Alles zum Thema Jutta Eickelpasch

Beiträge zum Thema Jutta Eickelpasch

Ratgeber
Die kleine Charlotte liebt heimische Äpfel und findet sie zum Anbeißen "süß": Foto: Anja Jungvogel
3 Bilder

Wachsen Äpfel im Supermarkt oder doch in Nachbars Garten?

Warum einen Apfel aus Neuseeland oder Südafrika kaufen, wo es doch so viele leckere Sorten bei uns gibt? Um diese Botschaft ging es jetzt im DRK- Familienzentrum Monopoli zum "Apfelwundertag" - dazu gab es Saisonkalender und Rezepte der Verbraucherzentrale und jede Menge Spaß. Und der erste "Apfelwundertag" war ein voller Erfolg - Dieser Meinung sind Leiterin Antje Schnepper und Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin der Verbraucherzentrale, die diesen Aktionstag mitgestaltete. "Am Apfel kann...

  • Kamen
  • 02.10.15
  • 200× gelesen
  •  1
  •  6
Ratgeber

Kleidertauschparty am 9. und 10. April

Am 9. und 10. April findet die 1. Kleidertauschbörse für Frauen im Bürgerhaus Methler statt. Abgegeben werden können bis zu 15 gut erhaltene, gewaschene Stücke, Fehlkäufe und zusätzlich Accessoires wie Hüte, Gürtel und Tücher. "Schon im Vorfeld hat eine 22-jährige, Frau uns 60 recht moderne Handtaschen vorbei gebracht", freut sich Jutta Eickelpasch, Mitorganisatorin und Umweltberaterin bei der Verbraucherzentrale. Die eigentliche Sammelphase ist jedoch erst am Mittwoch, 9. April, zwischen...

  • Kamen
  • 04.04.14
  • 107× gelesen
Ratgeber
Richtig "behandelt" wird die Biotonne auch im Sommer nicht zum Ärgernis.

Damit der Biomüll nicht stinkt!

Die erste Hitze - und es drohen Probleme mit der Biotonne. Fauliger Gestank und fiese Maden ekeln so manchen Bürger. "Das muss aber nicht sein", weiß Jutta Eickelpasch, Umweltberaterin bei der Kamener Verbraucherzentrale. Ihre Tipps: "Die Tonne muss jetzt an ein schattiges Plätzchen und sei es nur übergangshalber an den heißen Tagen." Feuchte Abfälle sollten außerdem extra nochmal in Zeitungspapier eingewickelt werden, noch einmal mehr als sonst! Das gilt besonders für Grillabfälle mit...

  • Kamen
  • 18.06.13
  • 354× gelesen
Natur + Garten
Mit großem Spaß halfen die Maxi-Kinder des ev. Kindergartens Henri David Straße der Umweltberaterin Jutta Eickelpasch bei der Anlage eines Komposthaufens.
2 Bilder

Da ist wirklich der Wurm drin!

Mit Spaß zum eigenen Komposthaufen: Am vergangenen Donnerstag besuchte Umweltberaterin Jutta Eickelpasch die Maxikinder des ev. Kindergartens Henri-David-Straße. Anlass für ihren Besuch war die Anlage eines Komposthaufens im Garten der Einrichtung und die kindgerechte Anleitung dazu. Die zweiundzwanzig Maxikinder, die "Fast-Schulkinder", waren mit Begeisterung dabei, sammelten Stöckchen und Grünzeug auf dem umliegenden Grundstück und stellten jede Menge Fragen. Besonderen Spaß machten ihnen...

  • Kamen
  • 24.04.13
  • 159× gelesen
Ratgeber
Die Gemeinschaftsaktion der Verbraucherzentrale und der GWA zum Thema „Restefest“ stieß bei den Wochenmarktbesuchern auf reges Interesse.

„Lebensmittel sind zu wertvoll für den Müll“

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Jeder Bundesbürger wirft jährlich 82 Kilogramm an Lebensmitteln weg. Viel zu viel! Das meinen auch die Kamener Abfallexpertinnen Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) und Dorothee König (GWA). Mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt machten die beiden Abfallexpertinnen am gestrigen Dienstag auf diese Problematik aufmerksam. „Abfallvermeidung fängt schon bei der Einkaufsplanung an“, gibt Jutta Eickelpasch als Tipp weiter. Gezieltes Einkaufen schont...

  • Kamen
  • 20.11.12
  • 538× gelesen
Kultur
Die Damen Finger, Hehl und Schäfer (von links nach rechts) genießen den Fairen Kaffee am Rande der Buchtauschbörse im Bürgerhaus Methler. Foto: privat

Bücher-Tauschbörse: Jedes Jahr ein "Bestseller"

Letzte Woche fand im Bürgerhaus Methler die zwölfte Buchtauschbörse statt, eine Gemeinschaftsaktion von Bürgerhaus und der Verbraucherzentrale Kamen. Mehrere Tausend Bücher wechselten unter dem Motto "Alte Bücher - zu schade für den Müll" den Besitzer. Um die dreieinhalb Tausend Schmöker wurden in diesem Jahr gesammelt. Davon geschätze zweitausend fanden einen neuen Besitzer, der Rest wird nocheinmal sortiert, ein Teil ausgesondert und ein Teil gespendet. Die Initiatorinnen Jutta...

  • Kamen
  • 05.07.12
  • 231× gelesen