Glocken

Beiträge zum Thema Glocken

Kultur
Die offizielle Einweigung der Glocken vor mehr als 70 Jahren fand unter großér Beteiligung der Bevölkerung statt.      Foto: Ev. Bonhoeffer Gemeinde Marxloh-Obermarxloh

Bonhoeffer Gemeinde will die Arbeiten auch durch Spenden finanzieren
Glocken der Kreuzeskirche müssen saniert werden

Die vier Stahlglocken aus dem Turm der Marxloher Kreuzeskirche müssen aufwändig saniert werden. Die Kosten von rund 15.000 Euro will die evangelische Bonhoeffer Gemeinde Marxloh Obermarxloh auch durch Spenden decken. Erste Gelegenheit zur Unterstützung ist der 3. Adventssonntag, 15. Dezember, wo sich nach dem Gottesdienst alle um die Tanne vor der Kreuzeskirche versammeln. Der Erlös vom Verkauf von Kaffee, Kuchen, Reibekuchen und Glühwein kommt der Glockensanierung zugute. Nach dem...

  • Duisburg
  • 11.12.19
Kultur
Auch die Glocken vom Xantener St. Viktor-Dom läuten am Samstagabend für Frieden und europäische Kulturwerte.

Ein hörbares Signal kommt europaweit zum Einsatz
Xantener Glocken läuten für den Frieden

Xanten. Die europaaktive Kommune Xanten beteiligt sich an der europaweiten Aktion zum "Internationalen Tag des Friedens". Am Samstag, 21. September, läuten in der Zeit von 18 bis 18:15 Uhr europaweit säkulare und kirchliche Glocken für den Schutz des kulturellen Erbes von Europa: Frieden und europäische Kulturwerte. Das Glockenläuten steht für eine uralte Kulturtradition - und das grenzüberschreitende Glockenläuten am Samstag, 21. September, soll ein kraftvolles und hörbares Signal für die...

  • Xanten
  • 19.09.19
LK-Gemeinschaft

Benefizaktion zum Turmfest in St. Dionysius - Glocken für Zuhause
Ende der Sanierungsmaßnahme wird gefeiert

Es ist geschafft, der Kirchturm von St. Dionysius ist saniert. Das offizielle Ende der Arbeiten wird am Freitag, 20. September, gefeiert. Und zwar mit einem Turmfest. Das Fest startet ab 18 Uhr, die offizielle Eröffnung ist um 18.45 Uhr. Um 19 Uhr läuten wieder die Glocken von St. Dionysius. Die Festgäste können sich auch eine Glocke mit nach Hause nehmen: bei der Benefiz-Glockenauktion bessteht jedenfalls die Möglichkeit dazu. Und auch für das leibliche Wohl der Mitfeiernden ist gesorgt!...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.19
Überregionales
Der Glockenturm im Krämersdorf.

Glockenläuten zum Weltfriedenstag

Am Freitag, 21. September, ist der internationale Weltfriedenstag. Von 18 bis 18.15 Uhr werden in Hattingen und vielen anderen Städten als Zeichen für den Frieden die Glocken läuten. Die Aktion, die Bürgermeister Dirk Glaser aufgegriffen hat, geht auf die Initiative der „Mayors for Peace“ und des Deutschen Städtetages zurück. Peter Siepermann, der künstlerischen Betreuer des Glockenspiels im Krämersdorf, hat die Anregung umgesetzt. Gemeinsam mit Christiane Büscher und Ron Busch spielt er...

  • Hattingen
  • 19.09.18
Kultur
28 Bilder

Glockengießerei Museum in Saarburg

Die Gießerfamilie Mabilon lässt sich in ihren Wurzeln bis ins 16. Jahrhundert nach Saint-Nicolas-de-Bourgueil im Herzogtum Anjou zurückverfolgen. Als Wandergießer kamen die Stammväter nach Koblenz und Saarburg, wo sich Urbanus Mabilon im letzten Drittel des 18. Jahrhunderts niederließ, so steht es geschrieben, wir haben das Museum besucht und einige Fotos mitgebracht! https://de.wikipedia.org/wiki/Glockengießerei_Mabilon Was haben wir die Glocke in der Volksschule geliebt??? Die...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.17
  •  2
  •  11
Überregionales
- Eugen Cilleßen vom Förderkreis Glocke freut sich über die gelungene Spendensammlung. Im Nordturm der Stiftskirche machte er sich ein eigenes Bild von den Arbeiten.
3 Bilder

Aus dem Nordturm der Stiftskirche klingt das Klever Lied

Die steinerne Wendeltreppe mit den schmalen Stufen scheint kein Ende nehmen zu wollen. Immer höher hinauf geht es, bis schließlich eine Holztür den Weg versperrt. Dahinter: die Glocken der Klever Stiftskirche, die regelmäßig die Gläubigen zum Gottesdienst rufen. Selten verirren sich Menschen in einen der beiden Türme, meist sind es nur Vögel, die sich in die luftige Höhe wagen und von den Turmspitzen auf den Niederrhein blicken. In den vergangenen Wochen herrschte jedoch rege Betriebsamkeit im...

  • Kleve
  • 22.03.17
  •  2
Überregionales
10 Bilder

Minutenlanges Glockengeläut erinnert an Jahrestag der Bombardierung Wulfens

Aus Anlass des 71. Jahrestages der Bombardierung Wulfens gab es am Dienstagvormittag, 22. März, eine gut angenommene Gedenkveranstaltung an der Pfarrkirche St. Matthäus. Über 50 Bürger versammelten sich um 10 Uhr zu einem stillen Gedenken vor der Kirche. Die evangelische Pfarrerin Anke Leuning hielt dazu eine Ansprache. „Wir sind zum Gedenken hier versammelt. Gedenken meint nicht nur Erinnern an vergangene Zeiten. Gedenken meint immer auch Mahnung.“, sagt Pfarrerin Leuning. Und weiter:...

  • Dorsten
  • 22.03.16
Vereine + Ehrenamt

Das verstehe wer will!

Anfang des Jahres 2014 wurde die Pauluskirche an der Roßheidestraße abgerissen. Eine Maßnahme, die bei vielen evangelischen Christen in Brauck Wut und Trauer auslöste. Doch der Abrissbagger rollte heran und da wurde es dannauch noch peinlich, denn Bürger machten darauf aufmerksam, dass man vor dem Abriss doch wohl besser die sich noch in den Glockentürmen befindlichen Glocken bergen solle. Dies geschah tatsächlich. Aber nicht die evangelische Kirche wurde aktiv, sondern die Stadt...

  • Gladbeck
  • 22.09.15
  •  4
Überregionales
Die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde St. Reinoldi und ihre Helfer freuen sich über die neuen Glocken.

Heliand-Gemeinde feiert neue Glocken

„Heute muss die Glocke werden. Frisch, Gesellen, seid zur Hand“ - was in Schillers Ballade „Die Glocke“ noch im Entstehen ist, ist in der Gartenstadt schon Gegenwart: Die Heliand-Kirche am Westfalendamm der evangelischen St. Reinoldi-Gemeinde tönt mit drei neuen Glocken, die jetzt eingeweiht wurden - finanziert durch Spenden. „Wir wollen als Kirche Flagge zeigen, und das ist auch mit Geläut möglich“, freut sich Pfarrer Hartmut Neumann, Öffentlichkeits-Referent der Gemeinde. „Die Glocken...

  • Dortmund-Ost
  • 28.01.15
Kultur
Glocke im Turm
2 Bilder

01.02.2015 - 85. Kirchweihjubiläum der Epiphanias-Kirche = Autobahnkirche RUHR

Am Sonntag, 01.02.2015, 10:00 h findet in der Epiphanias-Kirche der Festgottesdienst zum 85sten Kirchweihjubiläum statt. Wie immer rufen die Glocken zum Gottesdienst. Die Glocken Viele Menschen, die in der Nähe wohnen oder auf den Straßen vorbei fahren, werden täglich die Glocken der Epiphanias-Kirche hören. Manchen freut es wie ein Gruß, mancher ärgert sich. So beschwerte sich einmal ein Nachbar über das „disharmonische Gebimmel“. Dennoch wurde das Telefonat zum Anfang einer...

  • Bochum
  • 16.01.15
  •  1
Überregionales
Die Glocken der Pauluskirche wurden geborgen.

Pauluskirche: Glocken geborgen

Bereits im Jahr 2007 hat das Museum der Stadt Gladbeck zahlreiche Gegenstände aus der ehemaligen Pauluskirche in Brauck gekauft, um sie nach dem Abriss des Gebäudes zu erhalten. Dazu gehören auch die beiden Glocken, die jetzt beim Abriss des Kirchturmes schadlos gesichert werden konnten. Das städtische Museum hatte außer den Glocken auch den Wetterhahn, das Taufbecken, die Kirchbänke und die Leuchter aus Kauen-Haken von der Evangelischen Kirche erworben, um sie nach dem unumgänglichen der...

  • Gladbeck
  • 06.02.14
  •  3
  •  1
Kultur
Jonahaus Unna
29 Bilder

Kirchen-AN-Sichten

Im Kirchenkreis Unna stehen 29 verschiedene Kirchen und Gemeindehäuser, in denen Gottesdienst gefeiert wird. Deren Architektur reicht von der romanischen Dorfkirche bis zum funktionalen Gemeindehaus der 1980er Jahre. Die Fotoserie "AN-sichten" zeigt weniger dokumentarische Gesamtaufnahmen der einzelnen Kirchen oder Panoramabilder sondern verborgene Details und ungewohnte Blicke. Die Momentaufnahmen ermöglichen eine neue Ansicht der vertrauten Kirchen: obwohl sie nur wenig zeigen, weiten und...

  • Unna
  • 21.08.13
  •  2
Kultur
4 Bilder

Der Henkershof und seine Glocken

Vor dem Heimatmuseum in Bochum Sevinghausen stehen diese alten Glocken.Die Eine läutete für die Fröhlichen die Andere für die Trauernden.Heute haben sie dort ihre Ruhestätte gefunden. Das Museum diente als Zwischenstation auf dem Weg zum Galgen, der sich etwa 200 Meter entfernt an einer Linde befand..Die Verurteilten bekamen ihre Henkersmahlzeit und wußten dann, was die Glocke geschlagen hatte....

  • Essen-Steele
  • 01.06.13
Überregionales

Wenn die Glocken nach Rom fliegen...

...dann steht Ostern kurz vor der Tür und manche Gäste an der Mosel verstehen früh am Morgen die Welt nicht mehr. Es ist Karfreitag an der Mosel. Mit mehreren Besuchern aus der Stadt verweile ich im kleinen Moseldorf und nach einem ausgedehnten Mahl mit Moselwein am Gründonnerstagabend haben die Gäste Freude daran, endlich einmal auszuschlafen. Das ist allerdings im gesamten Moselgebiet vom Elsaß über Luxemburg bis an die Untermosel nach Cochem am Karfreitagmorgen kaum zu bewerkstelligen....

  • Düsseldorf
  • 27.03.13
  •  7
Kultur

Schnee im Dezember

Schnee im Dezember Schnee liegt wie eine Friedensdecke da; unschuldig, unberührt, rein, weiß, still, deckt alles Böse zu. Fast mahnend schwingen leise Töne durch die dunkle Winternacht, klopfen an die Herzen der Menschen, erweichen sie, damit sie sich bewegen, weitsichtig werden, sich bewusst machen was wichtig ist. Sie sollen Liebe verbreiten, gegenseitig Frieden schenken gerade jetzt, eigentlich immer; Stück für Stück mehr Wege öffnen. Lichtstrahlen wie aus anderer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.12.12
Überregionales
Der Arbeitskreis der Kirchen und Gemeinden in Velbert lädt alle interessierten Bürger zur „Nacht der offenen Kirchen“. In insgesamt 15 Gotteshäusern wird dabei ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Kirchennacht beginnt mit lautem Glockengeläut

Mit der „Nacht der aufgeschlossenen Kirchen“ wird Interessenten ein Einblick in die Arbeit und in die Gotteshäuser der Velberter Gemeinden gewährt. Am Freitag, 30. November, wird die Veranstaltung um 19 Uhr im wahrsten Sinne des Wortes eingeläutet. „Denn zu Beginn werden bei allen teilnehmenden Kirchen die Glocken läuten“, so Günther Loos, einer der Verantwortlichen. Und schließlich beginne in den 15 Gemeinden das Programm. „Ob Jung oder Alt, Kind oder Senior - für jeden ist etwas dabei“, so...

  • Velbert
  • 27.11.12
Überregionales

Die Kirche – ein Ort der Ruhe?

Nicht in Gelsenkirchen. Beckhausen und Umgebung wird jeden Morgen um Punkt 6.45 Uhr mit einem ohrenbetäubenden Läuten der Glocken der Liebfrauen Kirche an der Horster Straße geweckt. Doch das ist nur der Anfang: Um sieben Uhr geht es erst richtig los und die Glocken legen gefühlt noch einmal 20 Dezibel drauf. Schön und gut, dass die Glocken läuten. Das gibt dem Stadtteil ja auch einen gewissen Flair, aber muss es so oft und so laut sein, dass man sich tagsüber im Garten nicht mehr unterhalten...

  • Gelsenkirchen
  • 07.08.12
Überregionales
Gerthes „jüngstes“ Brautpaar Annika zund Manuel Dörr mussten ohne Glockengeläut heiraten. Dafür stiegen Luftballons auf.

Turmsanierung ist mehr als nur „Kosmetik“ - Christuskirche: Vier Stahlträger unterhalb der Uhrenebene müssen ausgetauscht werden

Jetzt wird deutlich, wie dringlich die Sanierungsarbeiten am Turm der Christuskirche Gerthe sind. Alle vier zentralen Eisenträger unterhalb der Uhrenebene, auf denen der gesamte Kirchturmhelm des markanten Turmes der Christuskirche ruht, sind komplett durchgerostet und müssen aufwendig ausgetauscht werden. In diesen Tagen werden die verzinkten Stahlträger angeliefert und der erste von vieren ist eingebaut. Dazu mussten zudem Kernbohrungen mit Stahlträger vorgenommen werden, um ein...

  • Bochum
  • 10.07.12
Überregionales

Still ruht der Turm... Glockengeläut der Gerther Christuskirche musste abgestellt werden

Auch wenn zur Zeit in den Gärten  und um das Teehaus die Rosen blühen, für die Kirchengemeinde Gerthe sind es keine rosigen Zeiten. Die Arbeiten zur Turmsanierung haben vor wenigen Wochen begonnen und das Ausmaß der Schäden wird jetzt deutlich erkennbar. „Es handelt sich bei der dringend notwenigen Turmsanierung nicht um Schönheitsreparaturen, vielmehr war die Verkehrssicherheit in hohem Maße beeinträchtigt. Steine brachen aus dem Turm und Säulen drohten einzuknicken. Eisenträger im...

  • Bochum
  • 22.06.12
Kultur
Hier hat der Holzwurm ganze Arbeit geleistet. Hans Ripke (l.) und Bjarne Uhlhorn tauschen derzeit die maroden Balken im Bartholomäus-Glockenturm aus.  (Foto: Meier)

Balken marode: Bartholomäus-Glocken schweigen

Nur Ostern waren sie zu hören, seitdem schweigen die neuen Glocken der ev. Bartholomäus-Kirche in Lütgendortmund - aus Sicherheitsgründen. Bei Reinigungsarbeiten im Glockenturm war festgestellt worden, dass einige Balken marode Stellen aufwiesen - der Holzwurm hatte hier ganze Arbeit geleistet. Die Verantwortlichen der ev. Christus-Gemeinde reagierten prompt. Nur zur Einweihung an Ostern schlugen die Glocken - seitdem schweigen sie. Dafür wird jetzt repariert. Zwei Handwerker sind...

  • Dortmund-West
  • 19.04.12
Kultur
42 Bilder

Bartholomäuskirche: Neue Glocken sind eingeschwebt

Zwölf Jahre hat die Christus-Gemeinde eisern gespart und auf diesen Moment gewartet - jetzt sind sie da: Am Montag wurden die vier neuen Bronzeglocken an der Bartholomäus-Kirche in Lütgendortmund angeliefert. Echte Schwerarbeit - bis zu 1400 Kilogramm wiegen die großen Glocken. Erstmals sollen sie am Ostersonntag erklingen. Fotos: Stephan Schütze

  • Dortmund-West
  • 07.02.12
Kultur
Presbyter Wilhelm Mohrenstecher, Kantorin Hannelore Heinsen, Kirchmeister Hans Georg Fischer und Pfarrerin Bettina Wirsching präsentieren die Patenurkunde.(Foto: Schütze)

Bartholomäus-Kirche: Glocken bleiben bis Ostern stumm

Der Kirchturmausbau wird an die große Glocke gehängt und die Orgel spuckt bald wieder große Töne - doch in den kommenden Wochen bleibt es erst einmal still in der und um die Bartholomäus-Kirche in Lütgendortmund. Sonntag kurz vor 12 Uhr läuten die alten locken zum letzten Mal. Die Glocken sind schon neu gegossen und warten auf ihren ersten Einsatz am Ostersonntag (8. April). Damit sie auch standesgemäß erklingen können, beginnen dieser Tage die Sanierungsarbeiten des Kirchturms. „Darüber...

  • Dortmund-West
  • 20.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.