Geister

Beiträge zum Thema Geister

Kultur
"Geister" bietet ein Theatererlebnis von seltener Intensität.

Schauspielhaus zeigt Bühnenessay „Geister“ in der Zeche Eins
Flüchtig – und doch sehr präsent

„Mir geht es in meinem Bühnenessay 'Geister' ganz sicher nicht um Poltergeistgeschichten“, stellt Regisseur Florian Fischer klar, „sondern um etwas Geisterhaftes, Flüchtiges, das jeder von uns kennt.“ Das ungewöhnliche Bühnenexperiment ist letztmals am Sonntag, 9. Februar, in der Zeche Eins zu sehen. Diese flüchtigen Momente will der Regisseur, der am Schauspielhaus schon das Hörstück „Unsichtbar“ über Menschen, die in der 24-Stunden-Pflege arbeiten, realisiert hat, mit dem flüchtigen...

  • Bochum
  • 03.02.20
LK-Gemeinschaft
16 Bilder

Kleine finstere Gestalten beim Rübengeisterumzug unterwegs
Es spukte im Schlosspark

Von Nadine Scholtheis Hexen, Vampire, Gespenster und andere finstere Gestalten machen den Schlosspark unsicher. An Halloween sind hunderte kleine Geister unterwegs. Ein lautes „Uaaaaaah“! tönt aus dem Schloss und schaurig-schöne Gruselstimmung herrscht am Eingang des Parks. Gleich geht er los, der beliebte Rübengeisterumzug, der in diesem Jahr bereits zum 13. Mal stattfand. Bei einbrechender Dunkelheit begrüßte Museumsleiterin Diana Finkele die Minigeister zusammen mit Patrick...

  • Moers
  • 01.11.19
  • 1
Kultur
Wer sich nicht selbst so toll schminken kann, wie diese Halloween-Fans bei der Party im Big Tipi, der bekommt den besonderen Kick zum Kostüm Jugendrotkreuz: Sie schminken Freiwillige mit haarsträubenden Wunden.

Zombies erwachen am 31. Oktober beim schaurigen Gruselspektakel
Mit Hexen Halloween im Westfalenpark feiern

Geister, Hexen, Zombies – sie alle erwachen am Donnerstag, 31. Oktober um 17 Uhr. Zum vierten Mal gibt es an Halloween im Westfalenpark ein schauriges Gruselspektakel mit furchteinflößenden Überraschungen bis 21 Uhr. Zum Grusel-Programm gehören eine spektakuläre LED-Lichtshow und eine Märchenerzählerin der etwas anderen Art. Außerdem können Kinder und Jugendliche ihren Mut im „Labyrinth des Todes“ beweisen. Auf junge tanzwütige Untote wartet im Café an den Wasserbecken die Zombie-Disco. Im...

  • Dortmund-City
  • 21.10.19
Reisen + Entdecken
Die gruseligsten Tage des Jahres ziehen auch an der Kluterthöhle nicht vorüber. An Halloween herrscht in der Höhle Ausnahmestimmung. Allerhand gruselige Gestalten machen den Besuch in den spärlich beleuchteten Gängen zu einem unvergessenen Erlebnis.
3 Bilder

Halloween in der Höhle - WAP verlost Tickets für Halloween-Sonderführung
Gruseltour durch den Klutert-Berg

In den dunklen Gängen der Kluterthöhle lauert der Schrecken. Geister und gruselige Gesellen vereinen sich an diesem düsteren Ort, um den Besuchern der Halloween-Tour eine Gänsehaut zu verpassen. Die WAP verlost Tickets! von Nina Sikora Was den Hexen der Blocksberg, ist den Ennepetaler Gruselfans der Klutert-Berg. Wo sonst ließe sich ein schaurig, schönes Halloween besser verbringen, als in einer dunklen Höhle? Wenn da dann auch noch Geister und Teufel ihr Unwesen treiben: Umso besser!...

  • Ennepetal
  • 18.10.19
Ratgeber
2 Bilder

Der Geist im Schlossturm
Seit 520 Jahren spukt es hier

"Seit 520 Jahren kann man sie sehen!", behaupten viele. Sachen gibt es, die gibt es gar nicht. Oder etwa doch? Was hat es mit der weißen Frau auf sich, die immer wieder im Düsseldorfer Schloßturm gesehen wird ? Zunächst das Beruhigende, sie hat noch nie Unheil angerichtet und wer sie zu sehen bekommt, braucht keine Angst zu haben. Aber etwas gruselig ist es schon, wenn der Betrachter sie zum ersten Mal sieht. Ein Museum in Düsseldorf, direkt am Rhein gelegen. Alle erdenklich technischen...

  • Düsseldorf
  • 23.02.19
  • 3
  • 3
LK-Gemeinschaft
Nichts für schwache Nerven: Wer kein Fan von Geistern und Gruselgestalten ist, sollte heute einen großen Bogen um die Gerhard-Hauptmann-Straße in Velbert machen.
5 Bilder

Happy Halloween! - Velbert hat ein Horror-Haus

Längst nicht mehr nur in Amerika und Irland geistern in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November Gespenster, Hexen, Geister und gruselige Fabelwesen durch die Straßen. Auch hierzulande zählt Halloween inzwischen zu den beliebten Brauchtümern bei Groß und Klein. Vor allem Kinder haben Spaß daran, von Tür zu Tür zu ziehen und mit dem Spruch "Süßes oder Saures" gezielt ihre Beutel mit leckerem Naschwerk zu füllen. Heiligenhauser und Velberter Bürger sollten also vorbereitet sein, denn wer...

  • Velbert
  • 30.10.18
  • 1
Überregionales

Halloween Gruselspaß in Düsseldorf 2018

Halloween Gruselspaß in Düsseldorf Süd Gleich zwei große Halloweenevents für Groß und Klein stehen in diesem Jahr im Düsseldorfer Süden an. Den Anfang machen am Mittwoch, dem 31.10.2018 ab 20:00 Uhr die Erwachsenen (ab 18 Jahre) im Bunker Paulsmühle auf der Paulsmühlenstrasse 51. In der Nacht vom 31.10. auf den 01.11.2019 sind am sogenannten Halloweenfest, dem keltisch germanischem Samhain/Neujahrs Fest die Geister den Menschen besonders nah und klopfen an unsere weltliche Pforte...

  • Düsseldorf
  • 05.10.18
  • 1
Ratgeber
22 Bilder

Bald ist es wieder soweit - Halloween

Dann ist wieder die Nacht der Nächte. Überall wird es wimmeln von komischen Gestalten. Einige dabei werden sehr gruselig sein. Es werden wieder Geister, Sklette und mach andere gruselige Gestalt vor einem auftauchen und das Blut in den Adern gefrieren lassen. Und was da auf den Tisch kommt ist auch nicht viel besser. Da sind die Federmäuse noch harmlos. es werden abgeschnitten Finger dabei sein oder ein Brei der aussieht, als ob er schon mal..... Nein lassen wir das lieber. Es wird...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.09.18
  • 1
Überregionales
27 Bilder

Der Landschaftspark- Duisburg- Nord ( Lapadu ) --- einmal anders gesehen.

Der Landschaftspark- Duisburg- Nord ( Lapadu ) --- einmal anders gesehen. Wer heute den Lapadu betritt, will etwas erleben, will sehen, fühlen, riechen, hören, staunen, spielen, laufen, radeln, essen- und trinken. Seit die Duisburger Stadtwerke das Open-Air-Kino am Ofen 1 möglich machten, kommt das Publikum aus allen Regionen zum Park, nicht nur der Filme wegen, auch das interessante Ambiente rund um die 3 Hochöfen zieht die Menschen magisch an. Doch wer an die rund 100-jährige...

  • Duisburg
  • 16.08.17
  • 12
  • 22
LK-Gemeinschaft
16 Bilder

Wer kennt diesen Mann? ;-)

Wir freuen uns immer wieder, wenn wir auf unseren Touren etwas Neues entdecken. So auch heute, als wir am Rhein diesem waschechten Seebären begegneten. Oder ist es ein Klabautergeist, der es sich auf dem Anglerstuhl mit Blick auf den Fluss gemütlich gemacht hat? Dann hoffe ich doch, dass er gut auf das Wrack "De Hoop" aufpasst, das ganz in der Nähe liegt. Ne Buddel voll Rum hat er sich zur Stärkung jedenfalls schon an Land gezogen. Wer auch immer der Schöpfer unseres :-) Matrosen ist, ich...

  • Kleve
  • 29.01.17
  • 12
  • 23
Ratgeber
Montag gibt es viele gruselige Halloween-Party in der Region.

Halloween - die Partys im Kreis Unna

Hexen, Monster und andere Gestalten wollen in dieser Nacht ihren Spaß. Montag ist Halloween. Der Lüner Anzeiger hat für euch eine Übersicht der Veranstaltungen in Lünen und Selm. In Deutschland hat Halloween, der Tag vor Allerheiligen, schon seit Jahren seinen festen Platz im Kalender - vor allem für gruselige Feten. Die Wurzeln von Halloween hatten allerdings wenig mit Party zu tun, denn die Kelten feierten an diesem Abend in der ursprünglichen Form Samhaim, ein Totenfest. Ihrem Glauben...

  • Lünen
  • 25.10.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto: Rackwitz/pixelio.de

Süßes oder Saures!

„Süßes oder Saures!“ Beim Halloweenfest scheiden sich die Geister. So erreichten mich am Samstagabend zeitgleich zwei Nachrichten zweier Freundinnen. „Klingelt es bei Dir auch ständig an der Tür? Das nervt!“ So die eine. Während mir die andere stolz ein Foto von ihren beiden kleinen Zombies und den Worten „Happy Halloween“ schickte. Auch den Redaktionskollegen, der mit seinen beiden Monstern um die Häuser zog (das eine als Darth Vader, das andere als Werwolf verkleidet), hat das...

  • Datteln
  • 04.11.15
  • 1
LK-Gemeinschaft
66 Bilder

... ich bin lebend dort raus gekommen...

...und bringe Euch ein paar Impressionen vom diesjährigen Zombiewalk aus Essen mit. Es waren ein paar sehr originelle Untote zu entdecken und dem ein oder anderen steckt sicher immer noch die Angst in den Knochen. viel Spaß beim stöbern

  • Essen-Nord
  • 02.11.15
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft
Tolle Kostüme hatten die jungen Besucher.
4 Bilder

Halloween im Fredenbaumpark

So gruselig schön feierten kleine und große Geister, Hexen, Vampire und Zombies wieder Halloween am Big Tipi. Anschließend ging es dann in einem großen Umzug durch den abendlichen Fredenbaumpark. Einfach schaurig schön.

  • Dortmund-Nord
  • 02.11.15
  • 1
Überregionales
Zombies und Monster hatten Spaß bei der Party im Lükaz.
20 Bilder

Monster feierten in der Halloween-Nacht

Zombie-Teddys, der Wolf im Nachthemd, Frankenstein und andere gruselige Gestalten feierten am Samstag die Halloween-Nacht. In Lünen und Selm gab es viele Partys, unter anderem im Lükaz. Gruseldeko mit Spinnenweben, Grablichtern und Skeletten machte das Kulturzentrum an der Kurt-Schumacher-Straße zum Horrorhouse - so auch der Name der Veranstaltung.Dj Blackvibez legte an den Turntables Hits aus den Charts, HipHop und House auf und brachte so Bewegung in die Untoten. Kreativität zeigten die...

  • Lünen
  • 01.11.15
  • 2
Überregionales
Marilyn mit Sohn Ryan und dem schaurigen Garten-Troll.
10 Bilder

Halloween-Baby Marilyn liebt den Horror

Grabsteine lehnen an der Hauswand, im Kies auf dem Boden liegen Knochen und in der Tanne schwebt ein Geist. Der Sensenmann macht am Gartentor im schwarzen Umhang das Empfangskomitee. Willkommen im Horror-Haus von Brambauer! Marilyn, ihr Freund Daniel und Sohn Ryan könnten im Vorgarten des Zechenhauses Blumen pflanzen, stattdessen ziert ein kleiner Friedhof das Beet. Warum? Die Vorliebe für den Horror hat seine Gründe. Marilyn kam im Oktober zur Welt - am letzten Tag des Monats, als echtes...

  • Lünen
  • 27.10.15
  • 2
Kultur
PLAKAT zur Halloween-Lesung ...

GRUSELT Ihr Euch gern´...?!

HALLOWEEN-Lesung mit Schockeffekten... GLADBECK, Café STILBRUCH Montag, 26.10.2015 Wer HALLOWEEN mag, gerne BÜCHER liest, oder sich gern´ vorlesen läßt, wer lecker Drinks mag, gesellig ist und gerne weiblichen Stimmen lauscht... der wäre zur H A L L O W E E N - Lesung im GLADBECKER Café Stilbruch am MONTAG, 26.10.2015 genau richtig.....! Damit Allen dabei eine GÄNSEHAUT nach der anderen den Rücken herunter kriecht, werden die DREI HORROR-Hexen- und...

  • Gladbeck
  • 08.10.15
  • 4
Kultur

Kleine Geister laden herzlich zum LK-Treffen ein!

Hey ihr Lieben hört mal her, bald steht Halloween vor der Tür. Hexenbesen, Spinnenbein, kommt ihr Geister, kommt herein. Monster und Hexen laden Euch herzlich ein, am 17.Oktober zu einen Stelldichein. Gummispinnen aus Lakritze, sind zum knabbern richtig spitze. Frösche fein mit Zuckerguss, hmm, was für ein Genuss. Drum kommt ins Wirtshaus schnell herein, enttäuscht bitte nicht die Geisterlein. Wann: 17.Oktober 17 Uhr Uedemerstraße 6 in der Gaststätte ehemals Hennemann 46509...

  • Xanten
  • 08.08.15
  • 88
  • 21
Überregionales

Familien trafen sich zum Grusel-Spaß

Eine gruselige Halloween-Party veranstaltete Tagesmutter Lydia Bullok, dazu lud die Velberterin ihre ehemaligen und jetzigen Tageskinder mit ihren Familien zu sich ein. Insgesamt 18 Familien hatten Spaß beim Spinnennetz-Basteln, Kürbis-Schnitz-Wettbewerb und vielem mehr. Bereits zum fünften Mal veranstaltete die Tagesmutter die gruselige Sause, bei der viele kleine Geister und Gespenster natürlich auch mehr Süßes als Saures zu Naschen bekamen.

  • Velbert
  • 04.11.14
LK-Gemeinschaft

Halloween - wenn nachts die Geister tanzen

Wenn die Tage immer kürzer und die Nächte lang werden, es draußen stürmt und so richtig nasskalt und schaurig zugeht, dann hat der Herbst seinen Höhepunkt erreicht und es ist wieder Zeit für Halloween. Halloween kennt heute jedes Kind, dabei ist der schaurig-schöne Brauch hierzulande noch gar nicht so alt. Aber woher kommt Halloween und was bedeutet eigentlich dieses komische Wort? Der in der Nacht vom 31.Oktober auf den 1.November gefeierte Brauch stammt aus Irland. Der eigentliche Name...

  • Haltern
  • 30.10.14
  • 1
Überregionales
Orbs chrakterisieren auch die organisch anmutenden Strukturen im Inneren.
10 Bilder

Ein bisschen „spooky“: Uwe Calovini sieht, was andere nicht sehen

„Ich habe eine Ader für‘s Übernatürliche“ sagt der Holzwickeder Uwe Calovini über sich selbst. Doch statt hemmungslos in die Welt des Übernatürlichen abzutauchen, steht er seinen Erlebnissen eher kritisch gegenüber. So auch beim Thema „Orbs“, die er bereits zahlreich auf Fotos festgehalten hat. Ein Freund machte ihn vor rund fünf Jahren auf das Phänomen der Orbs aufmerksam. Orb bedeutet im englischen nichts anderes als Kugel oder Ball und sind diffus erscheinende, leuchtende, kreisrunde...

  • Unna
  • 09.08.14
  • 10
  • 4
Kultur
Verfällt der Gier und der Spielsucht: Hermann.
3 Bilder

Mörderisch gut: "Pique Dame" am MiR

Am heutigen Freitag, 4. Juli, und noch ein letztes Mal am Sonntag, 6. Juli, wird sich der Vorhang im Großen Haus des MiR heben um die Besucher in die Welt von Tschaikowskis „Pique Dame“ zu entführen... Es ist eine emotionale Achterbahnfahrt, die einen bei dem Besuch von „Pique Dame“ erwartet. Selten ist Oper so mitreißend, selten so zauberhaft und grausam zugleich. Untermalt von hinreißender, fast schon filmisch wirkender, Musik entfalten sich die düsteren Begierden der Charaktere vor den...

  • Gelsenkirchen
  • 04.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.