Gesamtkunstwerk

Beiträge zum Thema Gesamtkunstwerk

Kultur
Lichtkuppel mit Sternenhimmel.
16 Bilder

Eine Kirche als Gesamtkunstwerk
Die Kirche Heilig Geist in Neuss

Das Gesamtkunstwerk Die Überraschung ist perfekt. Von außen schlicht und klar, aber im Innern ein praller Bilderbogen: Die Kirche "Heilig Geist" in Neuss. Der 1973 geweihte Backsteinbau wurde in den 1990er Jahren durch die Ausmalung von Georg Ettl zum Gesamtkunstwerk. Der Künstler übersetzte traditionelle christliche Motive und Themen in seine eigene Sprache. Damit machte er die Kirche zum Erlebnisraum. Stilisierte Figuren erzählen aus dem Alten und Neuen Testament, von Sünde und Erlösung,...

  • Düsseldorf
  • 15.01.21
  • 18
  • 4
Reisen + Entdecken
Der prächtige Große Saal erstreckt sich über zwei Etagen. Die Akustik wird als vorbildlich gelobt.
14 Bilder

Ein Prachtbau der Gründerzeit
Die historische Stadthalle von Wuppertal

Kein Adventskonzert... Wann werden wir das nächste Konzert, die nächste größere Veranstaltung besuchen können? Am 8. März 2020 erlebten wir in der Historischen Stadthalle von Wuppertal ein Konzert mit mehr als 1000 Besuchern, unmittelbar bevor wegen der Corona-Pandemie alle Großveranstaltungen abgesagt wurden. Nun - wir haben das Ereignis schadlos überstanden und ich möchte ein paar Eindrücke von diesem eindrucksvollen Gebäude zeigen. Hoffentlich wird es bald wieder für ein großes Publikum...

  • Düsseldorf
  • 06.12.20
  • 15
  • 6
Kultur
Mein Lieblingsmotiv! ♥
10 Bilder

Corona, du kannst mich mal! - Mosaiksteine und Malerei - Bunte Häuser an der Krahestraße
Explosion in Düsseldorf-Flingern - Hier der Bericht - Was war (6 Tote) und was ist (Bunte Häuser) - Toll!

24. Juli 1997 Düsseldorf Krahestraße ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Explosion in einem Mietshaus... an der Krahestraße in Düsseldorf! Als ein Mietshaus in Düsseldorf-Flingern auf der Krahestraße explodierte, wussten viele nicht, wie das geschehen konnte! Sechs Menschen starben bei dem Unglück. Wie konnte das passieren?Der Hausbesitzer - der seine Mieter loswerden wollte - und ein Komplize öffneten die Gasleitung! Grund: Der Hausbesitzer wollte in dem Mietshaus Luxuswohnungen (die er mit...

  • Düsseldorf
  • 08.04.20
  • 20
  • 2
Reisen + Entdecken
Bemalung auch auf der Fichtenstraße/Ecke Kiefernstraße.
31 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf
Bunt und anders: Wie die Kiefernstraße in Flingern zum Gesamtkunstwerk wurde

In den 1980er-Jahren  war diese Straße ein Alptraum - und heute ist sie ein Traum für alle, die es bunt und alternativ mögen: Die Kiefernstraße in Düsseldorf-Flingern ist der perfekte Gegenentwurf zur noblen Königsallee. Durch ihre bemalten Fassaden ist sie inzwischen über die Grenzen der Stadt hinaus als Gesamtkunstwerk bekannt. Von der Werkswohnung zum Häuserkampf 1905 bis 1910 entstanden auf der Kiefernstraße Werkswohnungen für die Arbeiter in den nahe gelegenen Stahlwerken - es waren aber...

  • Düsseldorf
  • 06.02.20
  • 27
  • 6
Fotografie
19 Bilder

Eine Ikone feiert Geburtstag
50 Jahre Schauspielhaus Düsseldorf

Welch eine Entwicklung! 8000  Besucher konnte das Schauspielhaus Düsseldorf  ("D'Haus") am Tag der offenen Tür anlässlich seines 50. Geburtstags am 18. Januar 2020 begrüßen. Das sah vor  50 Jahren ganz anders aus. Als das neue Haus 1970 eröffet wurde, waren nur geladene Gäste zugelassen. In der aufgeheizten politischen Atmosphäre der späten 1960er-Jahre kam es zu Protesten gegen den bürgerlichen Kulturbetrieb, begleitet von Ausschreitungen und Polizeieinsatz. Eine Ikone moderner Architektur...

  • Düsseldorf
  • 28.01.20
  • 17
  • 6
Reisen + Entdecken
Die bunten Häuser der Krahestraße
19 Bilder

Nicht nur an Karneval: Bunte Häuser in Düsseldorf
Die Krahestraße: Ein Gesamtkunstwerk in Düsseldorf-Flingern

Sie scheinen besodners gut zu Karneval zu passen, aber man kann sie immer bestaunen: Die bunten Häuser auf der Krahestraße in Düsseldorf. Doch das war nicht immer so, denn es gibt eine schlimme Vorgeschichte. 2009 geriet die Straße in die Schlagzeilen, weil ein Hauseigentümer mutwillig eine Gasexplosion ausgelöst hatte, um seine Mieter zu vertreiben. Sechs Menschen kamen damals um. Aber dann geschah ein kleines Wunder:  Hans-Rainer Jonas hatte mehrere Häuser in unmittelbarer Nähe geerbt. Er...

  • Düsseldorf
  • 01.03.19
  • 21
  • 8
Politik
Gemeinschaftliches Gedenken im Tunnel
3 Bilder

Gestaltungsidee eines Bürgers für den Tunnel an der Karl-Lehr-Straße

Ein Gemeinschaftlich geschaffenes Kunstwerk für den Tunnel nach Neudorf könnte als Blick zurück auch der Blick nach Vorn sein. Die desaströsen Folgen der Loveparade lasten schwer auf vielen Duisburgern, Einwohner der Ruhrmetropole und im Grunde auf dem ganzen Land. Es ist eine Mischung aus Trauer und Wut und Hilflosigkeit. Peter König aus Neudorf ist einer von Ihnen: „Es gibt viele Menschen, und zu denen gehöre ich auch, die nicht so recht wissen wie es weitergehen soll. Wie soll man diesen Tag...

  • Duisburg
  • 18.09.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.