Freiwillige Feuerwehr Kleve

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr Kleve

Natur + Garten
  2 Bilder

An der Kruisbergstraße in Materborn
Feuerwehr rettet junges Reh aus Pool

Eine nicht alltägliche Einsatzmeldung erreichte die Feuerwehr Kleve am Samstag  (11. Juli 2020) um 10:06 Uhr. Es ging um eine Tierrettung: Ein Reh sollte in ein privates Schwimmbecken an der  Kruisbergstraße gefallen sein. Die gute Nachricht vorne weg: Das Tier konnte unverletzt am nahegelegenen Waldrand abgesetzt werden. Das junge Reh war in einen in den Boden eingelassenen Pool gefallen, der mit  einer Kunststoffplane abgedeckt war. Es konnte sich von dort nicht selber befreien und verharrte...

  • Kleve
  • 12.07.20
Vereine + Ehrenamt
  2 Bilder

Stadt Kleve äußert sich zum Brandschuztbedarfsplan / Ehrenamtliche sind mittlerweile mehr als enttäuscht
Frust bei der Klever Feuerwehr

Löschen-Retten-Bergen-Schützen - unter diesem Grundsatz engagieren sich deutschlandweit rund 1,1 Millionen Feuerwehrmänner und - frauen in den Feuerwehren. Rund 94 Prozent davon sind ehrenamtlich tätig. Neben Familie und Beruf setzen sich die Kameraden für ihren Nächsten ein und setzen dabei manchmal auch ihr eigenes Leben auf' s Spiel. Kleve. Schon lange brodelt es in der Klever Feuerwehr. Die Feuerwehrmänner und -frauen fühlen sich teilweise durch die Stadt in ihrem Dienst nicht ernst...

  • Kleve
  • 08.07.20
  •  1
  •  1
Blaulicht

Nahe dem Rupenberg
Im Reichswald brannte eine 100 Quadratmeter große Fläche

Ein Waldbrand im Reichswald, in der Nähe des Rupenbergs, beschäftigte gestern Abend (26. Juni 2020) die Feuerwehr Kleve. Die Flammen schlugen bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits etwa drei Meter an den Bäumen hoch. Zum Löschen mussten über 500 m Schlauchleitung in den Wald verlegt werden. Gegen 21.30 Uhr wurden die Löschzüge Süd und Kleve zu dem Brand alarmiert. Glücklicherweise hatten die Einheiten Materborn und Kleve gerade Übungen in Kleingruppen, so dass die ersten Kräfte noch...

  • Kleve
  • 27.06.20
Vereine + Ehrenamt
In Zeiten der Corona-Krise stehen die Feuerwehren im Kleverland vor ganz neuen Herausforderungen, denn der Mindestabstand kann nicht immer eingehalten werden. Im Gespräch erklärten Brandmeister Florian Pose und Stadtbrandinspektor Ralf Benkel, wie sich die Klever Feuerwehr vorbereitet hat.
  2 Bilder

Feuerwehr: Ein Hobby mit Risiko
Helden in schwerer Zeit

Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr - unter diesem Motto retten die Feuerwehren seit jeher Mensch, Tier und das Hab und Gut von Menschen. In der aktuellen Krise sind die Herausforderungen für die Kameraden größer denn je.  Kleve. Es sind gerade einmal etwas mehr als vier Quadratmeter, auf denen in einem Löschfahrzeug bis zu neun Feuerwehrleute sitzen und das in Zeiten von Corona.[/text_ohne] Für viele ist dies unvorstellbar, da gerade das Abstand bewahren einer der wichtigsten Faktoren bei...

  • Kleve
  • 03.05.20
Natur + Garten

Tatort Kirchstraße in Kleve
Feuerwehr rettet Entenfamilie aus Lichtschacht

Die Feuerwehr Kleve hat auf ungewohnte Weise eine Entenfamilie gerettet: Am Freitagmittag (24. April 2020) um kurz vor zwei Uhr wurde die Feuerwehr Kleve zu einer Tierrettung zur Kirchstraße gerufen. Eine Stockentenfamilie (Mutter mit 9 Küken) war in einen Lichtschacht geraten. Die Tiere konnten sich nicht mehr selbstständig befreien. Die Vögel konnten alle aus dem Schacht gerettet werden. Nachdem offensichtlich alle wohlauf waren, wurden sie zum Kermisdahlufer gebracht, wo man sie...

  • Kleve
  • 25.04.20
Blaulicht
  2 Bilder

Flammen aus Erdgeschosswohnung
Wohnungsbrand in der Spyckstraße in Kleve ohne Verletzte

Ein ausgedehnter Wohnungsbrand am späten Samstagabend (18. April 2020) beschäftigte zwei Löschzüge der Feuerwehr Kleve. Die meisten Bewohner des Mehrparteienhauses konnten das Gebäude eigenständig verlassen, während einige durch die Feuerwehr gerettet werden mussten. Letztendlich kam aber niemand zu Schaden. Die Brandwohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Gegen 23:50 Uhr wurden die Löschzüge Kleve und Kellen an die Tiergartenstraße /Ecke Spyckstraße alarmiert. Anwohner hatten zuvor bereits das...

  • Kleve
  • 19.04.20
Blaulicht
  2 Bilder

Eine Person verletzt
Dachstuhl brannte in Griethausen

Zu einem kleineren Dachstuhlbrand an der Oberstraße in Griethausen kam es am Karfreitag kurz vor 22 Uhr.  Die Bewohner konnten das Reihenhaus selbstständig verlassen. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst behandelt und ins Krankenhaus gebracht. Das Feuer war im Bereich der Dachdurchführung eines Schornsteines entstanden und hatte sich im Gebälk ausgebreitet. Die innenliegenden Räume waren allerdings kaum betroffen und nahezu rauchfrei. Mit Hilfe einer Drehleiter konnte das Dach...

  • Kleve
  • 11.04.20
  •  1
  •  1
Blaulicht

Feuerteufel in Rindern
Unbekannte Täter legen fünf Brände

In der Nacht zum  Donnerstag (9. April)  wurde die Feuerwehr Kleve zu insgesamt fünf Bränden im Ortsteil Rindern alarmiert. Kurz nach Mitternacht brannten zwei Carports und zwei Mülltonnen; später nochmals eine Mülltonne an der Tichelstraße. Die Feuerwehr konnte größeren Schaden verhindern. Die erste Alarmierung ging mit dem Stichwort "Garagenbrand" ein. Im hinteren Teil eines an der Kiesstraße gelegenen Carports war ein Feuer ausgebrochen. Die Eigentümer konnten ein dort abgestelltes E-Auto...

  • Kleve
  • 09.04.20
Blaulicht
  2 Bilder

Wohnungsbrand an der Sackstraße
Klever Feuerwehr konnte Katze retten

Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Sackstraße in Kleve alarmierten am Sonntag (1. März 2020)  gegen 18:25 Uhr  die Feuerwehr. In einer Wohnung im Erdgeschoss war ein Feuer ausgebrochen. Die Bewohner konnten das Gebäude selbstständig verlassen; eine Katze konnte durch die Feuerwehr Kleve aus der Brandwohnung gerettet werden. Beim Eintreffen von Einsatzleiter Ralf Benkel drang bereits Rauch aus dem Treppenhaus des dreigeschossigen Gebäudes. Die Bewohner der Brandwohnung aus dem Erdgeschoss...

  • Kleve
  • 02.03.20
Vereine + Ehrenamt
Georg Arntz, Hans-Jürgen Jacobs, Christina Schmidt, Werner Stalder und Anja Verstraeten freuen sich über das gute Ergebnis.

Gemeinsam für die Aktion Añatuy
Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Kleve spendet 1123,97 Euro

"Uns war es wichtig, mit unserer Musik etwas Gutes zu tun und eine neue Tradition zum Leben zu erwecken," so Anja Verstraeten. Gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden des Musikzuges der Feuerwehr Kleve musizierte sie am 1. Dezember in der Kellener St. Willibrord Kirche, um Spenden für die Aktion Añatuya zu sammeln. Über 150 Zuhörerinnen und Zuhörer kamen am 1. Adventssonntag in die Kirche, um der Musik der rund 70 Musikern zu lauschen. "Das war ein voller Erfolg," freut sich Werner...

  • Kleve
  • 17.01.20
Blaulicht

Rindern
Keller durch Verpuffung an Heizungsanlage verraucht

Eine Verpuffung an einer Heizungsanlage verursachte am Freitagabend (27. Dezember 2019) eine Rauchentwicklung in einem Keller an der Kiesstraße in Rindern. Die Bewohner riefen die Feuerwehr. Der Keller wurde belüftet und die Heizung außer Betrieb genommen. Da es sich um eine Rauchentwicklung in einem Wohnhaus handelte, wurden zwei Löschzüge alarmiert. So trafen kurz nach der Alarmierung um 19:43 Uhr die Löschzüge West (Rindern / Donsbrüggen) und Nord-West (Wardhausen-Brienen / Düffelward /...

  • Kleve
  • 28.12.19
Blaulicht

Einsatz konnte abgebrochen werden
DLRG und Feuerwehr suchten nach Person im Kermisdahl

Von Land und Wasser aus wurde am späten Sonntagabend (21. Oktober2019) der Kermisdahl durchsucht. Mehrere Boote von Feuerwehr und DLRG suchten eine Person, die im Wasser vermutet wurde. Der Einsatz konnte abgebrochen werden, nachdem bekannt wurde, dass diese mittlerweile zu Hause eingetroffen war. Laut Polizei war zunächst gegen 21.50 Uhr der Rettungsdienst alarmiert worden, weil eine Person durch Zeugen im Bereich der Worcester-Brücke aus dem Kermisdahl gezogen worden war. Der offenbar unter...

  • Kleve
  • 22.10.19
Blaulicht
  2 Bilder

Donsbrüggen
Gebäude mit Sauna und Schwimmbad geriet in Brand

Ein Brand eines Gebäudes an der Hauptstraße in Donsbrüggen erforderte gestern Mittag (19. Juli 2019) den Einsatz der Löschzüge West (Rindern/Donsbrüggen) und Kleve. Ein Anbau im Garten eines Wohnhauses stand in Vollbrand. Das Feuer konnte gelöscht und die umliegenden Gebäude vor der Ausbreitung des Brandes geschützt werden. Gegen 13:36 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, Einsatzleiter Daniel Scholz stellte bei der Erkundung fest, dass ein im Garten errichtetes Gebäude mit Sauna und Schwimmbad...

  • Kleve
  • 20.07.19
Blaulicht
  2 Bilder

Reichswald
Freiwillige Feuerwehr konnte größeren Waldbrand verhindern

Aufmerksame Spaziergänger entdeckten am Samstag (29. Juni 2019) gegen 8:15 Uhr eine Rauchentwicklung im Reichswald in der Nähe der Ortschaft Reichswalde. Der alarmierte Löschzug Süd könnte den Brand schnell lokalisieren und löschen, so dass ein größerer Waldbrand verhindert werden konnte. In der Nähe des Rosenbordenberges hatte sich, ca. 15 Meter von einem Waldweg entfernt, an der Wurzel eines umgestürzten Baumes ein Schwelbrand entwickelt. Die Rauchentwicklung war deutlich sichtbar und...

  • Kleve
  • 29.06.19
  •  1
Natur + Garten
  2 Bilder

Stechbahn
Klever Feuerwehr holt Schlange aus Küche

Heute Nacht (19. Juni 2019) um 0:11 Uhr wendete sich ein Bewohner eines Hauses an der Stechbahn in Kleve an die Feuerwehr: Seine Katze hatte hinter dem Kühlschrank eine orangefarbene Schlange entdeckt. Diese konnte durch die Feuerwehr gesichert und einer Tierklinik übergeben werden. Der Bewohner besitzt selber keine Schlangen und konnte sich auch nicht erklären, wie das Tier in seine Küche kommt. Zum Zwecke der Identifikation wurde Kontakt mit dem Terra-Zoo in Rheinberg aufgenommen. Durch...

  • Kleve
  • 19.06.19
Blaulicht
  2 Bilder

Rauchwolke über Kleve
Feuerwehr war bei Brand in Kfz-Werkstatt an der Dinnendahlstraße viele Stunden im Einsatz

Die Rauchwolke war wohl über ganz Kleve zu sehen: Am frühen Nachmittag des 2. Mai 2019 brannte eine Halle im Klever Industriegebiet in der Dinnendahlstraße in voller Ausdehnung. Mit massivem Einsatz von Wasser und Löschschaum war das Feuer aber in denGriff zu bekommen. Um 14:02 Uhr wurde die Feuerwehr Kleve alarmiert: Ein Industriegebäude sollte brennen. Die Löschzuge West und Nord-West rückten aus. Nachdem Einsatzleiter Carsten Luipers an der Einsatzstelle eintraf und das Ausmaß des...

  • Kleve
  • 02.05.19
  •  1
Blaulicht

Katastrophe verhindert
Funkenflug von Osterfeuer verantwortlich für Brand auf Bauernhof in Reichswalde?

Es hätte in einer Katastrophe enden können:  Mittwochnachmittag (24. April 2019) gegen 13:17 Uhr wurde die Feuerwehr Kleve zu einem Brand auf einem Bauernhof an der Engelsstraße in Reichswalde gerufen. Durch das geistesgegenwärtige Handeln des Eigentümers und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte das Feuer gelöscht werden, so dass Mensch und Tier unverletzt blieben und nur geringer Sachschaden entstand. Vermutlich durch Funkenflug eines vormaligen Osterfeuers, dessen Reste durch...

  • Kleve
  • 24.04.19
Natur + Garten

Update! Jetzt fehlt noch eine Schlange
Feuerwehr rettete Würgeschlange aus Garten

Einen nicht alltäglichen Kleineinsatz erlebte am Donnerstag (11. April 2019)  die Feuerwehr Kleve. "Würgeschlage im Garten" lautete das ungewöhnliche Alarmstichwort zu dem die herbeigerufenen Kameraden ausrückten. Und tatsächlich fanden sie eine Schlange vor. Augenscheinlich schon "verstorben" und länger dort befindlich, lag die Schlange im Gestrüpp an einem Haus an der Spyckstraße in Kleve. Das regungslose Reptil, vermutlich ein Python, wurde aufgenommen und zur Kontrolle an einen Tierarzt...

  • Kleve
  • 11.04.19
Blaulicht
  3 Bilder

Keine Personen im Haus
Brand in Griethausen sorgte für großen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr

Ein Brand in Teilen eines Wohnhauses an der Oberstraße in Griethausen konnte heute Mittag (25. März 2019) gelöscht werden. Personen hielten sich glücklicherweise nicht mehr in dem Gebäude auf. Die Löschzüge Griethausen, Schenkenschanz, Warbeyen und Kellen, sowie die städtischen Mitarbeiter wurden wurden gegen 13:40 Uhr alarmiert. Schon auf der Anfahrt war die Rauchsäule über Griethausen deutlich sichtbar. Nachdem klar war, dass sich keine Menschen mehr im Gebäude befanden, konnten sich...

  • Kleve
  • 25.03.19
Blaulicht
In diese Auffangbehälter wurde das Heizöl gepumpt

Übergelaufener Heizöltank
Feuerwehr musste in Wardhausen etwa 1.750 Liter Heizöl abpumpen

Am Donnerstag (31. Januar 2019) bekamen die Bewohner eines Wohnhauses im Ortsteil Wardhausen eine Heizöllieferung. Bei der Befüllung des Heizöltanks kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Überfüllung, so dass ca. 1.750 Liter Heizöl aus dem Tank in einen Kellerraum austraten. Das Öl wurde durch die Feuerwehr Kleve abgepumpt. Das Heizöl war aus dem Tank in die darunterliegende gemauerte Auffangwanne gelaufen, von wo es mit einer Spezialpumpe in durch die Feuerwehr...

  • Kleve
  • 02.02.19
Blaulicht

Niemand verletzt
Zimmerbrand im Seniorenhaus Burg Ranzow

Zu einem Zimmerbrand im Seniorenhaus Burg Ranzow in Materborn wurden am Freitagmorgen (11. Januar 2019) um 10:43 Uhr der Löschzug Süd (Materborn/Reichswalde) und der Löschzug Kleve alarmiert. Die Brandmeldeanlage der Einrichtung war durch einen automatischen Rauchmelder ausgelöst worden. Noch auf der Anfahrt wurde von Mitarbeitern eine starke Rauchentwicklung bestätigt. Betroffen war eine Wohneinheit im zweiten Obergeschoss. Zunächst war unklar, ob sich die Bewohnerin noch dort aufhielt, daher...

  • Kleve
  • 11.01.19
Blaulicht
  2 Bilder

Ölspur in Kleve
Darum waren am Dienstag 40 Feuerwehrleute im Einsatz

Am vergangenen Dienstag um kurz vor 8 Uhr wurde die Feuerwehr Kleve zu einer Ölspur alarmiert. Nach der Erkundung wurde klar, dass  diese sich quer durch das Stadtgebiet zog, so dass mehrere Einheiten  nachalarmiert werden mussten. Zu einer Ölspur rücken durch die Woche normalerweise erst einmal nur die hauptamtlichen Gerätewarte aus. Nach der Erkundung wurde schnell klar, dass hier mehr Personal gefragt war: Die Löschzüge Rindern und Kleve, sowie die Löschgruppe Donsbrüggen wurden...

  • Kleve
  • 02.11.18
Überregionales

Gefährlicher Einsatz: Brand in der Ölmühle Spyck

Am Sonntagabend (08. Juli 2018) gegen kurz nach 20 Uhr würden die Löschgruppen Griethausen, Schenkenschanz und Warbeyen sowie der Löschzug Kellen der Feuerwehr Kleve zu einem Gebäudebrand bei der Firma ADM Spyck GmbH an der Rheinstraße in Griethausen alarmiert. Im Bereich einer Extraktionsanlage für Öle war eine Pumpe leckgeschlagen, wodurch es zu einem Brand kam. Das Gebäude verfügt über eine automatische Schaummittellöschanlage, die daraufhin ausgelöst wurde. Eine Person konnte sich...

  • Kleve
  • 10.07.18
Überregionales

Traktor geriet in Keeken in Flammen

Am gestrigen Nachmittag (04. juli 2018) gegen 15:33 Uhr wurden die Löschgruppen Keeken, Düffelward, Wardhausen-Brienen und Donsbrüggen und der Löschzug Rindern zum Brand eines Großfahrzeuges im Ortsteil Keeken alarmiert. Beim Eintreffen stand ein Traktor bereits in Vollbrand und stellte somit aufgrund der aktuellen Witterung auch für die Umgebung eine erhöhte Gefahr dar, so die Feuerwehr. Durch den gemeinsamen Einsatz mehrerer Strahlrohre sowie eines massiven Schaumangriffs konnte...

  • Kleve
  • 05.07.18
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.