Katakomben-Theater

Beiträge zum Thema Katakomben-Theater

Kultur

Rückblick: Aeham Ahmad Konzert und Lesung mit Carsten Keller
Pianist aus den Trümmern spielte in Rüttenscheid

Wenn Aeham Ahmad Klavier spielt, spielt er virtuos. Mozart und Beethoven kann er genauso wie seine eigenen Kompositionen, und letztere sind es auch, die seiner Performance emotionale Tiefe geben. Wie emotional, das wird deutlich, wenn man seine Geschichte kennt: Mitten in den Trümmern des zerstörten Yarmouk-Viertels in Damaskus hat Aeham Ahmad gespielt, um den Menschen Hoffnung zu geben – Bilder davon gingen um die Welt. Heute lebt Aeham Ahmad als Geflüchteter in Deutschland und ist in ganz...

  • Essen
  • 23.09.20
LK-Gemeinschaft
Romeo und Giulietta - Rudolf und Hannelore: Für den Dreh an den Originalschauplätzen ging es für das Team auch nach Verona.
5 Bilder

Film von Orlando Klaus spielt an Originalschauplätzen in Verona - wie bei der berühmten Vorlage dreht sich alles um die Liebe
Dreh unter Julias berühmtem Balkon: Touristen machen jede Menge Selfies mit Essener Darstellern

Den genauen Wortlaut bekommt Karl Bierkandt nicht mehr hin. Doch dass ihm sein Auftritt in "Romeo und Julia" eine Menge Spaß gemacht hat, das weiß der 78-Jährige genau.  Der Essener spielt n der aktuellen Filmproduktion, die die Contilia Pflege und Beratung gemeinsam mit dem Filmteam von Regisseur und Drehbuchautor Orlando Klaus realisiert hat, Tybald, den streitlustigen Widersacher Mercutios. Bierkandt, Besucher der Tagespflege St. Franziskus in Bedingrade, hat sich akribisch auf seine Rolle...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
  • 1
  • 1
Kultur

"Wir machen jetzt Jazz!"
Mitmachkonzert im Katakomben-Theater in Rüttenscheid

Das Mitmachkonzert "Wir machen jetzt Jazz!" von Joe für Kinder für Menschen ab 4 Jahren ist am Samstag, 24. November, um 15 Uhr im Katakomben-Theater in Rüttenscheid zu sehen. Bei den Konzerten geht es um Improvisation und experimentelle Musik sowie das Benutzen von neuen und ungewöhnlichen Klängen. Die Kinder ihr dürfen sich Lieder wünschen, die dann gemeinsam improvisiert werden und sie erfahren auch etwas über die Geschichte des Jazz. Musikerinnen und Musiker der Konzertreihe „Jazz...

  • Essen-Süd
  • 19.11.18
  • 1
Überregionales

Trionale – zwei Bands, ein Sound

Am Dienstag, 29. Mai, treten zwei befreundete Bands im Katakomben Theater Essen im Giradethaus auf. Los geht es um 20 Uhr. Mit ähnlichem Konzept aber doch ganz unterschiedlichem Style, treffen sich Trionova und small is beautiful auf der Bühne und wollen ein Fest der Musikalität feiern, bei einem bunten Abend aus interpretierten Songs und Entertainment. Seit einem Jahrzehnt spielen sowohl Trionova aus Duisburg, als auch Small is beautiful aus Essen akustische Interpretationen ihrer...

  • Essen-Süd
  • 23.05.18
Kultur
Die Kettwiger Theatergruppe Lopina präsentiert am 3. Februar ihr neues Stück „Die Lügenschwalben“ im Katakomben Theater an der Girardetstraße 2.
2 Bilder

Theatergruppe Lopina präsentiert "Die Lügenschwalben"

Ihr mittlerweile drittes Bühnenstück führt die Kettwiger Theatergruppe "Lopina" auf. Ihr neues Stück „Die Lügenschwalben“ ist eine Kriminalkomödie unter der Regie des freiberuflichen Theaterregisseurs Jörg Wilms und wird am Freitag, 13. April, um 20 Uhr im Katakomben-Theater an der Girardetstraße 2 auf die Bühne gebracht. Die Besucher können sich auf ein Verwirrspiel um ein perfides Verbrechen auf einem englischen Landsitz freuen. Denn was die 70-jährige Rentnerin Amanda Lord betrifft, so...

  • Essen-Kettwig
  • 29.03.18
  • 1
Kultur
Möbius (Thomas Grömling, Mitte) schockiert seine ehemalige Frau (Meike Julia Müller), ihren neuen Mann (Andreas Meusel) und seine Kinder (Mattis Niggemann und Leon Voigt) mit düsteren Rezitationen.

Essener Volksbühne lädt zur Premiere in die Katakomben

Wer ist wahnsinnig, wer ist genial und wer ist beides? Diese Frage stellt sich den Zuschauern von Dürrenmatts grotesker Tragikomödie „Die Physiker“. Es geht um drei scheinbar harmlose Patienten, die in der alten Villa eines Irrenhauses leben. Zwei halten sich für die berühmten Physiker Newton und Einstein. Und der dritte, Johann Wilhelm Möbius, behauptet, König Salomon diktiere ihm physikalische Formeln. Das Grundthema des Stücks, dass wir Technik zwar gebrauchen, sie aber nicht mehr...

  • Essen-Süd
  • 26.04.17
Kultur
Die Kettwiger Theatergruppe Lopina präsentiert am 3. Februar ihr neues Stück „Die Lügenschwalben“ im Katakomben Theater an der Girardetstraße 2.Foto: Bangert

Theatergruppe "Lopina": Dem Täter auf der Spur

Ihr mittlerweile drittes Bühnenstück führt die Kettwiger Theatergruppe "Lopina" auf. Ihr neues Stück „Die Lügenschwalben“ ist eine Kriminalkomödie unter der Regie des freiberuflichen Theaterregisseurs Jörg Wilms und wird am Freitag, 3. Februar, um 19 Uhr im Katakomben-Theater an der Girardetstraße 2 auf die Bühne gebracht. Die Besucher können sich auf ein Verwirrspiel um ein perfides Verbrechen auf einem englischen Landsitz freuen. Denn was die 70-jährige Rentnerin Amanda Lord betrifft, so...

  • Essen-Kettwig
  • 20.01.17
Kultur
Gabriele Hüsgen, Öl auf Leinwand
2 Bilder

BEGEGNETE ABSTRAKTION. Kunstausstellung im Katakombentheater

Zwei Malerinnen, Gabriele Hüsgen und Beata Binczyk, der Künstlergalerie dieserArt stellen unter dem Titel „Begegnete Abstraktion“ Bilder im Katakombentheater aus. Bilder, die grundsätzlich nicht unterschiedlicher sein könnten, augenscheinlich kein gemeinsames Thema besitzen, und doch entspringen sie den Emotionen des Lebens und zeigen Stationen der Künstlerinnen und einige ihrer Lebensmomente auf. Darüber hinaus können weitere Bilder der Künstlerinnen in der Künstlergalerie dieserArt,...

  • Essen-Süd
  • 19.01.17
  • 1
Überregionales
Michael Vohwinkel (ASJ-Vorsitzender), Dirk Heidenblut, Kerstin Ibald, Jan Ammann, Michaela Schober Volkan Baydar und Marian Lux freuen sich, dass mit dem gesammelten Geld das Rucksack-Projekt der Arbeiter-Samariter-Jugend unterstützt wird. Foto: privat

Arbeiter-Samariter-Jugend: Songs für die Hoffnung...

„Lebenslieder – Songs for Love, Peace and Hope“ war ein Konzert im Katakombentheater überschrieben, mit dem auch Geld für einen guten Zweck gesammelt wurde, aber vor allem dem Publikum im intimen Rüttenscheider Kellertheater zweieinhalb Stunden lang ein tolles musikalisches Programm geliefert wurde. Die Musicaldarsteller Kerstin Ibald, Michaela Schober, Jan Ammann und Popstar Volkan Baydar nahmen mit auf eine Reise durch die Welt der Musicals, Chansons, Pop-Songs, aber auch der Schlager – und...

  • Essen-Steele
  • 08.11.16
  • 3
Kultur
Gerade noch der Graf von Krolock im Theater des Westens und am 30. Oktober auf der intimen Bühne des Katakomben-Theaters: Musicalstar Jan Ammann.Foto: Conny Wenk

Konzert im Katakomben-Theater: "Lebenslieder"

Wenn am Sonntag, 30. Oktober, 14.30 und 19 Uhr, im Katakomben-Theater im Girardethaus, Girardetstraße 2-38, „Lebenslieder“ erklingen, dann singen vier Künstler für „Love, Peace and Hope“. Jan Ammann, Volkan Baydar, Kerstin Ibald und Michaela Schober bringen zu diesem Thema die verschiedensten musikalischen Geschichten mit - Evergreens, Filmhits, Schlager, Musical-Songs und Chansons. Musical-Star Jan Ammann, der gerade als Graf von Krolock im „Tanz der Vampire“ die Herzen der Musical-Fans...

  • Essen-Süd
  • 30.09.16
  • 2
Kultur
2 Bilder

Pascal Vogt musiziert, schauspielert, unterrichtet und produziert - aber nie in Strapsen

„Das ist die größte Location, die ich je bespielt habe“, setzt bei Pascal Vogt langsam die Nervosität ein. Am Freitag, 22. August, 20 Uhr singt und musiziert der Künstler aus Essen-Borbeck im Resonanzwerk in Oberhausen, Essener Straße 259. „Und da gehen 400 Leute rein“, weiß er. Auf dem Programm stehen Musical-Hits und Klassiker der Rock- und Pop-Geschichte. Und die werden unplugged präsentiert, also akustisch und ganz intim. Zur Seite stehen ihm zwei Freunde: Fabian Michels, ebenfalls...

  • Essen-Borbeck
  • 19.08.14
Kultur
Die Theatergruppe „Lopina“ macht sich wieder auf den Jakobsweg.

Die freie Theatergruppe „Lopina“ pilgert wieder

Die Versuchsanordnung liest sich spannend, hat viel Konflikt-, aber eben auch Unterhaltungspotenzial: Sieben Frauen, die unentschiedlicher nicht sein können, machen sich auf den Jakobsweg. Nicht alle der Pilgerinnen sind freiwillig unterwegs, nicht allen fällt der Weg, den die Jakobsmuschel weist, gleich leicht. Regisseur Jörg Wilms - er hatte auch das Drehbuch verfasst - führt das Ensemble. Als da wären: Drei Schwestern. Seit Jahrzehnten haben sie sich nicht gesehen, das hat Gründe. Eine...

  • Essen-Kettwig
  • 07.11.13
Kultur
7 Bilder

"Swingin' Ilse" live

Europas einzige Jazz-Professorin Ilse Storb (83) griff im Katakomben-Theater in die Tasten. Unter dem Motto „East meets West“ präsentierte die Essenerin gemeinsam mit Saxophonist Jürgen Koch Werke aus Jazz und Weltmusik. Der kreative Dialog wird ergänzt durch die Tänzerin Durga Arya. Die klassisch ausgebildete Künstlerin mit langjähriger Bühnenerfahrung präsentiert indische Tanzkunst von Bollywood bis Klassik. Veranstalter des Benefiz-Abends ist der Verein Karuna Deutschland e.V., deren...

  • Essen-Süd
  • 02.07.13
Kultur
Makiba ludt in "Die Schlossfabrik"
4 Bilder

Makiba- Eröffnet die Schlossfabrik Rüttenscheid

Im Katakombentheater in Essen-Rüttenscheid feierte das neue Stück "Die Schlossfabrik" seine Weltpremiere das die integrativen Theatergruppe Makiba zeigt, sie spielten in einem gut gefüllten Haus . Makiba ist ein Theaterprojekt aus dem "Mal Anders"Kulturpogramm,das neben einem Hip-Hop oder Tanzkurs oder den Kursen die sich mit der Farblichen oder Werkstoffen auseindersetzen .Die Leitung von Makiba liegt bei Mareike Covella und Lupa Covella . Alle Bahner und Kostüme sind selbst Hergestellt...

  • Essen-Süd
  • 17.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.