Heinrich-Kölver-Realschule

Beiträge zum Thema Heinrich-Kölver-Realschule

Politik

ANMELDUNGEN AN DER HKS AB SOFORT VOM 09. BIS 13. MÄRZ

Jeden Tag von 13 bis 18 Uhr können Eltern ihr Kind an der Heinrich-Kölver-Schule, Velbert-Neviges anmelden. Die Terminvergabe erfolgt nach Voranmeldung im Sekretariat (02053/49690). Eltern können ihr Kind parallel zu einer anderen Schule an der HKS anmelden, den Anmeldeschein der Stadt muss man nicht mitbringen. So bleibt jedem ein Schulplatz sicher erhalten. Die Eltern müssen lediglich das letzte Grundschulzeugnis und die Geburtsurkunde mitbringen.

  • Velbert-Neviges
  • 06.03.15
  • 3
Politik

Anmeldungen an der Heinrich-Kölver-Schule möglich

HKS KANN ANMELDUNGEN ENTGEGEN NEHMEN!!!!! WEITERSAGEN!!!! Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat beschlossen, dass die Klage der Velberter Bürgerin gegen die Schließung der Heinrich-Kölver-Schule aufschiebende Wirkung hat. Der Bürgermeister der Stadt Velbert hat daraus erfreulicherweise die Konsequenzen gezogen und Anmeldungen an der HKS zugelassen. Die Organisation des Anmeldeverfahrens an der HKS muss noch mit der Stadt Velbert abgestimmt werden. Fest steht: Auch für das Schuljahr 2015/16 kann...

  • Velbert-Neviges
  • 05.03.15
  • 1
  • 4
Politik
Die jungen Rocker der HKS auf dem Schulfest im Januar

Sekundarschule Velbert - Die Folgen des Scheiterns: Schülerflucht und Schulsterben

Die Interpretation von Zahlen ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Nach einem dreiwöchigen Anmeldeverfahren (normal sind drei Tage plus evtl. Verlängerung) gab es nur 44 Anmeldungen für die Sekundarschule. Von 57 eingegangenen Anmeldungen wurden 13 zurückgezogen. Kein Wunder: Waren unter diesen Anmeldungen doch mehrheitlich Kinder, die von der Gesamtschule abgelehnt wurden! Tatsache ist, dass REGULÄR NUR 22 KINDER FÜR DIE GEPLANTE SEKUNDARSCHULE ANGEMELDET wurden.Es sind eben nicht 57...

  • Velbert-Neviges
  • 25.02.15
  • 5
Politik
Noch immer steht nicht fest, ob in dem Schulgebäude Am Waldschlösschen eine Sekundarschule den Betrieb aufnimmt.

Sekundarschule steht wieder auf der Kippe

Auch der zweite Versuch, eine Sekundarschule in Neviges zu errichten, steht auf der Kippe: Nach den ersten drei Anmeldetagen an der Gesamtschule und der Sekundarschule liegen 266 Anmeldungen von Viertklässlern vor. Davon entfallen 244 Anmeldungen auf die Gesamtschule und nur 22 auf die Sekundarschule. Darüber hinaus konnten Eltern einen Zweitwunsch angeben. Hier haben noch einmal 40 ihr Kreuz an der Sekundarschule gemacht. Selbst wenn alle diese Schüler von der Gesamtschule eine Ablehnung...

  • Velbert
  • 07.02.15
  • 9
  • 1
Überregionales
Mit der Kooperation möchten die Verantwortlichen die Kinder wieder mehr an die Musik heranführen.

Singen mit Bewegung für die HKS-Schüler

„Singen ist das Fundament der Musik.“ Das sagt nicht Manfred Hagling, aber der musikalische Leiter des Rhythmus-Chors Velbert-Neviges zitiert gerne den Barockkomponisten Georg Philip Telemann, um die Bedeutung des Singens zu unterstreichen. „Es wird zu wenig gesungen“, klagt der Chorleiter. Das fängt im Kindergarten an und geht in den Schulen weiter. Damit Kinder und Jugendliche erfahren, dass Singen in der Gemeinschaft viel Spaß macht, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung das...

  • Velbert
  • 15.05.14
Überregionales

Die Schüler einbinden

Was für ein pädagogisch wertvolles Projekt: An der Heinrich-Kölver-Schule haben Schüler ihre eigene Schulkleidung entworfen. Mit Stolz tragen viele von ihnen auf freiwilliger Basis jetzt das - ebenfalls selbst designte - Schulwappen auf dem Sweatshirt oder T-Shirt. Innerhalb der Lehrerschaft sind viele Befürworter von Schulkleidung, weil sie den Markenzwang unter den Schülern mindert und die Identifikation mit der Schule schärft. Die Schüler durch das Projekt mit ins Boot zu holen, war ein...

  • Velbert
  • 22.10.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.