Handysammelaktion

Beiträge zum Thema Handysammelaktion

LK-Gemeinschaft
Vorstand Rainer Borsch übergibt Jutta Seven von der Gemeindecaritas die Urkunde für das erfolgreiche Handysammeln.

„Aktion Schutzengel“
Missio verleiht Urkunde an den Caritasverband

Eine schöne Überraschung in der Post des Caritasverbandes Kleve: Missio hat dem Klever Wohlfahrtsverband eine Urkunde verliehen. Damit bedankt sich das Internationale Katholische Missionswerk für die, wie es selbst sagt, „großartige Hilfe“ beim Handysammeln im Rahmen der „Aktion Schutzengel“. Kleve. Zum Hintergrund: Im November hatte der Caritasverband Kleve zum Handysammeln aufgerufen. Die damalige Leitung der Stabsstelle Gemeindecaritas, Norbert Gerding, und seine Kollegin Jutta Seven...

  • Kleve
  • 17.05.21
Vereine + Ehrenamt

Die einwöchige Sammelaktion war ein voller Erfolg
Mehr als 300 alte Handys

Mit so einem starken Zulauf haben Norbert Gerding und Jutta Seven vom Caritasverband Kleve nicht gerechnet: Mehr als 300 alte Handys wurden in den vergangenen vier Wochen an den verschiedenen Annahmestellen in Kleve, Goch und Emmerich am Rhein für die „Aktion Schutzengel“ gespendet. Jetzt werden die Geräte verpackt und zum Internationalen Katholischen Missionswerk – kurz: Missio – mit Sitz in Aachen geschickt. KREIS KLEVE. „Das Handysammeln ist bei den Bürgern in unserem Verbandsgebiet super...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.12.20
Vereine + Ehrenamt
Mit diesem Gruppenfoto werben die Spellener Pfadfinder und die Kolpingsfamilie Voerde für die gemeinnützige Handysammelaktion
2 Bilder

Pfadfinder der DPSG Spellen wetten mit Kolpingsfamilie Voerde
Handysammlung für einen guten Zweck

Auch die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) von St. Peter Spellen beteiligt an der „72-Stunden-Aktion“, die vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), dem Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden mit rund 660.000 Mitgliedern, vom kommenden Donnerstag bis Sonntag überall in Deutschland ausgerichtet wird. Aus diesem Anlass haben die Pfadfinder mit der Kolpingsfamilie Voerde gewettet, dass sie es schaffen, innerhalb der 72 Stunden mindestens 172 ausgediente Handys für einen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.05.19
Überregionales
Dass mit dem Erlös aus den örtlichen Handysammlungen geholfen werden kann, organisieren (v.l.) Franz Reuter vom NABU Moers/Neukirchen-Vluyn, Marion May-Hacker von der Stadt Neukirchen-Vluyn, Tanja Rathmer-Naundorf von der Gesamtschule Neukirchen-Vluyn und Stephan Baur von der Stadt Neukirchen-Vluyn. Foto: privat

„Kein Glanz ohne Schatten“

Unter dem Motto „Aluminium, Gold, E-Schrott. Kein Glanz ohne Schatten“ wurde kürzlich eine Ausstellung im Foyer des Rathauses eröffnet, die bis zum 18. Mai alle Besucher des Rathauses in Neukirchen-Vluyn begrüßt. Die Wanderausstellung gibt einen Einblick in die Zusammenhänge des Ressourcenverbrauches in Ländern wie Ghana und dem Konsumverhalten in Deutschland. Sie ist im Rahmen der Partnerschaft zwischen Ghana und Nordrhein-Westfalen entstanden. Anschaulich wird in Bild und Text dargestellt,...

  • Moers
  • 12.05.17
  • 1
Ratgeber
Lena Wolf von Schreibwaren Wolf und Dietrich Grass, Grass AF mit einer Handysammelbox.

Aktion: Recyceln Sie Ihr Handy und helfen Sie der Umwelt

Heute noch topaktuell, morgen schon Auslaufmodell: die Fluktuation bei Handys ist enorm groß. Doch wohin mit den Altgeräten? In Lünen-Süd hat der Förderverein des VfB 08 Lünen eine Handysammelaktion gestartet. Auch die Verbraucherzentrale Lünen sammelt alte Telefone. "Mit unserer Aktion werden defekte Geräte und Altgeräte eingesammelt, damit diese nicht im Hausmüll landen, sondern fachgerecht entsorgt und alle Wertstoffe recycelt werden können", erläutert Sascha Kusserow, 1. Vorsitzender des...

  • Lünen
  • 28.12.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.