Gewächshaus

Beiträge zum Thema Gewächshaus

Politik

Klimakrise
Der löschende Bürgermeister (CDU)

Wie wichtig es ist, gerade vor Ort in unserer Lebenswirklichkeit, über den Klimawandel zu reden, zeigen die aktuellen Ereignisse der Überschwemmungen. Ortsteile werden einfach weggespült. Häuser, die 400/500 Jahre überdauert haben, verschwinden plötzlich an einem Tag im 21. Jahrhundert. Also wagte ich mich, diesbezüglich in Kontakt mit Herrn Wewers, dem Bürgermeister von Oer-Erkenschwick zu treten. Wir befinden uns auf seiner privaten Facebookseite. Den Beitrag, den er geteilt hat, hielt er...

  • Recklinghausen
  • 18.07.21
Blaulicht
Zu einem massiven Wasserrohrbruch musste am Samstagnachmittag die Feuerwehr Dorsten in den Ortsteil Deuten ausrücken.
3 Bilder

Massiver Rohrbruch
Wasser strömt aus verwaistem Gewächshaus in Deuten

Zu einem massiven Wasserrohrbruch musste am Samstagnachmittag die Feuerwehr Dorsten in den Ortsteil Deuten ausrücken. Gegen 16.15 Uhr entdeckten Spaziergänger einen nicht unerheblichen Wasseraustritt aus einem verwaisten Gewächshaus am Lasthausener Weg, dass schon seit Jahren nicht mehr in Benutzung ist. Die hauptamtliche Wache rückte an und machte sich sofort auf die Suche nach der Ursache. Zwischenzeitlich war schon ein großer Teil des mit Schnee bedeckten Hofes unter Wasser gesetzt worden....

  • Dorsten
  • 14.02.21
Blaulicht
Die aufmerksame Zeugin informierte folgerichtig die Velberter Polizei, die das Gewächshaus mit den Cannabispflanzen sicherstellte.

Anwohnerin findet in Velbert eine Cannabisplantage

Einer aufmerksamen Anwohnerin der Von-Behring-Straße ist am gestrigen Donnerstag-Nachmittag der Fund einer Cannabisplantage zu verdanken. Die 57-jährige Zeugin hatte die professionell angebauten Pflanzen zufällig in einem gemeinschaftlich genutzten Gartenhaus gefunden und die Polizei informiert. Gegen 14.15 Uhr betrat die 57-Jährige das von mehreren Mietern genutzte Garten- und Gerätehaus, welches im rückwärtigen Garten des Gebäudekomplexes angelegt ist. In dem Haus fiel ihr zunächst ein...

  • Velbert
  • 20.03.20
  • 1
Kultur

Gitarrenkonzert
Latin Guitar Night

Monday Night @ Schneider-Maessen mit Trio Vollrausch Ein besonderes Konzert in besonderer Umgebung erwartet die Zuhörer am letzten Montag der Sommerferien, am 26. August 2019 um 19:00 Uhr im Gewächshaus der Familie Schneider-Maessen. Die in Kleve lebenden Konzertgitarristen, Thomas Geisselbrecht und Steph Rausch, und Gitarrist/Bassist Jürgen Slojewski aus Xanten, freuen sich ihre Zuhörer mit ihrem klassischen Latin-Programm überraschen zu dürfen. Zum traditionellen Sommerferien-Abschlusskonzert...

  • Klever Wochenblatt
  • 24.08.19
  • 1
Blaulicht
Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Foto: Feuerwehr Menden

Mehrere Tausend Euro Schaden
Feuer im Gewächshaus gelegt

Menden. Ein oder mehrere unbekannte Täter sind am Donnerstag, 21. Februar, zwischen 17.15 und 17.35 Uhr in Menden in ein leerstehendes Gewächshaus am Blumenweg eingebrochen. Hier die Pressemitteilung der Polizei: Der/die Täter setzten dann ausgetrocknete auf dem Boden liegende Gegenstände in Brand. Hierbei schmolz teilweise die Plastiküberdachung des Gewächshauses. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei hat ihre...

  • Menden (Sauerland)
  • 22.02.19
Ratgeber
6 Bilder

Gewächshausaufbau

Da ich am Ende diesem Jahr meinen Garten aufgeben werde baue ich mir hinter dem Haus ein neues Gewächshaus auf. Alle haben gesagt dass man es nicht alleine aufbauen kann. Man(n) kann es! Noch nicht ganz fertig aber schon einsatzfähig.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.03.18
  • 4
  • 6
Natur + Garten
Workshops im Gewächshaus: Die Kids der AWO-Kita am Blickpunkt hatten schöne Erlebnisse mit der Grünen Hauptstadt.

Viele grüne Daumen in der Bocholder Kita

Auch wenn die „Grüne Hauptstadt Essen 2017“ inzwischen offiziell beendet wurde, ist das Ereignis in Bochold an der Haus-Berge-Straße noch längst nicht vergessen. Die 35 Jungen und Mädchen der AWO-Kita am Blickpunkt waren zusammen mit dem Erzieherinnen-Team nämlich Teil des Programms. Workshops und Fortbildungen begleiteten das Projekt „Kindergärtnerei“ an dem die AWO-Einrichtung teilnahm. Dazu spendete die Allbau AG als Vermieter der Kita-Räume in dem Hochhaus an der Haus-Berge-Straße ein...

  • Essen-Borbeck
  • 23.01.18
Natur + Garten
die Buschbohnen drängen zum Licht
16 Bilder

Mein Garten ist nicht groß, aber unheimlich hoch.....

So langsam geht es voran mit der Anzucht verschiedener Gemüse.- und Kräuterarten. Noch ist es mir zu kalt um schon etwas ins Freibeet zu setzen. Meine Frau meint immer ich wäre zu ungeduldig. Mag ja sein. Aber warten bis die "Kalte Sophie" vorbei ist. Na ich weiß nicht. Ganz schön blöd. Aber im kleinen Gewächshaus passiert schon was. Daran wollte ich alle gerne teilhaben lassen. Ich freue mich schon auf's ernten.

  • Düsseldorf
  • 18.04.17
  • 6
  • 8
Ratgeber

Marihuana-Plantage in Flingern Nord: Zivilfahnder hatten richtigen Riecher

Den richtigen Riecher im wahren Sinne des Wortes hatten am Montagnachmittag die Zivilfahnder des Jugendkommissariats KK 36. Per Zufall nahmen sie verdächtigen Haschgeruch auf der Straße wahr und verfolgten die Spur bis zu einer Wohnung. Hier stelltensie dann Vorrichtungen zum Betrieb einer kleinen Plantage und größere Mengen Marihuana sicher. Die Ermittlungen dauern an. Die Zivilfahnder des Einsatztrupps hielten sich gegen 14 Uhr auf der Benzstraße auf, als sie bereits auf dem Gehweg einen...

  • Düsseldorf
  • 03.01.17
Überregionales
Nur einen Teil der Plantage in der Wohnung im Tippweg zeigt dieses Bild.

Vier Festnahmen // Wohnung in Derne als Hanf-Plantage zweckentfremdet

In einer Wohnung am Tippweg in Derne hat die Dortmunder Polizei am gestrigen Dienstagabend (20.9.) vier Männer festgenommen. Das Quartett befand sich inmitten einer mutmaßlichen Hanfplantage. Aufmerksam geworden waren die Beamten durch den Hinweis eines Zeugen. Schon länger sei ihm im Hausflur ein seltsamer Geruch in die Nase gestiegen. Leider konnte er monatelang die Bewohner nicht sprechen. Dafür öffneten regelmäßig zwielichtige Gestalten zu später Stunde die Wohnung, nur um diese wenige...

  • Dortmund-Nord
  • 21.09.16
Vereine + Ehrenamt
Garten und Gewächshaus präsentieren sich in einem idyllischen Gewandt.
11 Bilder

Kleine Toskana im Ruhrgebiet - Einrichtung des ASB Ruhr hat Garten mit mediterranem Charme

Grünte und blühte es Ende Mai 2016 bereits kräftig in Garten und Gewächshaus der Wohn- und Betreuungseinrichtung des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Ruhr e. V., dürfen sich Bewohner und Mitarbeiter knapp zwei Monate später über eine Gartenanlage freuen, die sich in ein farbenfrohes Paradies verwandelt hat. Blühende Hortensien, üppige Erdbeerbeete und ein Duft, der sich aus vielen verschiedenen Kräutern zusammensetzt. Man könnte meinen, man wäre mitten in der Toskana. Tatsächlich...

  • Essen-West
  • 20.07.16
Vereine + Ehrenamt
Mitte Mai 2016: langsam aber sicher hält der Sommer im Garten der ASB-Wohn- und Betreuungseinrichtung in der Onckenstraße Einzug.
9 Bilder

Es grünt und blüht in der Wohn- und Betreuungseinrichtung des ASB Ruhrs

In der Wohn- und Betreuungseinrichtung des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Ruhr e. V. wird psychisch erkrankten Bewohnern eine sichere Alltagsstruktur geboten. Zusätzlich zu begleiteten Besuchen des Supermarktes und samstäglichen Ausflügen, haben die Mitarbeiter der Einrichtung in der Onckenstraße vor drei Jahren ein kreatives Gartenprojekt ins Leben gerufen, das sich großer Beliebtheit bei den Bewohnern erfreut. Einen Lebensalltag schaffen, Verantwortung übernehmen, die Resultate der...

  • Essen-Steele
  • 25.05.16
LK-Gemeinschaft
18 Bilder

Lichterzauber im Garten Schneider-Maessen eröffnet

Für mich der erste Adventsmarkt in diesem Jahr - vielleicht gerade deshalb besonders stimmungsvoll! Das Wetter spielte mit und machte bei kühleren Temperaturen brav einen auf Spätherbst. Sodass sich auch endlich Lust auf ein Schlückchen leckeren Glühwein einstellte. Dazu ein Stück selbstgebackenen Schoko- oder Obstkuchen, da kommt frau doch gleich in Shopping-Stimmung. Während die Herren einhellig zu noch mehr Kaffee und Hotdogs tendierten ;-) machten sich die Mädels auf zu Schmuckbeschau,...

  • Kleve
  • 20.11.15
  • 7
  • 21
Überregionales
30 Bilder

"Offene Gärten im Ruhrbogen" 2015 - Menden - Garten der Erholung und Freizeitgestaltung

Heute bin ich ganz kurz bei Sonja Homberg, Horlecke 66, 58706 Menden, gewesen. Bei diesem Wetter waren leider nicht mehr Bilder möglich. Echt schade. Am 12. September 2015 öffnet Frau Homberg aber noch einmal ihren Garten, denn dann heißt es "LichterGARTEN" 2015. (Lichterabend: 18.00 - 22.00 Uhr) Der Garten bietet auf 500 m2 Erholungsräume sowie Entspannung im Liegestuhl oder gemütliches Beisammensein auf eine der Terrassen. Bei schlechtem Wetter kann man sich in der Gartenhütte einen...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.07.15
  • 5
  • 6
Natur + Garten
35 Bilder

Im botanischen Garten der RUB

habe ich dieses Exemplar einer Wasserschildkröte gesehen und abgelichtet. Unterm Blätterdach der grüne Hölle von Bochum habe ich dann die Spur der Schildkröte verloren.

  • Essen-Ruhr
  • 28.09.14
  • 5
  • 4
Natur + Garten
8 Bilder

Blauer Ingwer

Der blaue Ingwer fühlt sich im subtropischen Klima sehr wohl. Wer also seinen Wintergarten heiß und feucht halten kann, kann die violetten Blüten im Herbst genießen.

  • Essen-Ruhr
  • 23.08.14
  • 5
  • 9
Überregionales
Liam (von links), Meike und Auti im Gewächshaus. Foto: Bangert

Erfolgreiche kleine Gärtner

In dem kleinen Gewächshäuschen der Kindertagestagesstätte Maria Empfängnis reifen die ersten Gurken heran, auch die Tomaten gedeihen prächtig. Durch eine Tombola wurde das notwendige Geld beschafft, Gärtner Carl-Frank Fügler half beim Aufbau, Blumenparadies Schley stiftete Saatgut und Pflanzen. „Für die Kinder ist das eine ganz wichtige Erfahrung, wenn sie erleben, wie die Pflanzen gedeihen, die sie später essen“, so Heike Land, die Leiterin der Nevigeser Kindertagesstätte.

  • Velbert
  • 28.08.13
Überregionales

Für 's Leben lernen - Schüler der HBS bauen neues Gewächshaus

Wer die Heinrich-Bußmann-Schule kennt, dem sind auch die vielen handlungsorientierten AGs nicht unbekannt, u.a. die dort langjährig etablierte Garten-AG, die die schulischen Grünanlagen hegt und pflegt. Das aktuelle Projekt der Garten-AG ist der Bau eines neuen Gewächshauses. In mühevoller und monatelanger Arbeit schafften die Schülerinnen und Schüler bereits die bauliche Grundlage für das Gewächshaus und nun kann der Aufbau der Anlage endlich starten. Das haben die Schülerinnen und Schüler...

  • Lünen
  • 20.02.13
Kultur
27 Bilder

Orchideen und andere Pflanzen

Gestern ging ich in Hannover unter anderem durch das Orchideenhaus im Berggarten an den Herrenhäuser Gärten. Wenn ich mich recht erinnere, hieß der Berggarten früher Botanischer Garten. Warum das heute anders ist, weiss ich nicht. Eigentlich bin ich kein Orchideen-Fan. Aber das hat mich doch schlicht überwältigt. Orchideen in allen erdenklichen Formen und Farben. Von der Größe eines gepflegten Fingernagels bis zu mehr als Handtellergröße. Wahnsinn. Ein paar Fotos, ohne jeden Willen zur...

  • Lünen
  • 08.08.12
  • 12
Natur + Garten

"Löwes Lunch": Gehören Sie zu den Garten-Ultras?

Ich habe keine "grüne Oase". Gartenbesitzer spüren das irgendwie. Eher lustlos führen sie mich über ihr Land, zeigen wortkarg auf das Gewächshäuschen, deuten gelangweilt zum Hochbeet. Das ändert sich schlagartig, wenn zwei Hobbygärtner aufeinander treffen. Schon knistert die Stimmung am Himbeerstrauch, wenn der eine Früchte anbietet, der andere kostet und meint, die eigenen wären aber süßer und vor allem - größer. Der Blattspinat soll gut sein? Dann hat man aber die falsche Erntehelferbrille...

  • Essen-Steele
  • 26.07.11
  • 23
Natur + Garten
Papier ist geduldig - die Bürger nicht: Fünf Zentimeter dick war der Stapel mit Bürgerunterschriften, der stellvertretend für die Initiative von Elmar Janssen an Bezirksbürgermeister Uwe Heider übergeben wurde. Foto: Frank Preuß

3500 Unterschriften gegen Schließung der Tropenhäuser

Gegen die drohende Schließung der Tropenhäuser im Botanischen Garten Hamborn machen engagierte Bürger mobil – und beeindrucken damit auch die Bezirksvertretung. Die Bürgerinitiative „Botanischer Garten Hamborn“, die Gesellschaft für Aquarienkunde und die Fuchsienfreunde Rhein-Ruhr konnten in dieser Woche satte 3 500 Protestunterschriften im Bezirksrathaus Hamborn abliefern – und erhielten dafür den Applaus der Politiker. In nur knapp zwei Wochen hatten die Aktiven den etwa fünf Zentimeter...

  • Duisburg
  • 22.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.