Klimawandel

Beiträge zum Thema Klimawandel

Natur + Garten
Vorgespräch der Beteiligten zur Podiumsdiskussion "Klimawandel" in der Familienbildungsstätte.

Podiumsdiskussion in der Feldmark
Ideenfabrik Stadtsfeld schaut aufs Klima

Es soll nicht über den Regenwald diskutiert werden, sondern über die Situation und Chancen in Dorsten und im Stadtsfeld. Nach drei Impulsreferaten von Georg Effing (Baumexperte aus Leidenschaft, Ruppertshofen), Martin Hollstegge ( Leiter Grünflächenamt) und Bürgermeister Tobias Stockhoff moderiert Michael Maiß die Podiumsdiskussion. Von der Ideenfabrik Stadtsfeld sitzen Gerd Jendrzey und Paul Schürmann mit auf dem Podium. Es wird an diesem Abend auch der Wettbewerb „Insektenhotels für...

  • Dorsten
  • 22.01.20
  •  1
Natur + Garten
Ralf Honsel (Mitte) zieht mit den heimischen Landwirten an einem Strang. Hendrik Westhoff, Christian Kleverbeck, Christoph Kiekenbeck und Johannes Klümper nutzten die Möglichkeit und informierten die Verbraucher vor dem Edeka-Markt.
2 Bilder

Landwirte sprechen Verbraucher an
Bauern informieren bei Edeka Honsel in Hervest und Rhade

Vier heimische Landwirte nutzten am Freitag, 17. Januar, die Möglichkeit, um im Rahmen der aktuellen Bauernproteste vor Edeka Honsel in Hervest die Verbraucher vor Ort zu informieren. Hendrik Westhoff, Christoph Kiekenbeck, Johannes Klümper und Christian Kleverbeck kamen mit zwei Traktoren, einem Info-Pavillon sowie Flyer und kleine Geschenke in Form eines Bienen-Blumen-Mix zur Aussaat nach Hervest. Unter dem Motto "Kooperation statt Verbote" begrüßte Ralf Honsel die besorgten Landwirte in...

  • Dorsten
  • 17.01.20
Politik
Wie lassen sich junge Menschen zu energiesparenden, umwelt- und klimafreundlichem Verhalten motivieren?

Bewerbungen sind bis Ende September möglich
innogy honoriert lokale Projekte zum Klima- und Umweltschutz

Auch in diesem Jahr wird wieder der innogy Klimaschutzpreis vergeben, der in den vergangenen Jahren stets große Resonanz gefunden hat. Das Potenzial an Ideen und Initiativen, das in zahlreichen lokalen Projekten zum Klima- und Umweltschutz zum Ausdruck gebracht wurde, wird auch in diesem Jahr gefördert. Die innogy stellt der Stadt Dorsten dafür einen Betrag in Höhe von 5000 Euro zur Verfügung, um diese besonderen Leistungen zu honorieren. Ausgezeichnet werden Maßnahmen, die zum Klima- und...

  • Dorsten
  • 28.06.19
Natur + Garten
Die Mitglieder der Schülervertretungen sind stolz auf großartiges Sammelergebnis von Verschluss­kappen aus Plastik und vor allem darauf, dass notleidenden Menschen schon bald mit lebens­rettenden Impfungen geholfen werden kann.

Gesamtschüler aus Wulfen sammeln 280.000 Plastikdeckel
Mit Abfall Leben retten

Das Recycling von hochwertigen Kunststoff­verschlüssen bringt Geld. Geld, das 30 Klassen der Gesamtschule Wulfen in Form von Kunststoffdeckeln zur Bekämpfung der Kinderlähmung sammeln. „280.000 Kunststoffdeckel von PET-Flaschen, Saft- und Milchtüten haben sie bereits zusammengetra­gen. 64,7 kg kamen allein von der Klasse 5.6“, freut sich Schulleiter Hermann Twittenhoff. Die Deckel im Gesamtgewicht von 560 kg werden nun weiterge­leitet an den Verein „Deckel drauf“. Die Idee hinter dem vom...

  • Dorsten
  • 14.06.19
Blaulicht
Die stärkeren Windböen sorgten bis zum Samstagmittag (8. Juni) für mehrere Einsätze im Dorstener Stadtgebiet bei Polizei und Feuerwehr.
5 Bilder

Windböen sorgen in Dorsten für Einsätze bei Polizei und Feuerwehr
Bäume blockieren Straßen / Zaunelemente umgeweht

Die stärkeren Windböen sorgten bis zum Samstagmittag (8. Juni) für mehrere Einsätze imDorstener Stadtgebiet bei Polizei und Feuerwehr. Allein die Feuerwehr Dorsten musste bis 12 Uhr zu sechs unterschiedlichen Einsatzstellen ausrücken. Neben der hauptamtlichen Wache war auch der Löschzug Wulfen unterwegs, wie zum Beispiel an der Munastraße, wo ein Teil einer Baumkroneausgebrochen ist und die Straße blockierte. Die Windböen sorgten unter anderem für umgestürzte Bäume, abgebrochene Äste und...

  • Dorsten
  • 09.06.19
  •  1
Wirtschaft
"Das Projekt Ökoprofit ist ein Gewinn für die Umwelt und den eigenen Betrieb", Cay Süberkrüb.

Positive Zwischenbilanz nach 200 Tagen
CO2 Ausstoß bereits reduziert

Halbzeit in der siebten Runde Ökoprofit: Die teilnehmenden Betriebe aus dem Kreis Recklinghausen haben am Dienstag, 7. Mai, bei Bauer Südfeld gemeinsam mit Landrat Cay Süberkrüb und Hertens Bürgermeister Fred Toplak erste Erfolge ihrer Projekte vorgestellt. Seit Oktober letzten Jahres läuft Ökoprofit in einer Kooperation zwischen Dorsten, Herten, Marl, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Waltrop und dem Kreis Recklinghausen als Koordinator. Die Bilanz der ersten 200 Tage zeigt: Alle 15 Betriebe...

  • Dorsten
  • 09.05.19
Politik

DIE LINKE. Dorsten kommentiert
Fridays for Future in Dorsten

Diesen Freitag hat zum ersten Mal eine „Fridays-for-Future“ Demonstration in Dorsten stattgefunden. Etwa 150 Schülerinnen und Schüler marschierten durch die Innenstadt, zeigten selbst gestaltete Plakake und fertigten ein großes Banner mit Forderungen und Wünschen, das anschließend an den Bürgermeister übergeben wurde. Die Freitagsdemos der Schüler sind zu Ausrufezeichen geworden: Achtet auf uns! Vernachlässigt nicht den Klimaschutz! Denn das ist unsere Zukunft! Seit...

  • Dorsten
  • 14.04.19
Natur + Garten
Was tun bei Starkregen, Trockenperioden und milde Winter? Die VHS Dorsten berät zum Thema "Gärtnern im Klimawandel".

Das Wetter ist auch nicht mehr das, was es mal war
VHS Vortrag "Gärtnern im Klimawandel"

Am Dienstag, 2. April um 19 Uhr findet unter Leitung einer Gartenexpertin ein VHS Vortrag zum erfolgreichen Gärtnern unter den sich ändernden klimatischen Voraussetzungen statt. Der letzte Sommer hat uns eindringlich gezeigt, dass auch Mitteleuropäer lernen müssen mit Wetterextremen zu leben. Für (Hobby-)Gärtner heißt das, sich neuen Herausforderungen zu stellen: heiße und trockene Sommer, milde Winter, Stürme und Starkregen, neu eingewanderte Schädlingsarten. Der Vortrag informiert über...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Überregionales
5 Bilder

Sintflutartige Regenfälle und Hurrikans in der Partnerstadt Waslala

Dorsten/Waslala. In Waslala herrscht zurzeit Winter und das extreme Wetter macht den Bewohnern der Partnerstadt Dorstens sehr zu schaffen. Karlheinz Strötzel vom Freundeskreis Nicaragua Dorsten-Waslala e.V. schickt Bilder, die die Zustände in unserer Partnerstadt dokumentieren. Nicht nur das nördliche Europa wird von Unwettern heimgesucht, in Zentralamerika gibt es in den Wintermonaten (in unserem Sommer) sintflutartige Regenfälle, davon ist Waslala auch stark betroffen. Seit drei...

  • Dorsten
  • 16.08.17
Natur + Garten
Südafrika schimmert durch eine dichte Wolkendecke, im Indischen Ozean braut sich ein Sturm zusammen: Die Erde, unser einziges Zuhause.

Frage der Woche: Was kann man für den Umweltschutz machen?

Die Erde ist ein, soweit bekannt, ziemlich seltenes Exemplar von einem Planeten. Mit einer stabilen Umlaufbahn, einer lebensfreundlichen Atmosphäre sowie einem schützenden Magnetfeld gesegnet, kreist er seit rund 4,6 Milliarden Jahren um seinen Stern und bietet Lebensraum für Milliarden und Abermilliarden Lebensformen. Wir sollten gut auf die Erde aufpassen, denn ein Ersatzplanet ist noch nicht in Sicht. Heute ist uns klar, dass wir Menschen besonders im Laufe der letzten 200 Jahre viel dazu...

  • 24.11.16
  •  72
  •  14
Politik
Spannende Bücher über globale Krisen - und mögliche Lösungsvorschläge

BÜCHERKOMPASS: Krieg, Macht und Weltschmerz

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die dafür hier eine kleine Rezension über das Gelesene schreiben. Bereits vergeben und rezensiert wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Bücher über Kriege, Krisen und Machtkämpfe, kurz: die Zukunft unseres Planeten. Jonathan Schnitt: Foxtrott 4 Der Journalist Jonathan Schnitt wollte sehen, hören, spüren, was Krieg aus der Nähe betrachtet bedeutet – jeden Tag, jede Nacht. Er lebte ein halbes Jahr mit einem...

  • Essen-Süd
  • 04.12.13
  •  15
  •  4
Natur + Garten
Das Wasser in der Lippe wird knapper und wärmer.

Wasser in der Lippe wird knapper und wärmer

In der Lippe und ihren Zuflüssen ist durch den prognostizierten Klimawandel in trockenen Monaten mit einem erheblichen Rückgang der verfügbaren Mengen an Grund- und Oberflächenwasser und gleichzeitig mit einer Verschlechterung der Wasserqualität zu rechnen, lautet das Fazit des dynaklim-Teilprojekts "Konkurrierende Wassernutzungen an der Mittleren Lippe". Ein Temperaturbereich oberhalb von 25 Grad wird im Sommer künftig häufiger erreicht, selbst Wassertemperaturen über 30 Grad Celsius...

  • Dorsten
  • 02.10.13
Natur + Garten
24 Bilder

GEWINNSPIEL: Auge in Auge mit den Eisbären (BBC-Dokumentation)

Eisbären gehören zu den größten Bären, ihre Heimat sind die Schneelandschaften und Eiswüsten der Arktis. Die zweiteilige Dokumentation "Die Eisbären - Aug in Aug mit den Eisbären" zeichnet ein eindrucksvolles und persönliches Porträt dieser faszinierenden Raubtiere und zeigt die Anpassungsfähigkeit einer Tierart, die durch den Klimawandel wie kaum eine andere vom Aussterben bedroht ist. Wo sollen die Eisbären leben, wenn die Polkappen weiterhin schmelzen? Mitmachen und Eisbären-DVD...

  • Essen-Süd
  • 12.01.13
  •  17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.