Klausenhof

Beiträge zum Thema Klausenhof

LK-Gemeinschaft
von links: Rüdiger Paus-Burkhard, Bürgermeister Bernd Romanski, Johannea Sweers, Helmut Hoffmann und Alfons Verdirk
2 Bilder

Stadt Hamminkeln und Westenergie zeichnen besonderes Umwelt Engagement aus
Gewinner teilen sich Preisgeld von 2500 Euro

„Meiner Freundin und mir ist aufgefallen, dass es immer weniger Schmetterlinge gibt“, sagt Johanna Sweers zu ihrer Motivation, sich am Klimaschutzwettbewerb der Stadt Hamminkeln und des Energieversorgers westenergie zu beteiligen. So hätten sie sich gefragt, warum das so ist und was man dagegen machen könne. Bei den Recherchen sei ihnen bewusst geworden, dass es kaum noch Pflanzen für diese Insekten gebe. So werde die Distel, eine der Hauptpflanzen für die Schmetterlinge, als „Unkraut“...

  • Hamminkeln
  • 02.12.20
Wirtschaft
Nach fast zehn Jahren endete kürzlich die Tätigkeit von Weihbischof Wilfried Theising als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Stiftung Akademie Klausenhof in Hamminkeln-Dingden. Sein Nachfolger wird Christian Kullmann, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG.
4 Bilder

Weihbischof Wilfried Theising verabschiedet sich als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung - nach fast zehn Jahren
Wechsel an der Spitze des Stiftungsvorstandes Akademie Klausenhof in Dingden

Nach fast zehn Jahren endete nun die Tätigkeit von Weihbischof Wilfried Theising als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Stiftung Akademie Klausenhof in Hamminkeln-Dingden. Sein Nachfolger wird Christian Kullmann, Vorstandsvorsitzender der Evonik Industries AG. Im Rahmen der Abschiedsmesse und der anschließenden Abschiedsfeier machte Weihbischof Theising deutlich, wie schwer ihm diese Entscheidung fiel: „Für mich waren die Arbeit des Hauses und die Mitarbeitenden immer eine...

  • Hamminkeln
  • 11.09.20
Ratgeber
"Wie kann Herdenschutz gelingen?" ist Titel des gemeinsamen "Zaunaktionstages" der NABU NRW und der Stiftung Dingdener Heide am Samstag, 27. Juli, 13 bis 15 Uhr in der Dingdener Heide (Parkplatz Klausenhofstraße/Zum Venn). Hierzu sind (Hobby-)Schäfer sowie Bürger eingeladen.

"Wie kann Herdenschutz gelingen?" - Diskutieren Sie mit am Samstag, 27. Juli, 13 bis 15 Uhr
NABU NRW lädt zum Zaunaktionstag in die Dingdener Heide ein

"Wie kann Herdenschutz gelingen?" ist Titel des gemeinsamen "Zaunaktionstages" der NABU NRW und der Stiftung Dingdener Heide am Samstag, 27. Juli, 13 bis 15 Uhr in der Dingdener Heide (Parkplatz Klausenhofstraße/Zum Venn). Hierzu sind (Hobby-)Schäfer sowie Bürger eingeladen. Sorgen und Ängste der Bevölkerung Die seit Juni 2018 standorttreue Wölfin im „Wolfsgebiet Schermbeck“ sorgt mit immer neuen Rissen von Schafen und Ziegen für zunehmende Besorgnis und Ärger unter den Nutztierhaltern, aber...

  • Wesel
  • 20.07.19
  • 1
  • 1
Überregionales

Geglückter Start ins neue Berufsleben: 21 Umschüler bestehen die IHK Prüfung an der Akademie Klausenhof

In der Akademie Klausenhof können sich Rehabilitanden in verschiedenen kaufmännischen Berufen weiterbilden, nachdem Sie ihren alten Beruf nicht mehr ausüben können. 21 Umschülerinnen und Umschüler haben nun ihre zweijähriger Ausbildung abgeschlossen. Am Ende stand die Prüfung in den Berufsbildern Kaufmann für Büromanagement, Kaufmann im Groß- und Außenhandel und Kaufmann im Gesundheitswesen. Zwei Teilnehmerinnen, Sonja Hoffmann aus Bedburg-Hau und Christina Pirthauer aus Schermbeck,...

  • Hamminkeln
  • 18.07.18
Überregionales

Am Sonntag noch nichts vor? Dann haben wir was für SIE!

Am Sonntag, den 22.04. findet eine schöne Veranstaltung für Mädchen und Frauen unter dem Motto „Schritt für Schritt die Natur genießen“ statt. Treffpunkt ist am Parkplatz des Klausenhofes in Dingden um 10.00 Uhr. Von dort aus geht es zu einer ca. 2,5 Stunden- Wandertour mit "besonderen Auszeiten", durch die Dingdener Heide. Anschließend geht es über einen besonderen Raum der Stille weiter zu eine Führung durch das Humberghaus und einem Kaffeeklatsch im Heimathaus Dingden.  Die Veranstaltung...

  • Hamminkeln
  • 20.04.18
Überregionales

Kleine Auszeit für Mädchen und Frauen am Sonntag, den 22.04.2018

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentages lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt Hamminkeln Mädchen und Frauen zu der Wanderung „Schritt für Schritt die Natur genießen“ ein. Am Sonntag, den 22.04.2018 startet die geführte Tour am Parkplatz Klausenhof in Dingden, Treffpunkt ist hier um 10.00 Uhr. Von dort aus geht es ca. 2,5 Stunden, unter der Leitung der zertifizierten Gesundheitswanderführerin Sabine Hauke, durch die Dingdener Heide. Kleine literarische Einheiten und erholsame...

  • Hamminkeln
  • 17.03.18
Überregionales
Die Unterzeichner des Vertrages, vlnr: Rüdiger Paus-Burkard (Direktor Klausenhof), Hildegard Derksen (Projektkoordinatorin), Astrid Wahl-Weber (Schulleiterin GGS), Ulrike Westkamp (Bürgermeisterin), Martin Babilas (Altana-Chef)

Projekt "Bildungs-Coaching" geht in die nächste Runde - weitere Paten gesucht

Der Vertrag für weitere drei Jahre ist unterschrieben, das Projekt „Bildungs-Coaching“ wird vom Klausenhof, der Gemeinschaftsgrundschule GGS Innenstadt und Paten weitergeführt. ALTANA finanziert das Projekt. Das Unternehmen finanziert eine sozialpädagogische Fachkraft der Akademie Klausenhof, die vor Ort an der GGS Innenstadt Paten gewinnt, begleitet und deren ehrenamtliche Tätigkeit koordiniert. Es werden benachteiligte Kinder gefördert. ALTANA-Chef Martin Barbilas sieht diese Förderung als...

  • Wesel
  • 19.01.17
Überregionales

Günther Esser 25 Jahre im Dienst der Akademie Klausenhof

Seit 25 Jahren arbeitet Günther Esser für die Akademie Klausenhof in Dingden. Der gelernte Automechaniker ist Mitarbeiter des technischen Dienstes und kümmert sich um Reparaturarbeiten, die Instandhaltung von Anlagen und Geräten, um die Vorbereitung von Veranstaltungen und vieles mehr. Günther Esser wohnt in Hamminkeln und war als junger Mann vor seiner Einstellung schon als Zivildienstleister für den Klausenhof tätig. In einer kleinen Feierstunde dankten Klausenhof-Direktor Dr. Hans Amendt und...

  • Hamminkeln
  • 16.06.14
Überregionales
v.l.n.r.: Katrin Wimmer, Meike Killmann, Oliver Terhorst

Duale Ausbildung im Finanzamt Wesel begonnen!

Duale Ausbildung im Finanzamt Wesel begonnen! Mit Blockschulzeiten im Klausenhof in Dingden! Im Finanzamt Wesel haben Meike Killmann, Oliver Terhorst und Katrin Wimmer ihre duale Ausbildung zum Finanzwirt/-in begonnen. Nach 3 Tagen „Reinriechen“ im Finanzamt, beginnt für die drei der regelmäßige Wechsel zwischen praktischer und theoretischer Ausbildung am 17.09.2012 erst einmal mit einem Einführungslehrgang an der Akademie Klausenhof in Dingden. (Räume der Akademie Klausenhof wurden in diesem...

  • Wesel
  • 13.09.12
Politik
v. li.:Dr. Alois Becker, MdL Norbert Meesters, Dr. Hans Amendt

Meesters: Offenes Ohr für den Klausenhof - Landtagsabgeordneter besuchte Akademie in Dingden

„Wer aus Wesel kommt, der kennt einfach den Klausenhof!“ Für Norbert Meesters, seit Mai SPD-Landtagsabgeordneter, war der Antrittsbesuch in der Dingdener Akademie kein Schritt ins Unbekannte, zumal der Diplom-Sozialpädagoge vor seiner Wahl in den Landtag bei der Arbeiterwohlfahrt im Projekt „INISS“ tätig war, in dem ältere Arbeitslose in den ersten Arbeitsmarkt vermittelt werden. Klausenhofdirektor Dr. Alois Becker und sein Stellvertreter Dr. Hans Amendt fanden darum in Meesters einen...

  • Wesel
  • 03.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.