Grußwort zum Jahreswechsel

Beiträge zum Thema Grußwort zum Jahreswechsel

Politik
Arnsberger Bürgermeister Ralf Paul Bittner blickt auf das Jahr 2020.

Arnsberger Bürgermeister blickt auf das neue Jahr
Grußwort zum Jahreswechsel 2019/20 von Ralf Paul Bittner

Liebe Arnsbergerinnen und Arnsberger, in wenigen Tagen ist es soweit und wir begrüßen nicht nur ein neues Jahr, sondern sogar ein neues Jahrzehnt. Die Weihnachtszeit gibt uns eine gute Möglichkeit, auf das Wesentliche zu schauen. Nutzen Sie die Tage zwischen den Jahren, um die nötige Ruhe für einen guten Start in das neue Jahr zu finden, um Vorhaben abzuschließen oder auch um Pläne für das neue Jahr zu schmieden. Auch im zurückliegenden Jahr haben wir wieder viel geschafft: Denken Sie...

  • Arnsberg
  • 31.12.19
Ratgeber
Wickedes Bürgermeister Martin Michalzik.

Von Wickedes Bürgermeister Martin Michalzik
Grußwort zum Jahreswechsel

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Nachbarn in Echthausen, Wickede, Wiehagen, Wimbern und Schlückingen, Wickede. In diesen Tagen tritt unsere Gemeinde Wickede (Ruhr) schon in das dritte Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts ein. Viele erinnern sich daran, dass früher einmal das Jahr 2000 ein „magisches Datum“ war. In meiner Kindheit gab es dazu Bücher, die in phantastischer Weise beschrieben, wie dann das Leben aussehen sollte: Siedlungen auf dem Mond. Fahrerlose Autos. Ein berühmter...

  • Wickede (Ruhr)
  • 30.12.19
  •  1
Ratgeber
Balves Bürgermeister Hubertus Mühling.

Von Balves Bürgermeister Hubertus Mühling
Grußwort zum Jahreswechsel

„…..Herrn und Damen in diesem Haus, wir wünschen euch, euch wünschen wir ein glückseliges neues Jahr…“ Balve. So lautet eine Textzeile aus dem Sauerländer Neujahrslied. Dieses Lied wird in alter Weise in vielen Ortsteilen von Balve und im ganzen Sauerland Jahr für Jahr gesungen und ist somit ein fester Bestandteil unserer Heimat. Und der Begriff Heimat ist es auch, den wir im neuen Jahr, dem nächsten Jahrzehnt, besonders hervorheben wollen.Wir alle lieben unsere Heimat Balve und das...

  • Balve
  • 30.12.19
Ratgeber
Mendens Bürgermeister Martin Wächter.

Von Mendens Bürgermeister Martin Wächter
Grußwort zum neuen Jahr

Liebe Mendenerinnen und Mendener, wieder ist ein ereignisreiches Jahr im Eiltempo an uns vorbei gezogen. Blicken wir zurück, so hat sich 2019 vieles in Menden bewegt, um Menden als das zu erhalten, was es bereits ist: eine lebens- und liebenswertes Stadt, die sich den Herausforderungen der Zukunft stellt. Als Teil der „5 für Südwestfalen“ werden wir zur Modellkommune in Sachen Digitalisierung, gefördert durch das Programm „Smart Cities“, bei dem wir gemeinsam mit den Stadtwerken weiter an...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.12.19
Politik
Bürgermeisterin Sonja Leidemann mit ihrem Grußwort zu Weihnachten und zum neuen Jahr.

Grußwort der Bürgermeisterin
Sonja Leidemann zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel 2019/2020

Das Grußwort der Bürgermeisterin zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel 2019/2020: "Liebe Wittenerinnen, liebe Wittener, mit den Wünschen zu Weihnachten und zum neuen Jahr verbindet man in der Regel auch einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Was hat uns beschäftigt? Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich angesichts der großen Trockenheit im zurückliegenden Jahr Sorgen um unsere Bäume und Grünflächen gemacht. Hier hat sich wieder einmal gezeigt, dass Eigeninitiative in Witten kein...

  • Witten
  • 24.12.19
  •  1
Politik

Grußwort zum Jahreswechsel der Bürgermeisterin
"Kleve wurde noch lebens- und liebenswerter"

Liebe Kleverinnen und Klever, das Jahr ist mal wieder wie im Flug vergangen. Doch gerade die Advents- und Weihnachtszeit lädt dazu ein, sich auf das Wesentliche zu besinnen, sich etwas Erholung zu gönnen und die Zeit Revue passieren zu lassen. Wir freuen uns auf Weihnachten mit der Familie und mit Freunden, wir freuen uns auf ein paar freie, geruhsame Tage. Auf die Weihnachtszeit einstimmen lässt es sich dabei gut mit einem Besuch unseres Klever Weihnachtsmarkt, der dieses Jahr zwar schon...

  • Kleve
  • 19.12.19
Politik
Dr. Britta Schulz

Grußwort zum Jahreswechsel der Bürgermeisterin
"Das Beste für Kalkar erreichen"

Liebe Kalkarer Bürgerinnen und Bürger, sehr geehrte Damen und Herren! Und schon wieder fast vorbei, das Jahr 2019 … Jedes Mal zum Ende eines Jahres frage ich mich, wo die Zeit und die Jahreszeiten, wo die vergangenen Wochen und Monate geblieben sind?! Aber das Jahr 2019 entschwindet ja nicht einfach oder löst sich auf in Wohlgefallen – nein, es war ein intensives und arbeitsreiches Jahr, welches seine Spuren hinterlassen hat: im privaten wie im öffentlichen Bereich. Also ist es Zeit,...

  • Kalkar
  • 18.12.19
Politik
Der scheidende Landrat Dr. Ansgar Müller.

Grußwort von Landrat Dr. Ansgar Müller zum Jahreswechsel
"Im September 2020 und dem damit einhergehenden Wahlkampf steht eine spannende Zeit bevor!"

Liebe Bürgerinnen und Bürger, „Weihnachten ist die Zeit, in der das Jahr Atem holt.“ Ein schöner Gedanke, denn was haben die Menschen nötiger, als Atem zu holen, zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu schöpfen? Diese Zeit können wir auch nutzen, um zu überdenken, was hinter uns liegt und was uns in der Zukunft beschäftigen wird. Wenn ich das vergangene Jahr Revue passieren lasse … … dann denke ich an viele Frauen und Männer, denen ich in diesem Jahr eine Auszeichnung oder sogar das...

  • Wesel
  • 15.12.19
Politik

Mit einer Sprache
Weihnachtsgruß des Hemeraner Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Jahr 2018 befindet sich im Schlussspurt. Auf den letzten Metern geben wir noch einmal alles. Warum? Weil wir uns nach einem turbulenten Jahr mit vielen Veränderungen auf besinnliche Tage mit der Familie freuen. Der Weihnachtsgruß ist aber auch immer eine schöne Gelegenheit, auf die zwölf Monate des Jahres zurückzuschauen. Und beim Rückblick erkennen wir, dass sich in Hemer eine Menge bewegt hat. Dabei stelle ich dann auch fest, dass – wenn es hart auf...

  • Hemer
  • 26.12.18
Politik

Reales Leben ist bunter und spannender
Grußwort von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens zu Weihnachten und zum Jahreswechsel 2018 / 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Jahr neigt sich dem Ende zu, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Wir freuen uns auf besinnliche Stunden und auf die gemeinsame Zeit im Kreis der Familie und mit Freunden. Die Chance aber, dass wir in diesem Jahr „weiße Weihnachten“ feiern können und dürfen, liegt aktuell bei bescheidenen zehn Prozent. Das zumindest sagt das offenbar allwissende Internet. Doch das Internet ist nicht nur scheinbar allwissend, es ist auch...

  • Iserlohn
  • 26.12.18
Politik

Grußwort von Bürgermeister Tobias Stockhoff
Ich verschenke mich

Dorsten. Das Grußwort von Bürgermeister Tobias Stockhoff zu Weihnachten und zum Jahreswechsel: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, kennen Sie das? Beim Schreiben einer Glückwunschkarte kommt Ihnen nicht so recht die richtige Idee. Auch mir geht das manchmal bei Reden oder Grußworten so. Manchmal kommt dann aber himmlische Hilfe. So auch am Vorabend des zweiten Advents. Ich war in der Vorabendmesse in der St. Nikolaus-Kirche auf der Hardt. Dort gibt es eine wöchentlich wechselnde...

  • Dorsten
  • 14.12.18
Überregionales
  2 Bilder

Weihnachtsgrüße der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau

Das Jahr 2017 neigt sich langsam dem Ende und wir feiern Weihnachten. Auch in unseren Einheiten wird es ruhiger. Die Planungen für das nächste Jahr laufen bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau bereits auf Hochtouren. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, auf die letzten 12 Monate zurückzublicken. Viele unserer 133 Einsätze sind den Bürgerinnen und Bürgern aber auch den Einsatzkräften sicherlich in Erinnerung geblieben. Es galt Verkehrsunfälle, Brände und sonstige Hilfeleistungen zu...

  • Bedburg-Hau
  • 23.12.17
  •  3
  •  2
Politik
Oberbürgermeister Erik O. Schulz

Ein Blick zurück auf 2016 von OB Schulz

Grußwort von Oberbürgermeister Erik O. Schulz an die Hagener zum Jahreswechsel Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, ein spannendes und bisweilen auch turbulentes Jahr 2016 biegt auf die Zielgerade ein. Mit meinen besten Wünschen an Sie für den Jahreswechsel will ich noch einmal einige markante Ereignisse in Erinnerung rufen, die in den zurückliegenden Monaten das Leben in unserer Stadt geprägt haben. Besonders stolz können wir sein, dass wir in großer gemeinsamer Anstrengung...

  • Hagen
  • 28.12.16
Politik

Grußwort des Landrats des Kreises Kleve an die Bürgerinnen und Bürger zu Weihnachten und zum Jahreswechsel 2016 / 2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger, der festliche Lichterglanz an den Straßen und Häusern und die vielerorts stattfindenden adventlichen Veranstaltungen erinnern uns daran, dass Weihnachten vor der Tür steht und schon wieder einmal – viel zu schnell – ein Jahr zu Ende geht. Mit Vorfreude erhoffen wir einige friedvolle und besinnliche Tage, die uns eine willkommene Pause im Familien- und Freundeskreis bescheren. Dies bietet uns auch die Gelegenheit, auf die vorangegangenen Monate zurück zu blicken...

  • Kleve
  • 28.12.16
Kultur
In seinem Grußwort bezieht sich Superintendent Dietmar Chudaska auf Martin Luther.

Grußwort von Superintendent Dietmar Chudaska zum neuen Jahr: Die Reformation liegt vor uns

Dorsten. Im Jahr 2017 jährt sich zum 500. Mal die durch die Thesen Martin Luthers ausgelöste Reformation. Dazu schreibt Superintendent Dietmar Chudaska in seinem Grußwort zum neuen Jahr: „Der 500. Geburtstag der Evangelischen Kirche wird sich im Jahr 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen wie ein roter Faden durch den Veranstaltungskalender der Gemeinden unseres Kirchenkreises ziehen. Die Fragen der Reformation stellen sich bis heute: was sind die Grundlagen für meinen Glauben, welche...

  • Dorsten
  • 27.12.16
Politik
Bürgermeisterin Sonja Northing

Grußwort der Bürgermeisterin Sonja Northing zum Jahreswechsel 2016/2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger, das Jahr neigt sich dem Ende, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Wir freuen uns auf Feiern mit der Familie und mit Freunden, wir freuen uns auf ein paar freie, geruhsame Tage. Der Jahresausklang lädt dazu ein, inne zu halten und noch einmal zurückzublicken. Wir schauen dabei auf ein bewegtes und bewegendes Jahr 2016 zurück. Bereits beim letzten Jahreswechsel war klar, dass Deutschland und Europa vor dem größten gesamtgesellschaftlichen...

  • Kleve
  • 26.12.16
Überregionales

Grußwort der Bürgermeisterin zum Jahreswechsel

Liebe Bürgerinnen und Bürger, schon wieder stehen das Weihnachtsfest und der Jahreswechsel kurz bevor. Rasant ist das Jahr vergangen - und wieder ist es Zeit, auf das Jahr zurückzuschauen und einen vorsichtigen Blick auf das neue Jahr 2017 zu wagen. Es war für viele von uns – ganz sicherlich für mich persönlich – ein anstrengendes, arbeitsreiches und herausforderndes Jahr. Aber es war bestimmt kein schlechtes Jahr. Ich hoffe, die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt haben in ihrem...

  • Kalkar
  • 25.12.16
Überregionales
Bürgermeister Tobias Stockhoff.

„Die Kraft zum neuen Beginn“ – Grußwort von Bürgermeister Tobias Stockhoff

Dorsten. An dieser Stelle richtet Bürgermeister Tobias Stockhoff das Grußwort unter dem Titel "Die Kraft zum neuen Beginn“ an alle Stadtspiegelleser. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, in den letzten Tagen habe ich mich oft bei den Nachrichtensendungen gefragt: „Warum bekommen die Mächtigsten der Welt nicht endlich Frieden in Syrien hin?“ Aus vielen Gesprächen weiß ich, dass ich mit dieser Frage nicht alleine bin. So regen wir uns auf über die „politischen Zwänge“, die einen Frieden in...

  • Dorsten
  • 19.12.16
Politik
Unter anderem zeigte in 2015 auch das gelungene Sommerfest im Wickeder Flüchtlingsdorf Morgenstraße die funktionierende Willkommenskultur und ehrenamtliche Flüchtlingshilfe im Stadtbezirk Brackel. - Ein solches Engagement auch auf andere Bevölkerungsgruppen zu richten, regt Karl-Heinz Czierpka an.
  3 Bilder

"Fokus auch auf andere lenken" // Grußwort von Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka

Per Grußwort zum Jahreswechsel hat sich heute (4.1.) auch Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka rückblickend und vorausschauend an die Ost-Anzeiger-Leser und die Bürger im Stadtbezirk Brackel gewendet: Passend zum Wort des Jahres hat auch im Stadtbezirk Brackel das Thema Flüchtlinge 2015 eine herausragende Rolle gespielt. Die zeitraubende und kräftezehrende Strategie der ständigen Gesprächsbereitschaft hat eine hohe Akzeptanz auch bei (fast) allen direkten Anwohnern erreichen...

  • Dortmund-Ost
  • 04.01.16
Überregionales

Grußwort des Landrates zu Weihnachten und zum Jahreswechsel 2015/2016

Wir freuen uns auf eine besinnliche Zeit des Friedens und des Atemholens, die uns einige schöne Stunden im Familien- und Freundeskreis erleben lässt. Dabei wird das sich dem Ende neigende Jahr jedem von uns in unterschiedlicher Weise persönliche Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse bereitet haben. Hinzu kommen die Ereignisse und Meldungen, die uns alle berühren und zu einer besorgten Stimmung beitragen: Die anhaltenden Unruhen im Nahen Osten, hunderttausende Menschen, die ihre Heimat verlassen...

  • Kleve
  • 25.12.15
Politik
Bürgermeister Günter Steins

Weihnachts- und Neujahrsgruß des Kranenburger Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am Ende des Jahres 2015 schauen wir zurück auf dramatische Veränderungen in einer globalisierten Welt, die durch Konflikte, Kriege und flüchtende Menschen gekennzeichnet ist. Informationen sind über das Internet an jedem Ort direkt verfügbar und so ist es nicht verwunderlich, dass sich notleidende Menschen in lebensbedrohlichen Lagen auf den Weg nach Europa in eine bessere Zukunft machen. Für Europa und Deutschland war die Globalisierung bisher eher...

  • Kranenburg
  • 24.12.15
Politik
Bürgermeister Peter Driessen

Grußwort zum Jahreswechsel von Bürgermeister Peter Driessen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wenn die Tage kürzer werden, das Jahr sich dem Ende entgegen neigt, der Jahreswechsel vor der Tür steht und die sogenannte besinnliche Zeit beginnt - sollte ein jeder von uns sich die Zeit nehmen, das vergangene Jahr mit all seinen Vorkommnissen zu betrachten. Zwei Schlagworte prägten und prägen meines Erachtens das gesamte Jahr 2015. Zum einen war es die Griechenlandkrise, in deren Zeit Namen wie Alexis Tsipras, Yanis Varoufakis, Angela Merkel,...

  • Bedburg-Hau
  • 24.12.15
Politik
Klevs Bürgermeistern Sonja Northing

Grußwort von Bürgermeisterin Sonja Northing zum Jahreswechsel 2015/2016

Liebe Bürgerinnen und Bürger, als neue Bürgermeisterin der Stadt Kleve freue ich mich, dass ich zum Jahreswechsel ein Grußwort an Sie richten darf! In diesen vorweihnachtlichen Tagen stelle ich fest, dass das Jahr mal wieder wie im Fluge vergangen ist. Die Zeit wird immer schnelllebiger. Sich Ruhe und Erholung zu gönnen, sich zurück zu lehnen und die Zeit Revue passieren zu lassen, macht nicht nur zur Advents- und Weihnachtszeit Sinn. Nutzen Sie doch bitte diese Zeit, um anzukommen, sich...

  • Kleve
  • 24.12.15
Politik
Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny.

Grußwort von Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny zum Jahreswechsel

Was wurde angeschoben und fertig gestellt? Zum Beginn des neuen Jahres 2015 blickt Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny noch einmal auf das alte Jahr 2014 im Stadtbezirk Dortmund-Scharnhorst zurück - und wagt einen kleinen Ausblick: "Wohnraum ist ein Grundrecht für jeden Menschen. Er muss bezahlbar und in einem ordentlichen Zustand sein. Wohnraum ist zum Spekulationsobjekt für Finanzanleger geworden. Wenn damit die Renovierung und zeitgemäße Ausstattung der Wohnungen verbunden...

  • Dortmund-Ost
  • 08.01.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.