Alles zum Thema Hobbygärtner

Beiträge zum Thema Hobbygärtner

Natur + Garten
Was tun bei Starkregen, Trockenperioden und milde Winter? Die VHS Dorsten berät zum Thema "Gärtnern im Klimawandel".

Das Wetter ist auch nicht mehr das, was es mal war
VHS Vortrag "Gärtnern im Klimawandel"

Am Dienstag, 2. April um 19 Uhr findet unter Leitung einer Gartenexpertin ein VHS Vortrag zum erfolgreichen Gärtnern unter den sich ändernden klimatischen Voraussetzungen statt. Der letzte Sommer hat uns eindringlich gezeigt, dass auch Mitteleuropäer lernen müssen mit Wetterextremen zu leben. Für (Hobby-)Gärtner heißt das, sich neuen Herausforderungen zu stellen: heiße und trockene Sommer, milde Winter, Stürme und Starkregen, neu eingewanderte Schädlingsarten. Der Vortrag informiert über...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Natur + Garten
Im Jahre 2010 wurde die Fläche neben der Schule in Deininghausen im Rahmen der "Sozialen Stadt" zu einem Gemeinschaftsgarten umgestaltet.

Infoveranstaltung am Samstag (26. Januar) in Deininghausen
Hobbygärtner für Stadtteilgarten gesucht

"Wer keinen eigenen Garten besitzt und mehr als Küchenkräuter auf der Fensterbank oder im Balkonkasten anpflanzen möchte, der kann sich im Stadtteilgarten Deininghausen verwirklichen", sagt die Stadtverwaltung. Für den Gemeinschaftsgarten neben dem Schulgebäude an der Dresdener Straße werden neue Mitstreiter gesucht. Am Samstag (26. Januar) von 11 bis 13 Uhr sind interessierte Hobbygärtner und solche, die es werden wollen, eingeladen, sich bei Kaffee und Kuchen in der Begegnungsstätte „Dein...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.01.19
Vereine + Ehrenamt
Zum traditionellen Empfang der Kleingärtner begrüßte Christoph Tesche am Donnerstag im Großen Sitzungssaal mit einem „Gut Grün“ die zahlreichen Gäste.

Empfang für Recklinghäuser Kleingärtner: "Was wäre unsere tolle Stadt ohne Euch?"

Mit einem kräftigen „Gut Grün“ hat Bürgermeister Christoph Tesche am Donnerstagabend im Rathaus die Besucher des traditionellen Kleingärtnerempfangs begrüßt. Diese genossen es sichtlich, nach der Renovierung der Verwaltungszentrale mit der Veranstaltung wieder in den Großen Sitzungssaal zurückzukehren. „Was wäre unsere tolle Stadt ohne Euch? Ihr engagiert euch in den Kleingartenanlagen nicht nur für die Umwelt und Natur, sondern pflegt vor allem auch ein ausgeprägtes Vereinsleben“, lobte der...

  • Recklinghausen
  • 12.10.18
Natur + Garten
Erstmals einen "Pflanzentauschmarkt" wird es am Samstag, 29. September, in Rentfort-Nord geben.

Pflanzentauschmarkt im Gladbecker Norden

Rentfort-Nord. Die Wiese am Quälingsteich an der Ecke Berliner-/Enfieldstraße in Rentfort-Nord ist am Samstag, 29. September, von 10 bis 14 Uhr Ort des "Gladbecker Pflanzentauschmarktes". Hier können Privatpersonen, Siedlerverbände, Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber ihr Saatgut, ihre Stauden, Küchenkräuter und Pflanzen aller Art tauschen. Der "Pflanzentauschmarkt", bei dem es auch Infostände sowie frische Waffeln und Kaffee geben wird, findet im Rahmen des Projektes "InnovationCity" in...

  • Gladbeck
  • 13.09.18
Natur + Garten

Die Gemeinde Alpen sucht kreative Hobbygärtner für einen "Tag der Gärten" in 2019

Die Wirtschaftsförderung der Gemeinde Alpen sucht Gartenbesitzer, die ihre privaten Gärten der Öffentlichkeit für einen Tag in 2019 zugänglich machen möchten. Gerne können sich auch Gärtnereien und andere Betriebe passend zum Thema melden. Man nimmt das aktuell hohe Interesse an solchen offenen Gartentagen zum Anlass, einen "Tag der Gärten" zu organisieren. Sollten sich genügend Gartenbesitzer melden, erstellt die Gemeinde einen Flyer, mit dem dieser Tag der offenen Gärten dann frühzeitig...

  • Alpen
  • 17.07.18
Ratgeber
8 Bilder

Frühjahr - Pflanzzeit

Fruchtwechsel beachten - damit der Boden munter bleibt! Zu den vielen Dingen, die für einen erfolgreichen Gemüseanbau im Garten wichtig sind, gehört die richtige Fruchtfolge. Planen Sie rechtzeitig die richtigen Fruchtfolgen. Starkzehrer sind z.B.: Kartoffeln, Porree, Sellerie, Mangold, Erdbeeren Mittelstarkzehrer sind z.B.: Rettich, Salat, Möhren, Zwiebeln, Radieschen Schwachzehrer sind z.B.: Bohnen, Erbsen, Kräuter und nach der Ernte ...

  • Herne
  • 10.04.18
  •  3
  •  7
Natur + Garten
An Hecken und Büschen dürfen ab 1. März nur  Form- und Pflegeschnitte durchgeführt werden.

Schonzeit für Büsche und Hecken / "Quartier" für Insekten und Vögel

Bundesnaturschutzgesetz schützt wild lebende Tiere "Für viele Gartenbesitzer beginnt jetzt wieder die Zeit der Grünpflege." Die Untere Landschaftsbehörde erinnert deshalb zu Beginn der Gartensaison an die gesetzlichen Bestimmungen, die für das Beschneiden von Hecken, anderen Gehölzen und Schilfbeständen gelten. "Das Bundesnaturschutzgesetz ist neu geregelt worden. Die in der Neufassung aufgeführte Regelung für sogenannte gärtnerisch genutzte Grundflächen gilt auch für Haus- und...

  • Essen-Kettwig
  • 28.02.18
  •  2
Natur + Garten
Heimische Pflanzen für den eigenen Garten und auch viele Tipps gab es bei der Pflanzentauschbörse, die am Samstag wieder im Lehrgarten am Haus der Natur stattfand.
2 Bilder

Tausche Lilie gegen Felberich: Pflanzentauschbörse lockte auch beim 42. Mal wieder Hobbygärtner an

„Ich wollte eigentlich gar nichts mitnehmen“, erzählt Sylvia Haftstein. Doch jetzt halten sie und ihr Mann Peter je zwei Töpfe mit Pflanzen in den Händen. Der Traubenhyazinthe, der Lilie und dem Brandkraut werden sie in ihrem Kleingarten ein neues Heim geben. Genau darum geht es bei der Pflanzentauschbörse, die der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) und die Verbraucherzentrale am Samstag, 7. Oktober, zum 42. Mal im Lehrgarten am Haus der Natur an der Vinckestraße veranstalteten....

  • Herne
  • 10.10.17
Überregionales
Hobbygärtner Alfons Jenniges mit seiner 515 Gramm schweren "Annabelle".

"Annabelle" bringt stolze 515 Gramm auf die Waage

Hobbygärtner Alfons Jenniges staunte nicht schlecht, als er in seinem Garten an der Hitdorfer Straße die ersten Kartoffeln der Sorte "Annabelle" erntete. Da waren schon ziemlich große Exemplare herangewachsen. Die schwerste Kartoffel brachte stolze 515 Gramm auf die Waage. "Davon werden schon zwei Personen satt", schmunzelt der Rentner. Die mehlige "Annabelle" eigne sich vorzüglich für Reibekuchen.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.08.17
Vereine + Ehrenamt
Susanne Friedrich von der Kleingartenanlage „Haus Aden“ freut sich über die schönen Weißkohlköpfe, Foto: privat
2 Bilder

Kleine Wunder im Schrebergarten

Frost während der Obstblüte und nasses Wetter schraubten nicht nur die Erwartungen der Landwirte zurück, auch die Kleingärtner blickten betrübt auf die bevorstehende Ente. Doch dann erlebten Susanne und Norbert Friedrich, Mitglieder der Kleingartenanlage „Haus Aden“, ihr wahres Wunder: aus den ursprünglich mickrigen kleinen Pflänzchen im Gemüsebeet, entwickelten sich wohlgeformte Weißkohlköpfe, auf die die Bergkamener Hobbygärtner stolz sein konnten. Auch die handaufgezogenen...

  • Bergkamen
  • 31.07.17
  •  4
  •  3
Natur + Garten
Tüchtig buddeln die kleinen Nachwuchsgärtner mit Oliver Burkhard, Personalvorstand der thyssenkrupp AG in der Erde und bepflanzen die Beete bepflanz.
6 Bilder

Nachwuchsgärtner mitten in der Stadt

„Vom Schulkind bis zum erfahrenen Gärtner ist für jeden etwas dabei“, erzählt Oliver Burkhard, Vorstand Personal und Arbeitsdirektor der thyssenkrupp AG. Die thyssenkrupp AG hat ein Urban-Gardening-Projekt gestartet. Bei dem Schul- und Kitapflanztag, am Quartier der thyssenkrupp AG, werden nun auch Kinder aus Essener Schulen und Kitas zu Hobbygärtnern. Die einst 5.000 Quadrameter große Wasserfläche vor dem Gebäude der thyssenkrupp AG wurde zur Grünen Achse umgegraben. Kräuterbeete, bunte...

  • Essen-West
  • 22.06.17
Überregionales
Intensiv genutzt werden die Grüncontainer-Aktionen von Entsorgung Herne.  Foto: Angelika Thiele

Ein Platz für Gartenabfälle / 1. April nächste Grüncontainer-Aktion von Entsorgung Herne

Im Frühjahr stellt Entsorgung Herne regelmäßig Großcontainer für Gartenabfälle an verschiedenen Standorten im Stadtgebiet auf. Zwischen 8 und 12 Uhr haben Hobbygärtner die Möglichkeit, dort kompostierbare Gartenabfälle wie Laub, Hecken- und Strauchschnitt, Stauden, Rasenschnitt usw. kostenlos abzugeben. Der nächste Termin ist am Samstag, 1. April. Alle Anlieferer werden gebeten, Plastiksäcke und andere Verpackungen wieder mit zurück zu nehmen und den Weisungen des Aufsichtspersonals zu...

  • Herne
  • 22.03.17
Überregionales
Ursua und Günther Wilms in ihrem Kleingarten Foto: Marjana Križnik

Der grüne Daumen chillt nicht gern: Ehepaar Wilms zeigt seine blühende Oase

Eine blühende Oase haben sich Ursula und Günther Wilms in ihrem Kleingarten auf dem Areal des Vereins „Frillendorf am Hang“ geschaffen. Auch sie bewerben sich im Rahmen der Garten-Meisterschaft 2016, zu der Nord Anzeiger in Zusammenarbeit mit dem „Garten- und Baumarkt" Hellweg aufgerufen hatte. Heino tarnt sich zwischen den Seerosen. Er muss wohl erst „die Lage checken“. Max hingegen gleitet neugierig heran. Der stattliche Koi mit weiss-orangem Schuppenkleid ist „unser Größter“, wie Ursula...

  • Essen-Nord
  • 19.08.16
  •  2
  •  3
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Comeback für Peter Lusti?

Gemeinschaft ist alles Ein brach liegendes Gelände in Gelsenkirchen-Ueckendorf und ein alter ausgedienter Bauwagen. Ausreichend für eine gute und sicherlich auch lustige Idee hieraus einen gemeinschaftlichen, geselligen Zeitvertreib zu machen. So gesehen an der Bochumer Straße / Flöz Sonnenschein, direkt an der Siedlung Flöz Dickebank Das alles erinnert an die alte TV Sendung "Löwenzahn" mit Peter Lustig. Ist auch lustig und gleichzeitig die gute Idee eines weiterdenkenden Mitbürgers,...

  • Gelsenkirchen
  • 29.11.15
  •  1
Überregionales
Marcel Filz (2. v. l.) und Bernd ten Eicken (4. v. l.) überreichten die Preise an die drei Erstplatzierten des Wettbewerbs „Unser schönster Garten“ (v. l.): Monika Schulte, Rosemarie Blankenstein und Dirk und Alexandra Uhlmann.

„Unser schönster Garten“: Gewinner gekürt

Einen besonderen Lohn für besondere Gärtnerarbeit, gab es für drei Teilnehmer von „unser schönster Garten“. Die drei Gewinner der gemeinsamen Aktion von Obi Rath und dem Rhein-Boten bekamen im Obi-Markt Rath passende Preise für die Anwendung im eigenen Grün. Mit einer Bosch Gartenschere ging der Sonderpreis an Familie Schmidt. Die drittplatzierten Alexandra und Dirk Uhlmann freuten sich über einen Gardena Rasentrimmer, die Zweitplatzierte, Rosemarie Blankenstein erhielt einen Bosch...

  • Düsseldorf
  • 15.09.15
Natur + Garten
Am Stand der WFB Lise-Meitner-Straße: Viele Artikel aus Holz, hier präsentiert von Claudia Genske und Rebecca Radzischewski.
24 Bilder

„So bunt ist Monheim“.

Der Monheimer Blumenmarkt präsentierte die Blumenpracht des Frühlings. Monheim . Gemütliches, familiäres Flair zeichnet den Monheimer Blumenmarkt aus. Keine Hektik. Man kennt sich. Die Inhaber Maria und Josef Stefen, Tochter Heike Rösgen, Schwiegersohn Guido Rösgen und die Mitarbeiterinnen Cornelia Michel, Melanie Reinertz und Sabine Hinzen unterhalten sich mit den Kunden (viele kennt man jahrelang), beraten und verpacken, was ausgesucht wurde. „Gestern haben wir den ganzen Tag Blumenkästen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.04.14
  •  8
  •  3
Ratgeber
Werner Schnitzler jun. betreibt einen Gartenbaubetrieb in Düsseldorf-Hamm.

Mein Garten im milden Winter

3 Fragen an: Werner Schnitzler Es ist Mitte Januar und der Winter hat noch kein einziges eisiges Gastspiel gegeben. Man staunt über balzende Singvögel, grüne Knospen und blühende Frühlingsboten. Was bedeutet das für den heimischen Garten? 1. Ist die Pflanzenwelt eigentlich in Unordnung geraten? „Wie man‘s nimmt. Warme Winterphasen hat es immer schon gegeben. Unsere heimische Pflanzenwelt kommt gut damit zurecht. Für Sträucher, die jetzt austreiben, wird es bei einem Kälteeinbruch...

  • Düsseldorf
  • 15.01.14
Überregionales

Hobbygärtner für Jugendgästehaus Marienhof

Sie begeistern sich für naturnahe Gartenarbeit, haben aber bis jetzt kaum Gelegenheit, dieser Neigung nachzugehen? Wir suchen für das Jugendgästehaus Marienhof in Delstern ehrenamtliche Hobbygärtner, die bereits Erfahrung mit Naturgartenarbeit haben oder die für sich naturnahe Erfahrungen machen möchten und bereit sind, diese Erfahrungen weiterzugeben an Kinder und Jugendliche. Nähere Informationen hält für Sie bereit die Freiwilligenzentrale Hagen Rathausstraße 13 Tel. 02331 184...

  • Hagen
  • 09.06.13
Ratgeber
Kompost, das "braune Gold". Foto: Thomas MAx Müller/ pixelio.de

35. Komposttag in der Altstadt am 20. April

Den Samstag, 20. April sollten sich Recklinghäuser Hobbygärtner sowie Natur- und Umweltschützer unbedingt schon einmal vormerken. An diesem Samstag veranstaltet die Abfallberatung der Kommunalen Servicebetriebe von 10 bis 14 Uhr den bereits 35. Komposttag auf dem Altstadtmarkt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der Kompost - das sogenannte „braune Gold“ der Gärtner, der älteste und natürlichste Dünger und Bodenverbesserer, den wir kennen. Mit wenig Aufwand kann er leicht selbst...

  • Recklinghausen
  • 16.04.13
Ratgeber
„Licht und Luft braucht der Baum“, ist Felix Völkers‘ Credo. Das wird er beim Kurzseminar am 9. März in der Gartenstadt Waltrop wieder nachdrücklich vertreten. Foto: Gartenstadt

Gartenstadt Waltrop informiert Hobbygärtner über Frühjahrsschnitt von Obst- und Ziergehölzen

Ertragreiche Obstbäume und Beerensträucher sind für jeden Hobbygärtner wichtig. Wer jedoch seinem Apfelbaum zu rabiat ins Geäst greift, beim Beerenstrauch zu zaghaft die Schere ansetzt, kann sich um guten Ertrag bringen und schadet überdies seinen Gehölzen. Wie es richtig ist, erzählt und zeigt Felix Völker, Kreislehrgarten-Chef i.R., in einem Kurzseminar der Fachberatung des Kleingärtnervereins Gartenstadt Waltrop am Samstag, 9. März. Die Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich an alle...

  • Waltrop
  • 19.02.13
Natur + Garten
Fleißige Gärtner bei der Arbeit.
3 Bilder

Der verwunschene Garten direkt um die Ecke

Kleine Wunder findet man an manch verborgenen schönen Orten. In diesem Fall jedoch ist es etwas leichter, das kleine „Wunder“ zu finden. Am „Alten Kirchweg“ in Alstedde nämlich befindet sich das älteste noch erhaltene Schulgebäude der Stadt Lünen, es stammt aus dem Jahre 1865. Ebenfalls zu der Schule gehörte ein Schulgarten. Dieser wurde 1985 vom Arbeitskreis für Umwelt und Heimat nach alten Vorbildern des damaligen Schulgartens wieder hergerichtet. Etwas weniger „verwunschen“ ist der...

  • Lünen
  • 03.09.12
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Norbert Dyhringer (links) und Klaus Omlor (2. Reihe rechts) führten jetzt die Siegerehrung des Bilderwettbewerbes „100 Jahre Stellwerk Zweckel“ durch, zu dem der SPD-Ortsverein Zweckel im Herbst 2011 aufgerufen hatte. Unser Foto zeigt die beiden Ortsvereins-Vorstandsmitglieder gemeinsam mit den Siegern Karl-Heinz Werntges (Mitte), Heinz-Joachim Teichert (2. von links) sowie den Jungen und Mädchen des  AWO-Kindergartens „Haus der Träume“.

Ein Stück Zweckeler Geschichte

Es hat schon bessere Zeiten erlebt, aber bis heute ist es ein Wahrzeichen für den Stadtteil Zweckel geblieben: Die Rede ist von dem alt-ehrwürdigen Stellwerk, das nach wie vor an der Feldhauser Straße steht. Vor gar nicht langer Zeit sorgte das Stellwerk bundesweit für Schlagzeilen, wurde zu einem „Star“ in Zeitungs- und auch Fernsehbeiträgen. Von einem „Märchenschloss“ war gar die Rede und eine Boulevardzeitung titelte gar „Das Stellwerk wird Zug um Zug schöner“. Verantwortlich für das...

  • Gladbeck
  • 04.06.12
  •  5
Natur + Garten
43 Bilder

Mein Miniland in Daleiden (Gartenanlage mit Gartenbahn)

Liebe Eisenbahnfreunde! Ich möchte hiermit eines meiner Hobbys kurz vorstellen: Meine Gartenanlage, bei der das I-Tüpfelchen meine, noch in Bau befindliche, Gartenbahn ist, mein Miniland. Wie es wohl bei jedem Modelleisenbahnbauer, egal in welcher Spurgröße, der Fall ist, fertig wird man ja nie, weil man immer wieder neue Ideen hat und die natürlich auch in die Tat umsetzen will. 2007 zogen wir von Rittersdorf, dort hatte ich auch schon eine kleine Gartenbahn, in ebenem Gelände, hier nach...

  • Alpen
  • 15.04.12
  •  3
  • 1
  • 2