Glossentreffen

Beiträge zum Thema Glossentreffen

Kultur

Das dampft so schön!

Als ausgewiesener Gernbügler bin ich – nicht nur in Männerrunden – Zielscheibe ständigen Spotts. Man kann sich über vieles lustig machen, jedoch sollte man die Gefühle derjenigen respektieren, die Bügeln nicht unter dem Oberbegriff Hausarbeiten eingeordnet wissen wollen, sondern in dieser meditativen Handlung die optimale Möglichkeit zur Entspannung gefunden haben. Klemme ich mir beim Aufstellen des Bügelbretts noch voller Hektik und Gier verlässlich die Finger, so strömt mit dem ersten...

  • Herten
  • 01.09.14
  •  12
  •  4
Kultur

Sorry Schatz, iss ein bisschen später geworden

Voller Vorfreude radelte ich am Freitag Richtung Cranger Kirmes, durchquerte leichten Tritts den wunderschönen Hertener Schlosspark und wechselte dann in ein Waldstück über, das als Folge des letzten Sturmtiefs ideale Voraussetzungen zur Durchführung eines Mika­do-Turniers bot – allerdings nur für Märchenriesen. Es wird wohl noch Monate dauern, bis man all die umgestürzten Bäume „auseinanderklamüsert“ hat Der Waldweg endet an einer im doppelten Sinne verkehrsreichen Straße, weil sich dort...

  • Herten
  • 07.08.14
  •  7
  •  1
Kultur

Zum Lachen in den Keller

Einiges, was uns aus islamisch geprägten Ländern berichtet wird, ruft bei uns Ungläubigen ungläu­biges Kopfschütteln hervor. Sozusagen im Rückwärtsgang nähert man sich dort wieder überholten Wertvorstellungen, was in erster Linie zur Folge hat, dass die kleinen Zugeständnisse, die man den nach Gleichberechtigung strebenden Frauen gemacht hatte, wieder einkassiert werden. Jetzt las ich, dass der türkische Vize-Regierungschef Bülent Arinc den Frauen das laute Lachen in der Öffentlichkeit...

  • Herten
  • 05.08.14
  •  15
LK-Gemeinschaft

Die sexy Geschichte gegen das Sommerloch: Eins, zwei, drei, vier, fünf... Sex!

Die Sonne stach gnadenlos vom Himmel, als Jana die Fiets vor der Haustür ihrer Oma abstellte. Sie schloss ab, nahm den Pflaumenkuchen aus dem Körbchen am Lenker und klingelte. Als auch nach dem zweiten Schellen nix passierte, wühlte Jana nach dem Ersatzschlüssel in ihrer Handtasche, fluchte kurz, bevor sie das Mäppchen endlich zu packen kriegte und trat schließlich ein. Angenehme Kühle empfing sie im Flur, sie seufzte erleichtert auf. Sie folgte dem munteren Stimmengemurmel, das sie aus...

  • Kleve
  • 03.08.14
  •  14
  •  11
Kultur

Bildungsreise -Selbst ist der Mann (Wiederholung vom 19.9.2011)

Reisen bildet bekanntlich – so werde auch ich mit einem beträchtlichen Zuwachs an Wissen die Heimreise antreten und hoffen, dass ich die im Urlaub unfreiwillig erworbenen Fachkenntnisse niemals in der Praxis anwenden muss. Denn wer wechselt schon gern das Rohrsystem unter der Spüle ohne fremde Hilfe aus oder baut für seinen Enkel ein Baumhaus mit Strom- und Wasseranschluss. Ich scheine wohl ein bevorzugtes Opfer für alle Besserwisser und Hobby-Bastler zu sein und so gehen häufig kostbare...

  • Herten
  • 29.07.14
  •  2
LK-Gemeinschaft

Glosse: Du launische Diva, Du!

Ganz ehrlich, ich blicke bei Dir gerade nicht mehr durch. So kann das nicht mehr lange weitergehen, das mache ich nicht mit! Du glaubst mir nicht? Tja dann... Du hast es so gewollt, jetzt wird mal Klartext geredet im Lokalkompass. Den einen Tag ist alles noch in Ordnung. Dein sonniges Gemüt tut mir schon morgens gut, Deine tolle Ausstrahlung ist einfach mitreißend! Ich lasse mich anstecken, gehe mit einem Lächeln auf den Lippen durch den Tag. In der Mittagspause streichelst Du mir im...

  • Kleve
  • 22.07.14
  •  3
  •  7
Kultur

Shorts - eine Anschaffung fürs Leben (alter Beitrag, jedoch stets aktuell)

Die Würde des Menschen ist unantastbar“ heißt es in unserem Grundgesetz. Doch derer berauben wir uns selbst, wenn wir als Folge der Gluthitze jegliche Selbstachtung verlieren und uns in viel zu eng gewordene Klamotten aus der Sommerkollektion 2003 zwängen. T-Shirts und kurze Hosen laufen nun mal nach unzähligen Waschgängen merklich ein – ganz im Gegensatz zu unseren XXL-Körpern, die wir uns in all den Jahren gewissermaßen „angegrillt“ haben. Wenn dann schwabbelige Bäuche unter zwei Nummern...

  • Herten
  • 19.07.14
  •  4
Kultur

Sale boîte – Saftladen

Letztendlich wird der Mut zur Ehrlichkeit mit immensen Umsatzsteigerungen belohnt. Oftmals sieht man die Schnäppchen-Ware vor lauter Sale-Schildern nicht mehr. Über den Wühltischen flattern unzählige Fähnchen und Girlanden, deren Aufdruck bei Frankophilen eine Kombination aus Verwunderung und Belustigung hervorruft. Wissen sie doch, dass das Wörtchen „Sale“ im Französischen gern und oft in Zusammenhang mit negativen Bewertungen gebraucht wird Sucht man im Dictionnaire nach der Definition...

  • Herten
  • 05.07.14
  •  2
  •  1
Kultur
2 Bilder

Denkt euch, ich habe Mick Jagger gesehen …..

Da hatte mich meine Frau für zwei Stunden von der Leine gelassen – doch dann endete mein Auslauf bereits nach knapp hundert Metern, weil eine riesige Menschenmenge mir den Weg zur Altstadt versperrte. Irgendeine Berühmtheit hatte wohl im Breidenbacher Hof genächtigt und zwei direkt vor dem Eingangsportal abgestellte Luxus-Karossen sowie ernst dreinschauende Bodyguards deuteten auf eine bevorstehende Abreise hin. Meine Frage, für wen man sich denn hier die Beine in den Bauch stehe, wurde mit...

  • Herten
  • 29.06.14
  •  8
  •  4
Kultur
16 Bilder

Ich bin kein Berliner...

und das ist auch gut so, resümierte ich nach einem Zehntage-Aufenthalt in der wuseligen Bundes­hauptstadt, in der man unübersehbar keinen Stein auf dem anderen gelassen hat. Star-Architekten aus aller Herren Länder haben hier absolute Narrenfreiheit und setzen selbstgefällig ihre soli-finanzierten Duftmarken, bei denen man rechtwinklige Bau-Elemente vergebens sucht. Hoch, schief und gläsern lautet hier das Credo und vermutlich sind es die allgegenwärtigen silberfar­benen Stahlseile, die diese...

  • Herten
  • 26.06.14
  •  3
  •  1
LK-Gemeinschaft

Glosse: Borat Bikini verschärft - Man(n) trägt Handysocke am Strand ;-)

Welcher Mann traut sich im Naturfreibad in Kessel, am Wisseler See oder in der Xantener Südsee? Manchmal findet frau auf Facebook die aberwitzigsten Dinge. Diesmal ist es das Männer-must-have für den Sommer 2014! Wer kennt nicht den neongrünen süpersexy Eierwärmer aus der Filmperle „Borat“, die korrekte Bezeichnung für dieses Kleidungsstück lautet übrigens „Mankini“, wie frau gerade recherchiert hat. Während dieser Mankini noch halbwegs Halt bot, bezweifelt frau dies bei dem neuen......

  • Kleve
  • 19.06.14
  •  2
  •  6
Ratgeber
Meine neue Frau
5 Bilder

Wettervorhersage für die 2. Hälfte im Juni 2014

Modelle berechnen eine angenehme 2. Junihälfte. Regen wird es sehr selten geben und die Temperaturen werden die 25C. wohl nicht überschreiten. Unser Hochdruckgebiet Xerxes bleibt im Atlantik so liegen, das östlich dieses Hochdruckgebietes immer wieder eine nördliche Strömung Richtung uns bewegen wird. Nördliche Strömung heisst auch: Kühle Nachttemperaturen und auch gemässigte Tagestemperaturen. Regenwahrscheinlichkeit höchstens am kommenden Dienstag mit ein paar Tropfen und danach wohl nur...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.06.14
  •  6
  •  6
Überregionales

Plötzlich Millionär

Verdammt, ausgerechnet heute können wir unser nagelneues Auto abholen - und dann stirbt der mir bis dahin unbekannte Raphael C. Ahlfänger samt sämtlicher Erben. Angesichts des plötzlichen Reichtums dürfte unser Neuerwerb wohl nicht mehr standesgemäß sein. Werde also gleich bei der Abholung des Fahrzeugs eine wesentliche PS-stärkere Luxus-Karosse ordern. Nun bin ich froh, dass ich nur wenige Freunde/Innen in der Facebook-Community habe. 19.700.000 Dollar geteilt durch 18 bewirken, dass ich wohl...

  • Herten
  • 01.06.14
  •  22
  •  3
Überregionales

Wie war dein Tag?

Lass sein, Dad, davon verstehst du sowieso nichts“, musste sich Brad Paisley von seinem Sohn anhören, als er sich zu ihm an die Spielekonsole setzen wollte. „Keine Bange, ich wollte dir nur sagen, dass ich heute früher losfahre. Bitte deine Mutter, dass sie für mich den gestreiften Anzug und die blaue Krawatte herauslegt, wir sind heute Abend bei den Jeffersons eingeladen“ Draußen mahnte das ungeduldige Hupen der Fahrgemeinschaft zur Eile und nur wenige Minuten später hatten die drei...

  • Herten
  • 30.05.14
  •  5
Politik

Kommentar: Demokratie ist nicht bequem

„Man muss das als gegeben hinnehmen: Demokratie ist nie bequem“, sagte einst Bundespräsident Theodor Heuss. Dass das ausgerechnet „seine“ Partei, die FDP, bei den sonntäglichen Wahlen sehr vehement erfahren musste, hätte er in dieser Form wohl nicht prophezeit. Von einer „Wiederauferstehung“ keine Spur. „Das Ergebnis zeigt deutlich, dass es der Partei nicht gut geht“, so FDP-Ratssprecher Felix Haltt. Er war nicht der Einzige, dem am Sonntagabend die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben war....

  • Bochum
  • 29.05.14
Überregionales
Das sind unsere "Aufsteiger"
15 Bilder

Unsere 3. Mannschaft vom TUS Fichte Lintfort ist sensationell in die Kreisliga A aufgestiegen

Mein Freund Günter Stieglitz und ich sind sehr stolz auf diese "unsere" Mannschaft. Wir begleiteten unsere Mannschaft in der vergangenen Fußball-Saison fast bei jedem Heim- und Auswärtsspiel. Maßgebend für diesen Aufstieg ist der extreme Zusammenhalt beider Trainer mit den Spielern. Man möchte so sagen: Diese Spieler nebst Trainer sind ein Team, sehr freundschaftlich verbunden und eine Multikulti-Mannschaft der besonderen Art. Der "familiäre" Zusammenhalt dieser Mannschaft nebst Trainer kommt...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.05.14
  •  11
  •  1
Kultur

Dreiwöchige Rehaarbilitations-Phase nach Friseurbesuch

Wohl niemand wird meine Haare vorsätzlich verschneiden und auch mangelnde Qualifikati­on dürf­te nur in seltenen Einzelfällen ursächlich für die sich auf meinem Kopf wiederholenden Katastro­phen sein. Vielmehr sind es die tückischen, beim Schneiden nicht erkennbaren Verwirbelungen, die sich nur scheinbar zu einer ansehnlichen Frisur bändigen lassen, um dann bereits kurz nach Verlas­sen des Salons zu der von mir so gehassten Widerborstigkeit zurückzufinden. Von all den Mühen mit Schere,...

  • Herten
  • 11.05.14
  •  10
  •  4
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

"DÜDELI-DÜTÜ!" Hilfe, wer kennt dieses Geräusch?

Es trug sich zu in unserem letzten Urlaub. Wir hatten unsere Ferienwohnung an der Mosel bezogen und wollten abends nach der Wanderung die erste Flasche Wein köpfen. Mein Mann war gerade unterwegs zum Nachbarwinzer und ich bereitete eine kleine Brotzeit aus Baguette, Salami, Käse und Trauben zu. "Düdeli-dütü!" erklang es plötzlich laut und deutlich hinter mir. Mit fragendem Gesichtsausdruck schaute ich mich um. Ok, man kann ja nicht gleich alles zuordnen im neuen Urlaubsdomizil. Also einfach...

  • Kleve
  • 11.05.14
  •  7
  •  8
LK-Gemeinschaft

Frauentaschen sind wie... Russland!

Frauen und ihre Taschen - darüber könnte man(n) ganze Romane schreiben. Während Mann seine wenigen Habseligkeiten wie Portemonnaie und Schlüsselbund meist locker in seiner Hosen- oder Jackentasche unterbringt, verstauen die Mädels gerne alle möglichen überlebensnotwendigen Utensilien in größeren - Behältnissen. Einmal ganz davon abgesehen, dass diese Behältnisse je nach Anlass in Form und Farbe äußerst variabel sind, kommt es vor allem auf eins an - das Fassungsvermögen. Gerade in der -...

  • Kleve
  • 25.04.14
  •  8
  •  5
LK-Gemeinschaft

Finde einen Regenbogen...

Die Fototasche ist gepackt, der Zauberer von Oz auf die Stelle vorgespult, an der Judy Garland „Over the Rainbow“ trällert, die Regenbogenfahne ist bereit, gehisst zu werden und ich hoffe wettertechnisch morgen auf einen Mix aus Sonne und Regen. Was der Quatsch soll, werden sich jetzt wohl die meisten fragen. Ganz einfach: Morgen wird weltweit der internationale „Finde-einen-Regenbogen-Tag“ gefeiert und ich bin gewillt, mit der adäquaten inneren Einstellung und gewissenhaften Vorbereitung...

  • Bochum
  • 02.04.14
Ratgeber
10 Bilder

Wettervoraussichten bis zum 31.03.2014 und das weiterhin ohne Schnee nebst Wintereinbruch

Was sagen unsere Wettermodelle? Eigentlich sehr uninteressant, da sich ein Hochdruckgebiet ab Mitte der nächsten Woche für uns interessieren wird. Bis dahin bleibt es am linken Niederrhein meist trocken und Richtung OWL nebst östlichen Ruhrgebiet nicht ganz so trocken. Die Regenmassen bleiben auch sehr sparsam, da diese uns meist in sehr abgeschwächter Form erreichen werden. Aber ab dem 24.3. gibt es eine Luftdruckverteilung, das heisst: Irgendwo links neben uns ist ein kleines...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.03.14
  •  20
  •  5
LK-Gemeinschaft
7 Bilder

Der Hase und der Igel oder mein Wellness-Urlaub mit Uli Hoeneß

Ihr kennt / Sie kennen doch bestimmt alle das Märchen vom Hasen und dem Igel? Wo der Hase sich auf den Kopf stellen kann, aber der Igel ist immer schon vor ihm da. Genauso ging es mir gerade im Wellness-Urlaub im schönen Jammertal mit Uli Hoeneß. Egal wo ich saß, schwamm, las, Sport machte, mich durchkneten ließ... ER war schon da. Glaubt Ihr nicht? Dann passt mal auf ;-) Frühstückszeit. Die Damenriege sitzt gut gelaunt zusammen, der erste Kaffee wird genüsslich geschlürft. Die...

  • Datteln
  • 14.03.14
  •  6
  •  4
LK-Gemeinschaft

Die Bienemann contra Lagerfeld-Glosse: "Wer keine Joggingbuxe trägt, versteht nicht die Kunst zu leben!"

Der Tag der Jogginghose (21. Januar) ist für das Jahr 2014 schon wieder Schnee von gestern, doch hat es den Anschein, als würde frau zur Zeit ständig über ein Zitat des Modemachers Karl Lagerfeld stolpern: "Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Wann und in welchem Kontext hat der weißbezopfte Meinungsbildner denn diese Weisheit vom Stapel gelassen? Freund Google behauptet, das sei im April 2012 in einer Ausgabe der ZDF-Talkshow Markus Lanz gewesen. Markus...

  • Kleve
  • 05.02.14
  •  10
  •  4
LK-Gemeinschaft

Der Bachelor und seine …

Der Bachelor und seine … Gestern am Mittwochabend war es erneut soweit. RTL beginnt mit der Ausstrahlung der neuen Staffel des Bachelors. Christian, 33 Jahre alt, kahlköpfig und Single. Nach Angaben ist er selbstständig und vertreibt ein Energy-Drink. Zwanzig (20) Frauen aus Deutschland sowie der Schweiz treten an, um Ihren Traummann zu finden. In einer großartigen Villa, gelegen in den eindrucksvollen Kulissen Südafrikas treffen die selbst ernannten Schönheiten auf ihren...

  • Witten
  • 23.01.14
  •  23
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.