FS98

Beiträge zum Thema FS98

Sport
2 Bilder

Kanufahren ausprobieren
Tag der offenen Tür bei den Kanuten des FS98

Die Kanuten des FS98 laden am kommenden Sonntag, dem 22.05.2022, zum Tag der offenen Tür in ihr Bootshaus am Dortmund-Ems-Kanal ein (Anschrift: An den Bootshäusern 3, Parkplätze vorhanden). Ab 11 Uhr steht neben dem Kennenlernen des Vereinsangebotes besonders das Ausprobieren auf dem Programm. Erfahrene Kanuten zeigen die Vielfältigkeit, die das Kanufahren zu bieten hat: Tourenfahren in der Natur, mit dem Rennkanu auf Regattapisten oder mit der Gruppe in einem Kanadier sind nur einige...

  • Dortmund-Nord
  • 16.05.22
Sport
4 Bilder

FS1898-Kanuten beenden mit JHV und Abpaddeln die Saison
Heinz-Werner Reck für 70-jährige Mitgliedschaft geehrt

Als am Samstag, dem 18.09.2021, die Jahreshauptversammlung (JHV) der FS1898-Kanuten auf dem Programm stand, war es nicht nur eine vereinsrechtliche Pflichtaufgabe, sondern - endlich - wieder „richtiges“ Vereinsleben mit persönlichen Kontakten. Die Erleichterung war dem Vorsitzenden Rainer Zimpel schon bei der Begrüßung anzumerken. Zwar fielen die Berichte insbesondere der Warte für die Wander- und Rennfahrer eher „dünn“ aus, was aber dem Umstand geschuldet war, dass in den letzten eineinhalb...

  • Dortmund-Nord
  • 29.09.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Gemeinsam in Bewegung
FS 98 schickt bewegten Adventskalender per Post!

Eine ganz besondere Aktion gab es für die Aktiven der Rollator-Sportgruppe und der Frauengruppe 60+ des Freien Sportvereins von 1898 Dortmund e.V. Per Post oder per Abholung erhielten die Teilnehmer einen von den Übungsleiterinnen Andrea Riesenberg und Anja Schulze selbstgebastelten Adventskalender. Das Besondere an diesem Kalender: In jedem Türchen befindet sich eine kleine Bewegungsaufgabe. So bleiben die Teilnehmer der Rollator-Sportgruppe und der Frauengruppe auch bei geschlossenen...

  • Dortmund-City
  • 06.12.20
Vereine + Ehrenamt

FS 98 bewegt!
Bewegungszwerge machen das Kibaz für Familien

Alle Turnhallen sind geschlossen - wir bleiben trotzdem in Bewegung! Die Bewegungszwergen des Freien Sportvereins machen in den kommenden Wochen das "Kibaz für Familien". Kibaz steht für "Kinder-Bewegungs-Abzeichen" und ist eine Initiative der Sportjugend des Landsportbundes NRW und der AOK. Beim Kibaz für Familien nimmt die ganze Familie teil. Doch wie funktioniert das während des November-Lockdowns? Wer teilnehmen möchte, meldet sich zunächst zur Teilnahme an. Es wird dann pro Familie eine...

  • Dortmund-City
  • 04.11.20
Vereine + Ehrenamt

Gerade jetzt auf alle Fälle in BEWEGUNG und GESUND bleiben!
FS 98 macht 30-Tage-Body-Challenge

Viele Freizeitaktivitäten fallen aufgrund des 'Lockdown-Lights" weg. Wir haben Zeit! Warum also die Zeit nicht einfach mal für sich selbst nutzen und täglich ein kurzes, knackiges Training machen? Es gibt viele gute Gründe dafür: Gesundheit, gute Fitness für alltägliche Belastungen, attraktives Aussehen, innere Zufriedenheit, Abbau von Stress, Freude am Leben und vieles mehr. Für die nächsten 30 Tage erhalten die Aktiven der Gruppe 'Fit und Aktiv 30+' einen fertig ausgearbeiteten Workout-Plan....

  • Dortmund-City
  • 04.11.20
Vereine + Ehrenamt

Müllsammelaktion
FS 98-Kids machen „klar Schiff“ am Dortmund-Ems-Kanal

Seit Jahren immer wieder das gleiche Bild am Dortmund-Ems-Kanal: Nach schönen Sommertagen sieht es entlang des Kanals – und leider auch darin - aus wie nach einem Rockkonzert. Picknick-, Party- und Grillabfälle zu Hauf. Jetzt haben die Jugendtrainer der FS98-Kanuten mit ihren Kids eine ausgedehnte Müllsammelaktion durchgeführt, um in ihrem Revier wieder „klar Schiff“ zu machen. Mit Paddel und Picker bewaffnet zogen 14 Kinder und Jugendliche los. Bei der eigentlich schon im März geplanten und...

  • Dortmund-Nord
  • 23.09.20
Sport

Kanuabteilung FS98
Tag der offenen Tür

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Kanuabteilung des Freien Sportvereins von 1898 (FS98) wieder allen Interessierten. Am 30. Juni heißt es erneut Hereinspaziert zum "Tag der offenen Tür". Ab 11 Uhr ist das Bootshaus an der Straße An den Bootshäusern 3 an der nordwestlichen Ecke des Fredenbaumparks für alle geöffnet. Neben der Besichtigung der Bootshalle werden vor allem bei den Mitmachaktionen auf dem Wasser zahlreiche Informationen rund ums Paddeln vermittelt. Unter Anleitung erfahrener...

  • Dortmund-Nord
  • 10.06.19
Vereine + Ehrenamt
v. l. n. r.: Siegmund Kaminski, Anne Rott, Susanne Pais, Toni Pais, Inge Kroll, Richard Volkmer, Klaus Maaß, Thorsten Luchs, Norbert Pieperbeck, Janine Hummel, Sigrun Nowakowski, Iris Wosny, Stefan Blohm

JHV bei den FS98-Kanuten
FS98-Kanuten planen Aktion mit Städtepartnerschaft

Die Kanu-Abteilung des FS1898 hatte am letzten Wochenende ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Nachdem der 1. Vorsitzende Rainer Zimpel das Protokollarische erledigt hatte und einen Rückblick auf die zahlreichen Aktionen im letzten Jahr – Tag der offenen Tür, Vereinsregatta, Sommerfest - warf, gab es zunächst die Ehrungen für sportliche Leistungen und langjährige Mitgliedschaften. So ist Stefan Blohm zehn, Björn-Benedict Hilbk 25 und Ingeborg Kroll sogar schon 40 Jahre bei den...

  • Dortmund-Nord
  • 09.03.19
Vereine + Ehrenamt
So war´s beim letzten Mal ...
2 Bilder

Karnevalistische „Karibische Nacht“ bei FS1898
Captain Sparrow bittet zum Schunkeln

Der Dortmund-Ems-Kanal versprüht eher weniger Südsee-Flair. Aber am Samstag, dem 02.03.2019, lädt der Freie Sportverein 1898 zur Karnevalsfete unter dem Motto „Karibische Nacht“. Dann wird das Bootshaus (An den Bootshäusern 3) zur „Black Pearl“ und ab 18.30 Uhr empfängt Jack Sparrow seine Gäste. Das Programm mit Musik, Tanz und zahlreichen Sketchen startet um 19.11 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro. Für Verpflegung und das ein oder andere (Rum-) Fässchen ist gesorgt. Es wird um Anmeldung unter...

  • Dortmund-Nord
  • 14.02.19
Sport
4 Bilder

Reiche Medaillenausbeute der FS98-Kanusenioren

Am vergangenen Wochenende fanden auf der Regattastrecke in Duisburg neben den Landesmeisterschaften NRW auch die „German Masters 2018“ der Kanuten statt. Die seit Jahren erfolgsverwöhnten FS98-Senioren wollten auch diesmal das ein oder andere Plätzchen auf dem Siegerpodest besteigen. Mannschaftsführer Toni Pais legte die Latte in diesem Jahr besonders hoch: „Da wir im letzten Jahr unsere eigenen Erwartungen nicht ganz erfüllen konnten, war die Motivation in diesem Jahr besonders groß.“ Zum Team...

  • Dortmund-City
  • 12.07.18
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

„… und taufe dich auf den Namen Suzi“

Im Rahmen des 120. Geburtstages des Freien Sportvereins von 1898 wurden auch zahlreiche neue Boote der Kanuten getauft. Eine Schülerin war keck genug, den anwesenden Oberbürgermeister Ullrich Sierau um die Taufpatenschaft ihres Bootes Triton zu bitten. Dieser Bitte kam Herr Sierau in diesem Fall besonders gern nach: das Boot ist knallrot. Besonders heraus stach das neue Kajak der Jugendabteilung. Optisch „echt krass“, wie Jugendwart Christian Kelch im Jargon seiner Schützlinge beschrieb, lässt...

  • Dortmund-City
  • 04.07.18
Vereine + Ehrenamt

120. Geburtstag – Freier Sportverein von 1898 Dortmund hat viele Kerzen auf der Torte

Wer seinen 120. Geburtstag feiert, der kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. So auch der Freie Sportverein von 1898 Dortmund. Aus der Arbeiterbewegung gegründet stand immer die Gemeinschaft im Vordergrund. Gemeinsam Arbeiten, gemeinsam Sport treiben, gemeinsam Spaß haben. In mehreren - über die Jahre wechselnden - Sportarten stand vor allem der Breiten- und Gesundheitssport im Mittelpunkt. Aber auch im Leistungssport wurden zahlreiche Erfolge bis hin zu Weltmeistern und Olympiasiegern...

  • Dortmund-City
  • 21.06.18
Vereine + Ehrenamt
SUP "Abgang"
9 Bilder

FS98-Kanuten - Tolle Resonanz beim „Tag der offenen Tür“

Am vergangenen Sonntag hatten die FS98-Kanuten zum Tag der offenen Tür geladen – und sich einen arbeitsreichen Tag verschafft. Bei schönstem Badewetter nutzten viele Besucher aller Altersklassen die Möglichkeit, verschiedene Paddeldisziplinen und -Boote auszuprobieren. Da musste am Steg schon eine ordentliche Armada aufgefahren werden. Dass Jugendcoach Christian Kelch krankheitsbedingt ausfiel und deshalb das Jugendprogramm nicht wie geplant ablaufen konnte tat der Veranstaltung letztlich...

  • Dortmund-City
  • 12.06.18
Vereine + Ehrenamt

FS98-Kanuten laden zum "Tag der offenen Tür"

Die Kanuten des FS98 haben in diesem Jahr schon einige Kilometer auf ihrer Hausstrecke, dem Dortmund-Ems-Kanal, und in den umliegenden Gewässern abgepaddelt. Zeit, um neue Kanu-Freunde zu gewinnen. Deshalb werden die FS98er ihr Bootshaus herausputzen und alle Interessierten für Sonntag, den 10.06.2018, zu einem 'Tag der offenen Tür' einladen. Ab 11 Uhr steht das Bootshaus zur Besichtigung bereit. Selbstverständlich können auch verschiedene Boote - vom Einer-Kajak bis zum Groß-Kanu und...

  • Dortmund-City
  • 26.05.18
Sport
4 Bilder

Pre-Anpaddeln der FS98-Kanuten

Am kommenden Wochenende ist es soweit: Die Ruder- und Kanuclubs am Dortmund-Ems-Kanal eröffnen beim offiziellen Anpaddeln bzw. Anrudern die Wassersportsaison 2018. Doch einige Kanuten und Kanutinnen des FS98 konnten ihre Ungeduld nicht mehr zügeln und trafen sich bereits am letzten Samstag, um ihre Boote zu Wasser zu lassen. Dick eingepackt trotzten 15 Aktive den Minusgraden und paddelten ihre ersten Jahres-Kilometer. Völlig durchgefroren ging es anschließend in das muckelig geheizte Bootshaus...

  • Dortmund-City
  • 19.03.18
Sport
Hintere Reihe von links:
Heinrich Liebig, Annemarie Rott, Siegmund Kaminski, Udo Hilbk, Martin Zaremba, Karl Schreiter, Toni Pais, Toni Pascal Pais, Dieter Hauskötter
Vordere Reihe von links:
Grazyna Kaminski, Klaus Maaß, Susanne Pais, Natalie-Sarah Grewing, Helga Schuk
im Boot: Amelie Grewing

FS98-Kanuten trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Bei einer sehr harmonischen Jahreshauptversammlung ließen die Kanuten des FS98 am vergangenen Wochende das Jahr 2017 Revue passieren und besprachen die Aussichten für die Saison 2018. Den Rückblick bestimmten vor allem die Ehrungen zum einen für die sportlichen Leistungen der Rennkanuten, die wieder mit zahlreichen Titeln und Platzierungen von diversen Meisterschaften zurück kamen, und zum anderen für die zahlreichen Kilometer, die die Wanderfahrer im touristischen Tempo zurücklegten. Dass die...

  • Dortmund-City
  • 01.03.18
Vereine + Ehrenamt

Kanuten des FS98 in "Feierlaune"

"Erst die Arbeit, dann das Vergnügen" - diesen Spruch hat wohl jeder schon mal gehört. Dass es auch anders geht, beweisen die Sportler des FS98. Bevor die anstrengende sportliche Saison beginnt, wird das Kanu-Bootshaus am Dortmund-Ems-Kanal erst einmal zur Partyhöhle. Zunächst sind am 20.01., ab 15 Uhr, alle aktiven, passiven und ehemaligen Sportler des FS98 zum Neujahrsseniorentreffen eingeladen. Mal wieder alte Sportfreunde treffen, bei Kaffee und Kuchen etwas klönen, Bilder des früheren...

  • Dortmund-City
  • 07.01.18
Sport
Maximilian Zaremba mit Siegerpokal bei DM
2 Bilder

Kanut Maximilian Zaremba sichert sich DM-Titel

Zu Beginn der Saison musste Toni Pais, Kanu-Rennsportwart des FS98, seinen „Musterschüler“ Maximilian Zaremba verabschieden, damit dieser seine nächsten Karriereschritte am Olympiastützpunkt in Potsdam gehen kann. Bei den jetzt in München ausgetragenen Deutschen Kanu-Meisterschaften bewies Zaremba, dass zu Recht große Erwartungen in ihn gesetzt werden. In vier Disziplinen stellte er sich auf der Olympiastrecke von 1972 der deutschen Kanu-Elite. Vier Mal erreichte er das Finale. Sein Highlight...

  • Dortmund-City
  • 07.09.17
Sport
Sammeln vor der Schleuse
8 Bilder

Ahoi! Von Datteln bis Dortmund mit dem Kanu

Ende August war es wieder einmal so weit: Die Kanuabteilung des FS 98 lud zur großen Wanderfahrt auf dem Dortmund-Ems-Kanal ein - und das bereits zum 27. Mal. Bei schönstem Paddelwetter mit Sonnenschein und ruhigem Wasser trafen sich rund 60 Boote, um die 19 km auf der Wasserstraße bis zum heimischen Bootshaus in Angriff zu nehmen. Die Attraktion der Fahrt war eine Schleusung der Boote in der großen Schleusenkammer des Schiffshebewerkes in Henrichenburg. Wo sonst große Binnenschiffe einfahren...

  • Dortmund-City
  • 04.09.17
Sport

FS 98 bewirbt sich bei 'Cash für den Club'

Der Freie Sportverein von 1898 Dortmund hat sich mit einem besonderen Projekt bei der Aktion 'Cash für den Club' der star-Tankstellen beworben. Als besonderen Höhepunkt im Jubiläumsjahr 2018 plant der Verein eine Turnshow von Kindern für Kinder. Das Besondere an dieser Show: Kinder müssen keinen Eintritt zahlen. So haben auch Kinder aus sozial schwachen Familien die Gelegengheit, die Show zu besuchen. Die Kinderturngruppen werden in einer ca. 1 1/2 stündigen Show ihr Können präsentieren. Der...

  • Dortmund-City
  • 04.09.17
Vereine + Ehrenamt
(v.l.) Christina Häusler, Marlis Dickewied, Monika Becker (Schriftführerin), Gertrud Dreyer, Klaus Klenzmann (1. Vorsitzender), Anja Schulze, Andrea Riesenberg (Geschäftsführerin)

FS 98 ehrt Jubilare

Bei der Jahreshauptversammlung der Turnabteilung des Freien Sportvereins wurden mehrere Mitglieder für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet. Anja Schulze ist seit 40 Jahren Mitglied und seit fast 30 Jahren Übungsleiterin der Turnabteilung. Zur Zeit leitet sie das Trampolinturnen, die Gruppe für Rollator-Gymnastik. Das Wohl der Jugend liegt ihr schon immer am Herzen. Deshalb hat sie sich bei der diesjährigen Jugendversammlung erneut als Jugendwartin zur Verfügung gestellt....

  • Dortmund-City
  • 27.08.17
Sport
FS 98 beim Seniorentag in Aplerbeck
2 Bilder

Rollator-Parkour beim Seniorentag in Aplerbeck mit FS 98

Bei bestem Wetter mit viel Sonnenschein hat der Freie Sportverein sein Angebot im Seniorensport beim Seniorentag in Aplerbeck präsentiert. Für Senioren mit Rollator wurde ein Parkour aufgebaut, den es mit Rollator zu bewätigen galt. Viele Senioren nutzten das Angebot und meisterten u.a. Stufen, Hindernisse und eine Wippe mit Bravour. So konnten die Senioren erfahren, das Sport auch trotz Rollator möglich ist. Der Freie Sportverein von 1898 Dortmund bietet einmal in der Woche Rollator-Gymnastik...

  • Dortmund-Nord
  • 21.07.17
Sport

FS 98 beim Fredenbaumlauf

Mit 5 Teilnehmern startete der Freie Sportverein von 1898 Dortmund beim Lauf im Freizeitpark Fredenbaum. Gelaufen wurden 5 km – eine flache, windgeschützte Strecke auf festen Wegen durch einen Park mit 2 Seen. Die Strecke liegt zu 90% im Schatten und ist im Juli sehr angenehm zu laufen. Der Lauf findet jährlich statt und wird veranstaltet von der B.V. Teutonia Lanstrop. Unterstützt von den Zuschauern absolvierten alle Teilnehmer die Strecke mit viel Spaß, einem guten Durchhaltevermögen und...

  • Dortmund-City
  • 17.07.17
Sport
9 Bilder

Rennkanuten des FS1898 Dortmund bei DM erfolgreich

Ende Juni mussten die Kanuten der Rennsportabteilung des FS 1898 Dortmund in Wiesbaden beim WSV Schierstein antreten, um bei den German Masters 2017 – der Deutschen Meisterschaft über 32 Jahre - zahlreiche Titel zu verteidigen. Die schwierigen Wetterbedingungen mit großer Hitze und sehr starkem Wind gaben den Teilnehmern das Gefühl, einen Fön vor der Nase zu haben. Eine besondere Herausforderung waren die Wenden auf der Langstrecke: Der Wind warf große Seitenwellen auf, die für die filigranen...

  • Dortmund-City
  • 04.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.