Gurtpflicht

Beiträge zum Thema Gurtpflicht

Blaulicht
2 Bilder

Polizei verteidigt Werbeflyer für die gesetzlich geltende Gurtpflicht mit Manuel Neuer
"Heute wird auch noch mit Albert Einstein oder der Mona Lisa geworben!"

Die Kreispolizeibehörde nimmt eine "traurige" Begebenheit zum Anlass für eine ungewöhnliche Pressemitteilung. In dieser heißt es: Fußball ist eine emotionale Sache, genau wie Karneval! Da spielen oft auch große Gefühle mit. In einem Interview mit der NRZ (vom 08.02.2019) hat Schermbecks Bürgermeister Mike Rexforth sich über einen - zugegeben - schon älteren Flyer der Polizei "gewundert". Er zeigt den heutigen FC Bayern Torhüter, Manuel Neuer, noch im Trikot von Schalke 04. Neuer macht auf...

  • Wesel
  • 08.02.19
Ratgeber
Kinder fahren im Auto noch immer häufig unangeschnallt mit. Foto: Polizei

Nicht angeschnallt: Kinder ohne Sicherung im Auto unterwegs

Wie wichtig es ist, seine Kinder im Auto ordnungsgemäß anzuschnallen, ist vielen Fahrern offenbar noch immer nicht bewusst. Bei einer Verkehrskontrolle wurden jetzt gleich zwei Verkehrsteilnehmer erwischt: Ein Kleinkind krabbelte im Fußraum, mehrere Kids fuhren ohne Gurt mit. Die Polizei warnt deshalb noch einmal: Schnallen Sie Ihre Kinder bei jeder Fahrt, egal wie lang oder kurz, immer an! Am Mittwoch, 14. März, überprüfte die Hagener Polizei im Rahmen einer europaweiten Kontrollaktion...

  • Hagen
  • 15.03.18
Ratgeber

Auch die Gladbecker Polizei kündigt verstärkte Gurtkontrollen an

Gladbeck. Nach wie vor nehmen es viele Autofahrer mit der Anschnallpflicht in ihren Fahrzeugen nicht so genau. Dabei ist hinreichend bekannt, dass das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes, aber auch das Nichtsichern von Kindern in Fahrzeugen das Verletzungsrisiko bei einem Verkehrsunfall deutlich steigert. Der Gurt aber rettet Leben und schützt vor schweren Verletzungen. Und das eben nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern. Daher beteiligt sich die Polizei im Kreis...

  • Gladbeck
  • 08.09.17
  •  1
  •  1
Ratgeber
Zwei Stunden lang zählten Herbert Hillebrand und Rainer Krause die Autofahrer, die ohne Gurt unterwegs waren. Das Ergebnis: Zwei Prozent fuhren ungesichert.

Aktion "Komm Gurt an" gestartet: Unnaer fahren sicherer als der Bundesdurchschnitt

Zwei Stunden lang zählten Herbert Hillebrand, Vorsitzender des ACE-Kreises Hamm-Unna-Lippetal, und sein Kreisvorstandskollege Rainer Krause Autofahrer, die nicht angeschnallt fuhren. Das Ergebnis: Von 1507 Fahrern, die den Kreisverkehr am Kreishaus befuhren, waren 2,7 Prozent nicht gesichert. Diese Zahlen überraschten Herbert Hillebrand: Die Unnaer scheinen vernünftiger als die durchschnittlichen Gurtmuffelquote im Land. Acht bis zehn Prozent schnallen sich nach Untersuchungen der...

  • Unna
  • 21.08.16
  •  1
Ratgeber
Aller Anfang ist schwer, besonders im Strassenverkehr.

Polizei sichert Schulweg im Gladbecker Stadtgebiet und steht mit gutem Rat zur Seite

Gladbeck.Gezielte Begleitung und Überwachung soll I-Dötzen und Schulwechslern einen sicheren Schulweg ermöglichen. Mit dem Ferienende und dem Beginn des neuen Schuljahres beginnt für viele Schüler ein neuer Lebensabschnitt, denn allein im Kreis Recklinghausen und in Bottrop werden etwa 6.000 Kinder eingeschult und etwa 6.300 Kinder wechseln von der 4. Klasse der Grundschule zu einer weiterführenden Schule. Mit dem Schulwechsel und der Einschulung machen Schüler nicht nur neue Erfahrungen...

  • Gladbeck
  • 18.08.16
Ratgeber
Vom 14. bis 20. März ist die Gurtpflicht bei Kindern das zentrale Thema der Verkehrssicherheitsarbeit. Foto: ADAC

Aktionswoche Kreis RE: Richtig geschnallt rettet man Leben

Auf die richtige Sicherung von Kindern im Auto achtet die Polizei diese Woche ganz besonders: Eine Aktionswoche erinnert an die Notwendigkeit von Sicherheitsgurt und richtigem Kindersitz. "Wir haben die vorschriftsmäßige Sicherung der Kinder im Blick", so Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen zum Start der diesjährigen Kampagne "Richtig geschnallt?! Kein Kind darf ungesichert bleiben!". Die Kampagne wird beim Polizeipräsidium Recklinghausen seit 2010 durchgeführt. In einem ersten Schritt...

  • Haltern
  • 15.03.16
  •  4
  •  3
Ratgeber
Auch in Gladbeck müssen die Autofahrer in der kommenden Woche vom 9. bis 15. März mit Gurtkontrollen durch die Polizei rechnen.

Polizei kündigt auch in Gladbeck verstärkte Gurtkontrollen an

Es gibt wohl kaum ein Thema, bei dem sich die Experten so einig sind: Das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes, bekanntlich seit rund 30 Jahren gesetzlich eindeutig geregelt, aber auch das Nichtsichern von Kindern in Fahrzeugen steigert das Risiko gewaltig, bei einem Verkehrsunfall verletzt zu werden. „Der Gurt rettet Leben und schützt vor schweren Verletzungen; und das nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern,“ so die Polizei. Daher beteiligt sich die hiesige Polizei in der...

  • Gladbeck
  • 07.03.15
  •  1
Ratgeber
Noch bis zum 25. März kündigt die Polizei auch in Gladbeck wieder verstärkt Verkehrskontrollen an. Dieses Mal stehen dabei die "Gurtmuffel" im Mittelpunkt des Interesses

Kampf den "Gurtmuffeln"

Gladbeck. Seit über 30 Jahren gilt in Deutschland für motorisierte Verkehrsteilnehmer die „Gurtpflicht“, aber immer noch gibt es Verweigerer und Unbelehrbare, die als „Gurtmuffel“ das Anlegen des Gurtes verweigern. Und daher schlägt die Polizei Alarm, denn nach wie vor erhöht sich durch einen nicht angelegten Sicherheitsgurt das Risiko bei einem Verkehrsunfall verletzt zu werden um ein Vielfaches. Wie wichtig die Sicherung mit dem Gurt ist, zeigt alleine die Tatsache, dass bei einem Aufprall...

  • Gladbeck
  • 12.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.