Froschloch

Beiträge zum Thema Froschloch

Sport
Abstand halten gilt auch in den Freibädern, wie hier am Hoeschpark im Bad Stockheide. Auch wenn Bäder in Dortmund ausverkauft sind, kann es am selben Tag zu einem späteren Zeitpunkt, wenn Badegäste gegangen sind, wieder Tickets geben.

Auch in ausverkauften Dortmunder Freibädern werden immer wieder Plätze trotz Corona-Beschränkungen frei
Auschecken gibt Karten wieder frei

Trotz der Hitzewelle gibt es heute noch wenige Tickets für vier Dortmunder Freibäder der Sportwelt vorab online für 2,50 Euro zu kaufen: Fürs Volksbad, Wellinghofen, Froschloch und Hardenberg.  "Wir können lediglich 20 Prozent  des normalen Bedarfs abdecken. Insbesondere an heißen Tagen, können wir nur 10 bis 20 Prozent der Gäste ins Bad lassen, die normalerweise in den Vorjahren in den Bädern waren", berichtet Sportwelt-Sprecherin Sonja Schöber von den Schutzvorschriften zum sicheren Schwimmen...

  • Dortmund-City
  • 08.08.20
Ratgeber
Das beliebte Dortmunder Freibad Froschloch ist jetzt wieder geöffnet. Für die nächsten Tage können Onlinetickets für das Naturbad vorab gebucht werden.

Jetzt wird's heiß: Großer Andrang auf Dortmunder Freibäder
Wieder eröffnetes Froschloch ist ausgebucht

Auch in den nächsten Ferientagen wird's heiß. Da erwartet die Sportwelt in Dortmund einen großen Andrang auf die Freibäder. Ausverkauft sind heute schon die Tickets für das wieder eröffnete Naturbad Froschloch.   Es kann in der Hitzewelle vor den Schwimmbecken zu längeren Wartezeiten kommen, da die Mitarbeiter immer auf die Kapazitätsgrenzen in den einzelnen Becken achten müssen. Sie sorgen auch für zusätzliche Beschattung durch genügend Schirme, damit die Hitze erträglicher ist. Im Volksbad...

  • Dortmund-City
  • 05.08.20
Sport
Endlich können auch Dortmunder wieder im Freibad schwimmen. Hier wird Abstand gehalten, Karten gibt's nur vorab online.

Dortmunder Freibäder haben wieder geöffnet
Karten müssen online gekauft werden

Zwar ist das Froschloch aus technischen Gründen noch geschlossen, doch die anderen Dortmunder Freibäder sind nach der Zustimmung im Rat der Stadt seit Samstag, 20. Juni, wieder geöffnet. Zum Schutz vor dem Corona-Virus müssen dafür zuvor online Tickets gebucht werden. Geöffnet sind das Freibad Hardenberg, Volkspark und Wellinghofen. Das Freibad Stockheide wird noch saniert. Über folgenden Link können sich Besucher eine Karte buchen: Ticket-Shop. Hier zeigt ein grüner Balken die Auslastung der...

  • Dortmund-City
  • 25.06.20
Sport
Geöffnet hat das Froschloch Di. bis So. von 10 bis 19 Uhr, Mo. ab 13 Uhr.

Bei der anhaltenden Hitze
Freibäder sind der Renner

Das Wellinghofer Freibad lockt mit großen Liegewiesen, das Volksbad mit Sprungbrett und doch ist das Froschloch bei Freibadbesuchern der Renner. 1.900 Badegäste kamen alleine am Dienstag ins Naturbad. Familien schätzen im Sommer den Sandstrand mit Strandkörben, den Matschbereich und den Abenteuerspielplatz.

  • Dortmund-City
  • 26.07.19
Sport
Auch Schwimmer mit Handycap kommen nun einfach ins Schwimmbecken,

Barrierefrei im Froschloch schwimmen

Jetzt kommt jeder, der schwimmen möchte, im Naturbad an der Löttringhauser Straße leicht ins Becken. Der neue Lift wird nach dem 4. September in einem Hallenbad eingesetzt. Badegäste begrüßen Mitarbeiter Jörn Nölle und seine Kollegen montags erst ab 13, an allen anderen Tagen schon von 10 bis 19 Uhr.

  • Dortmund-City
  • 17.08.16
LK-Gemeinschaft
Jan bewies ein gutes Auge beim Zielen auf die Fußballkegel. Foto: Nolte
9 Bilder

Badespaß mit Borussia: Vom Freibad Wellinghofen ins Froschloch

Sommer, Sonne - und dann noch ein schwarz-gelbes Spieleparadies: Borussia-Herz, was willst du mehr?! Der „BVB-Badespaß“ tourt in den großen Ferien immer mitwochs durch die Dortmunder Freibäder und sorgt bei den Kids für zusätzliche Abwechslung. In dieser Woche hat das Borussia-Team im Freibad Wellinghofen Station gemacht und dort einen Spielparcours aufgebaut, bei dem sich natürlich alles rund um das runde Leder gedreht hat. Wer wollte, konnte mit sattem Schuss auf Fußballkegel zielen oder...

  • Dortmund-Süd
  • 21.07.16
  • 1
Kultur

Primavera in Hombruch - Kunstaktionen

Der April bot viele künstlerische Momente in Dortmund-Hombruch. Die Ergebnisse zweier Aktionen werden nun in Ausstellungen zu sehen sein. Beide Veranstaltungen finden am Freitag, den 29.April statt. Los geht es um 15 Uhr in der Stadtbibliothek Hombruch am Markt. Dort werden Schülerarbeiten ausgestellt. Ihre Aufgabe war die freie Gestaltung einer Froschvorlage. Dir Erwachsenen werden staunen, was für eine Bandbreite an kreativen Ideen von den Kindern zwischen 6 und 11 Jahren umgesetzt wurden. Um...

  • Dortmund-Süd
  • 24.04.16
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Volksbad im Schatten des Signal Iduna Parks öffnet am 1. Mai.

Dortmunder Volksbad wird zum WM-Studio

Seit sieben Jahren ist der „Sprungturm-Greis“ im Volksbad schon geschlossen. 88 Jahre sind aber ein Grund, ihn zu erhalten, hofft Volksbad-Betreiber Sportwelt jetzt auf Erhalt des „Förderturms“ mittels Spendenaktion. „Und es gehen schon die ersten ein“, freut sich Sportwelt-Geschäftsführerin Claudia Heckmann. „Sogar der Tatort-Kommissar unterstützt“. Dortmund. Zur neuen Saison steht der Turm erneut nicht zur Verfügung. Die „Aktion zehn Meter“ soll helfen. Mit Spenden soll der Sprungturm...

  • Dortmund-Süd
  • 30.04.14
Kultur
Am Sandstrand im Strandkorb abhängen, Beachvolleyball spielen, schwimmen, plantschen oder "wasserbomben". Das Badevergnügen im Naturbad "Froschloch" ist auf jeden Fall chlorfrei, weil das Wasser natürlich gereinigt wird.

Pfingsten kann kommen. Sei (k)ein Frosch: Ab ins Naturbad...

Sonnenschein, sommerliche Temperaturen - ab ins Freie. Wer aber an Pfingsten etwas unternehmen will, hat die Qual der Wahl. Pfingstkirmes auf der Syburg, Nacht der offenen Kirchen, A-capella-Festival im Westfalenpark, Pfingsmontag Fußballkrimi: Der Kirchhörder SC kann in die Landesliga aufsteigen. Pfingsten kann kommen... Unsere beiden Grazien im Bild setzen auf eine erfrischende Abkühlung - und machen Lust aufs „Froschloch“-Naturbad in Hombruch. Angenehme 21 Grad Wassertemperatur meldete am...

  • Dortmund-Süd
  • 25.05.12
Überregionales
Will Schwalben rund ums Naturfreibad ansiedeln: Betriebsleiter Michael Dominik (Mitte).

"Froschloch"-Mitarbeiter haben ein Herz für Schwalben

Der Naturschutzbund Dortmund (NABU) hat jetzt stadtweit besonderes Engagement für Schwalben ausgezeichnet. Unter den Preisträgern ist auch das Naturfreibad „Froschloch“ an der Löttringhauser Straße. Da um das Schwimmbad herum gute Bedingungen für den Nestbau herrschen, will Betriebsleiter Michael Dominik (Bildmitte) mit Hilfe seiner Mitarbeiter versuchen, die Schwalben zum Brüten zu animieren. Dazu erhielt das Freibad jetzt von den NABU-Mitarbeitern Krimhild Lange (l.) und Hans-Werner Lange...

  • Dortmund-Süd
  • 21.11.11
Ratgeber
Trotz Wetter-Wechselbad: Unser "Model" Sophie ist optimistisch. "Der nächste Sommer kommt bestimmt", sagt die 17-Jährige.
2 Bilder

Zick-Zack-Sommer beschert Freibädern Besuchertief

Mal Sonne, mal Regen. Der Zick-Zack-Sommer hat den Dortmunder Freibädern ein Besuchertief beschert. Trotz Wechselbad: Unser „Model“ Sophie (Foto) ist optimistisch: „Der nächste Sommer kommt bestimmt“, sagt sie. Darauf hofft auch Claudia Heckmann, Chefin der Dortmunder Freibäder. Denn: Nix war's mit „Pack die Badehose ein...“ - oder nur selten. Im Vergleich zum Vorjahr kamen nur halb so viele Badegäste in die fünf Dortmunder Freibäder, die die Sportwelt betreibt. 140.000 Besucher zählten das...

  • Dortmund-Süd
  • 16.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.