Info-Mobil

Beiträge zum Thema Info-Mobil

Blaulicht
Siegberg Lüdtke (links) und Helmuth Spathmann setzten sich im Rahmen des "Aktionsbündnis Seniorensicherheit" in Velbert ehrenamtlich ein und klären Bürger, wie diese Marktbesucherin, über die Maschen der Trickbetrüger auf.
4 Bilder

Polizeiliche Aktionswoche gegen "falsche Polizeibeamte"
Seien Sie skeptisch!

"Mir kann sowas nicht passieren!" - Für die meisten Bürger ist es kaum vorstellbar, dass sie auf die Tricks von Betrügern reinfallen. Falsch gedacht! Zwar sind die Zahlen von Opfern, die sich von "falschen Polizeibeamten" am Telefon verunsichern lassen und daher ihre Wertgegenstände und ihr Erspartes in deren Obhut geben zurückgegangen, doch nach wie vor kommen die Kriminellen mit dieser Masche durch. "Die Dunkelzahl kennen wir natürlich nicht", so Kriminalhauptkommissar Udo Wilke. "Schließlich...

  • Velbert
  • 03.05.19
Politik

"Straßen.NRW" verspricht Bürgern ausführliche Informationen
Info-Tour in Sachen "A 52" macht auch in Gladbeck Halt

Gladbeck. Auf eine Tour durch das Emscher-Lippe-Land begibt sich ein Team des Landesbetriebes "Straßen.NRW": Am Donnerstag (16.5.) macht das Info-Mobil in Gladbeck und Bottrop Halt und gibt Bürgern die Möglichkeit, mehr über den Neubau der Autobahn 52 zu erfahren, sowie eigene Ideen einzubringen. Am Vormittag können sich Interessierte von 8 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz in Gladbeck-Mitte über den Neubau der A 52 informieren. Wem dieser Zeitraum nicht so recht gelegen kommt, kann sich am...

  • Gladbeck
  • 02.05.19
  • 6
Ratgeber

Infomobil: Damit Einbrecher keine Chance haben

Wie kann man Einbrüchen vorbeugen? Die Polizei gibt Tipps: Der nächste Beratungstermin mit dem Infomobil der Kreispolizeibehörde Mettmann findet statt am Mittwoch, 13. Dezember, von 12 bis 14 Uhrin Hilden, Fußgängerzone Warringtonplatz, Höhe Eingang Einkaufszentrum. Die Mitarbeiter der Kriminalprävention fahren in der dunklen Jahreszeit wieder durch den Kreis Mettmann und beraten interessierte Bürger zum Thema Wohnungseinbruch. Die Polizei erhofft sich damit langfristig einen Rückgang der...

  • Hilden
  • 08.12.17
  • 1
Ratgeber
Das Kriminalkommissariat „Kriminalprävention und Opferschutz“ wird in allen Städten des Kreises mit dem INFO-Mobil der Kreispolizeibehörde Mettmann unterwegs sein.

„Riegel vor!“

Haus- und Wohnungseinbrüche sind bundesweit ein zentrales Thema der polizeilichen Prävention. Das Land NRW hat dazu vor drei Jahren die mittlerweile gut bekannte Kampagne „Riegel vor! Sicher ist sicherer“ ins Leben gerufen. Mit Beginn der dunklen Herbst- und Winterzeit – welche leider schon beinahe traditionell die Einbruchzahlen in die Höhe schnellen lässt – intensiviert die Polizei NRW ihre ganzjährigen Bemühungen zur Bekämpfung dieses Phänomenbereiches. Dazu startet die Polizei am kommenden...

  • Velbert
  • 17.10.15
Überregionales
Foto: privat

Info-Mobil an der Gesamtschule Weierheide

Die Metall- und Elektro-Industrie ist eine starke Branche, die viele Arbeitsplätze bietet. Gleichzeitig hat sie aber auch Nachwuchssorgen vor allem in den technischen Berufen. Um jungen Menschen die guten Jobchancen hier näherzubringen, setzt der Unternehmerverband Metall Ruhr-Niederrhein das „Info-Mobil“ ein. Jetzt konnten auch die Schüler der Gesamtschule Weierheide in Oberhausen das InfoMobil und seine vielfältigen Angebote erkunden. Dieser Hightech-Bus ist ein Berufsinformationszentrum auf...

  • Oberhausen
  • 04.10.12
Ratgeber

Info-Mobil klärt Schüler über Berufe auf

Der Arbeitgeberverband der Metallindustrie von Wuppertal und Niederberg hat vor kurzem wieder eine Informationsaktion über Ausbildungsmöglichkeiten und Arbeitsplätze in der Metall- und Elektroindustrie gestartet. Im Vordergrund dieser Aktion steht die Sicherung des Facharbeiternachwuchses, denn die Unternehmen haben zunehmend Probleme, die Ausbildungsplätze im gewerblich-technischen Bereich mit geeigneten Bewerbern zu besetzen. Gleichzeitig wird den jungen Menschen eine praxisorientierte...

  • Velbert
  • 04.10.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.