Innenminister Reul

Beiträge zum Thema Innenminister Reul

Politik
Das Thema "Corona" wird im Mittelpunkt der Videokonferenz der CDU Gladbeck am Donnerstag, 4. Juni, stehen. Prominenteste Teilnehmer wird dabei der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul sein.

Wie sieht die Arbeit von Ministern und Politikern in Corona-Zeiten aus?
Gladbecker CDU lädt zur Videokonfernz mit Minister Reul ein

Wenn auch eher langsam kommt der Wahlkampf auf lokaler Ebene in Schwung. Auch wenn Corona viele Pläne der Gladbecker Parteien durchkreuzt hat. Das trifft auch für die CDU zu, die aufgrund dre aktuellen Situation eine Reihe von Veranstaltungsformaten überdenken musste. So war vor Ort am 4. Juni eigentlich eine Abendveranstaltung mit dem nordrhein-westfälischen Innenminister Herbert Reul geplant, doch wegen Corona hatten sich die Gladbecker Christdemokraten bereits auf eine Absage...

  • Gladbeck
  • 29.05.20
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul.

NRW-Innenminister Herbert Reul kommt nach Wesel
In der Reihe "CDU trifft": Melden Sie sich an und seien Sie dabei beim Event am 29. Februar

Herbert Reul gilt bei Manchen als der unkonventionellste Innenminister bundesweit. Auf dem Weg zu mehr Sicherheit in Nordrhein-Westfalen setzt er auf die Devise „klare Kante, klarer Kurs“ und hat verstärkt auch die Clanchefs ins Visier genommen. Ein starker Staat, eine starke Zivilgesellschaft ist die Antwort des Politikers auf Kriminalität und Verbrechen. Was das im Detail bedeutet, können Sie am Samstag, 29. Februar, vom NRW-Innenminister persönlich hören: Herbert Reul ist prominenter...

  • Wesel
  • 13.02.20
Politik
Foto: Im Vordergrund: Minister Herbert Reul, rechts neben dem Minister Recklinghausens Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen, links neben dem Minister Bürgermeisterin Karin Reismann (Stadt Münster),wissenschaftliche Mitarbeiter der Villa ten Hompel (in ziviler Kleidung), in Uniform die jungen Polizeibeamtinnen und -beamten
4 Bilder

50 junge Polizeibeamtinnen und -beamte besuchen die Ausstellung "Geschichte - Gewalt - Gewissen" in der Villa ten Hompel.

Am heutigen Tag (10.01.) besuchten erneut rund 50 junge Polizeibeamtinnen und -beamte die Ausstellung "Geschichte - Gewalt - Gewissen" in der Villa ten Hompel. Der Besuch ist auf eine Initiative von Recklinghausens Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen im Jahr 2016 zurückzuführen. Seit dieser Zeit besuchen junge Beamtinnen und Beamte, die zum 01.09. nach Abschluss ihrer Ausbildung zum Polizeipräsidium Recklinghausen versetzt werden, den geschichtsträchtigen Ort in Münster. Verbrechen der...

  • Marl
  • 10.01.20
Politik

Polizei Personalreduzierung ist nicht zu akzeptieren
ESSENER BÜRGER BÜNDNIS - FREIE WÄHLER (EBB-FW) sieht die öffentliche Sicherheit durch Personalabbau bei der Essener Polizei ernsthaft gefährdet

"Das ESSENER BÜRGER BÜNDNIS - FREIE WÄHLER ist nicht bereit, den angekündigten weiteren Personalabbau um 21 Stellen bei der Essener Polizei widerspruchslos hinzunehmen. Im Interesse der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in unserer Stadt erwarten wir, dass alle politisch verantwortlichen Kräfte hier an einem Strang ziehen"; lautet die unmissverständliche Ansage von EBB-FW Ratsherr Wilfried Adamy, zugleich ordnungspolitischer Sprecher seiner Fraktion. Obwohl die Aufgaben und das Einsatzrisiko...

  • Essen-Süd
  • 03.09.19
Kultur
Von links Wolfgang Trepper, Rolf Milser, Manfred Breuckmann, Innenminister Herbert Reul, Generalkonsul Peirluigi Giuseppe Ferraro und Antonio Pelle
58 Bilder

43. Duisburger Landhaustreff
Talkgast Herbert Reul sprach über seinen Alltag als Innenminister

Auch der letzte „Duisburger Landhaustreff“ war wieder sehr gut besucht, stand doch als Talkgast kein Geringerer auf der Gästeliste als NRW Innenminister Herbert Reul (CDU), in dem Moderator und WDR-Legende Manfred „Manni“ Breuckmann einen hoch motivierten Gesprächspartner gefunden hatte. Und wie immer war das Gespräch mit dem Minister und der anschließende Comedy Part mit Wolfgang Trepper eingebettet in ein hervorragendes 3 Gänge Menu. Den Anfang der exquisiten Speisenfolge machte als...

  • Duisburg
  • 01.07.19
  •  1
Politik

Sonderjustiz? Kriminalisierung von Umwelt- und Tierschützern?
Tierschutzpartei: Maßnahmen von Polizei und Justiz gegen Hambi-Aktivisten völlig überzogen

Die Tierschutzpartei Landesverband NRW reagiert mit großer Besorgnis auf die aktuell bekannt gewordenen Verurteilungen und drastischen Strafzumessungen gegen AktivistInnen des Bürgerwiderstandes gegen die Abholzung des Hambacher Forstes. "Vor wenigen Tagen wurde eine Baumbesetzerin zu 9 Monaten Haft ohne Bewährung nach Jugendstrafrecht verurteilt, bereits 2018 fiel ein ebenso hartes Urteil gegen eine Aktivistin wegen Trommelns," erläutert Sandra Lück, Landesvorsitzende der Tierschutzpartei...

  • Düsseldorf
  • 21.02.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Klare Kante zeigt der Essener CDU Landtagsabgeordnete Fabian Schrumpf zur Riesenrazzi gegen kriminelle Clanmitglieder.

Klartext zur Clan-Kriminaliät
Razzia in Frohnhauser Shisha-Bar

Essen, Samstagabend, vor 21 Uhr. Nieselregen. Plötzlich wimmelt die Mülheimer Straße, Höhe Frohnhauser Markt: Polizeiautos. Blaulicht-Geflimmer vor der Shisha Bar. Starkes Polizeiaufgebot vor und im Ladenlokal. Ein Mann wird festgenommen... Tja, in den Abendstunden vom 12. Januar begann die größte Razzia gegen kriminelle Clanmitglieder. Unterm Strich - 1500 Personen wurden kontrolliert - 14 Personen festgenommen - mehr als 100 Strafanzeigen erfolgten. Der Stadtspiegel fragte den Essener...

  • Essen-West
  • 15.01.19
  •  7
  •  4
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

NRW-Innenminister und Polizeipräsidentin vor Ort
Polizei Duisburg bekämpft Clankriminalität

Am Samstagabend, 12. Januar, hat die Polizei in Duisburg zusammen mit Zoll, Steuerfahndung und der Stadt mehr als 20 Objekte, darunter Shisha-Bars, Wettbüros, Teestuben und Spielhallen, kontrolliert. Ziel des Einsatzes, bei dem zeitgleich 1.300 Polizisten in Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Bochum, Recklinghausen und Dortmund verdächtige Lokalitäten und Personen unter die Lupe nahmen, war die Bekämpfung der Clankriminalität. Zusammen mit NRW-Innenminister Herbert Reul machte sich...

  • Duisburg
  • 14.01.19
  •  1
Politik
NRW-Innenminister Herbert Reul.

Innenminister Reul spricht bei der Hagener CDU

Der CDU-Kreisverband Hagen freut sich, den NRW-Innenminister Herbert Reul zu einem Besuch in Hagen gewinnen zu können.  Reul wird am Dienstag, 9. Oktober, um 19 Uhr im Hohenlimburger Bürgersaal, Bahnstraße 1, zum Thema "Innere Sicherheit in NRW" referieren. Im Anschluss steht Minister Reul für eine Fragerunde zur Verfügung.

  • Hagen
  • 21.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.