Hochschule Ruhr West

Beiträge zum Thema Hochschule Ruhr West

LK-Gemeinschaft
Mit dem monatlichen Podcast "HRW folgen" gibt die Hochschule spannende Einblicke in ihre Arbeit an den Standorten Mülheim und Bottrop.

Hochschule Ruhr West
HRW startet Podcast, der Wissen schafft

Die Hochschule Ruhr West öffnet sich trotz Lockdown weiter für ihre Studenten, Schüler, Mülheimer und alle Wissenschaftsinteressierten. Am 18. März startet der monatliche Podcast "HRW folgen: Der Podcast, der Wissen schafft". Der HRW Podcast, der Wissen schafft, nimmt mit auf die Reise durch die Welt der Wissenschaftler an der HRW. Was machen Forscher eigentlich in einem FabLab? Wie werden Roboteranzüge entwickelt und wofür sind sie gut? Wie kühlt Propangas und wird nachhaltig und zirkulär...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.03.21
Wirtschaft
Ronald Seidelman (l.), Geschäftsführer der Gutehoffnungshütte Radsatz GmbH in Oberhausen, lernte Pascal Hauck (r.) 2012 als Stipendiat kennen. In einer regelrechten Bilderbuch-Karriere ist der Wirtschaftsingenieur heute bei GHH der Produktionsleiter Service. Foto: HRW / PR Fotografie Köhring

Fachkräfte von morgen
Wenn der einstige Stipendiat jährlich 3,5 Mio. Euro investiert

Ronald Seidelman, Geschäftsführer der Gutehoffnungshütte Radsatz GmbH in Oberhausen, lernte Pascal Hauck 2012 als Studenten der Hochschule Ruhr West durch ein Stipendium kennen. Neun Jahre später leitet Hauck die neue GHH-Service-Abteilung mit 20 Team-Mitgliedern. Auch der Unternehmerverband fördert seit vielen Jahren Stipendiaten, die die Fachkräfte von heute und morgen sind. Pascal Haucks Werdegang darf man getrost als Bilderbuch-Karriere bezeichnen, nicht nur, weil der heute 30-Jährige...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.02.21
LK-Gemeinschaft
Helmut Köstermenke wurde in den Ruherstand verabschiedet.

Virtueller Festakt
HRW verabschiedet Gründungskanzler Helmut Köstermenke

Die Hochschule Ruhr West (HRW) mit ihren Standorten in Bottrop und Mülheim an der Ruhr verabschiedete am 10. Februar  ihren langjährigen Kanzler Helmut Köstermenke in den Ruhestand. In Zeiten einer Corona-Pandemie war ein persönlicher Abschied kaum möglich. Den Abschiedsfestakt begingen die geladenen Gäste und Wegbegleiter virtuell. Präsidentin Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude dankte dem scheidenden Kanzler im Namen der gesamten Hochschule Ruhr West für „zwölf Jahre hervorragende Arbeit als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.02.21
Wirtschaft

Zahl der Studierenden konstant
Knapp 1.400 Neueinschreibungen an der HRW

Die Vorlesungszeit begann an der Hochschule Ruhr West am 2. November  mit derzeit 6.669 Studierenden. Das bestätigt die kürzlich veröffentliche Studierendenstatistik. Für das Wintersemester 2020/2021 haben sich 1.379 Erst- und Neueinschreiber immatrikuliert. Damit bleiben die Zahlen etwa auf Vorjahresniveau: Zum Wintersemester 2019/2020 waren 6.632 Studierende immatrikuliert. Insgesamt studieren am Bottroper Campus im Wintersemester 1.891 und am Mülheimer Campus 4.778 Studierende. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.20
Vereine + Ehrenamt
(V. l.): Werner Schmidt, alias „Hammer Werner“, Bernd Nierhaus, alias „Rollirocker“ und Lara Krieger von der Essener Elterninitiative freuen sich über das Geld für den guten Zweck.
2 Bilder

Ein Spendenmarathon der besonderen Art
"Chopper Challenge" 2020 - Das "Wir"gewinnt

Spendenmarathon der besonderen Art: "Rolli Rocker" und "HAMMER-WERNER" hatten zur "Chopper Challenge" aufgerufen. Die Strecke führte von der Hochschule Ruhr-West in Mülheim bis zum Elternhaus der Essener Elterninitiative für krebskranke Kinder am Uni Klinikum in Essen, das beide mit dieser Aktion unterstützen wollten. Unterwegs schlossen sich den beiden Mülheimer Urgesteinen und ihren Boliden immer mehr Unterstützer auf zwei und vier Rädern an. Und bis zum Ende des "Renntags" selbst zeigte die...

  • Essen-Süd
  • 10.11.20
Ratgeber
Mila (links) und Klara (rechts).
5 Bilder

Generation Corona
Pandemie persönlich: Wie junge Menschen Corona erleben

Unterricht mit Maske, Einschulung unter Auflagen, Start ins Studium ohne Studentenleben – jung zu sein in Coronazeiten heißt jung zu sein unter Auflagen –mit angezogener Handbremse, einem hohen Maß an Disziplin und wenig sozialen Kontakten. Was das bedeutet? Wir haben nachgefragt… Von Julia Colmsee „Corona? Das ist ein Virus! Damit wir uns nicht anstecken, müssen wir alle eine Maske tragen – aber da bekommt man echt schlecht Luft!“ - bereits die Jüngsten sind gut informiert. Klara und Mila...

  • Essen-Süd
  • 09.11.20
  • 1
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Das sind die Initiatoren: Hammer-Werner (li.) und Bernd Nierhaus von Rolli-Rockers-Sprösslingen
3 Bilder

Rolli-Rockers Hilfsaktion
Chopper-Challenge für krebskranke Kinder

Das Corona-Virus hat die Welt fest im Griff. Seit über einem halben Jahr muss auch Deutschland mit vielen Einschränkungen leben. Ganz klar, dass es in einer solchen Krise auch Verlierer gibt. Und wie so oft in Krisenzeiten sind die, die es auch im Leben schon vor Corona nicht ganz einfach hatten, meist doppelt getroffen. Nicht zuletzt die besonders Wehr- und Hilflosen, nämlich Kinder. Doch Gott sei Dank, gibt es auch in diesen schlimmen Zeiten immer wieder tolle Beispiele der Mitmenschlichkeit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.10.20
LK-Gemeinschaft
Datenbrillen sollen künftig die Betreuung von Patienten in Krankenhäusern erleichtern.

Hochschule Ruhr West aktuell
Datenbrillen sollen die Pflegearbeit erleichtern

Wie können Datenbrillen interaktive Pflegearbeit erleichtern? Beschäftigte in der Krankenhauspflege sind stark belastet. Das Projekt PARCURA entwickelt daher Anwendungen für Datenbrillen, die dabei helfen soll, die Zusammenarbeit verschiedener Beschäftigter in Krankenhäusern gut zu gestalten und wichtige Informationen jederzeit parat zu haben. Das HRW Institut Positive Computing beteiligt sich mit der menschzentrierten Entwicklung und Bewertung durch die Nutzer und Patienten. Personalmangel,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.08.20
Vereine + Ehrenamt
Um dem Escape Room zu entkommen, galt es wissenschaftliche Rätsel zu lösen. Beraten wurde im Online-Chat.
3 Bilder

ferien4u
NRW-Staatssekretär Kaiser besucht virtuellen Escape Room

Mit den Sommerferien ist auch das ferien4u Online-Programm der Hochschule Ruhr West gestartet. Bereits jetzt können die zdi-Zentren auf fünf Wochen voller spannender MINT-Ferienkurse für Schüler zurückblicken. Aufgrund der Corona-Pandemie finden viele Maßnahmen der Gemeinschaftsoffensive „Zukunft durch Innovation.NRW“ – kurz zdi – derzeit in digitaler Form statt. Die Onlinekurse stehen den Präsenzkursen in Bezug auf das MINT-Erleben in Nichts nach und so wird auch digital getüftelt, gerätselt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.07.20
LK-Gemeinschaft
Mit einem Studienintegrationskurs sollen die Teilnehmer gut auf ein Studium vorbereitet werden. Ein Schwerpunkt bildet dabei das Lernen der deutschen Sprache.

Studienintegrationsprogramm
HRW bietet geflüchteten Menschen eine Perspektive für Bildungskarriere

Sie fliehen vor Krieg, Gewalt und politischer Verfolgung aus ihrer Heimat nach Deutschland. Unter den geflüchteten Menschen sind viele, die im Heimatland eine Hochschulzugangsberechtigung erworben, bereits ein Studium begonnen oder gar abgeschlossen haben. Wie können Flüchtlinge, die hier in Deutschland studieren möchten, unterstützt werden? Seit 2015 bietet die HRW mit dem Studienintegrationsprogramm eine Perspektive und bereitet auf ein Studium vor. Der nächste Kurs startet am 1. September....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.07.20
Ratgeber
Die Immatrikulation für die HRW funktioniert nun vollständig digital.

Hochschule aktuell
HRW digitalisiert den kompletten Immatrikulationsprozess

 Am 3. Juli öffnete die HRW ihr Bewerbungs- und Einschreibungsportal für zulassungsfreie und -beschränkte Studiengänge. Seither haben über 1.600 Studieninteressierte ihre Bewerbung für das kommende Wintersemester 2020/21 abgegeben. Sie alle können sich nun auch online immatrikulieren, sollten sie sich für ein Studium an der HRW entscheiden. Zwischen Auflagen und mit Kreativität hat die HRW ihr erstes digitales Semester gemeistert. Lehrveranstaltungen wurden per Videokonferenz gehalten, Praktika...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.20
LK-Gemeinschaft
Im Bereich Sonnenenergie kooperiert die medl mit der HRW.

HRW und medl arbeiten im Bereich Photovoltaik zusammen
Gelungene Kooperation

Bereits seit vielen Jahren kooperiert der Mülheimer Energieversorger medl mit der Hochschule Ruhr West. Die Hochschule steht für anwendungs- und praxisorientiertes Studieren, aber auch für Forschung und Entwicklung. Ein Beleg hierfür ist die aktuelle Arbeit am Projekt Marktintegration für Photovoltaik, an der die Studenten für den Energieversorger arbeiten. Ziel der Zusammenarbeit ist es, gemeinsam einen Beitrag zur nachhaltigen technologischen Entwicklung in der Region zu leisten. Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.07.20
Ratgeber
Über ihr Studienangebot informiert die Hochschule Ruhr West in diesem Jahr online.

Virtueller Hochschulinformationstag der HRW
HIT goes online

Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen findet der Hochschulinformationstag in diesem Jahr online statt. Erleben kann man die Hochschule Ruhr West mit ihren Studiengängen und ihren Angeboten einfach am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone. Online werden die Studiengänge und Besonderheiten eines erlebnis- und erfolgsorientierten Studiums an der HRW, mitten in der Metropole Ruhr, vorgestellt. Um einen virtuellen Eindruck von beiden Standorten zu vermitteln, gibt es Videoclips aus den Bibliotheken, der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.07.20
Wirtschaft
Oberbürgermeister Bernd Tischler überreicht als Aufsichtsratsvorsitzender der Gründerzentrumsgesellschaft den symbolischen Schlüssel an Hochschulpräsidentin Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude. Foto: Stadt Bottrop

Hochschule Ruhr West zieht in das Gründerzentrum Prosper III ein
Symbolische Schlüsselübergabe auf Prosper III durch OB Bernd Tischler

Bottrop. Eine symbolische Schlüsselübergabe zwischen der Gründerzentrumgesellschaft Prosper III mbH und der Hochschule Ruhr West (HRW) fand heute (1. Juli) vor Ort statt. Oberbürgermeister Bernd Tischler, der gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender der Gründerzentrumgesellschaft ist, überreichte den symbolischen Schlüssel an Hochschulpräsidentin Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude. Die Hochschule mietet im Gründerzentrum Prosper III auf der Kardinal-Hengsbach-Straße Werkstatthallen sowie Büros und...

  • Bottrop
  • 02.07.20
LK-Gemeinschaft
Die Mülheimer Mensa der HRW wird zum Lernraum.

Mensa am HRW Standort Mülheim wird Lernraum
Ein Ort der Ruhe

Lernen – ob allein oder in der Gruppe – ist ein wichtiger Bestandteil des Studiums. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie ist die Hochschule Ruhr West seit März für Studierende geschlossen. Jetzt zum Ende des digitalen Sommersemesters stehen Klausuren an, für die Studierende lernen müssen. Doch nicht jeder Student, jede Studentin hat eigene vier Wände, um in Ruhe lernen zu können. Die Corona-Pandemie zwingt uns als öffentliche Einrichtung dazu, behutsam vorzugehen: Wir müssen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.06.20
LK-Gemeinschaft
In einem Kurs können sich die Schüler der Geometrie spielerisch nähern.
2 Bilder

HRW bietet zehn kostenlose Onlinekurse an
MINT für Schüler in den Ferien

Vom 29. Juni bis zum 7. August findet in diesem Jahr wieder das Ferien4U-Camp der Hochschule Ruhr-West statt – allerdings nur online. Die Situation hat auch Vorzüge: das Programm findet die ganzen Sommerferien statt und – egal, ob Berge oder Meer, interessierte Schüler können von jedem Ort aus teilnehmen. Grundvoraussetzung nach der Anmeldung ist ein Rechner, Laptop, Smartphone und eine gute schnelle Internetverbindung. Über zehn Kurse sind ins Programm aufgenommen. Dabei widmen sich die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.06.20
LK-Gemeinschaft
Es bleibt vorerst beim digitalen Lernen.

Hochschule Ruhr West bietet das Sommersemester digital an
„Wir starten online“

Derzeit geht das Präsidium der Hochschule Ruhr West davon aus, dass eine reguläre Präsenzlehre auch nach dem bisher anvisierten 20. April nicht stattfinden kann. Daher trifft die HRW Vorbereitungen, in ein digitales Sommersemester zu starten. „Unser Ziel ist es, den Studierenden ein erfolgreiches Semester zu ermöglichen. Die Lehrenden bieten ihre Vorlesungen und Übungen online an. Dabei werden auch sie mit den digitalen Möglichkeiten experimentieren und herausfinden, was gut funktioniert und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.04.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Zu Besuch im Haus der WirtschaftT: Stipendiatin Annika Verheyen tauschte sich mit Martin Jonetzko, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes, aus.

Unternehmerverband unterstützt insgesamt sieben Stipendiaten
Talentierte Fachkräfte von morgen fördern

Zurzeit hat die Hochschule Ruhr West (HRW) auf Minimalbetrieb umgestellt, der Start des Sommersemesters wurde verschoben. Eine, die nach den verlängerten Semesterferien wieder voll durchstarten will, ist Annika Verheyen, Stipendiatin des Unternehmerverbandes. Die 21-Jährige studiert im vierten Semester Gesundheits- und Medizintechnologien an der HRW und ist eine von sieben Studierenden aus der Region, die der Unternehmerverband Metall Ruhr-Niederrhein mit einem Deutschlandstipendium...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.03.20
Politik
Ministerin für Kultur und Wissenschaft, Isabell Pfeiffer-Poensgen (rechts) und Ministerialrat Michael Oberkötter überreichten Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude ihre Ernennungsurkunde in Düsseldorf. Wie derzeit geboten – mit dem notwendigen Abstand.

Prof. Dr. Susanne Staude offiziell Präsidentin der Hochschule Ruhr West
Ernennungsurkunde überreicht

Im September 2019 traf die Hochschulwahlversammlung die Entscheidung über die Zukunft der Hochschule Ruhr West. Zur neuen Präsidentin der Hochschule Ruhr West wurde Prof. Dr.-Ing. Susanne Staude gewählt. Am Freitag, 20. März, überreichten nun Ministerin Isabell Pfeifer-Poensgen und Ministerialrat Michael Oberkötter (u.a. verantwortlich für die Hochschulen im Ruhrgebiet) im Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) in Düsseldorf die Ernennungsurkunde an Prof. Dr. Staude. Susanne Staude kann...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.03.20
Ratgeber

Hochschule Ruhr West schließt Gebäude und verschiebt Semesterbeginn
HRW im Notbetrieb

Die Hochschule Ruhr West bereitet sich auf einen eingeschränkten Betrieb vor, von dem Lehre und Verwaltung gleichermaßen betroffen sein werden. Darum stellte die Hochschule bereits ab Mittwoch, 18. März, auf Minimalbetrieb um. So möchte die HRW ihren wirkungsvollen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten. Im Minimalbetrieb wird die notwendige Infrastruktur für den Betrieb der Verwaltung, der Lehre und der Forschung aufrechterhalten; die Gebäude bleiben für Studierende und die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.03.20
LK-Gemeinschaft

Vernetzung von Hochschule und Unternehmen
HRW und Aldi Süd IT kooperieren

Aldi Süd und die Hochschule Ruhr West unterzeichneten einen Kooperationsvertrag. Die HRW baut ihre Kontakte zur regionalen Wirtschaft mit dieser Kooperation weiter aus. Der Kooperationsvertrag umfasst das Duale Studiums, vorerst im Studiengang E-Commerce, das Angebot, ein mehrmonatiges Praktikum (Praxissemester) zu absolvieren oder auch Abschlussarbeiten für Bachelor- und Masterstudierende der Informatikstudiengänge zu betreuen. Ebenso ist die gemeinsame Ausgestaltung von Lehrangeboten in Form...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.20
Politik
2 Bilder

Stadt verkauft ein Grundstück in Nähe der HRW
Bottrop bekommt sein erstes Studentenwohnheim

Die Hochschule Ruhr West (HRW) hat einen guten Lauf und der Standort Bottrop entwickelt sich dynamisch. 2009 begann die Hochschule mit 80 eingeschriebenen Studierenden heute sind es mehr 2.000. Jetzt bekommt Bottrop sein erstes Studentenwohnheim. An der Horster Straße im fußläufigen Bereich zur Hochschule sollen 28 Unterkünfte entstehen. Das Studierendenwerk Essen-Duisburg und die Stadt Bottrop, die dazu das passende Grundstück verkauft, stellten dazu im Rathaus die Pläne vor. „Wir freuen uns...

  • Bottrop
  • 17.01.20
LK-Gemeinschaft
Die Hochschule Ruhr West bietet in Bottrop, Mülheim und Oberhausen Veranstaltungen zum Studium Generale.

Studium Generale der HRW läuft auch 2020
Der Hörsaal ist offen für alle

Das Programm „Studium Generale“ für 2020 der Hochschule Ruhr West ist erschienen. „Nachhaltigkeit“ lautet das Motto der neuen Veranstaltungsreihe, die zumeist in den Hörsälen der HRW stattfindet. Jedoch kommt ein neuer Veranstaltungsort hinzu: das Bert-Brecht-Haus in Oberhausen. Damit präsentieren die Experten der HRW ihre forschungsstarken Themen in Bottrop, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen. Insgesamt stehen zehn Veranstaltungen, davon acht Vorträge, auf dem Programm, zu denen die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.12.19
Vereine + Ehrenamt
Initiatoren und Mitwirkende gemeinsam: Rolf Bellenbaum (Vorsitzender BIG), Angela Huestegge (Schulleiterin Gymnasium Broich), Dr. Hans-Peter Winkelmann (GF von Climate-Campus e.V.) und Birte Kellermann (Schulleiterin GS Krähenbüschken)
2 Bilder

Klimaquartier Broich Broicher Interessengemeinschaft Hochschule RuhrWest
Vom Klimaquartier Broich zum Klimawandel

Auf einer privaten Initiative basiert das Projekt „Vom Bildungsquartier zum Klimaquartier“. Die Macher stellten das Projekt jetzt der Öffentlichkeit vor. Und das dazu an einem passenden Ort. Dr. Hans-Peter Winkelmann ist seit vielen, vielen Jahren in Sachen Klimawandel und Klimaschutz unterwegs. Er arbeitet als Geschäftsführer für das Beratungsunternehmen ClimateCampus. Vor gut zwei Jahren traf er Rolf Bellenbaum, Vorsitzender der Broicher Interessengemeinschaft e.V. (BIG). Schnell war klar,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.