Klima Challenge Ruhr

Beiträge zum Thema Klima Challenge Ruhr

Vereine + Ehrenamt
Gäste und Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff spielten die ersten Runden auf der Boule Bahn des neuen Platzes im Stadtsfeld aus.
7 Bilder

Offizielle Übergabe
Stadtsfelds neuer Platz

Zufall oder nicht: Wenn der Bürgermeister Tobias Stockhoff offiziell ins Stadtsfeld kommt, gibt es einen kurzen aber heftigen Regenschauer. Dieser meteorologischen Tradition blieben sich die Beteiligten bei der Übergabe des neuen Platzes am Samstag, 4. Mai wieder treu. Nur waren die Folgen dieses Mal nicht so schlimm wie beim ersten Stadtsfelder Weihnachtssingen im Dezember. Der Regen war wärmer, die Anzahl der Schirme größer und ein kleiner Pavillon bot ausreichend Schutz. Stadtsfelds neuer...

  • Dorsten
  • 06.05.19
Natur + Garten
42 von 54 Projektteams, darunter auch die "AG Mädchen" aus Gladbeck, gehören zu den Siegern der "Klima Challenge Ruhr" des "Kommunalverbandes Ruhr" (KVR).

Toller Erfolg für "AG Mädchen" aus Gladbeck bei "Klima Challenge Ruhr"
E-Lastenrad kann gekauft werden

Gladbeck/Ruhrgebiet. Das Engagement der Gladbecker "AG Mädchen" hat sich gelohnt, denn die Damen gehören zu den Gewinnern der "Klima Challenge Ruhr", die vom "Regionalverband Ruhr" (RVR) durchgeführt wurde. Über vier Wochen präsentierten sich 54 Projektteams online, kämpften um "Klicks". Schließlich erspielten sich 42 Teams eine finanzielle Förderung und auch das Projekt "#71" aus Gladbeck gehört zu den Preisträgern. Die Projektideen, eingereicht von Schulen, Kindergärten,...

  • Gladbeck
  • 19.04.19
Natur + Garten
Das Projekt der Initiative Ideenfabrik Stadtsfeld gehört zu den glücklichen Preisträgern der Klima Challange RUHR.
5 Bilder

Finale der Klima Challenge RUHR
RVR fördert die Ideenfabrik Stadtsfeld aus Dorsten

Mehr als vier Wochen lang haben Projektträger-Teams und ihre Unterstützer um die Gesamtfördersumme von 100.000 Euro online bei der Klima Challenge RUHR gespielt. Auch am Finaltag (6. April) in der Warsteiner Music Hall in Dortmund kämpften sie bis zuletzt um Punkte und damit um die Förderung ihrer grünen Projektideen. Bei der anschließenden Bühnenshow mit Live-Acts wie Joris und den Black Squad wurden die Projekte durch den Regionalverband Ruhr (RVR) ausgezeichnet, die es in die Förderung...

  • Dorsten
  • 10.04.19
Vereine + Ehrenamt
Ziel des Projektes ist, ein Bewusstsein für Ressourcenschonung bei Jung und Alt zu schaffen.  Foto: VKJ/Lukas
3 Bilder

Bürger können das generationenübergreifende grüne Projekt unterstützen
Überruhrer VKJ-Erlebnisgarten stellt sich der Klima-Challenge

Bei der Klima Challenge RUHR des Regionalverbandes Ruhr (RVR) gehen die Projektideen zu Klimaschutz oder ökologischer Nachhaltigkeit von Vereinen, Kitas, Schulen, Nachbarschaftsnetzwerken und anderen zivilgesellschaftlichen Vereinigungen in der Metropole Ruhr ins Rennen um Fördermittel. Bis zu 100.000 Euro stehen bereit - wie viel Förderung jedes einzelne Projekt erhält, darum wird im Rahmen der Klima Challenge bis zum 6. April gespielt. Mitmachen bis zum 6. April!Mit der Startnummer 82...

  • Essen-Süd
  • 28.03.19
  •  1
  •  2
Politik
Nico Bredendiek und Anna Martinez Hernandez werben für die Bienen-AG bei der Klima Challenge Ruhr um Punkte.

Mit umweltfreundlichen Aktionen können Dortmunder dem Projekt zu Fördergeld verhelfen
Bienen AG will bei Klima-Challenge punkten

 Das Westfalen-Kolleg nimmt mit Studierenden der Bienen-AG an der Klima Challenge Ruhr des Regionalverbands Ruhr mit dem Projektträger Klimametropole Ruhr 2022 teil. Die Dortmunder Bienen AG ist damit eine von neun innovativen Projektideen aus Dortmund, die online unter www.ruhr2022.de Punkte sammeln. Die Schüler hoffen, dass viele Dortmunder bis zum 6. April mitmachen, denn dann endet die Challenge mit der Bekanntgabe der erreichten Fördersummen in der Warsteiner Music Hall. Die Klima...

  • Dortmund-City
  • 15.03.19
Kultur
Für das Konzert von Joris in der Music Hall werden Karten verlost.

Sänger tritt in der Music Hall auf
Joris singt beim Finale

Der Singer-Songwriter Joris ("Herz über Kopf") tritt beim Abschluss der Klima Challenge Ruhr am 6. April in die Warsteiner Music Hall auf. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Projektträger des Wettbewerbs für Nachhaltigkeit mit einer großen Party gefeiert. Dann wird auch bekannt gegeben, welche Teams die Fördersumme für die Umsetzung ihrer grünen Projektidee erreicht haben und wer die zehn aktivsten Spieler sind. Die Konzertkarten für Joris können nur online erspielt werden. Dafür müssen...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Initiatoren des Projekts „Repair und Näh-Café“ hoffen auf zahlreiche Unterstützer.

Der Startschuss für die „Klima Challenge Ruhr“ ist gefallen

Unter dem Motto "Bring Dich ins Spiel der grünen Ideen" haben die FreiwilligenAgentur und die Nachbarschaftsinitiative „KA!SERN“ das Projekt „Repair und Näh-Café“ auf dem Davidis Markt vorgestellt. Es geht dabei um 1.000 Euro Fördergeld. Alle Bürger/innen aus dem Kaiserviertel oder ganz Dortmund sind eingeladen, das Team zu unterstützen und beim Spiel der grünen Ideen mitzumachen. Reif für die Tonne? Denkste! Der Nachbarschaftstreff KA!SERN im Dortmunder Kaiserviertel macht aus alten...

  • Dortmund-Ost
  • 09.03.19
Vereine + Ehrenamt
Die Nachbarschaftsinitiative Ka!sern geht in Kooperation mit der Ricarda-Huch-Realschule und dem Seniorenbüro an den Start ein Repair- und Näh-Café im Kaiserviertel zu gründen.

Ka!sern sammelt Punkte für die Klima Challenge
Hilfe fürs Café

Die FreiwilligenAgentur und die Nachbarschaftsinitiative "KA!SERN" stellen Samstag, 9. März, von 10 bis 12 Uhr auf dem Davidismarkt die "Klima Challenge Ruhr" vor. Denn die Nachbarschaftsinitiative Ka!sern geht mit der Ricarda- Huch Realschule und dem Seniorenbüro bei der Klima Challenge an den Start. Sie sind angetreten, um sich das nötige Geld für die Umsetzung ihrer Grünen Projektideen zu erspielen. Insgesamt geht es für sie um 1000 € Fördergeld. Alle Dortmunder sind eingeladen das Team...

  • Dortmund-City
  • 05.03.19
Politik
In Marl engagieren sich Jugendliche für den Klimaschutz und suchen lokale Unterstützer.

"Bring dich ins Spiel!" will durchstarten
Marler Jugend-Einrichtungen suchen Unterstützer für Klima-Projekt

„Bring Dich ins Spiel!“ heißt eine Aktion, an der die Marler Jugendeinrichtung „Kunterbuntes Chamäleon“, die Martin-Luther-King-Schule und das Forsthaus Haidberg im Rahmen der Klima Challenge Ruhr teilnehmen. Die Projektideen wollen für mehr Umweltfreundlichkeit werben. Die einzelnen Projektidee, wie „Keine Chance für Hoppler: Hochbeete für den Schulgarten“ der Martin-Luther-King-Schule und des „Kunterbunte Chamäleon“ sowie das Selbstversorgerprojekt „Grow it local: Essen selbstgemacht“ des...

  • Marl
  • 04.03.19
Vereine + Ehrenamt
FreiwilligenAgentur und Nachbarschaftsinitiative "KA!SERN" stellen am 09. März auf dem Davidis Markt die "Klima Challenge Ruhr" vor

FreiwilligenAgentur und Nachbarschaftsinitiative "KA!SERN" stellen am 09. März auf dem Davidis Markt die "Klima Challenge Ruhr" vor

Die Nachbarschaftsinitiative "Ka!sern" geht in Kooperation mit der Ricarda-Huch Realschule und dem Seniorenbüro Innenstadt-Ost bei der "Klima Challenge Ruhr" an den Start. Sie sind angetreten, um sich das benötigte Geld für die Umsetzung ihrer grünen Projektideen zu erspielen. Insgesamt geht es für sie um 1000 Euro Fördergeld. Alle Bürger/innen aus dem Kaiserviertel oder ganz Dortmund sind eingeladen, das Team zu unterstützen und beim Spiel der grünen Ideen mitzumachen. Konkret geht es...

  • Dortmund-Ost
  • 27.02.19
Politik
Start der Challenge ist am 9. März. Mitmachen kann jeder.

Drei Bottroper Projekte sollen das Klima in der Metropole Ruhr verbessern
Großes Stück vom Preisgeld-Kuchen

Bottrop beteiligt sich an der Klima Challenge Ruhr. Initiativen sammeln in drei Projekten Punkte, um ein möglichst großes Stück vom 100.000 Euro großen Preisgeld-Kuchen zu ergattern. Der technische Beigeordnete Klaus Müller lobt die Einreichungen für den Wettbewerb. „Dass alle drei Projekte angenommen wurden, zeigt, dass wir uns in Bottrop nicht erst seit wenigen Wochen mit Klimaschutz beschäftigen.“ Das Heinrich-Heine-Gymnasium will deutlich weniger Müll produzieren. „Hier ist nichts...

  • Bottrop
  • 26.02.19
Natur + Garten
Natürlich sind mindestens 6.000 Punkte das Ziel der AG Mädchen bei der "Klima Challenge Ruhr". Dann könnte man endlich ein eigenes Elektrolastenrad kaufen. Unser Foto zeigt von links nach rechts Miriam Schmikowski (Frauenberatungsstelle und Mitglied der AG Mädchen), Dr. Volker Kreuzer (Stadtbaurat), Gudrun Faber (pro familia und Mitglied der AG Mädchen), Katrin Knur (Klimaschutzmanagerin), Ulla Habelt Gleichstellungsbeauftragte und Mitglied der AG Mädchen) sowie Jürgen Harks (Leiter der Umweltabteilung).

AG Mädchen hofft auf viel Unterstützung durch die Gladbecker
6.000 Spielpunkte für den Kauf eines Lastenfahrrades

Gladbeck/Ruhrgebiet. Die Entscheidung rückt näher und die Macherinnen des Gladbecker Projektes sind aufgeregt und zugleich auch hoffnungsvoll: 57 eingereichte Vorschläge haben den Einzug in die Endrunde um die "Klima Challenge Ruhr" geschaffft, bei der es um viel Geld geht, nämlich insgesamt um die stolze Summe von 100.000 Euro. „In Sachen Klimaschutz selber aktiv werden – darüber hat das Netzwerk aus Einrichtungen der Kinder- und Frauenarbeit in Gladbeck schon mal gegrübelt. Dass daraus die...

  • Gladbeck
  • 19.02.19
Natur + Garten

Klima Challenge Ruhr
RVR verdoppelt Fördersumme für Ideen zu Klimaschutz und ökologischer Nachhaltigkeit

Beim Regionalverband Ruhr (RVR) gibt es mit der Klima Challenge Ruhr ein neues interaktives Förderprogramm. Bei diesem Förderprogramm können Schulen, Kindergärten, Vereine, Institutionen und Nachbarschaftsnetzwerke Ideen zu Klimaschutz und ökologischer Nachhaltigkeit einreichen. Mehr als doppelt so viele Projektideen wurden nun eingereicht und damit möglichst viele Teams ihre grünen Ideen zu Klimaschutz und ökologischer Nachhaltigkeit umsetzen können, stockt der Regionalverband Ruhr (RVR)...

  • Essen-Süd
  • 14.02.19
Natur + Garten
Lastenfahrräder gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Gehören die "CO2-Sparer" demnächst auch zum Gladbecker Stadtbild?

Stimmabgabe "Klima Challenge" startet
Gladbecker Projekt inder Endrunde vertreten

Essen/Gladbeck. In die entscheidende Phase geht nun langsam die "Klima Challenge", zu der der "Regionalverband Ruhr" aufgerufen hatte. Bis zum Einsendeschluss wurden insgesamt 70 Grüne Projektideen registriert, von denen die mehrköpfige Jury schließlich 56 für die nun anstehende Spielphase zugelassen hat. Die Grünen Projektideen zum Klimaschutz und zur ökologischen Nachhaltigkeit vor der Haustür wurden von Initiativen, Nachbarschaftsnetzwerken, Schulen, Kindergärten und Vereinen aus 19...

  • Gladbeck
  • 08.02.19
Politik

Noch bis zum 16. Dezember nachhaltige Projekte einreichen
Klima Challenge RUHR: Das Spiel der Grünen Ideen geht ins Finale

Endspurt bei der Klima Challenge Ruhr: Bis zum 16. Dezember 2018 können noch Grüne Projektideen eingereicht werden. Der Regionalverband Ruhr fördert erstmals nachhaltige Ideen von zivilgesellschaftlichen Vereinigungen und Initiativen mit bis zu 50.000 Euro Gesamtfördersumme für Projekte im Bereich Klimaschutz und Ökologie. Mitte September 2018 fiel der Startschuss zur Klima Challenge RUHR. Jetzt haben Vereine, Hochschulgruppen, Belegschaften, Schulklassen oder auch Nachbarschaftsnetzwerke ...

  • Hamminkeln
  • 06.12.18
  •  1
Natur + Garten
Der RVR fördert bei der Klima Challenge Ruhr gute und nachhaltige Ideen.

Gelder für grüne Projekte

Grüne Energie erzeugen, die Artenvielfalt fördern, Gemüse aus der Region anbauen: Bei der ersten Klima Challenge Ruhr fördert der Regionalverband Ruhr (RVR) gute und nachhaltige Ideen. Der Kreis Recklinghausen unterstützt die Klima Challenge als Partner und fungiert damit als Ansprechpartner für die Bürger im Kreis. Die Klima Challenge Ruhr richtet sich an Vereine, Belegschaften, Schulklassen, Freizeitgruppen, Nachbarschaftsnetzwerke und all diejenigen, die die Metropole Ruhr ein Stückchen...

  • Recklinghausen
  • 05.10.18
  •  2
Überregionales

Start der Klima Challenge Ruhr

Zum Start der Klima Challenge Ruhr in Bottrop hatte die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Nachbar(schafft) Klima“ zu einer Pflanzaktion an der Kardinal-von-Hengsbach-Straße im Quartier Prosper III eingeladen. Die Klima Challenge Ruhr richtet sich konkret an Vereine, Belegschaften, Schulklassen, Freizeitgruppen, Nachbarschaftsnetzwerke und all diejenigen, die die Metropole Ruhr ein Stückchen grüner machen und die Lebensqualität vor ihrer Haustür verbessern wollen. Das möchte...

  • Bottrop
  • 25.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.