Imbiss

Beiträge zum Thema Imbiss

Blaulicht

Einbruch in Burger-Restaurant in Hattingen
Täter erbeutet Spendendosen

Am Mittwoch, 19. August, gegen 4.45 Uhr wurde die Polizei durch ein Wachunternehmen über einen Einbruchsalarm an der Kreisstraße informiert. Ein Unbekannter mir heller Kopfbedeckung war in einem Imbissrestaurant gesehen worden. Die Polizei traf schnell ein und umstellte die Burger-Filiale, eine Person wurde bei der Durchsuchung jedoch nicht angetroffen. Augenscheinlich wurde das Fenster des Drive-In-Schalters gewaltsam geöffnet. Der Täter gelangte so ins Restaurant und erbeutete mehrere auf der...

  • Hattingen
  • 19.08.20
Blaulicht
Der bekannte und bei vielen beliebte Imbissbetrieb "Grillstübchen" an der Dorfstraße direkt gegenüber der St. Antoniuskirche wurde am Sonntagabend (9. August) von einer Gruppe unbekannter Männer überfallen und komplett zerstört.
2 Bilder

Verletzter und Festnahmen
Grillstübchen in Klein-Reken von rund 50 Männern vollkommen verwüstet

Die Menschen in Klein-Reken sind entsetzt: Der bekannte und bei vielen beliebte Imbissbetrieb "Grillstübchen" an der Dorfstraße direkt gegenüber der St. Antoniuskirche wurde am Sonntagabend (9. August) von einer Gruppe unbekannter Männer überfallen und komplett zerstört. Der Vater des Inhabers wurde verletzt. Laut Augenzeugenberichten hat eine Gruppe türkisch oder arabisch aussehender Männer mit etwa sechs bis zehn Fahrzeugen die Dorfstraße vor dem "Grillstübchen" blockiert. "Plötzlich standen...

  • Dorsten
  • 10.08.20
  • 2
Blaulicht
Mit tritten und Schlägen verletzte ein Mann zwei Gäste eines Imbiss in Schwelm.

Randalierer in Schwelm schlägt und tritt um sich
Zwei Gäste durch Schwelmer in einem Imbiss verletzt

In einem Imbiss in Schwelm rastete ein Mann am Samstag, 22. Februar, aus und verletzte zwei Gäste. Am Samstagnachmittag betrat ein 44-jähriger Schwelmer einen Imbiss in der Schulstraße. Bereits beim Betreten verhielt sich der Mann Gästen und Personal gegenüber aggressiv und pöbelte in dem Imbiss herum. Als das Personal den Mann aus dem Laden werfen wollten, wurde dieser noch aggressiver. Gäste geschlagen und getreten Als ein 50-jähriger Gast dem Personal zur Hilfe kommen wollte, schlug der...

  • wap
  • 24.02.20
Blaulicht
Zwei Männer sind gestern in Dinslaken aneinander geraten. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, um den Vorfall klären zu können.  Foto: Tom und Nicki Löschner auf Pixabay

Polizei sucht nach Streit in Dinslaken Zeugen
Angefahren und geschlagen - oder nicht?

Was ist wirklich passiert, gestern Nachmittag, gegen 16.10 Uhr in Höhe eines Imbisses an der Wilhelm-Lantermann-Straße in Dinslaken? Kam es zu einem Unfall und zu einer anschließenden körperlichen Auseinandersetzung? Die Polizei sucht Zeugen.  Das Verkehrskommissariat in Dinslaken braucht dringend die Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, um überhaupt klären zu können, was passiert ist. Eine Zeugin hat sich sogar das Fahrzeugkennzeichen notiert. Widersprüchliche Aussagen Nach Schilderung...

  • Dinslaken
  • 28.11.19
Blaulicht

Essen im Imbiss nicht abgeholt
72-Jähriger in letzter Sekunde gerettet

Weil ein Stammkunde am Samstag, 9. März, nicht wie gewohnt sein vorbestelltes Essen abgeholt hatte, rief der Mitarbeiter eines Imbisses an der Martinstraße in Unterbilk die Polizei. Der 72-jährige Stammkunde hatte sich wie üblich sein Essen bestellt. Als er seine Bestellung jedoch nicht wie gewohnt gegen 17.45 Uhr in dem Grill geholt hatte, machte sich der 30-jährige Mitarbeiter Sorgen um seinen Kunden. Ein Einsatzteam der Polizei erschien wenig später vor der Wohnungstür des 72-Jährigen in...

  • Düsseldorf
  • 11.03.19
Blaulicht
Die Leitstelle setzte in Borbeck auch ein Zivilfahrzeug ein.

Polizei kann dank eines Hinweises Verdächtige festnehmen
Einbruch in Pommesbude scheitert

Da hat jemand richtig gut aufgepasst:  Dank des Hinweises eines aufmerksamen Anwohners konnten Polizisten in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (23. November) im Essener Stadtteil Borbeck mutmaßliche Imbiss-Einbrecher vorläufig festnehmen. Gegen 2 Uhr machte ein Borbecker drei verdächtige Personen im Bereich der Donnerstraße/Ecke Prosperstraße aus. Sobald sich Fahrzeuge dem Trio näherten, duckten sich die Unbekannten ab. Dem 37-Jährigen kam das dubios vor. Aus gutem Grund informierte er...

  • Essen-Borbeck
  • 23.11.18
Überregionales

Einbruch in einen Imbiss - Bargeld mitgenommen

Hunger hatte der oder die Täter offensichtlich nicht, die jetzt in einem Imbiss eingestiegen sind. Am Mittwoch (3. Oktober 2018) zwischen 1.30 und 13.00 Uhr öffneten unbekannte Täter an der Straße Steintor ein in Kippstellung stehendes Fenster an der Seite einer Imbissstube. Anschließend kletterten sie in das Gebäude. Die Täter brachen die Registrierkasse sowie zwei Spielautomaten auf und entwendeten daraus Bargeld. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.10.18
Überregionales

Imbiss-Anhänger in Rees auf der Rudolf-Diesel-Straße gestohlen

Hat da jemand mächtig Hunger gehabt oder worum wurde ein Imbiss-Verkaufsanhänger gestohlen? Zwischen Freitag und Dienstag (12. Juni 2018) entwendeten unbekannte Täter an der Rudolf-Diesel-Straße einen Imbiss-Verkaufsanhänger mit dem Kennzeichen KLE-SH516. Der Anhänger ist weiß und hat an der Seitenklappe eine rote Plane. Er war mit einem Anhängerschloss gegen Diebstahl gesichert. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822-7830.

  • Rees
  • 13.06.18
Überregionales

Unbekannter beleidigte und bespuckte Mitarbeiterinnen eines Imbissrestaurants / Polizei sucht Zeugen

Dinslaken. Am Samstag, 30. September, gegen 16.30 Uhr beleidigte ein bislang unbekannter Kunde zwei Angestellte eines Imbisses an der Max-Eyth-Straße. Die 21 und 22 Jahre alten Frauen aus Duisburg forderten ihn daraufhin auf, das Lokal zu verlassen. Der Aufforderung kam er zunächst nach, kehrte jedoch nach kurzer Zeit zurück, schlug mit der Faust auf den Tresen, beleidigte die Mitarbeiterinnen erneut und spuckte den beiden jeweils einmal ins Gesicht. Anschließend verließ er den Imbiss in...

  • Dinslaken
  • 05.10.17
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Langenfeld: Einbruchversuch in Imbiss an der Hauptstraße

Am frühen Dienstagmorgen, 18. April, gegen 03.45 Uhr, meldete ein aufmerksamer Zeuge der Langenfelder Polizei einen aktuellen Einbruchsversuch in eine Imbissstube an der Hauptstraße in Langenfeld. Couragierter Zeuge / Täter flüchtete Als der couragierte Zeuge zum Objekt eilte, lief der Täter, der zuvor versucht hatte, die Eingangstür des Imbisses aufzuhebeln, in unbekannte Richtung davon. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte eine tatverdächtige Person, auf die die Personenbeschreibung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.04.17
Überregionales

Heiligenhauser Imbiss ausgeraubt

Ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter, brachen in der Nacht vom Mittwochabend, 21 Uhr, bis zum Donnerstagmorgen, 9 Uhr in einen dauerhaft aufgestellten Imbissstand auf dem Parkplatz eines Großmarktes an der Velberter Straße in Heiligenhaus ein. Wie der oder die Einbrecher in den Verkaufsstand vor dem Portal des Marktes gelangten, ist bisher noch nicht genau geklärt. Eindeutige Ein- oder Aufbruchspuren wurden bei der Tatentdeckung nicht festgestellt. Sicher ist allerdings, dass über...

  • Velbert
  • 06.01.17
Überregionales
Die Polizei traf einen Tatverdächtigen an.

In Imbissbude eingebrochen

Am Sonntag, 18. September, erhielt die Polizei gegen 4.30 Uhr Kenntnis über einen Einbruch in einen Imbissstand am Westring in Hilden. "Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzörtlichkeit konnte ein tatverdächtiger Mann auf der Ellerstraße angetroffen und kontrolliert werden", teilt die Polizei mit. Als die nähere Umgebung abgesucht wurde, konnte zudem mögliches Tatwerkzeug des Täters aufgefunden und sichergestellt werden. Der bereits polizeibekannte 30- jährige Mann aus Monheim wurde vorläufig...

  • Hilden
  • 19.09.16
Ratgeber
Hunger als mögliches Tatmotiv? Die Polizei sucht diesen Mann mit osteuropäischer Erscheinung. Foto: Polizei Essen

Falscher Fuffziger in der Frittenschmiede

Bereits am 8. Juni gegen 23.45 Uhr versuchte ein unbekannter Mann in einem Fastfood-Restaurant auf der Bottroper Straße mit einem 50 Euro-Schein zu bezahlen. Mithilfe eines Prüfgeräts konnte festgestellt werden, dass der Geldschein unecht war. Darauf angesprochen, verließ der unbekannte Täter die Örtlichkeit. Der Mann war knapp 1,70 Meter groß, im Alter von 25 bis 30 Jahren, hatte eine sehr schlanke Figur, osteuropäische Erscheinung und Akzent, blonde Haare mit einem Seitenscheitel sowie...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.16
Überregionales
Vermummte Männer überfielen in Selm einen Imbiss.

Maskierte mit Waffe rauben Geld im Imbiss

Keine Kunden, sondern zwei Räuber kamen am Mittwoch in einen Imbiss an der Nordkirchener Straße in Selm. Die Maskierten forderten Geld, anschließend gelang den Tätern die Flucht. Die Männer hatten sich die Gesichter mit schwarzen Sturmhauben maskiert, an den Händen trugen sie Handschuhe. Die Räuber drohten der Angestellten in dem Schnellimbiss mit einer schwarz-grauen Schusswaffe mit sehr langem Lauf und forderten das Geld aus der Kasse - dann flüchteten die Täter mit der Beute Richtung...

  • Lünen
  • 13.03.14
Überregionales

Wer kennt den Imbissräuber von der Alleestraße?

Bochum - In der Nacht vom 21. Juni auf den 22. Juni ist es einem Mann gelungen, Bargeld aus einem Imbiss an der Alleestraße 26 zu entwenden. Der unbekannte Dieb hielt sich in der Nacht, nach Lokalschluss, in den Räumen der Lokalität auf. Nachdem die berechtigten Personen den Imbiss verlassen hatten, entwendete der Täter einen Bargeldbehälter aus der Kasse. Anschließend flüchtete er. Intensive kriminalpolizeiliche Ermittlungen haben bislang noch nicht zur Identifizierung des Diebes geführt....

  • Wattenscheid
  • 19.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.