalt sogar. Informativ trotzdem, was Museumsleiter Hartmut Schlüter unter dem griffigen Titel „Wasserstandsbericht“ über das Feuerwehrmuseum „Feuer.Wehrk“ vor Ort zu berichten hatte. Wasser spielte nämlich in seinem Jahresab­riss 2011 eine entscheidende Rolle. „Drei Wassereinbrüche hatten wir in diesem Jahr“, sagt er und hat darüber hinaus nur Positives zu berichten – außer dem Fehlen einer Heizung: „In diesem Jahr haben wir nichts abreißen müssen, hatten...

  • Hattingen
  • 20.12.11
Überregionales
Ohne Worte - da hier alles gesagt wird
6 Bilder

Arnsberg - Festival der Künste - Feuerwehrmuseum am Bahnhof

Im Rahmen des Kunstsommers war auch offenen Tür und "offene Baustelle" im Feuerwehrmuseum am Bahnhof Natürlich war für das leibliche Wohl mit einer Cafeteria gesorgt, auch spielte die Blasmusik aus Herdingen und Spielmannszug Arnsberg und die großen alten Feuerwehrautos konnten angeschaut werden

  • Arnsberg-Neheim
  • 29.08.11
Kultur
Bei der Baustellenbesichtigung im Feuerwehrmuseum zeigt Falko Okunneck historische Messinghelme.

„Mitmachen und erleben“

Zu einer einmaligen Baustellenbesichtigung nach Jahren des Umbaus hatte das Feuerwehrmuseum eingeladen. Zwei Räumlichkeiten in der ersten Etage der ehemaligen Schule an der Abtskücher Straße sind so gut wie fertig. „Das ist ein teilweiser Nachbau der einstigen Feuerwache hinter dem Rathaus“, beschreibt Falko Okunneck ein maßstäblich verkleinertes Tor. Eine historische Handdruckspritze gibt einen Eindruck, wie anstrengend es war, Wasser in ausreichender Menge auf die Flammen zu spritzen. Fein...

  • Velbert-Langenberg
  • 05.08.11
Kultur
Ein mittelalterliches Schauspiel in realistischer Kostümierung leitet die Local-Hero-Woche ein.Foto: Bangert

Mittelalterliches Spektakel

Den Auftakt zur Local-Hero-Woche in Heiligenhaus bildet am Sonntag, 12. Dezember, ab 15 Uhr ein großes Spektakel für Groß und Klein in der Feuerwehrscheune auf der Abtskücher Straße. Unter dem Motto „Abtsküche hisTORisch“ steht das Programm an diesem Tag, das vom Stadtmarketing, dem Kulturbüro und der Vereinigung für Verkehr und Heimatpflege (VVH) auf die Beine gestellt wurde. Insgesamt 53 Städte nehmen an der Woche der „lokalen Helden“ teil. Heiligenhaus darunter als einzige Stadt, die nicht...

  • Heiligenhaus
  • 10.12.10