Grünstreifen

Beiträge zum Thema Grünstreifen

Blaulicht

Polizei Bochum: Autofahrer prallt gegen Strommast
Alleinunfall in Bochum: Autofahrer prallt gegen Strommast

Bei einem Alleinunfall in der Nacht zum Freitag, 6. November, ist ein 18-jähriger Autofahrer aus Bochum schwer verletzt worden. Sein Auto prallte gegen einen Strommast. Gegen 0.30 Uhr war der 18-Jährige nach bisherigem Kenntnisstand auf der Hattinger Straße stadtauswärts unterwegs. Kurz nach der Einmündung zur Straße "Am Buchenhain" verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte im nebenliegenden Grünstreifen gegen...

  • Bochum
  • 06.11.20
Blaulicht
Kamp-Lintfort: Am Sonntag, 18. Oktober,  gegen 9.10 Uhr befuhr ein 30-jähriger LKW-Fahrer mit seinem LKW-Gespann die Rheurdter Straße aus Kamp-Lintfort kommend in Fahrtrichtung Rheurdt. Hinter der Einmündung der Bergstraße geriet der mit Kartoffeln beladene Auflieger des Lkw aus bisher ungeklärter Ursache in den Grünstreifen.

Pplizei Wesel: Kamp-Lintfort - LKW-Unfall mit einer leicht verletzten Person
Das Gespann rutschte tiefe Böschung hinab

Am Sonntag, 18. Oktober,  gegen 9.10 Uhr befuhr ein 30-jähriger LKW-Fahrer mit seinem LKW-Gespann die Rheurdter Straße aus Kamp-Lintfort kommend in Fahrtrichtung Rheurdt. Hinter der Einmündung der Bergstraße geriet der mit Kartoffeln beladene Auflieger des Lkw aus bisher ungeklärter Ursache in den Grünstreifen. Das Gespann rutschte daraufhin eine etwa 6m tiefe Böschung hinab. Der 30-Jährige wurde dabei leicht verletzt und mit einem Rettungswagen zu einem örtlichen Krankenhaus verbracht. Die...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.10.20
Natur + Garten
Die Siebtklässlerinnen des Theodor-Heuss-Gymnasiums kümmern sich in Zukunft um ihren Blühstreifen.

Blühstreifen auf Florian-Polubinski-Weg in Recklinghausen
THG-Schülerinnen säen, hegen und pflegen

Auf bis zu 100 Quadratmetern Fläche am Florian-Polubinski-Weg in Recklinghausen werden die Siebtklässlerinnen des Theodor-Heuss-Gymnasiums im Herbst Blumen- und Pflanzensamen säen und sich in Zukunft um ihren Blühstreifen kümmern. Als Startschuss haben die Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) der Arbeitsgemeinschaft "Unsere Umwelt und wir" die Grünpatenschaft dazu übergeben. "Das ist ein tolles Projekt", sagt Stefan Frackowiak, Bereichsleiter Grünpflege bei den KSR. "Wir bereiten im...

  • Recklinghausen
  • 10.09.20
Natur + Garten
2 Bilder

Insektenfreundliche Gemeinde Bedburg-Hau?
Wenn schon kein Blühstreifen – dann auch kein Grünstreifen...

... lieber ein Braunstreifen - dachte sich wohl dieser Landwirt - auch wenn es nicht sein, sondern uns alle, der Gemeinde gehört. Insektenfreundliche Gemeinde Bedburg-Hau? Gesehen heute 27. April 2020 an der Hauptstraße und Imigstraße. War es nun M und Pendimethalin-Kombinationen Stomp Aqua, Activus, Picona, Primus, Pointer SX, Dirigent SX, Hoestar super, Tomigan, Ariane C, Traxos, Axial 50, Atlantis+ FHS, Ralon Super+Monfast, Agil-S, Fusilade Max, Focus Ultra, IPU/CTU (Lentipur), Ralon super,...

  • Bedburg-Hau
  • 27.04.20
  • 2
Natur + Garten
Standortleiter Dr. Jörg Harren gibt zusammen mit Dr. Jana Rühl (Betriebsleiterin bei der Evonik Creavis GmbH), Ralf Willert (Leiter Straßen, Wege, Plätze beim Industrial Real Estate Management der Evonik Technology & Infrastructure GmbH) und Peter Marrek vom NABU Marl (v.l.) den symbolischen Startschuss für die Anlage der Blumenwiese. Foto: ST
2 Bilder

Blühstreifen freut Mensch und Tier
Es summt und brummt am Chemiepark Marl

Gemeinsam mit dem Kreis Recklinghausen hat der NABU Marl die Aktion "Marl summt und brummt" ins Leben gerufen. Ziel der Aktion ist es die Stadt grüner zu machen und somit die Artenvielfalt zu fördern. Eine geeignete Fläche für einen Blühstreifen und eines Insektenhotels stellete der Chemiepark gerne zur Verfügung. Der Blühstreifen entsteht zwar nicht innerhalb des Chemiepark- Geländes, findet aber am Lipper Weg vor der Creavis, der strategischen Innovationseinheit von Evonik, auf einer...

  • Marl
  • 26.04.20
Natur + Garten
Neue Bäume pflanzt das Grünflächenamt am Ostwall.

Erhöhter Mittelstreifen schützt Bäume in Dortmunder City vor Streusalz
Neue Bäume am Ostwall

Der Ostwall wurde rechtzeitig zum Kirchentag saniert. Jetzt pflanzt das Grünflächenamt dort auch neue Bäume. Die Straße hat seit der Sanierung lärmoptimierten Asphalt und der Mittelstreifen ist für die Bäume extra erhöht worden, damit sie im Winter weniger Streusalz abbekommen. Auch der Boden, in dem die neuen Bäume wurzeln, ist tiefgründig ausgetauscht worden. Er ist ertüchtigt worden mit einem Gemisch aus frischem Mutterboden und speziellem Pflanzensubstrat. Im Abschnitt Brüderweg bis...

  • Dortmund-City
  • 02.04.20
Blaulicht
Am Neujahrsmorgen fuhr sich ein betrunkener Autofahrer auf einem Grünstreifen fest.

0,7 Promille im Blut
Schon wieder Alkohol am Steuer: Trunkenheitsfahrt endet auf Grünstreifen

Am 1. Januar gegen 5.12 Uhr, stellte die Polizei auf der Weststraße einen Pkw fest, der sich auf dem Grünstreifen in der Fahrbahnmitte festgefahren hatte. Der 28-jährige Fahrer, der bei seinem Ford stand, gab den Beamten gegenüber an, dass er habe wenden wollen, um auf die Autobahn aufzufahren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille bei dem Mann, der aus Bielefeld kam. Eine Blutprobenentnahme auf der Wache war die Folge. Den Führerschein stellten die Polizisten sicher. Der Ford...

  • Hagen
  • 02.01.20
Natur + Garten
Einen tollen Anblick bietet die Blumenwiese auf dem Grünstreifen im Bereich des Gildendreiecks in Gladbeck-Mitte.

Farbenfrohe Blumenwiese erfreut auch heimische Insekten
Ein schöner Anblick in Gladbeck-Mitte

Nein, das obige Foto entstand nicht irgendwo im Münsterland und zeigt auch keine Bergwiese in den Alpen: Lokalkompass-Bürgerreporter Helmut Grosser fand die Wiese mit den bunten Sommerblumen vielmehr in Gladbeck-Mitte! Denn die Blumenwiese ist der absolute Hingucker auf dem Grünstreifen, der im Bereich zwischen dem Gildendreieck bis zur Kreuzung Bottroper-/Mühlenstraße die Fahrbahnen in Richtung Stadtmitte und Ellinghorst voneinander trennt. Der farbenfrohe Anblick dürfte vielen Gladbeckern...

  • Gladbeck
  • 08.07.19
  • 4
  • 2
Blaulicht
Schwer beschädigt wurde dieser LKW bei einem Unfall. Das Fahrzeug war von der Straße abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt.

Schwerer Verkehrsunfall: LKW prallt in Xanten gegen Baum
Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht

Xanten. Wie die Xantener Feuerwehr mitteilt, kam es am Montagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Trajanring. Um 11.36 Uhr kam aus bislang ungeklärter Ursache  der Fahrer eines 7,5t LKW zunächst von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen einen Straßenbaum.Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kofferaufbau vollständig zerstört. Die gesamte Ladung (Stückgut) wurde über eine Strecke von ca. 50 Metern auf der Fahrbahn verteilt. Desweiteren liefen Öl sowie Kraftstoff aus dem...

  • Xanten
  • 24.06.19
Natur + Garten

Idylle und Tristesse am Wegesrand

Beim Thema Klimawandel regt sich Annette Wozny-Köpp über betonierte Vorgärten und abgemähte Grünstreifen an den Straßen des Niederrheins auf: "Zu schade und so unsinnig, überall gibt es Aktionen, Wildblumensamen zu verteilen, um Menschen anzuregen, einen Grünstreifen mit Blumen für die Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten anzulegen, und da, wo er vorhanden ist, wird er still und heimlich abgemäht, obwohl er gewiss als kleine Trennung zwischen Straße und unseren herrlichen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.05.19
Blaulicht

Verkehrsunfall in Sonsbeck fordert zwei Verletzte
Die Kontrolle über das Auto verloren

Sonsbeck. Ein Autofahrer und seine Beifahrerin wurden bei einem Verkehrsunfall in Sonsbeck verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 27-jährige Autofahrer aus Sonsbeck mit seinem Wagen auf der Marienbaumer Straße in Richtung Xanten unterwegs. Er geriet aus bislang unbekannter Ursache nach rechts auf den Grünstreifen neben der Fahrbahn, verlor die Kontrolle über sein Auto und fuhr etwa 100 Meter in das anliegende Feld. Rettungskräfte holten den Autofahrer und seine 70-jährige Beifahrerin aus...

  • Sonsbeck
  • 02.04.19
Politik
Die neue Blumenwiese mitten auf der Wittenbergstraße
8 Bilder

Grün wächst – Spurbusstrecke verschwunden!

Wie geplant und ist nach der Spurbusstrecke in Haarzopf 2013 auch die Betonführung für den Spurbus auf der Wittenbergstraße zurückgebaut worden. Im Oktober 2016 wurde der Busbetrieb auf den in Mitte der Straße in beiden Richtungen verlaufenden Betonschienen eingestellt Die Busse fahren jetzt auf den vorhandenen Fahrbahnen und im Bereich zwischen Schillerwiese und Stadtwald gibt es in Richtung Stadtwald eine Busspur. Die Haltestellen wurden barrierefreie umgebaut. Der Mittelstreifen, den der...

  • Essen-Süd
  • 05.08.17
  • 1
Überregionales
19 Bilder

Horrorunfall endet glimpflich: Pkw schleudert von der A31 in Wald und brennt

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf BAB 31 in Höhe der Anschlussstelle Schermbeck. Ein 20-Jähriger Dorstener befuhr mit seinem Opel Corsa die Autobahn in Fahrtrichtung Bottrop, als seiner Aussage nach, ein anderes Fahrzeug plötzlich in Höhe der Auffahrt Schermbeck die Spur wechselte und er ausweichen musste. Der Dorstener verlor die Kontrolle über den Corsa und geriet ins schleudern. Der Pkw kam von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Grünsteifen,...

  • Dorsten
  • 26.05.14
Natur + Garten
25 Bilder

Die Düssel....

...gab unserer Stadt den Namen. Meist fließt sie kanalisiert unterirdisch durch Düsseldorf. An einigen Stellen aber kann man an ihr entlang spazieren gehen. Hier ist es die vielbefahrene Prinz-Georg-Straße. Sie wird durch einen breiten Grünstreifen getrennt und mittendurch fließt die Düssel, bevor sie wieder in den Untergrund verschwindet. Das Flüsschen wird in erster Linie von Enten bevölkert. Der Uferbereich ist leicht abfallend, ihn kann und sollte man auch nicht betreten. Folgt mir auf...

  • Düsseldorf
  • 29.03.14
  • 6
  • 7
Natur + Garten
Die Straße Pater & Nonne wird ab Montag, 20. Jnauar, bis Ostern nur halbseitig zur Verfügung stehen.
3 Bilder

Das erste Teilstück des Lennepromenaden-Radweges

Am Freitag wurden die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt des Regionale Projektes „LenneSchiene“ auf Letmather Grund und Boden vorgestellt. Ab Montag wird auf einer Länge von 450 Metern die Straße „An Pater & Nonne“ halbseitig gesperrt und mit einer Ampelanlage versehen. Ab Mitte der Woche beginnen dann die sichtbaren Erdarbeiten für den neuen 2,50 m breiten kombinierten Rad- und Gehweg. Zwischen diesem neuen Weg und der Straße wird zudem ein ca. ein Meter breiter Grünstreifen (voraussichtlich...

  • Iserlohn
  • 18.01.14
  • 1
Natur + Garten
4 Bilder

Lametta von Bananenschalen

Ein Strauch auf einem Grünstreifen in mitten einer stark befahrenen Straße, wird hier mit Bananenschalen behängt. Es gibt dort immer wieder frische Bananenschalen zu sehen, welche ein Autofahrer, auf dem Abbieger fahrend, dort gezielt drauf wirft. Ab und an geht ein solcher Entsorgungsversuch auch mal daneben. Zum Schluss wird daraus altes, vertrocknetes Naturalien-Lametta. Sieht das nicht gut aus? :-(

  • Düsseldorf
  • 07.01.14
  • 4
  • 3
Überregionales
Dr. Ludger Wanderer im selbstlosen Einsatz: Über sieben Stunden benötigte der Platzwart von „Preußen Gladbeck“, um den völlig verwilderten Grünstreifen entlang der Konrad-Adenauer-Allee zwischen Sand- und Paßmannstraße zu mähen.

Landesbetrieb Straßen.NRW blieb untätig - Dr. Wanderer griff zur Selbsthilfe

Gladbeck. So was geschieht, wenn ein zuständiger Landesbetrieb untätig bleibt und die Zustände immer schlimmer werden: Dr. Lothar Wanderer ergriff jetzt die Selbstinitiative, griff persönlich zum Gartenwerkzeug und hat für einen Teilbereich der Konrad-Adenauer-Allee in Stadtmitte die Grünpflege übernommen. Vielen Gladbeckern ist Dr. Wanderer als ehrenamtlicher Platzwart auf dem städtischen „Jahnplatz“, der Spielstätte von „SG Preußen Gladbeck“, bekannt. Seit vielen Jahren pflegt und hegt...

  • Gladbeck
  • 08.08.13
  • 7
Natur + Garten
4 Bilder

Insektenhotels schmücken Blühstreifen in Barkenberg

Nachdem im März dieses Jahres die Mitarbeiter der Dorstener Arbeit 48 neue Vogelnistkästen im Grünstreifen des zurück gebauten Wittenberger Damms in Barkenberg aufgehängt haben, wurden jetzt mehrere Insektenhotels in den Blühstreifen Barkenbergs aufgehängt.

  • Dorsten
  • 22.05.13
Überregionales

Landesbetrieb mäht Hecken nieder

Ein unschönes Bild bietet sich seit einigen Tagen an der Ortsausfahrt Opladener Straße: der bisherige Heckenstreifen zwischen Fahrbahn und Radweg liegt zerstört auf dem Boden. Die Stadt erreichten dazu bereits etliche Anfragen und Beschwerden. Jedoch nicht sie ließ das Gehölz niedermähen. "Die Opladener Straße ist Teil der Landesstraße 402, für die der Landesbetrieb Straßenbau zuständig ist. Er hat die Arbeiten an der Hecke veranlasst", sagte der städtische Baubereichsleiter Andreas Apsel am...

  • Monheim am Rhein
  • 27.09.10
Natur + Garten
an alle, die die Stadt erblühen lassen

Essen „blüht“ mehr, als in der Zeitung steht

Misstöne über Baumbeet-Patenschafts-Aktion Nachdem der Westanzeiger wieder einen bilderreichen und motivierenden Artikel über dessen "neue Baumbeetpaten" veröffentlicht hat, sind Stimmen laut geworden von Mitbürgern, die, nicht selten seit Jahren schon unermüdlich daran arbeiten, unsere Grünstreifen und Hundeklo- Baumscheiben zum Erblühen zu bringen. Wo hingegen mir (der Autorin) eine ganze Seite im Westanzeiger als frisch „gepflanzte“ Patin gewidmet wurde, kann leicht übersehen werden, dass es...

  • Essen-West
  • 11.09.10
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.