Kita

Beiträge zum Thema Kita

LK-Gemeinschaft

Zwei Infizierte in Heiligenhaus
Corona-Fälle in der Kindertagesstätte "Steppkeshaus"

In der städtischen Kindertagesstätte "Steppkeshaus" in Heiligenhaus wurden zwei Erkrankte positiv auf das Covid-19-Virus getestet. In enger Abstimmung mit der Stadt Heiligenhaus wurde auf Veranlassung des Kreisgesundheitsamtes die Quarantäne für 101 der insgesamt 117 dort betreuten Kinder angeordnet. Das für die Kindertagesstätte zuständige Jugendamt hat sodann unmittelbar in enger Kooperation mit dem Ordnungsamt alle betroffenen Eltern sowie die insgesamt 15 beschäftigten Mitarbeiter...

  • Heiligenhaus
  • 18.09.20
Politik

FDP Essen-Ost
KiTa Update für Essen

Die FDP Essen-Ost sieht in einer breiter aufgestellten KiTa-Landschaft enorme Chancen für frühkindliche Bildung und Entlastung für Familien. Daher fordern die Freien Demokraten eine Ausweitung von KiTa-Plätzen im Essener Osten. „In einer modernen und attraktiven Stadt dürfen Familien nicht monatelang um einen KiTa-Platz bangen müssen“, erläutert David Herberg (43), Kandidat zur Kommunalwahl und Mitglied im Vorstand der FDP Essen-Ost. Innovative Konzepte sollen den KiTa-Ausbau zur...

  • Essen-Steele
  • 18.08.20
Politik
Symbolfoto zum Text Kita-Eingewöhnung in Corona-Zeiten

Hunderte Kleinkinder werden seit Montag eingewöhnt
Eltern mit Maske in Kindertagesstätten dabei

Diese Woche starteten tausende Kleinkinder in Dortmund neu in den Kindergarten, allein bei der Fabido 2132 Mädchen und Jungen. Die Corona-Pandemie verändert die Eingewöhnung. Tagesstätten und Familien müssen besonders auf die Hygiene achten, dabei das Wohl der Kinder aber nicht aus den Augen verlieren. Von Pia Käfer Gut gerüstet sah sich die Elterninitiative Asseln, kurz Elinas, die im Neubau am Asselner Hellweg 86 49 Kinder betreut. "Unsere Eltern sind inzwischen gut geschult im Umgang...

  • Dortmund-Ost
  • 07.08.20
Kultur

"Kinder macht euch dreckig", sagt Christian Fuchs (Erzieher)
Weil das Spielen mit Wasser für (KiTa-) Kinder wichtig ist !

„Kinder, macht euch dreckig“, sagt Christian Fuchs (Erzieher), er findet es völlig unsinnig den Kindern diese Sinneserfahrung zu nehmen. Dieser Sommer ist von seiner Wetterlage wirklich wechselhaft. An manchen Tagen haben wir angenehme Temperaturen und würden gerne ein Planschbecken aufstellen, an anderen Tagen regnet es so sehr, dass wir die Füße in die Pfützen halten könnten. Gerade das Element „Wasser“ weckt bei Kindern immer wieder Spaß und auch Freude zu experimentieren. „Doch das sehen...

  • Witten
  • 29.07.20
  • 2
  • 1
Ratgeber

15 Personen in Quarantäne
Hagen: Coronafall in Kita Ev. Kinderhaus Lukas

An der Kindertagesstätte Ev. Kinderhaus Lukas in Eckesey ist ein Coronafall aufgetreten. Die rund 15 Kontaktpersonen der Kategorie eins, enge Kontakte, wurden vom Gesundheitsamt der Stadt Hagen ermittelt. Für die Kontaktpersonen, die jetzt getestet werden, wurde häusliche Quarantäne angeordnet. Eine zweite Testreihe in der kommenden Woche wird darüber entscheiden, ob eine Verlängerung der Quarantäne notwendig sein wird oder nicht.

  • Hagen
  • 09.07.20
Politik

Elternbeiträge für Kitas und Kindertagespflege hälftig erlassen
GRÜNE Kreistagsfraktion: Eltern finanziell entlasten

Seit März konnten nur Eltern, die in unentbehrlichen Berufen arbeiten, ihre Kinder in Kitas und Kindertagespflege betreuen lassen. Der Großteil der Eltern musste die Betreuung ihrer Kinder anders organisieren. Viele Mütter und Väter haben dafür auch ihren Jahresurlaub genutzt. Seit dem 8. Juni gibt es wieder ein Angebot für die Kindertagesbetreuung. Dieses Angebot ist jedoch qualitativ und quantitativ eingeschränkt. Die GRÜNE Kreistagsfraktion begrüßt und unterstützt den Beschluss, den...

  • Wesel
  • 16.06.20
Natur + Garten
Die Kita Steppkeshaus in Heiligenhaus, in der auf Umweltbildung großen Wert gelegt wird, hat nun eine Nektar-Tankstelle.
2 Bilder

Top der Woche!

Die Kita Steppkeshaus in Heiligenhaus, in der auf Umweltbildung großen Wert gelegt wird, hat nun eine Nektar-Tankstelle. Top! Gefördert wurde diese Anschaffung zur Erhaltung der Artenvielfalt durch die Town & Country Stiftung. „Das Beobachten der Bienen, Schmetterlinge und Hummeln und das Lernen der Zusammenhänge fördert das ökologische Denken der Kinder“, sind sich Kita-Leiterin Sabine Eidner sowie Stiftungsbotschafter André Tessadri einig.

  • Heiligenhaus
  • 13.06.20
  • 1
Politik

GRÜNE Kreistagsfraktion stellt sich hinter die Forderungen des Landeselternbeirats

In einem offenen Brief hat sich der Landeselternbeirat NRW an Ministerpräsident Armin Laschet gewandt und die Maßnahmen zur begrenzten Öffnung von Kindertageseinrichtungen scharf kritisiert. Durch die beschlossenen Maßnahmen müssen circa 350.000 Eltern in NRW weiterhin auf Betreuungsmöglichkeiten verzichten. Die GRÜNE Kreistagsfraktion Wesel stellt sich hinter die Forderungen des Landeselternbeirats und fordert ein bedarfsgerechtes Betreuungsangebot. „Wie hier die Bedürfnisse von Eltern und...

  • Wesel
  • 25.05.20
Politik

Öffnung der Kindertagesbetreuung im eingeschränkten Regelbetrieb in Marl

Nordrhein-Westfalen setzt sein  Konzept der schrittweisen Öffnung der Kindertagesbetreuung unter Berücksichtigung des Infektionsgeschehens  fort. Ab dem 28. Mai 2020 erfolgt wie geplant die Öffnung der Kindertageseinrichtungen für alle Vorschulkinder. Am 8. Juni geht Nordrhein-Westfalen den nächsten Schritt seines Öffnungsplans und wechselt von der erweiterten Notbetreuung in den eingeschränkten Regelbetrieb. Alle Kinder können dann in reduziertem Umfang wieder ihre Kindertageseinrichtung oder...

  • Marl
  • 20.05.20
Ratgeber
Ob und wie es im Mai mit den Kindertagesstätten und dem offenen Ganztag an Schulen weitergeht, ist vom Land bislang noch nicht entschieden worden.

Corona Dorsten
Keine Elternbeiträge für den Monat Mai

Ob und wie es im Mai mit den Kindertagesstätten und dem offenen Ganztag an Schulen weitergeht, ist vom Land bislang noch nicht entschieden worden. Die Stadt Dorsten hat deshalb beschlossen, die Elternbeiträge für den Monat Mai zunächst nicht abzubuchen. Eltern, die die Beiträge abbuchen lassen, müssen also nicht aktiv werden. Eltern, die einen Dauerauftrag eingerichtet haben, werden gebeten, diesen für den Monat Mai pausieren zu lassen und nicht selbstständig zu überweisen. Der Verzicht...

  • Dorsten
  • 27.04.20
Ratgeber
Das Jugendamt des Kreises Wesel verzichtet im April auf Elternbeiträge für die Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege.

Corona Schermbeck
Kreis Wesel erhebt im April keine Elternbeiträge für die Kindertagesbetreuung

Das Jugendamt des Kreises Wesel verzichtet im April auf Elternbeiträge für die Betreuung in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege. Dies gilt für die Jugendamtskommunen Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck und Xanten. Die NRW Landesregierung hatte für den Zeitraum vom 16. März bis zum 19. April 2020 ein Betretungsverbot für Kinder und Eltern in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und in Kindertagespflegestellen ausgesprochen. „Wir möchten Eltern, die in...

  • Dorsten
  • 03.04.20
Politik
Eltern werden in Velbert finanziell entlastet. Foto: Archiv/Magalski

Eltern werden entlastet
Ab Mitte März weder Kita- noch OGS-Gebühren in Velbert

Gute Nachrichten für Eltern in Velbert: Die Stadt Velbert setzt ab dem 16. März 2020 sowohl die Kita- als auch die Gebühren für den Offenen Ganztag aus.  Am 1. April werden keine Beiträge eingezogen, heißt es in einer Pressemitteilung. Die bereits eingezogenen, anteiligen Elternbeiträge für den März werden erstattet oder verrechnet. Dies gilt auch für die Verpflegungsentgelte für die Kinder in den städtischen Kindertageseinrichtungen. Im Offenen Ganztag ist für die Verpflegungsgebühren der...

  • Velbert
  • 20.03.20
Vereine + Ehrenamt

KITA-KINDERKARNEVAL ROSENMONTAG 2020
Der JAEB der Hansestadt Wesel feiert mit Euch KiTa-Kinderkarneval am Rosenmontag 2020

Liebe KiTa-Kinder, liebe Eltern, 2020 wird unser KiTa-Kinderkarneval erstmals im Tanzhaus Wesel, Am Schepersfeld, stattfinden. Unsere Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und endet um 18 Uhr. Einlass ist bereits ab 14.30 Uhr. Neben einem ausgewählten Unterhaltungsprogramm für unsere „Kleinen“ mit ausgiebigen „Kamelle-Würfen“ bieten wir Ihnen leckeren, selbstgebackenen Kuchen. Die Bewirtung mit Getränken übernimmt das Tanzhaus Wesel. Erfreulicher Weise können wir am neuen Veranstaltungsort eine...

  • Wesel
  • 17.02.20
Politik
Jörg Walther ist seit August 2019 pädagogischer Geschäftsführer des Evangelischen Kindertagesstättenverbandes Essen-Nord.

Evangelische Kirche in Essen
Neuer pädagogischer Geschäftsführer Jörg Walther: Auf Qualität statt auf Sparzwänge setzen!

Seit August letzten Jahres begleitet Jörg Walther (53) als pädagogischer Geschäftsführer die derzeit zehn, zukünftig zwölf Kindertagesstätten und Familienzentren des Evangelischen Kindertagesstättenverbandes Essen-Nord. In einem Gottesdienst am Sonntag, 9. Februar, um 10.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, Stolbergstraße 54, wird der staatlich anerkannte Erzieher und Diplom-Sozialarbeiter durch den Vorsitzenden der Verbandsvertretung, Pfarrer Pieter Roggeband, in seinen Dienst...

  • Essen-Nord
  • 06.02.20
Vereine + Ehrenamt

Wir wünschen ein frohes neues und gesundes Jahr 2020
Wir wünschen ein frohes neues und gesundes Jahr 2020.

Der Jugendamtselternbeirat der Hansestadt Wesel (JAEB-Wesel.de) Liebe Eltern, Kita-Kinder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kitas, des Jugendamtes und des Jugendhilfeausschuss der Hansestadt Wesel, der Vorstand und die Mitglieder des JAEB der Hansestadt Wesel wünschen allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2020. Wir freuen uns auf ein spannendes und interessantes Jahr mit und für Euch! Im Internet finden Sie uns unter www.jaeb-wesel.de, auf Facebook unter...

  • Wesel
  • 01.01.20
Wirtschaft
Freudige Gesichter beim Richtfest der vierzügigen Kindertagesstelle in Holzwickede an der Allee: Rainer Göpfert, Geschäftsführer des AWo-Unterbezirks Ruhr-Lippe-Ems; Anja Specke, Kita-Leiterin,  Thorsten Göpfert, Dezernent für Jugend und Familie des Kreises Unna; Katja Schuon, Fachbereichsleiterin Jugend und Familie des Kreises Unna; Bürgermeisterin Ulrike Drossel, AWo-Vorsitzenden Hartmut Ganzke MdL, UKBS-Geschäftsführer Matthias Fischer, Architekt Köhnemann von dem WWK-Architektenteam aus Lünen und UKBS-Aufsichtsratsvorsitzenden Theodor Rieke (v.l.n.r.).

UKBS investiert in Neubau von Holzwickeder Kindertagesstätte
Die Richtkrone hängt

Nicht nur in den kommunalen Wohnungsbau, sondern auch in die Errichtung von Kindertagesstätten investiert die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft (UKBS). Anfang November wurde der Grundstein für die vierzügige Kindertagesstätte der Evangelischen Kirchengemeinde in Opherdicke gelegt werden konnte, knapp eine Woche später wird für die ebenfalls vierzügige Kita der Arbeiterwohlfahrt in Holzwickede an der Allee 12 die Richtkrone aufgezogen.  „Ein wirklich schöner Tag“, stellte dann auch...

  • Holzwickede
  • 11.11.19
Kultur
Die Kinder begleiten die beiden tierischen Gesellen durch die Geschichten, die sich stets mit Themen der kulturellen Vielfalt, Heterogenität, Sprachen, Traditionen, geographischen Gegebenheit, Freundschaft, Akzeptanz und Respekt befassen.

Ministerium fördert Kindergartenstück des Europäischen Klassikfestivals
Katze Bartputzer und Kuckuck Simsala in Dorstener Kindergärten

Auch 2019 wird das reiselustige Duo Katze Bartputzer und Kuckuck Simsala wieder zahlreiche Kindergärten im Ruhrgebiet besuchen. Das neue Abenteuer der beiden dreht sich rund um Europa und das Europäische Klassikfestival freut sich sehr darüber, dass das Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein Westfalen die Produktion des neuen Stücks unterstützt hat. „Wir sind sehr stolz, dass das Ministerium unsere Bemühungen um die frühkindlichen...

  • Dorsten
  • 24.10.19
LK-Gemeinschaft

Kita-Karte und Untersuchungsheft mitbrinen
Anmeldungen für Kindergarten

Wickede. Für das Kindergartenjahr 2020/2021 findet die Anmeldung in diesem November statt. Alle Eltern, die für ihr Kind einen Kindergartenplatz zum 1. August 2020 suchen, können in dem Zeitraum vom 18. bis 22. November in allen Kindertageseinrichtungen in der Gemeinde Wickede (Ruhr) die Anmeldung vornehmen. Hierzu sollte ein Termin mit der jeweiligen Kindertageseinrichtung vereinbart werden. Eine Übersicht über die im Gemeindegebiet vorhandenen Einrichtungen mit Kontaktdaten ist im Rathaus...

  • Wickede (Ruhr)
  • 19.10.19
Wirtschaft
Die ehemalige Leiterin der Kita Hl. Kreuz in Mehrhoog, Maria Bauhaus-Erlebach (links) mit ihrer Nachfolgerin Anna Michalski.
2 Bilder

Abschied nach 42 Dienstjahren am Freitag, 11. Oktober, um 11 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Kreuz in Mehrhoog
Maria Bauhaus-Erlebach, Leiterin der Mehrhooger Heilig-Kreuz Kita, geht in den Ruhestand

"Eine Kapitänin verlässt ihr Schiff " heißt es aus der Kindertageseinrichtung Heilig-Kreuz in Mehrhoog. Denn am kommenden Freitag, 11. Oktober, wird Maria Bauhaus-Erlebach nach 42 Dienstjahren  von den Kindern, Eltern und Kolleginnen offiziell als Kita-Leiterin im Rahmen eines Gottesdienstes um 11 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Kreuz in Mehrhoog verabschiedet. "Erzieherin war ihr Traumberuf - wie viele Mehrhooger Kinder sie seit 1977 betreut hat, kann man schon gar nicht mehr sagen. Aber es...

  • Hamminkeln
  • 08.10.19
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

„Zauberstern“
Familienzentrum feierlich eingeweiht

Caritas-Vorstand Rainer Borsch begrüßte die geladenen Gäste zur Einweihung der neuen Räumlichkeiten des Familienzentrums „Zauberstern“, die Noch bis 2018 wurden diese von der Tagesgruppe genutzt wurden. Im August 2014 mietete der Caritas-verband Kleve für die zweigruppige Kita Räumlichkeiten in der Küppersstraße 52 an. 2017 wurde diese auf drei Gruppen ausgeweitet. Klar war, dass das Gebäude nicht langfristig mit drei Gruppen genutzt werden könnte. „Für den Übergang wurde eine...

  • Kleve
  • 04.10.19
Politik
Jetzt geht es los: Spatenstich für die AWO Kindertageseinrichtung am Hermann-Görlitz-Seniorenzentrum.
2 Bilder

Spatenstich für AWO-Kindertageseinrichtung am Hermann-Görlitz-Seniorenzentrum
Bergkamen: Künftig mehr Betreuungsplätze für die Jüngsten

Mit dem symbolischen Spatenstich gaben die Verantwortlichen der Arbeiterwohlfahrt und der Stadt Bergkamen das Startsignal für den Bau der neuen Kindertageseinrichtung am Hermann-Görlitz-Seniorenzentrum. Im Herbst 2017 kam die Idee auf, auf dem freien Grundstück neben dem Seniorenzentrum eine Kindertageseinrichtung zu errichten und damit dringend benötigte Betreuungsplätze für die Jüngsten in Bergkamen zu schaffen. In den letzten zwei Jahren führten AWO und Stadtverwaltung intensive Gespräche...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.09.19
  • 1
Kultur
Sebastian Hein ist neuer Kita-Leiter in Friedrichsfeld. Er unterstützt damit vor Ort die Verbundleiterin Regina Busch.

"Möchte katholisch werden"
Sebastian Hein leitet die katholische Kita in Voerde-Friedrichsfeld

Zaubern kann er. Und Fußball spielen. Außerdem ist das Lachen von Sebastian Hein so sympathisch, dass sich ein Besucher direkt willkommen fühlt. Kein Wunder also, dass ihn die Kinder in der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Voerde-Friedrichsfeld direkt ins Herz geschlossen haben. Im November des vergangenen Jahres hatte der 36-jährige Familienvater dort eine Stelle als Fachkraft angenommen, seit wenigen Tagen leitet er nun die Einrichtung mit einem elfköpfigen Team und rund 60 Kindern. Als...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 19.07.19
Kultur

Kindertagesstätten
Deutscher Kita-Preis 2020: Kitas und Initiativen können sich ab jetzt bewerben

Berlin (ots) - Ab sofort können sich Kitas und lokale Bündnisse für frühe Bildung um den Deutschen Kita-Preis 2020 bewerben. Für eine erfolgreiche Bewerbung sind nur drei Schritte notwendig: Anwärter auf den Deutschen Kita-Preis 2020 registrieren sich im Online-Portal unter www.deutscher-kita-preis.de/bewerbung, beantworten die Fragen und senden ihre Bewerbung online ab. Die Einreichungsfrist endet am 18. August 2019. Auch Eltern können wieder Kitas und lokale Bündnisse für den Deutschen...

  • Dortmund
  • 18.06.19
  • 1
Kultur
Die Kleinsten der Kita Junior Welt führten in die Geschichte ein. Hier wurde ein Foto mit der wasserdichten Kamera gemacht, die kurze Zeit später im Meer versank. Foto: Falkenstein
10 Bilder

Kita Junior Welt lud zum Musical "Wasserdicht"
Velberter Kinder begeistern 350 Zuschauer

Sechs Monate lang wurde geprobt, getextet und einstudiert: Die Erzieher und 55 Kinder der Velberter Kita Junior Welt hatten ein Musical erarbeitet, das jetzt in der Aula der Gesamtschule Velbert zur Aufführung kam.  "Wasserdicht" - der Name des Stücks verriet zunächst nicht viel über den Inhalt. Aber schon als sich der Vorhang öffnete und die ganz Kleinen (ab einem Jahr) in blau-weißer Marinekleidung auf der Bühne standen, im Hintergrund eine projizierte Strandlandschaft, daneben ein großes,...

  • Velbert
  • 27.05.19
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.